• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18424
  • 6356
  • 6987
  • 2955
  • 1080
  • 1147
  • 1995
  • 6018
  • 1872

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • WB

    Baden-Württemberg: Impftermine bleiben Mangelware

    20. Januar 2021

    In die Reihe der Kritiker der ständig verschobenen Impfstofflieferungen an die Kliniken und deren Mitarbeiter reiht sich nun auch der Geschäftsführer der Gesundheitsverbunds Landkreis Konstanz, Bernd Sieber ein. Die Klinken befürchten einen Kollaps durch das mutierte Virus und kritisieren den "Zickzackkurs" des Landes ...

    Quelle: wochenblatt.de
  • DIVI

    DIVI: 'Uns darf im Wettlauf von Mutante und Impfung nicht die Puste ausgehen!'

    20. Januar 2021

    Deutschlands Intensivmediziner sehen in den Plänen eines weiterhin bestehenden – und eventuell sogar deutlich verschärften – Lockdowns medizinisch eine absolute Notwendigkeit. „Wir erkennen an den deutlich sinkenden Patientenzahlen auf den Intensivstationen die erste positive Wirkung des aktuellen Lockdowns“, erklärt der neue Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), Professor Gernot Marx, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care am Universitätsklinikum Aachen. „Aber mit derzeit knapp 5.000 Patienten in intensivmedizinischer Behandlung sind wir leider noch weit über dem Peak der ersten Welle mit 3.000 Patienten – und ganz weit entfernt von einem Normalbetrieb!“ Es gelte, die Infektionszahlen weiterhin drastisch zu reduzieren, pflichtet ihm Past Präsident Professor Uwe Janssens bei ...

    Quelle: divi.de
  • BG Kliniken zahlen Corona-Prämie für Beschäftigte

    20. Januar 2021

    Die BG Kliniken haben das Engagement ihrer Beschäftigten während der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr mit Prämienzahlungen von über zwei Millionen Euro gewürdigt.

    Die Klinikgruppe hatte sich im Dezember zu dieser Sonderzahlung aus Eigenmitteln entschlossen, nachdem die meisten ihrer 12 Standorte bei den staatlichen Zahlungen für Pflegekräfte leer ausgegangen waren. 

    Reinhard Nieper, Vorsitzender Geschäftsführer der BG Kliniken: "Wie die meisten Krankenhäuser erleiden auch wir in der Coronakrise schwere Einnahmeverluste. Gleichzeitig geben unsere Beschäftigten vor Ort täglich alles, um Covid-19-Patienten das Leben zu retten und den Klinikbetrieb aufrechtzuerhalten. Diesen großartigen Einsatz wollten wir auch finanziell wenigstens etwas würdigen." ...

    Quelle: bg-kliniken.de
  • ÄB

    Studie belegt erhöhte Sterblichkeitsrate bei Schlaganfällen während ersten Coronawelle

    20. Januar 2021

    Laut einer gestern veröffentlichten Studie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) in Stroke (2021; DOI: 10.1161/STROKEAHA,120.033160) sind Schlaganfallpatienten während der ersten Coronawelle im Frühjahr später und damit kranker in die Kliniken gekommen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ÄB

    Marburger Bund kritisiert Impfstrategie in Baden-Württemberg

    20. Januar 2021

    Der Marburger Bund Baden-Württemberg fordert strengere Vorga­ben für den Zugang zu Krankenhäusern und Impfungen für die Mitarbeiter vor Ort: „Bei allem Verständnis fragen wir uns schon, warum es in anderen Bundesländern, wie zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen möglich ist, in den Kliniken zu impfen und warum das in Baden-Württemberg nicht klappt, zumal Baden-Württemberg bei der Impfquote im Ländervergleich immer noch Schlusslicht ist.“ ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • NDR

    Krankenschwestern und -pfleger warten weiter auf die Corona-Prämie

    19. Januar 2021

    Nach Informationen des NDR können viele Krankenhäuser das Geld dafür jedoch nicht aufbringen, meint die Gewerkschaft Verdi ...

    Quelle: NDR.de
  • Perspektive für akademische Pflegekräfte am Klinikum Esslingen

    19. Januar 2021

    Pflegekräfte mit einem Bachelor oder anderem akademischem Abschluss finden am Klinikum Esslingen nun Ihren speziellen Platz.

