• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17640
  • 5849
  • 6479
  • 2775
  • 1051
  • 1054
  • 1691
  • 5656
  • 1652

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • ÄB

    Bundesrat spricht über die Herausnahme der Kinderheilkunde aus dem G-DRG-System

    21. September 2020

    Durch das G-DRG-System komme es zu einer systematischen Unterfinanzierung der Kinder­kliniken mit der dramatischen Folge, dass immer mehr Fachabteilungen für Kinder- und Jugendmedizin von den Krankenhausbetreibern von der Versorgung abgemeldet werden ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Anzeige

    Interim Management im Gesundheitswesen und Sozialwesen

    21. September 2020

    Interim – Im Fall der Fälle

    Sie haben eine Stelle kurzfristig zu besetzen – durch Kündigung, Freistellung oder auch als Vertretung für Erkrankung oder Elternzeit? Sie brauchen Unterstützung bei laufenden Fusionsprozessen, bei Kauf- oder Verkaufsvorhaben oder bei einem Trägerwechsel? Ihnen steht ein drohender Insolvenzprozess oder eine andere Krisensituation bevor? Oder benötigen Sie Coachings oder Begleitung im operativen Geschäft?

    Quelle: viacur.de
  • SZ

    Pflegekräfte protestieren gegen schlechte Arbeitsbedingungen am Helios Amper-Klinikum

    21. September 2020

    Verdi ist bereits in die Tarifverhandlungen eingestiegen und will für eine Ballungsraumzulage kämpfen, die die Klinikmitarbeiter in Fürstenfeldbruck und Freising längst bekommen - nur die in Dachau eben nicht ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • Bund und Land fördern Krankenhäuser mit zusätzlich rund 200 Millionen Euro

    21. September 2020

    Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler begrüßt das vom Bundestag beschlossene Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG), das im Oktober in Kraft treten soll. Es sieht umfangreiche Investitionen insbesondere in die Digitalisierung und die Notfallversorgung der Krankenhäuser vor. 

    Ergänzend zum bisherigen Krankenhausstrukturfonds wird ein Krankenhauszukunftsfonds geschaffen. Dieser fördert Investitionen in moderne Notfallkapazitäten, eine bessere digitale Infrastruktur, IT- und Cybersicherheit sowie regionale Versorgungsstrukturen. Hierfür stehen Bundesmittel in Höhe von 3 Milliarden Euro bundesweit zur Verfügung. Für die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz stehen rund 140 Mio. Euro zusätzliche Bundesmittel bereit ...

    Quelle: msagd.rlp.de
  • Anzeige

    Franz + Wenke Webseminar: Unsere Webseminare zu den Updates im aG-DRG-System 2021

    21. September 2020

    DAS GROSSE UPDATE - 2021 - PAKET

    • Allgemeine Änderungen im aG-DRG-System
    • Update Innere Medizin
    • Update Anästhesie u. Intensivmedizin
    • Update Chirurgie I & II

    Buchen Sie das große Update-2021-Paket und erhalten Sie einen Preisnachlass von 50€!

    Im Rahmen einer Webseminar-Reihe vermitteln wir Ihnen einen umfassenden Überblick, sowie ein Verständnis über alle Änderungen des aG-DRG-Systems zum Jahr 2021 an nur einem Tag!

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg kooperiert mit dem Klinikum in Darmstadt

    21. September 2020

    Die Thoraxklinik Heidelberg, eine Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Heidelberg, und das Klinikum Darmstadt arbeiten künftig im Bereich der Thoraxchirurgie eng zusammen, um den Ausbau und die Weiterentwicklung des bestehenden thoraxchirurgischen und pneumologischen Leistungsangebotes für die Patientinnen und Patienten der Region voranzubringen. Ein Kooperationsvertrag wurde kürzlich durch die Geschäftsführung der Thoraxklinik Heidelberg und die Geschäftsführung  des Klinikums Darmstadt unterzeichnet. Die Darmstädter Patienten mit schweren Lungenerkrankungen profitieren ab sofort von der Expertise und der langjährigen Erfahrung der Heidelberger Chirurgen.

    Quelle: thoraxklinik-heidelberg.de
  • DF

    Der Bundesrechnungshof fordert eine Grundgesetzänderung, um Defizite in der Krankenhausstruktur zu beheben

    21. September 2020

    Laut einem noch unveröffentlichten Bericht bemängelt der Bundesrechnungshof, dass die Krankenhaus-Planung und -Finanzierung zu wenig in die Zukunft gerichtet sei und die Länder ihren Investitionsverpflichtungen nicht nachkämen. Deshalb sollten die Verantwortlichkeiten von Bund und Ländern im Grundgesetz neu geregelt werden ...

    Quelle: deutschlandfunk.de
  • Pflegeteam am Rotenburger Diakonieklinikum kritisiert in einem offenen Brief die Arbeitsbedingungen

    21. September 2020

    Das ist ein letzter Hilferuf! Wir sind nicht mehr bereit, unsere Gesundheit weiter zu gefährden“, schreibt das Pflegeteam der unfallchirurgischen Station 3 des Rotenburger Diakonieklinikum an die Geschäftsführung gerichtet ist. In einem dreiseitigen Schreiben kritisieren die Mitarbeiter die Arbeitsbedingungen und stellen Forderungen ...

