• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21934
  • 8013
  • 9105
  • 3924
  • 1334
  • 1408
  • 3299
  • 8277
  • 2886

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Ambulante Operationen nach dem AOP-Katalog § 115b SGB V

    5. Oktober 2022

    Der ambulante AOP-Katalog gilt für die Erbringung und Abrechnung von ambulanten Operationen nach § 115b SGB V. Mit diesem Seminar richten wir uns an Mitarbeiter der ambulanten Abrechnung, die ihr Wissen vertiefen möchten – damit die Abrechnung ambulanter Operationen im Krankenhaus zukünftig gelingt.

    Sichern Sie die korrekte Abrechnung Ihrer ambulanten Operationen

    Termin: 20.10.2022

    Abrechnungsseminare | Ursula Klinger-Schindler | Geschäftsführung, Geschäftsinhaber, Senior Beraterin

    Quelle: abrechnungsseminare.de
  • BMed

    DKG reagiert mit Entsetzen auf den Beschlussentwurf der Ministerpräsidenten 

    5. Oktober 2022

    Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) zeigt sich entsetzt über den Vorschlag für einen Inflationsausgleich. Im Beschlussentwurf der Ministerpräsidentenkonferenz befinde sich kein Wort zu den Krankenhäusern, monierte die DKG. „Wir haben den Eindruck, dass die Bundesregierung glaubt, mit ihrem 200 Milliarden Hilfspaket Krankenhäuser und andere Unternehmen über einen Kamm scheren zu können. Das wird aber nicht funktionieren...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • ÄB

    Bund und Länder wollen schnell über Hilfen für Kliniken beraten

    5. Oktober 2022

    Spätestens bis Ende Oktober wollen Bund und Länder gesondert über Hilfsmaßnahmen für Kranken­häuser sowie Universitätskliniken und Pflegeeinrichtungen beraten. Das geht aus einer Beschlussvorschlag der gestrigen Besprechungen des Bundeskanzlers mit den Regierungschefs der Länder hervor...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Spatenstich für Erweiterung der zentralen Notaufnahme: Optimierung der Notfallversorgung im Krankenhaus Heinsberg schreitet voran

    5. Oktober 2022

    Jetzt kann mit dem Erweiterungsneubau des zweigeschossigen Komplexes begonnen werden. Denn die vorbereitenden Arbeiten für die Neubauteile der zentralen Notaufnahme (kurz: ZNA) sind mittlerweile abgeschlossen. Zunächst hatte der Hubschrauberlandeplatz verlegt und die komplette bisherige Liegendanfahrt für Rettungswagen abgerissen werden müssen. Hinzu kamen noch einige befestigte Wege, die neu angelegt wurden...

    Quelle: krankenhaus-heinsberg.com
  • BFARM

    ICD-10-GM 2023: Alphabet und Alpha-ID-SE veröffentlicht

    5. Oktober 2022

    Das BfArM hat das Alphabetische Verzeichnis zur ICD-10-GM Version 2023 (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification) sowie die Alpha-ID-SE Version 2023 veröffentlicht.

    Das Alphabetische Verzeichnis zur ICD-10-GM 2023 wurde an die Änderungen im Systematischen Verzeichnis angepasst. Außerdem wurden viele neue Diagnosenbezeichnungen speziell für Seltene Erkrankungen aufgenomhttps://www.bfarm.de/DE/Kodiersysteme/News/ICD-10-GM_2023_Alphabet_und_Alpha-ID-SE_veroeffentlicht.htmlmen. 

    Quelle: bfarm.de
  • Eine Einordnung und Bewertung der DKG zur aktuellen FFP2-Maskenpflicht im Krankenhausbereich

    5. Oktober 2022

    FFP2-Maskenpflicht im Krankenhaus

    Mit dem „Gesetz zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerabler Personengruppen vor Covid-19“1) (Covid-19-Schutzgesetz) vom 16. September 2022 hat der Gesetzgeber zentrale Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der SARS-COV-2-Pandemie für den kommenden Winter definiert. In diesem Zusammenhang wurde in dem neuen § 28b IfSG eine FFP2-Maskenpflicht für den Krankenhausbereich statuiert, die in der Zeit vom 1. Oktober 2022 bis zum 7. April 20232) gilt...

