• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 19732
  • 7165
  • 7679
  • 3323
  • 1122
  • 1338
  • 2406
  • 6586
  • 2185

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • SWR

    Heilbronn: SLK-Kliniken schreiben im Corona-Jahr 2020 schwarze Zahlen

    27. Juli 2021

    Südwestrundfunk (SWR)
     
    Trotz der Corona-Krise schreiben die SLK-Kliniken im Stadt- und Landkreis Heilbronn schwarze Zahlen. Nach dem Jahresabschluss haben sie im vergangenen Jahr einen Überschuss von knapp 3,9 Millionen Euro erzielt ...

    Quelle: swr.de
  • Für das neue Zentralklinikum im Landkreis Diepholz ist ein weiterer Meilenstein erreicht.

    27. Juli 2021

    Für das im Vorfeld über ein Bewerbungsverfahren ausgewählten Klinikgrundstück „Twistringen-Borwede“ haben sich 12 Wettbewerber intensiv mit dem Standort und der komplexen Aufgabenstellung auseinandergesetzt. Der Leitgedanke für die Planungsaufgabe „Das neue Krankenhaus darf ‚anders‘ sein als andere Krankenhäuser – es darf ungewöhnlich sein“. Hierauf waren die städtebauliche Setzung und die inneren Betriebsabläufe auszurichten.

    Mit diesem Fokus überzeugte der Entwurf des Generalplanerteams um LUDES Architekten - Ingenieure GmbH aus München das Preisgericht vollumfänglich. Mit im Planungsteam waren die Landschaftsarchitekten brandenfels landscape+environment aus Münster und die TGA-Planer Passau Ingenieure GmbH aus Düsseldorf sowie Rieker Planungsgesellschaft mbH aus Schwaikheim aktiv. Wir gratulieren den verdienten Gewinnern des Planungswettbewerbs!

    Quelle: endera-gruppe.de
  • Kodierhilfen - Kodierrichtlinien - Kodierleitfaden - 2021

    27. Juli 2021

    Nachfolgend geben wir Kodierfachkräften und Medizincontrollern einen stets aktuellen Überblick über kostenfreie und kostenpflichtige Kodierhilfen, Kodierleitfäden und Kodierrichtlinien für das Jahr 2021:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • Anzeige

    Präsenz-Seminar: DRG-System 2022 – Update-Seminar am 16.11.2021

    27. Juli 2021

    In gewohnter Manier beleuchten wir in unserem DRG-Update-Seminar die wichtigsten Veränderungen im DRG-System 2022. Hier bleibt es wie immer nicht bei theoretischen Abhandlungen. Vielmehr erhalten Sie neben dem Überblick auch hilfreiche Tipps und alle Infos zu Neuheiten und Änderungen im DRG-Jahr 2022. Auch strittige Fallkonstellationen werden mit unserem hochkarätigen Referenten Dr. v. Schroeders diskutiert. Melden Sie sich also schnell an. Wir haben nur 34 Plätze im Angebot. So gewährleisten wir ein intensives Seminar, das Ihnen auch wirklich etwas bringt.

    Quelle: futuramed-gmbh.de
  • ASKLEPIOS

    Licher Klinikchef informiert Studierende der JLU

    27. Juli 2021

    Einen Einblick in die Praxis und die internen Abläufe einer Klinikleitung: das konnten Masterstudierende der Justus-Liebig-Universität Gießen in dieser Woche im Rahmen der Vorlesung „Global Health Economics and Policy“ erleben.

    „Unsere theoriebasierte Vorlesung durch praktische Inhalte aus dem klinischen Alltag ergänzen zu können, hat den Studierenden einen echten Mehrwert geboten.“
    berichtet Jennifer Muschol, die als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Juniorprofessur für Gesundheitsökonomie der Justus-Liebig-Universität Gießen tätig ist und in dieser Funktion Studierende der Studiengänge Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft betreut ...

