• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 16483
  • 5303
  • 5895
  • 2586
  • 1006
  • 978
  • 1464
  • 5090
  • 1396

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • DIVI

    COVID-19: Preise für Medikamente und Schutzausrüstungen schnellen in die Höhe – Intensiv- und Notfallmediziner fordern sofortiges Eingreifen der Politik!

    26. März 2020

    Deutschlands Intensiv- und Notfallmedizinern geht die persönliche Schutzausrüstung zur Behandlung von Covid-19-Patienten aus! Noch erhältliche Atemschutzmasken, mehrlagiger OP-Mundschutz, Untersuchungshandschuhe oder laminierte Schutzkittel werden auf dem Markt mittlerweile zu vielfach überteuerten Preisen angeboten. „Diese reine Profitgier und den akuten Materialengpass muss die Politik sofort stoppen“, fordert Professor Uwe Janssens (Foto), Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) und damit Stimme von rund 3.000 auf diesem Gebiet der Medizin tätigen Menschen. „Wenn jetzt nicht binnen weniger Tage ausreichend Schutzausrüstungen für unser medizinisches Personal bereitgestellt wird, dann können die bald nicht mehr arbeiten!“ Betten gäbe es noch genug. „Aber so hart es ist: Mitarbeiterschutz geht vor“, so der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler ...

    Quelle: Pressemeldung – Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin
  • Klinikum Peine meldet Insolvenz - Sanierungskonzept muss her

    25. März 2020

    Bereits am vergangenen Freitag meldete die AKH-Gruppe die Insolvenz für das Peiner Klinikum beim Amtsgericht Celle an. Der Landkreis will sich für den Erhalt des Klinikums einsetzen ...ö

    Quelle: regionalheute.de
  • Übernahmeprozess und Corona-Krise fordern Rhön-Klinikum heraus

    25. März 2020

    Mit der aktuellen Corona-Krise inmitten auch noch eines Übernahmeprozesses haben die Herausforderungen unstrittig zugenommen», sagte Rhön-Klinikum-Vorstandschef Stephan Holzinger ...

    Quelle: frankenpost.de
  • RHÖN-KLINIKUM AG legt nach Umsatzanstieg 2019 Fokus auf bestmögliche Versorgung der Patienten in der aktuellen Corona-Krise

    25. März 2020

    • Umsatz stieg 2019 um 5,8 Prozent auf 1,3 Mrd. Euro; Zahl der Patienten legte um 1,2 Prozent auf 860.528 zu; EBITDA erreichte mit 125,3 Mio. Euro nahezu Vorjahresniveau; Konzerngewinn mit 44,5 Mio. Euro wie erwartet unter Vorjahr
    • Klinikstandorte sind auf steigende Anzahl von Corona-Patienten organisatorisch und medizinisch vorbereitet; wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Krise auf das Unternehmen derzeit noch nicht einschätzbar
    • Operativer Start von Medgate Deutschland in 2020; Unternehmen hat – auch im Zusammenhang mit Krisen wie Corona – das Potenzial, sich zu einem wichtigen Geschäftsfeld der RHÖN-KLINIKUM AG zu entwickeln
    • 2019 verstärkt operative Herausforderungen an einigen Standorten; Nächste Stufe des Verbesserungsprogramms nach Maßnahmenpaket aus 2017 initiiert
    • Ausblick für 2020: Umsatz in Höhe von 1,4 Mrd. Euro +/- 5 Prozent; EBITDA in einer Spanne von 72,5 Mio. Euro bis 82,5 Mio. Euro ...

    Quelle: Pressemeldung – Rhön Klinikum AG
  • So steht ihre Klinik bald wieder auf gesunden Füßen

    24. März 2020

    Maximilian Schmid, Analyst & Consultant bei der BinDoc GmbH, hat sich Gedanken über das wirtschaftliche Agieren der Kliniken gemacht. Wie muß entschieden werden, damit ein Haus wirtschaftlich gesund arbeitet. Der Artikel erschien in der KU Gesundheitsmanagement 03/2020 ...

    Quelle: KU Gesundheitsmanagement
  • SZON

    Sana schließt Klinik für Innere Medizin in Riedlingen früher als angekündigt

    20. März 2020

    Bereits im Oktober 2019 wurde bekannt gegeben, dass der stationäre Betrieb der Sana Klinik Riedlingen zum 30. Juni 2020 aufgegeben wird. Aufgrund aktueller personeller Entwicklungen sowie der derzeitigen sehr dynamischen und überaus herausfordernden Situation im Hinblick auf die Corona-Pandemie muss die internistische Abteilung am Standort ihren Dienst nun jedoch schon vorzeitig zum 1. April einstellen ...