    Quelle: rotenburger-rundschau.de
  • Anzeige

    Endlich wieder ein schneller Grouper auf dem Markt!

    21. September 2020

    Ab sofort steht der vom InEK zugelassene und zertifizierte Batch-Grouper der TIPLU GmbH zum käuflichen Erwerb zur Verfügung.

    Im Gegensatz zu den Produkten anderer Hersteller gelingt es TIPLUs Grouper nicht nur 200.000 Fälle, sondern gar 3.500.000 Fälle pro Minute der passenden DRG zuzuordnen. Als einer der schnellsten Grouper auf dem Markt sucht er bisher vergebens seinesgleichen.

    Nutzen Sie derzeit noch ein langsames Modell und hätten Interesse an einer effizienteren Software-Lösung?

    Dann wenden Sie sich gerne an:

    Kenny Hospach
    Account Manager
    Tel.: +49 40 2286 100 – 40
    E-Mail: k.hospach@tiplu.de 

    Quelle: tiplu.de
  • IT-Anbieter für Health IT Unternehmensgruppe gesucht

    21. September 2020

    Das Medical IT Valley sucht IT-Anbieter für den Aufbau einer mittelständischen Unternehmensgruppe. Gemeinsam mit Investoren suchen wir regelmäßig kleine und mittelständische IT-Unternehmen für den Aufbau einer effektvollen und erfolgreichen Unternehmensgruppe in der Health IT ...

    Quelle: medical-it-valley.de
  • MB

    Positionspapier des Marburger Bundes zur Zukunft der Krankenhausversorgung aus ärztlicher Sicht

    18. September 2020

    Krankenhausversorgung: Marburger Bund für aktive Planung, mehr Kooperation und Reform der Finanzierung

    Die Strukturen der Krankenhausversorgung müssen stärker auf Kooperation, Vernetzung und Bedarfsgerechtigkeit ausgerichtet werden, fordert der Marburger Bund in einem Positionspapier zur Zukunft der Krankenhausversorgung aus ärztlicher Sicht. Es fehle eine tragfähige Balance zwischen flächendeckender Grundversorgung und Spezialisierung. Stattdessen gebe es einen ruinösen Verdrängungswettbewerb. Der größte deutsche Ärzteverband unterbreitet Vorschläge für einen Umbau des Vergütungssystems und plädiert dabei für die Bündelung medizinischer Kompetenzen und ein funktional abgestuftes, strukturiertes Netz einander ergänzender Krankenhäuser ...

    Quelle: marburger-bund.de
  • PNP

    Donau-Isar-Klinikum machte 10,6 Millionen Euro Verlust

    18. September 2020

    Das Wirtschaftsjahr 2019 ist für das Donau-Isar-Klinikum deutlich schlechter gelaufen, als erwartet. Der Jahresabschluss des gemeinsamen Kommunalunternehmens der Landkreise Deggendorf und Dingolfing-Landau weist einen Verlust von 10,6 Millionen Euro aus. Das sind 4,3 Millionen Euro mehr als im Jahr 2018 und 6,2 Millionen mehr als im Wirtschaftsplan für 2019 angesetzt ...

    Quelle: pnp.de
  • BKK

    Auslastung der Krankenhäuser spürbar gestiegen – Pflegepersonaluntergrenzen auf pflegesensitiven Stationen wieder einsetzen

    18. September 2020

    Anlässlich der ersten parlamentarischen Lesung des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) haben die Betriebskrankenkassen ihre Zahlen zur Leistungsentwicklung im Krankenhaus erneut ausgewertet.

    Die Zurückstellung elektiver Eingriffe, die vom Gesetzgeber angestrebt war, hat viele Krankenhausbetten in den Frühlings- und Sommermonaten leer stehen lassen und die Verlagerung von Ressourcen auf COVID19-Kapazitäten ermöglicht.

    Die BKK-Auswertung zeigt insofern den Erfolg der Pandemiemaßnahmen des Gesetzgebers, aber auch, dass die Auslastung der Krankenhäuser inzwischen wieder spürbar gestiegen ist. Damit ist die Möglichkeit eröffnet, pandemiebedingte Eingriffe in Qualität und Personalausstattung früher als vorgesehen zurückzunehmen und damit nicht bis Jahresende zu warten ...

    Quelle: bkk-dachverband.de
  • Nach Hacker-Angriffen auf Kliniken in NRW will die Landesregierung künftig mehr Geld für die Sicherheit der Computersysteme bereitstellen

    18. September 2020

    NRW bekomme aus dem Bund-Länder-Krankenhauszukunftsgesetz 2020/21 voraussichtlich Fördermittel in Höhe von 900 Millionen Euro, davon 630 Millionen aus Bundesmitteln. Das sagte NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen am Donnerstag im Landtag ...

    Quelle: gmx.net
  • Anzeige

    Workshop: Kodierung und Dokumentation im PEPP-System

    18. September 2020

    Termin: 27.-28.10.2020, Münster

    Die Auffrischungskur für Ihre PEPP-Kenntnisse: Profitieren Sie von den neuen Erkenntnissen zur Dokumentation und Kodierung mit dem Abrechnungssystem PEPP. An zwei Tagen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in der Dokumentation und Kodierung anhand zahlreicher Übungen. Und Sie lernen neue Tipps und Lösungen im Umgang mit dem PEPP-System kennen.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
Einträge 16 bis 30 von 17640
Render-Time: 0.22366