• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21934
  • 8013
  • 9105
  • 3924
  • 1334
  • 1408
  • 3299
  • 8277
  • 2886

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • Frankfurter Uniklinikum: Energiekrise wird zum finanziellen Problem

    29. September 2022

    Das Universitätsklinikum Frankfurt ist nur zu einem geringen Teil auf Gas zur Energiegewinnung angewiesen, wie der Ärztliche Direktor Jürgen Graf erklärte. Überwiegend werde im Krankenhaus Dampf genutzt, der mittels Kohle- und Müllverbrennung gewonnen werde. Die steigenden Strompreise seien allerdings trotzdem ein Anlass zur Sorge...

    Quelle: Frankfurter Rundschau
  • CURACON

    Curacon übernimmt Audacia: Strategische Erweiterung des Portfolios für Ärzte und Heilberufe

    29. September 2022

    Die Steuerberatungs- sowie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Audacia sind seit 30 Jahren erfolgreich am Markt und betreuen im Schwerpunkt Ärzte und weitere Heilberufe sowie Mandanten im Non-Profit-Sektor.

    Zum 1. Januar 2023 wechselt die Gesellschaft mit Sitz in Köln nun in den Curacon Unternehmensverbund, zu dem neben der Curacon Rechtsanwaltsgesellschaft auch die IT-Spezialisten der Sanovis zählen.
     

    Quelle: curacon.de
  • MediClin AG: Schließung der Schlüsselbad Klinik in Bad Peterstal zum Jahresende - vorbehaltlich der Beratungen mit dem Betriebsrat

    29. September 2022

    Der Aufsichtsrat der MEDICLIN Aktiengesellschaft ist in seiner letzten Sitzung dem Vorschlag des Vorstands bzw. der Geschäftsführung gefolgt, die Schlüsselbad Klinik in Bad Peterstal zum Jahresende 2022 vorbehaltlich des Ergebnisses aus den Beratungen mit dem Betriebsrat zu schließen. Aktuell werde keine Möglichkeit gesehen, die Schlüsselbad Klinik mit der gebotenen hohen Qualität wirtschaftlich kostendeckend weiter zu betreiben...

    Quelle: onvista.de
  • DKFZ

    Forschung und Behandlung für krebskranke Kinder unter einem Dach

    29. September 2022

    In Heidelberg ist der Startschuss gefallen für ein Bauprojekt, das bundesweit einzigartige Voraussetzungen schafft, um Krebs bei Kindern zu erforschen und zu behandeln. Der 85 Millionen teure Neubau des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ) wird im Wesentlichen von der Dietmar Hopp Stiftung gGmbH und der ODWIN gGmbH von Gerda Tschira finanziert und umgesetzt. In Anwesenheit von Ministerpräsident Winfried Kretschmann fand am 22. September der erste Spatenstich statt.

    Gemeinsame Pressemitteilung des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ), der Dietmar Hopp Stiftung gGmbH, der ODWIN gGmbH, des Universitätsklinikums Heidelberg (UKHD), des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und der Universität Heidelberg

    Das „Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg" (KiTZ) ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Universitätsklinikums Heidelberg (UKHD) und der Universität Heidelberg (Uni HD).

    Quelle: dkfz.de
  • Niels Stensen Kliniken Bramsche: Bauliche Neugestaltung auf der Zielgeraden

    29. September 2022

    Neuer Eingangsbereich der Niels-Stensen-Kliniken Bramsche nun gegenüber dem Rathaus Bramsche

    An den Niels-Stensen-Kliniken Bramsche geht der Bau auf die Zielgerade. Der neue Haupteingang ist nun eröffnet worden, ebenso der Eingang zur Zentralen Patientenaufnahme (ZPA), beide gegenüber dem Rathaus Bramsche.

    Quelle: Niels-Stensen-Kliniken
  • SUEDK

    Klinik Sonnenhof: Insolvent aber nicht hoffnungslos

    28. September 2022

    Als erste Klinik in der Region Schwarzwald hat die Fachklinik Sonnenhof in Höchenschwand jetzt Insolvenz beantragt. Vorläufig soll das Verfahren in Eigenverwaltung geführt werden...

    Quelle: suedkurier.de
  • PP

    apetito AG gewinnt Großkunden Asklepios

    28. September 2022

    Erste Kliniken bereits erfolgreich umgestellt

    Asklepios hat der apetito AG aus Rheine im Vergabeverfahren Ende Juni den Zuschlag zur Mittagsverpflegung seiner Patientinnen und Patienten erteilt. Bis Ende 2022 gehen über 50 Kliniken an den Start. So kommen rund 12.000 Tischgäste täglich in den Genuss der apetito Gerichte. Die schrittweise Umstellung der Häuser mit Unterstützung eines Teams von Spezialisten der apetito AG hat im August begonnen.

    Quelle: Pressemeldung – presseportal.de
  • RN

    Sixtus-Hospital: Ob ambulant oder stationär bleibt eine Kostenfrage

    28. September 2022

    Die Pneumologie des St.-Sixtus-Hospitals gehört nun zu einem neuen Netzwerk, welches sich auf Rheuma-Krankheiten spezialisiert hat. Das ist für die Patienten zwar gut, aber nicht optimal...

    Quelle: RuhrNachrichten.de
  • CARITAS

    CaritasKlinikum Saarbrücken: Akutbereiche ziehen Ende des Jahres von Dudweiler nach Saarbrücken um

    28. September 2022

    Konkret geht es dabei um die Innere Medizin mit Zentraler Notaufnahme und Intensivstation, die Chirurgische Abteilung mit Allgemein- und Unfallchirurgie und die jeweiligen Ambulanzen.