    Quelle: asklepios.com
  • Anzeige

    DGINA NOTFALLCAMPUS: Vorbereitung auf die Kontrolle der Notfallstufen durch den medizinischen Dienst - Online Seminar

    27. Juli 2021

    Auf Grund der hohen Nachfrage nach unserem ersten Web-Seminar und einer Reihe neu vorliegender Informationen sowie eines ersten Erfahrungsberichts der MD Kontrolle bieten wir dieses Folge-Web-Seminar an. 

    Ende letzten Jahres hat der G-BA die MD-QK Richtlinie zur gestuften Notfallversorgung beschlossen. Neben einer Stichprobenprüfung von bis zu 20% der Häuser pro Jahr kann auch anlassbezogen eine Prüfung der Notfallstufe erfolgen. Da die Notfallstufung nicht nur einen Bereich des Hauses sondern alle Fachabteilungen umfasst, die Notfallpatienten versorgen und neben Struktur- auch Prozessanforderungen enthält, ist die Prüfung sehr komplex. Gleichzeitig haben Beanstandungen des Medizinischen Dienstes erhebliche Folgen: neben dem Zuschlagsverlust droht eine Abschlagszahlung von 60 EUR auf alle stationären Fälle eines Hauses.

    Quelle: notfall-campus.de
  • Anzeige

    Mit MIA die Chancen der Digitalisierung im Medizincontrolling nutzen

    27. Juli 2021

    Medizinische Entscheidungsunterstützung mit MIA & MARIS

    Die MIA Medical Information Analytics GmbH (MIA) kennt die Prozesse im Krankenhaus und weiß, dass die Implementierung einer Kodiersoftware allein nicht ausreichend ist. Aus diesem Grund unterstützt MIA, unabhängig vom Digitalisierungsgrad des Krankenhauses, den Weg zur digitalisierten und automatisierten Kodierung.

    2021 haben MARIS und MIA die medizinische Dokumentation perfektioniert. Die Vorteile der Kooperation von MARIS und MIA liegen hier bei der Erlössicherung und Liquidität sowie der Steigerung der Dokumentationsqualität ...

    Quelle: mia.rhenus.com
  • PsoriSol eröffnet Erweiterungsbau

    27. Juli 2021

    Moderne Medizin und Wohlfühlambiente - Neue Heimat für die Dermatochirurgie an der PsoriSol Hautklinik in Hersbruck

    Nach etwas über eineinhalb Jahren Bauzeit geht der Erweiterungsbau an einer der größten deutschen Hautkliniken in Betrieb. Auf rund 2.200 Quadratmetern finden unter anderem ein hochmoderner OP-Trakt, Patientenzimmer sowie Speisesäle mit einer offenen Küche Platz.

    Die Bau- und Ausstattungskosten des dreigeschossigen Neubaus belaufen sich insgesamt auf rund 14 Millionen Euro. „Mit dem Neubau vergrößern wir uns nicht nur auf rund 180 Betten, sondern stärken in erster Linie unsere Dermatochirurgie“, sagt Geschäftsführer Stefan Prager. Zu deren Patienten zählen vor allem Menschen mit gut- und bösartigen Hauttumoren, chronischen Wunden sowie Ulcus Cruris oder Knollennasen ...

    Quelle: psorisol.de
  • ÄB

    Aufklärung über 13.700 Intensivbetten

    26. Juli 2021

    Deutsches Ärzteblatt

    • Meiste Fördermittel nach NRW
    • Helios bekommt ein Zehntel

    In der ersten Phase der Pandemie wurden die Krankenhäuser aufgefordert, zusätzliche Kapazitäten bei Intensivbetten aufzubauen. Ein Jahr später ist nicht in jedem Bundesland klar, was mit den Fördergeldern passiert ist. Einige Kliniken erhielten 11 Millionen Euro, andere deutlich weniger ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Neuer Krankenhausplan des Landes Brandenburg im Amtsblatt veröffentlicht

    26. Juli 2021

    Der Vierte Krankenhausplan des Landes Brandenburg wurde heute im Amtsblatt veröffentlicht (Link: hier).

