• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 20317
  • 7456
  • 8008
  • 3487
  • 1156
  • 1423
  • 2586
  • 6877
  • 2371

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Cyberangriff auf die SRH

    18. Oktober 2021

    Im September 2021 ist das Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH mit seiner IT-Infrastruktur Opfer eines Cyberangriffs geworden. Hacker haben einige Dateien kopiert und im Darknet teilweise veröffentlicht. Vergleichbar war die Datenmenge aber sehr geringem Umfang. Die entsprechenden Polizei- und Datenschutzbehörden sind informiert und involviert...

    Quelle: SRH
  • Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) 2022

    18. Oktober 2021

    Die Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV), wurde im Juni durch die Bundesschiedsstelle festgesetzt und regelt die Prüfung von Krankenhausabrechnungen. Die neue Vereinbarung beinhaltet außerdem Regelungen über das mit der MDK-Reform eingeführte einzelfallbezogenen Erörterungsverfahren. Die Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) 2022 findet ihre Anwendung für alle Patienten, die ab dem 1. Januar 2022 aufgenommen werden.

    Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick zur Diskussion um die Inhalte der Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) 2022:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • Neubau des Klinikums Stuttgart übergeben: Klinische Exzellenz und attraktive Arbeitsplätze im Herzen der Landeshauptstadt

    18. Oktober 2021

    Der erste Schritt zum Neubau des Katharinenhospitals des Klinikums Stuttgart ist geschafft. Baden-Württembergs Minister für Soziales, Gesundheit und Integration, Manne Lucha, und der Bürgermeister für Finanzen und Beteiligungen der Landeshauptstadt Stuttgart, Thomas Fuhrmann, betonten bei der Übergabe den Wert des leistungsstarken Klinikums Stuttgart für die Versorgungsicherheit der Menschen im Land, aber auch die Rolle als starker, sozialer Arbeitgeber und Ort der Qualifizierung von klinischen Fachkräften mit besten Perspektiven. Auf fast 40.000 qm entstanden für 170 Millionen Euro eine große interdisziplinäre Intensivstation, eine hämatologisch-onkologische Transplantationsstation, eine der größten Endoskopieabteilungen Süddeutschlands sowie eine innovative interventionelle Radiologie.

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Stuttgart
  • DKI

    DKI: Schleudersitz Krankenhausgeschäftsführer

    18. Oktober 2021

    Geschäftsführungspositionen sind vielfach Schleudersitze in den deutschen Krankenhäusern. Regelmäßige Führungswechsel gehören zum Alltag. Im Mittel gab es in den letzten zehn Jahren etwa 2,5 Geschäftsführer pro Krankenhaus ...

    Quelle: dki.de
  • BMed

    Barmer fordert Mitwirkungsrecht an Krankenhausplanung

    18. Oktober 2021

    Die neue Bundesregierung soll den Krankenhaussektor reformieren. Passend dazu stellt die Krankenversicherung Barmer ein Konzept aus mehreren Schritten vor. Schwerpunkte darin sind die Versorgungsplanung, die Krankenhausversorgung und das Vergütungssystem. Zuerst sollte die Krankenhausplanung reformiert werden, so der Konzeptvorschlag...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • Anzeige

    Achtung: Neue Verjährungsfrist!

    18. Oktober 2021

    Sichern Sie Ihre offenen Posten!

    Forderungen gegenüber Krankenkassen, die bisher nach 4 Jahren verfährt sind, verfallen gemäß MDK Reformgesetz jetzt schon nach 2 Jahren. Am 31.12.2021 könnten Sie also Forderungen aus 2017 und aus 2019 verlieren.

    Gern helfen wir Ihnen, dies zu vermeiden. Reden wir darüber: 0211 15 80 38 22 ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • Anzeige

    Franz & Wenke Webseminar: DRG-Update 2022 – Chirurgie I

    18. Oktober 2021

    Das Seminar „Update Chirurgie I“ ist ein 60minütiges Online-Seminar zur Vermittlung des speziellen Wissens rund um die Änderungen der Klassifikationssysteme ICD und OPS, sowie der Deutschen Kodierrichtlinien. Hierbei werden alle erforderlichen Kenntnisse zum neuen aG-DRG-System 2022 unter Bezug auf die Praxis der Leistungserbringung und der Kodierung bzw. Abrechnung stationärer Leistungen vermittelt.