    Quelle: schwaebische.de
  • NOZ

    Die AOK Niedersachsen will Klinikrechnungen zügiger bezahlen

    20. März 2020

    Die AOK Niedersachsen will Liquiditätsengpässe der Krankenhäuser verhindern.

    Krankenhausrechnungen sollen künftig sofort beglichen werden - nicht erst nach 14 Tagen, teilt Jürgen Peter, Vorstandschef der AOK Niedersachsen, mit ...

    Quelle: noz.de
  • IkKeV

    SARS-CoV-2: Empfehlungen für den Heilmittelbereich aktualisiert

    20. März 2020

    Empfehlungen der Kassenverbände auf Bundesebene für einen reibungslosen Versorgungsprozess ...

    Quelle: ivkk.de
  • FRESENIUS

    Fresenius Geschäftsbericht 2019

    20. März 2020

    Fresenius Geschäftsbericht 2019 - Konzernabschluss und Konzern-Lagebericht ...

    Quelle: fresenius.de
  • InEK

    Extremkostenbericht gem. § 17b Abs. 10 KHG für 2020

    19. März 2020

    Der Extremkostenbericht gem. § 17b Abs. 10 KHG für 2020 – Systematische Prüfung statistisch ermittelter Kostenausreißer des Datenjahres 2018 – steht ab sofort zum Herunterladen zur Verfügung ...

    Quelle: g-drg.de
  • BNN

    COVID-19 bremst die milliardenteure Klinikreform im Ortenaukreis aus

    19. März 2020

    Die SARS-CoV-2-Krise bringt auch die Pläne für die große Krankenhausreform des Ortenaukreises durcheinander. Da alle Mitarbeiter auf den Umgang mit der erwartet hohen Zahl von COVID-19-Infizierten vorbereiten, wird es zu Verzögerungen kommen ...

    Quelle: bnn.de
  • CURACON

    SARS-CoV-2 Auswirkungen auf die Rechnungslegung

    18. März 2020

    Die Auswirkungen des Coronavirus halten aktuell die ganze Welt in Atem. Auch für die Rechnungslegung hat diese Entwicklung Konsequenzen. Curacon gibt Ihnen einen Überblick ...

    Quelle: curacon.de
  • DIMDI

    ICF: Buch wieder lieferbar

    18. März 2020

    Die Druckausgabe der aktuellen ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit, Stand 2005) erhalten Sie ab sofort wieder als inhaltlich unveränderten Nachdruck.

    Die ICF ist eine Klassifikation der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die gültige deutschsprachige Version können Sie beim DIMDI online recherchieren, als PDF (inhaltsgleich mit der Buchausgabe) oder als maschinenlesbare ClaML/XML-Fassung im Downloadbereich herunterladen oder als Buchausgabe kostenpflichtig bestellen. Zur Bestellung der ICF-Buchausgabe nutzen Sie bitte ausschließlich das Formular für die Bestellanfrage ... 

    Quelle: dimdi.de
  • SWP

    Reutlinger Kreistag stimmt mehrheitlich für Managementvertrag mit der Regionalen Kliniken Holding (RKH)

    17. März 2020

    In einer denkwürdige Kreistags-Open-Air-Sitzung hat sich der Reutlinger Kreistag am Montag für einen Managementvertrag mit der Regionalen Kliniken Holding (RKH) Ludwigsburg ausgesprochen. Medizinischer Geschäftsführer in Reutlingen wird Prof. Jörg Martin, der auch der Gesamtleiter der RKH ist und laut Vertrag mindestens einmal wöchentlich vor Ort in Reutlingen sein wird ...

    Quelle: swp.de
  • ZVW

    Rems-Murr-Kliniken planen Neubau in Schorndorf

    17. März 2020

    Bessere Medizin, mehr Patienten, weniger Verluste, so das Ziel von Geschäftsführer Marc Nickel. Doch die kostet zunächst mal Geld. Allein in Schorndorf wollen die Kliniken des Rems-Murr-Kreises in einem ersten Schritt 84 Millionen Euro in einen neuen Funktionstrakt investieren ...

    Quelle: zvw.de
Einträge 16 bis 30 von 30348
Render-Time: -0.210753