    Quelle: kohlhammer.de
  • Bad Kissingen: Künstliche Intelligenz und digitale Fachbereiche - Klinik erhält zwei Millionen Euro Landesförderung für Digitalisierungsprojekte

    5. Oktober 2022

    Scheckübergabe durch den Bayerischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek

    Das Helios St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen wird für seine Digitalisierungsprojekte vom Bund und dem Freistaat Bayern mit rund zwei Millionen Euro Fördermitteln unterstützt. Zum Überreichen der insgesamt sechs Förderbescheide zur Digitalisierung im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes kam der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek persönlich zu Besuch...

    Quelle: radioprimaton.de
  • Universität Greifswald stellt Konzept zum Umgang mit der Energiekrise vor

    5. Oktober 2022

    Das kommende Wintersemester stellt die Universität Greifswald hinsichtlich ihrer Energieversorgung vor große Herausforderungen. Es wurde ein Energie-Krisenstab gebildet, der seit Juli regelmäßig tagt und sich mit unterschiedlichen Krisenszenarien beschäftigt. Im Krisenstab arbeiten Vertreter*innen aus allen Bereichen der Universität zusammen. Trotz aller Herausforderungen soll das Wintersemester umfänglich in Präsenz stattfinden. Eine zeitliche Verschiebung der Vorlesungszeit ist nicht geplant...

    Quelle: medizin.uni-greifswald.de
  • Kreiskrankenhaus Bergstrasse feiert 40-jähriges Bestehen

    5. Oktober 2022

    Vor vierzig Jahren ist in Heppenheim das Kreiskrankenhaus Bergstraße in Betrieb gegangen. Am 30. Juni 1982 schloss um Mitternacht das Stadtkrankenhaus am Rande der Altstadt seine Türen. Auf der anderen Seite der Stadt öffnete das Kreiskrankenhaus, ein Neubau auf der grünen Wiese am Naherholungsgebiet Bruchsee. Mit einem Festakt wurde jetzt das 40-jährige Jubiläum im Starkenburg-Gymnasium in Heppenheim gefeiert und bot Anlass zum Rückblick, aber auch einen Blick in die Zukunft des Gesundheitsstandortes...

    Quelle: kkh-bergstrasse.de
  • Diana Schulz wird neue stellvertretende Pflegedirektorin der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    5. Oktober 2022

    Seit 34 Jahren am Haus und bei allen Mitarbeitenden bekannt - Diana Schulz übernimmt die Position an der Seite des Pflegedirektors. Diana Schulz ist stellvertretende Pflegedirektorin der Immanuel Klinik Rüdersdorf, Universitätsklinikum der MHB.

    Zum 1. Oktober 2022 stellt sich die Pflegedirektion der Immanuel Klinik Rüdersdorf, Universitätsklinikum der MHB, neu auf. Diana Schulz wird dann stellvertretende Pflegedirektorin an der Seite von Pflegedirektor Daniel Thamm.

    Diana Schulz ist seit 34 Jahren an der Immanuel Klinik Rüdersdorf tätig. 17 Jahre davon arbeitet sie als Koordinatorin der Praxisanleiter und Beauftragte für Ausbildung bereits eng mit der Pflegedirektion zusammen. „Unser gesamtes Team ist sehr eng verbunden. Wir arbeiten schon eine lange Zeit miteinander, wissen wo unsere Stärken liegen und wie wir uns gegenseitig unterstützen können“, so die 50jährige, deren Mann und Tochter ebenfalls in der Pflege der Klinik tätig sind.

    Quelle: immanuelalbertinen.de
  • DKG

    DKG: Konkreter Inflationsausgleich für Krankenhäuser weiter nötig

    4. Oktober 2022

    DKG zur bevorstehenden Ministerpräsidentenkonferenz mit dem Bundeskanzler

    Deutsche Krankenhausgesellschaft reagiert mit Entsetzen auf den aktuellen Beschlussentwurf aus dem Bundeskanzleramt, der die Ergebnisse der Ministerpräsidentenkonferenz mit dem Bundeskanzler vorbereiten soll.

