• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18994
  • 6713
  • 7287
  • 3127
  • 1093
  • 1215
  • 2184
  • 6261
  • 1999

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • RTL

    Krankenhäuser in der Krise

    8. April 2021

    Das Bündnis Klinikrettung macht am Alexanderplatz in Berlin auf die Notlage vieler Kliniken aufmerksam ...

    Quelle: rtl.de
  • ÄB

    Krankenhäuser verschieben erneut Operationen wegen Zunahme von Coronapatienten

    8. April 2021

    Wegen der stetig wachsenden Anzahl von Coronaintensivpatienten müssen erste Krankenhäu­ser wieder geplante Operationen verschieben. Das berichtete u.a. der Koordinator der in­ten­sivmedizinischen Versorgung von Coronapatienten in Baden-Württemberg, Götz Geldner ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • MERK

    Krankenhäuser Weilheim-Schongau auf Finanzspritzen des Landkreises angewiesen

    8. April 2021

    Die Beschäftigten der Krankenhaus Weilheim-Schongau GmbH blicken auf ein schweres Jahr zurück. Daran ließ Geschäftsführer Thomas Lippmann bei seinem Bericht im Kreistag keinerlei Zweifel aufkommen. Aber auch daran nicht, dass die GmbH dauerhaft auf Finanzspritzen des Landkreises angewiesen bleiben wird ...

    Quelle: merkur.de
  • DIMDI

    OPS und ICD-10-GM: Vorschläge für 2022 publiziert

    8. April 2021

    Ab sofort finden Sie beim BfArM die Vorschläge aus dem laufenden Vorschlagsverfahren für die Version 2022 der Klassifikationen ICD-10-GM (Internationale Klassifikation der Krankheiten) und OPS (Operationen- und Prozedurenschlüssel).

    Beide Klassifikationen dienen in Klinik und Praxis zur Verschlüsselung von Krankheiten und medizinischen Eingriffen. Sie sind unter anderem Grundlage für die Entgeltsysteme ambulanter und stationärer Leistungen. Sie werden in einem jährlichen Revisionsverfahren bearbeitet und angepasst. Das Verfahren berücksichtigt die Abhängigkeiten zwischen Klassifikationen und den Entgeltsystemen ebenso wie die Verzahnung mit anderen Klassifikationsanwendungen ...

    Quelle: dimdi.de
  • NW

    Ersatzkassen bekommen 1,7 Millionen Euro wegen Abrechnungsbetrugs zurück

    8. April 2021

    Der Verband der Ersatzkassen fordert angesichts der Rekordsumme Schwerpunktstaatsanwaltschaften für die Verfolgung von Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen auch in NRW ...

    Quelle: nw.de
  • Anzeige

    Franz + Wenke Web-Seminar: Fachspezifische Kodierung der Chirurgie der Wirbelsäule

    8. April 2021

    19. April 2021 | 10:00 h - 11:30 h

    Das Webseminar „Fachspezifische Kodierung der Chirurgie der Wirbelsäule“ ist ein Online-Seminar zur Vermittlung von Basis- und Expertenwissen. Die Themenauswahl fokussiert sich auf typische und komplexe Fallkonstellationen aus dem klinischen Alltag

    Sowohl Neueinsteiger als auch Erfahrene werden von den Webseminarinhalten für ihren täglichen Berufsalltag profitieren, wobei Grundkenntnisse vorausgesetzt werden. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Diskussion mit den Teilnehmern. Das Webseminar bietet hierzu den entsprechenden Rahmen, um sowohl von den Erfahrungen der Referenten als auch der der übrigen Teilnehmer zu profitieren.

    Die Teilnehmer sollen Sicherheit in der DRG-Dokumentation und der Kodierung von Fallkonstellationen im Zusammenhang mit chirurgischen Eingriffen an der Wirbelsäule erlangen. Dabei wird auch auf Grauzonen der Kodierung und unterschiedliche Interpretationen der Kodierrichtlinien zwischen Fachgesellschaften und dem Medizinischen Dienst eingegangen ...

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • Anzeige

    Zukunftsvision für das Clinical Decision Making: MAIA

    8. April 2021

    Ein Großteil der Krankenhäuser in der Bundesrepublik hat in den letzten Jahren versäumt, die Digitalisierung im eigenen Haus voranzutreiben. Ergebnis ist, dass deutsche Kliniken im internationalen Vergleich schlecht wegkommen. Nun stellt der Bund im Rahmen des im letzten Jahr verabschiedeten Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) Fördermittel in Höhe von bis zu 4,3 Mrd. Euro für deutsche Krankenhäuser zur Verfügung, um genau das zu ändern. Man erhofft sich von der Bereitstellung der Fördergelder einen deutlichen Anstieg des Digitalisierungsgrades deutscher Kliniken.

    Quelle: tiplu.de
  • BZ

    War Berlins Corona-Klinik (CBZJ) eine unnötige Fehlplanung?