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • ÄZ

    Peine: Klinik-Rekommunalisierung ist ein Erfolgsmodell

    18. Oktober 2021

    Die Rekommunalisierung von einst privatisierten Krankenhäusern scheint zu funktionieren – jedenfalls im niedersächsischen Peine. Der Co-Geschäftsführer zieht fast genau ein Jahr nach der Rekommunalisierung des insolventen Hauses eine positive Bilanz. Nach der Rücknahme des 275-Betten-Hauses steht nun die Sanierung an...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • BDPK

    BDPK: Mehr Fortschritt wagen!

    18. Oktober 2021

    Private Klinikträger appellieren an die Verhandlungspartner für die neue Bundesregierung: Ein flexibles und bedarfsgerecht organisiertes Gesundheitssystem braucht mutige Lösungen statt expandierender Bürokratie. Kernaufgaben der zukünftigen Gesundheitspolitik sollten aktivierende Reformen des Systems und die Förderung von Innovationen sein.

    Quelle: Pressemeldung – bdpk.de
  • Anzeige

    Einladung zum 3M Web-Seminar: Strukturprüfungen leicht gemacht

    18. Oktober 2021

    Mit dem MDK-Reformgesetz wurden unter anderem auch die prospektiven Prüfungen abrechnungsrelevanter OPS-Kodes durch den Medizinischen Dienst geregelt. Um Sie hierbei zu unterstützen, haben wir im Rahmen unseres 3M QM-Portals ein entsprechendes Modul, easyStrukturprüfung, entwickelt.

    Quelle: 3m.de
  • Anzeige

    DRG-FORUM 2022 - 17./18. März 2022

    18. Oktober 2021

    Die erste und wichtigste Konferenz für Krankenhausmanager*innen und Entscheidungsträger*innen nach der Bundestagswahl findet in Präsenz statt und stellt den Koalitionsvertrag mit seinen Auswirkungen auf die Krankenhäuser und das Gesundheitssystem sowie die ersten gesetzgeberischen Schwerpunkte der neuen Bundesregierung in den Mittelpunkt.

    Nach einer regen Legislatur mit vielen wichtigen Reformen, aber natürlich auch dem Kraftakt der Pandemiebekämpfung, blicken wir alle mit Spannung auf die Ergebnisse der Bundestagswahl. Ob DRG-System, Personalausstattung oder die Krankenhausplanung: Die Kliniklandschaft steht vor wegweisenden Veränderungen. Covid-19, die Digitalisierung, der Personalmangel und die Finanzlage der Krankenkassen treiben die Entwicklung zusätzlich.

    Das DRG-Forum findet einmal jährlich mit etwa 1.600 Gästen statt und ist seit 21 Jahren eine der wichtigsten Diskussionsplattformen für Krankenhausmanager und Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft.

    Quelle: Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft mbH
  • HELIOS

    Führungswechsel in der Helios Frankenwaldklinik Kronach

    18. Oktober 2021

    Georg Thiessen übernimmt zum 1. November die Klinikgeschäftsführung der Helios Frankenwaldklinik Kronach. Der 43-Jährige folgt auf Philipp Löwenstein, der sich – wie bereits mitgeteilt – einer neuen beruflichen Herausforderung außerhalb des Helios Unternehmens stellen wird ...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • DKG

    DKG zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche

    18. Oktober 2021

    Wichtige Kernthemen benannt

    Zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche erklärt Dr. Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG):

    „Wir begrüßen die im Sondierungspapier enthaltenen Ankündigungen der zukünftigen Koalition, das Finanzierungssystem der Fallpauschalen im Krankenhaus weiterentwickeln zu wollen, um es besonders an bestimmte Bereiche anzupassen. Gut und richtig ist auch, dass die sektorübergreifende Kooperation und Vernetzung gefördert werden soll ...

    Quelle: dkgev.de
  • MDR

    Krankenhaus Lichtenstein: Streit um Schließung der Kinderklinik

    18. Oktober 2021

    Im Landkreis Zwickau steht die Schließung der DRK-Kinderklinik in Lichtenstein an. Für viele junge Patienten und ihre Eltern stellt dies eine beunruhigende Situation dar...

    Quelle: mdr.de
  • FOCUS

    Geheime Spahn-Runde: Warnung vor dem Krankenhaus-K.o.

    18. Oktober 2021

    In der Runde, aus der die "Bild"-Zeitung berichtet, wies der Intensivarzt Christian Karagiannidis daraufhin, dass bei einer milden Grippewelle 1.500 Menschen zeitgleich intensivmedizinisch behandelt werden müssten. Bei einer schweren Grippewelle seien sogar bis zu 3.000 Menschen. "Das wäre extrem viel und in meinen Augen auch nicht schaffbar", so der Experte laut "Bild"...

    Quelle: focus.de
Einträge 16 bis 30 von 37655
Render-Time: -0.649761