    Am Standort St. Josef wird eine Fachklinik mit operativer und konservativer Orthopädie, Schmerzklinik und Psychosomatik verbleiben.Der Notarztstandort in Dudweiler soll wie bisher in eigener Besetzung aufrechterhalten werden. Es wird auch bei einer vorgezogenen Verlagerung von Fachabteilungen keine betriebsbedingten Kündigungen geben.

    Quelle: caritasklinikum.de
  • GNH

    Hohe Anlaufverluste und Neubaukosten für Melsunger Krankenhaus nicht finanzierbar

    27. September 2022

    Gemeinsame Pläne des Schwalm-Eder-Kreises, der Stadt Kassel und der GNH lassen sich nach intensiver Prüfung nicht realisieren

    Der Landkreis Schwalm-Eder, die Stadt Kassel und die Gesundheit Nordhessen (GNH) werden ihren Gremien vorschlagen, die Pläne für eine mögliche Übernahme des Asklepios Klinikums Melsungen aufzugeben. Im April dieses Jahres hatten die drei Parteien erklärt, gemeinsam prüfen zu wollen, ob das Krankenhaus im Bestand oder als Neubau zukunftssicher aufgestellt werden kann. In den letzten Monaten haben sich alle Beteiligten intensiv darum bemüht, sinnvolle medizinische Versorgungskonzepte und finanziell tragbare Optionen für das Melsunger Krankenhaus zu finden.

    Quelle: gesundheit-nordhessen.de
  • OSK

    Neue Medizinstrategie in der OSK: Stärkung des Endoprothetik-Zentrums in Wangen – Allgemeinchirurgie künftig in Ravensburg

    27. September 2022

    Zum 1. Oktober setzt die Oberschwabenklinik am Westallgäu-Klinikum in Wangen und am St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg wichtige Bausteine ihres neuen medizinischen Konzeptes um. Die Zusammenarbeit mit der Sportklinik Ravensburg das und das Zentrum für Orthopädie und Endoprothetik wird ausgebaut. Allgemein- und viszeralchirurgische Eingriffe konzentrieren sich auf das EK in Ravensburg...

    Quelle: oberschwabenklinik.de
  • Sogar die Bundeswehr findet das gut: Warum braucht Bürokratie Systemsprenger?

    27. September 2022

    Sprechen wir mal über die wichtigen Dinge: Wenn du auf deine letzten Arbeitstage zurückschaust, wie würdest du die folgenden Fragen beantworten? Hand aufs Herz!
    Wie viele Stunden sind für internes Geplänkel draufgegangen? Abstimmungsrunden, Meetings, Statusberichte, bürokratische Hindernisläufe...

    Quelle: foerster-kreuz
  • HKG

    Hamburgische Krankenhausgesellschaft zur wirtschaftlichen Lage der Krankenhäuser

    27. September 2022

    Kliniken in Hamburg warnen vor Versorgungsengpässen und fordern die Politik auf zu handeln. 

    Angesichts der dramatischen wirtschaftlichen Lage fordern die Krankenhäuser in Hamburg Bundes- und Landesregierungen dazu auf, umgehend zu handeln und einen Inflationszuschlag einzuführen. Bundesweit schreiben in diesem Jahr 60 Prozent der Krankenhäuser rote Zahlen, ein Fünftel rechnet sogar damit, keine Kredite mehr zu erhalten. Im kommenden Jahr droht die Lage noch weiter zu eskalieren mit dann bis zu 80 Prozent Kliniken in der Verlustzone. Das hat jüngst eine RWI-Studie zur wirtschaftlichen Lage der Krankenhäuser ergeben. Krankenhäuser können die massiven Kostensteigerungen nicht über Preisanpassungen weitergeben. Daher ist der Gesetzgeber gefordert, schnellstmöglich einen Inflationszuschlag einzuführen, um die Versorgung sicherzustellen. Ein weiteres Winterhalbjahr im Zeichen der Pandemie wird die Krankenhäuser zusätzlich erneut durch erkrankte Mitarbeitende und COVID-19 Patientinnen und Patienten herausfordern – zur Kompensation muss der Versorgungsaufschlag schnellstmöglich wieder in Kraft gesetzt werden.

    Quelle: hkgev.de
  • Investition in die Zukunft: Spatenstich für zwei Großprojekte in Alzey

    27. September 2022

    Mit einem symbolischen Spatenstich startete die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey offiziell zwei große Bauvorhaben. Das Wilhelm-Griesinger-Haus wird erweitert und umfassend saniert. Die Pflegeschule der Klinik erhält ein eigenes Gebäude. Beide Projekte werden Zukunft der Klinik prägen...

    Quelle: landeskrankenhaus.de
  • Universität Magdeburg: Richtfest des neuen „Klinischen Hörsaals“

    27. September 2022

    Nach gut 11 Monaten Bauzeit steht der Rohbau eines modernen Hörsaal-Neubaus auf dem Campus der Universitätsmedizin Magdeburg. Dieser Bauabschnitt wurde mit einem Richtfest gefeiert.

    Mehr Raum für die Lehre und eine Verbesserung der Lernbedingungen im Medizinstudium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg – mit der Fertigstellung des Rohbaus des neuen „Klinischen Hörsaals“ auf dem Campus der Universitätsmedizin Magdeburg ist man diesem Ziel jetzt einen deutlichen Schritt näher gerückt. 

    Quelle: uni-marburg.de
Einträge 16 bis 30 von 41691
Render-Time: -0.17215