    7. April 2021

    Im April 2020 wurde die Messehalle 26 am Funkturm für rund 31 Millionen Euro in ein Krankenhaus verwandelt. Es entstand das „Corona-Behandlungszentrum Jaffeestraße“ mit 488 Betten. Pro Monat werden Betriebskosten in Höhe von 300.000 Euro fällig. Insgesamt verschlang das CBZJ also bisher 34,6 Millionen Euro ...

    Quelle: bz-berlin.de
  • FAZ

    Kliniken und Medizintechnikunternehmen gehen gemeinsam in die Zukunft

    7. April 2021

    Immer häufiger schließen Krankenhäuser Kooperationsverträge mit Medizintechnikunternehmen ab und sichern sich damit ein hohes Technologieniveau, ohne viel Anfangsinvestitionen tätigen zu müssen. Über den Erfolg einer solchen Zusammenarbeit bestimmt aber vor allem eine gute Kommunikation ...

    Quelle: faz.net
  • Auslegungshinweise des Bundesverbandes Geriatrie zum OPS 8-550 Version 2021

    7. April 2021

    Gesetzliche Grundlagen zur Neustrukturierung der OPS-Komplexkodes ab dem DRG-Systemjahr 2021

    Am 7. November 2019 hat der Deutsche Bundestag das MDK-Reformgesetz („Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen“) beschlossen,
    welches in weiten Teilen zum 1. Januar 2020 in Kraft getreten ist. Hintergrund für dieses Gesetz waren die zunehmende Infragestellung der
    Unabhängigkeit der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) und eine Vielzahl von Streitigkeiten aufgrund von Abrechnungsprüfungen. Erklärtes Ziel der Gesetzesinitiative war daher unter anderem die Stärkung der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung und die
    Weiterentwicklung der Krankenhausabrechnungsprüfung ...

    Quelle: bv-geriatrie.de
  • Auslegungshinweise des Bundesverbandes Geriatrie zum OPS 8-98a Version 2021

    7. April 2021

    Gesetzliche Grundlagen zur Neustrukturierung der OPS-Komplexkodes ab dem DRG-Systemjahr 2021

    Am 7. November 2019 hat der Deutsche Bundestag das MDK-Reformgesetz („Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen“) beschlossen,
    welches in weiten Teilen zum 1. Januar 2020 in Kraft getreten ist. Hintergrund für dieses Gesetz waren die zunehmende Infragestellung der
    Unabhängigkeit der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) und eine Vielzahl von Streitigkeiten aufgrund von Abrechnungsprüfungen. Erklärtes Ziel der Gesetzesinitiative war daher unter anderem die Stärkung der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung und die
    Weiterentwicklung der Krankenhausabrechnungsprüfung ...

    Quelle: bv-geriatrie.de
  • EVV ist fünfgrößter katholischer Krankenhausträger

    7. April 2021

    In seiner April-Ausgabe 2021 veröffentlicht die f&w das aktuelle Klinikranking 2019: EVV auf Platz 5. Und auf Platz 6

    Dabei ist auch der Elisabeth Vinzenz Verbund, der mit einem Umsatz von 820 Mio € in 2019 auf Platz 6 unter den größten freigemeinnützigen Krankenhausträgern in Deutschland gelistet wird ...

    Quelle: menschlichkeit-verbindet.de
  • Anzeige

    Franz + Wenke Web-Seminar: Beatmung und Weaning – Dokumentation und Abrechnung. Was ist neu in 2021?

    7. April 2021

    19. April 2021 | 13:00 h - 14:30 h

    Das Seminar „Beatmung und Weaning – Dokumentation und Abrechnung. Was ist neu in 2021?“ ist ein 90-minütiges Online-Seminar zur Vermittlung des speziellen Wissens rund um die Dokumentation und Kodierung in der Beatmungsmedizin.

    Sowohl Neueinsteiger als auch Erfahrene werden von den Seminarinhalten für ihren täglichen Berufsalltag profitieren, wobei Grundkenntnisse vorausgesetzt werden. Das Seminar bietet auch zur Diskussion spezieller Fragen den entsprechenden Rahmen, sowohl von den Erfahrungen der Referenten als auch der übrigen Teilnehmer zu profitieren.

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • Gesundheitsausgaben im Jahr 2019 auf über 400 Milliarden Euro gestiegen

    7. April 2021

    Geschätzte Ausgaben für 2020: weiterer Anstieg um 3,5 % auf 425,1 Milliarden Euro – Auswirkungen der Corona-Pandemie noch nicht vollständig absehbar ...

    Quelle: destatis.de
  • Anzeige

    3M™ SMARTE KI jetzt mit bi-direktionaler Schnittstelle zum KIS – unabhängig vom System zur Primärkodierung

    7. April 2021

    3M Health Information Systems beweist sich seit vielen Jahren erfolgreich als Marktführer für Softwarelösungen im Bereich Kodieren und Gruppieren im Krankenhaus. Neben der jahrzehntelangen Erfahrung im DRG-System tragen auch kontinuierliche Weiterentwicklungen und Innovationen zum Erfolg bei. So auch in diesem Fall:

    Quelle: 3mdeutschland.de
Einträge 16 bis 30 von 18994
Render-Time: 0.514991