    Nach der Veröffentlichung im Amtsblatt wird der Vierte Krankenhausplan mit Wirkung zum 1. August 2021 mittels Feststellungsbescheiden für die Krankenhäuser und Ausbildungsstätten rechtskräftig. Das Kabinett hatte den neuen Krankenhausplan am 22. Juni 2021 unter dem Dach der „Gemeinsamen Krankenhausplanung Berlin-Brandenburg“ beschlossen ...

    Quelle: brandenburg.de
  • SOLIDARIS

    Pflegebudget 2020: Rückwirkende Veränderung der rechtlichen Rahmenbedingungen

    26. Juli 2021

    Torsten Hellwig, Sarah Lompa, Anna Katharina Neumann, Solidaris

    Wichtigste Änderungen, die beim Pflegebudget 2020 zu beachten sind

    In unserem Artikel vom 13. Januar 2021 ("Änderungsvereinbarung für das Pflegebudget verabschiedet") hatten wir über die verabschiedete Änderungsvereinbarung zur Ermittlung der Pflegepersonalkostenabgrenzungsvereinbarung berichtet. Diese Änderungsvereinbarung hatte bisher für das Pflegebudget 2020 nur einen Empfehlungscharakter und sollte erst für das Pflegebudget 2021 verbindlich sein. Im April 2021 wurden über die zweite Änderungsvereinbarung der Pflegebudgetverhandlungsvereinbarung die neuen Anlagen zur Herleitung der pflegebudgetrelevanten Kosten veröffentlicht ...

    Quelle: solidaris.de
  • Die wirtschaftlichen Verlierer der Corona-Pandemie: Kommunale Maximalversorge

    26. Juli 2021

    Krankenhaus-IT

    Während der Bundesgesundheitsminister wegen der erheblichen finanziellen Unterstützung der Krankenhäuser in der Corona-Pandemie zunehmend in die Kritik gerät, stehen die kommunalen Maximalversorger mit dem Auslaufen der Ausgleichszahlungen für leere Krankenhausbetten vor einem wirtschaftlichen Scherbenhaufen. Zu hinterfragen ist also nicht, dass diese Hilfen bereitgestellt wurden, sondern vielmehr wo sie gelandet sind ...

    Quelle: krankenhaus-it.de
  • ÄZ

    Hochwassergebiete: Klinikärzte fordern Bürokratiestopp

    ÄrzteZeitung
     
    Krankenhäuser im Umfeld der Hochwassergebiete müssen die Patienten aus den evakuierten Kliniken aufnehmen und Intensivplätze organisieren. Sie fordern Kulanz bei fristgebunden Prüfungen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • KKVD

    kkvd-aktuell - Juli 2021

    26. Juli 2021

    • Positionen zur Bundestagswahl 2021
    • Politik - Pflegepersonalbemessung u.v.a.m. ...

    Quelle: kkvd.de
  • ASKLEPIOS

    Neues Bettenhaus im Asklepios Klinikum Bad Abbach

    26. Juli 2021

    Medizinische Kompetenz in wohltuendem Ambiente

    Am 16. Juli 2021 wurde mit einem Festakt das neue Bettenhaus im Asklepios Klinikum Bad Abbach eröffnet. Damit kann den Patienten bei der Genesung größtmöglicher Komfort angeboten werden. Denn, so Hauptredner Ministerialdirigent Herwig Heide: "Wie man sich bettet, so liegt man. Im Asklepios Klinikum Bad Abbach wird dafür gesorgt, dass die Patient:innen bestens gebettet sind" ...

    Quelle: asklepios.com
Einträge 16 bis 30 von 19732
Render-Time: -0.11325