    Während die Runde der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten in der vergangenen Woche in ihrem Beschluss eine Hilfe für die Krankenhäuser noch ausdrücklich adressiert hat, findet sich in dem Beschlussentwurf mit Stand 1. Oktober kein Wort zu den Krankenhäusern. „Wir haben den Eindruck, dass die Bundesregierung glaubt, mit ihrem 200 Milliarden Hilfspaket Krankenhäuser und andere Unternehmen über einen Kamm scheren zu können. Das wird aber nicht funktionieren. Während andere Unternehmen zumindest einen Teil der Kostensteigerungen über Preisanhebungen ausgleichen können, ist dies für Krankenhäuser unmöglich. Wir können auch nicht zeitweise unseren Betrieb einstellen oder Temperaturen absenken, um Kosten einzusparen. Krankenhäuser brauchen deshalb dringend eine konkrete Hilfszusage des Bundes und der Länder im Rahmen ihrer bevorstehenden Ministerpräsidentenkonferenz am 4. Oktober. Wenn im November in den Kliniken die Weihnachtsgelder ausgezahlt werden müssen, könnten ansonsten bei einem Teil der Krankenhäuser sehr bald die Lichter ausgehen“, so der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft Dr. Gerald Gaß ...

    Quelle: dkgev.de
  • Marc Raschke verlässt demonstrativ das Klinikum Dortmund

    4. Oktober 2022

    Zum Ende dieses Jahres wird Marc Raschke das Klinikum Dortmund verlassen. Seit 2013 war er für die Krankenhausgesellschaft als Leiter Kommunikation tätig und ist wie kein Zweiter im Kommunikationsbereich der Krankenhäuser mit Preisen überhäuft worden. Seine Kündigung machte er auf Linkedin öffentlich...

    Quelle: kom.de
  • BINDOC

    Neues Buch: 'Die 100 wichtigsten Kennzahlen im Krankenhaus'

    4. Oktober 2022

    Die Gesundheitsausgaben in Deutschland sind im Jahr 2020 auf 440,6 Milliarden (Mrd.) Euro gestiegen. Mit einem Anteil von 13,1% des Bruttoinlandsproduktes stellt der Gesundheitsmarkt damit einen der größten Wirtschaftszweige in Deutschland dar. Innerhalb des Gesundheitsmarktes entfallen auf die Krankenhäuser mit 121,6 Mrd. Euro die höchsten Ausgaben. Diese hohe Wertschöpfung entwickeln die Kliniken mit einer Vielzahl von Ressourcen verteilt auf ein sehr breites medizinisches Leistungsportfolios.

    Dieses Buch hat zum Ziel wichtige Kennzahlen die zur Erbringung der Wertschöpfung im Krankenhaus erfolgskritisch sind kompakt aufzubereiten. Hierzu greifen wir auf die größte Benchmarking Plattform im stationären Krankenhausmarkt zurück, um sowohl Kennzahlen der Ressourcenbasis als auch markt- und leistungsorientierte Kennzahlen darstellen zu können. In mehr als 100 Abbildungen werden zu jeder Kennzahl der Median, das untere Quartil und mit dem oberen Quartil die Best-Performer dargestellt. Damit kann dieses Buch hervorragend als Benchmarking Lexikon herangezogen werden, das viele relevante Bereiche des Krankenhauses abdeckt...

    Quelle: bindoc.de
  • HELIOS

    Neubesetzung der Pflegedirektion an der Helios Klinik Herzberg/Osterode

    4. Oktober 2022

    Die Helios Klinik Herzberg/Osterode hat einen neuen Pflegedirektor. Michael Krause ist ab sofort für rund 380 Beschäftigte im Pflege- und Funktionsdienst verantwortlich.

    „Es freut mich sehr, dass wir mit Herrn Krause einen erfahrenen Mitarbeiter als Pflegedirektor gewinnen und diese wichtige Leitungsposition aus den eigenen Reihen nachbesetzen konnten“, sagt Klinikgeschäftsführer Johannes Richter.

    In den vergangenen Monaten wurden die Aufgaben der Pflegedirektion bereits kommissarisch von Michael Krause übernommen und erfolgreich ausgefüllt.

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • Asklepios-Mitarbeitermagazin 'team' mit neuen digitalen Akzenten

    4. Oktober 2022

    Das Mitarbeitermagazin „team“ der Asklepios Kliniken erscheint nach einer fünfmonatigen Überarbeitung in einem komplett neuen Gewand. Als Agenturpartner war Straub & Straub für die Konzeption und die digitale Umsetzung verantwortlich. Asklepios ist mit rund 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern einer der größten privaten Klinikbetreiber in Deutschland. Entsprechend hoch ist die Reichweite des Magazins: 67.000 Mitarbeiter:innen werden dreimal im Jahr mit der „team“ informiert...

    Quelle: pharma-relations.de
Einträge 16 bis 30 von 41706
Render-Time: 0.498697