    „Wir haben uns zum Ziel gesetzt Pflegekräften mit einer akademischer Zusatzqualifikation, eine besondere Perspektive zu geben und haben dafür ein eigenes Modell entwickelt“, so Doris Rohrhirsch die Pflegedirektion am Klinikum Esslingen. Die akademisch ausgebildeten Pflegekräfte erhalten entsprechend Ihrer Kompetenzen zusätzliche Aufgaben in der Patientenbehandlung. „Außerdem können wir eine höhere Tarifeingruppierung anbieten“, ergänzt Rohrhirsch.

    Quelle: klinikum-esslingen.de
  • HELIOS

    Herzzentrum Leipzig ist weltweit größtes Zentrum für Transkatheter Aortenklappen-Implantation (TAVI)

    19. Januar 2021

    Trotz der Corona-Pandemie ist es dem Herzzentrum Leipzig 2020 gelungen, mehr als 1.000 Transkatheter Aortenklappen-Implantationen (TAVI) bei Patienten mit Herzklappenfehlern vorzunehmen. Damit schafft es die Fachklinik zum zahlenmäßig weltweit größten TAVI-Zentrum ...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • WIDO

    WIDO: Qualitätsmonitor 2020 - Weniger Notfallbehandlungen im ersten Lockdown

    19. Januar 2021

    Zu Beginn der Covid-19-Pandemie sank die Zahl der stationär behandelten Herzinfarkt- und Schlaganfallpatienten im Vergleich zum Vorjahr deutlich. Während wichtige Therapiemaßnahmen oft zügiger als im Jahr 2019 stattfanden, stieg im Frühjahr 2020 der Anteil der Patienten mit Hirninfarkt oder Hirnblutung, die neurologische Komplikationen aufwiesen oder verstarben. Das zeigen Auswertungen der Krankenhaus-Abrechnungsdaten von AOK-Versicherten im „Qualitätsmonitor 2020“ ...

    Quelle: wido.de
  • CURACON

    Sanovis für KHZG zertifiziert

    19. Januar 2021

    Berechtigter IT-Dienstleister durch BAS

    Mit Veröffentlichung der konkreten Förderrichtlinien zum Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) durch das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) zum 30.11.2020 und der damit einhergehenden Möglichkeit der Bedarfsanmeldung der Krankenhausträger beim jeweiligen Land, ist das Thema „Investitionsförderung digitaler Vorhaben in deutschen Krankenhäusern“ vollends in den Fokus der Krankenhausträger gerückt.

    Quelle: curacon.de
  • Klinikum Ernst von Bergmann (KEvB): Bericht der Expertenkommission wird veröffentlicht

    19. Januar 2021

    Unterlagen werden am Mittwoch in den Hauptausschuss eingebracht 

    Der Aufsichtsrat des Klinikum Ernst von Bergmann (KEvB) hat auf Antrag des Oberbürgermeisters am Montag die Veröffentlichung des Berichtes zum Infektionsgeschehen im KEvB im Frühjahr 2020 gegenüber der Stadtverordnetenversammlung und der Staatsanwaltschaft beschlossen. „Es ist wichtig, den eingeschlagenen Weg der Neuausrichtung des Klinikums mit einem transparenten Umgang mit dem Bericht fortzusetzen. Es geht darum, weitere Lehren zu ziehen“, sagt Oberbürgermeister Mike Schubert. Er wird den Stadtverordneten am Mittwoch im Hauptausschuss den Bericht der Expertenkommission sowie eine Mitteilungsvorlage der Stadt vorlegen. Der Aufsichtsrat, Gesellschafter und die Klinikumsleitung danken dem Expertengremium für die ehrenamtliche Arbeit in den vergangenen Monaten ...

    Quelle: inikevb-badbelzig.de
  • RTL

    München: Pfleger unter Mordverdacht

    19. Januar 2021

    Ein Krankenpfleger soll in einem Münchner Krankenhaus versucht haben, drei Patienten umzubringen. Nach neuen Ermittlungsergebnissen sind die 3 Verdachtsfälle jedoch womöglich nur die Spitze des Eisberges ...

    Quelle: rtl.de
  • ÄB

    Neuer klinischer Covid-Score soll Krankheitsverlauf voraussagen können

    18. Januar 2021

    Damit COVID-19-Patienten mit voraussichtlich mildem Verlauf früher aus dem Krankenhaus entlassen werden können, haben Wissenschaftler ein mathematisches Modell entwickelt. Es benötige ausschließlich Routinedaten und keine aufwendige Zusatzdiagnostik, heißt es in der Vorveröffentlichung der MedUni Wien (DOI: 10.1101/2020.12.20.20248563v1) ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • OHN

    Corona-Impfung: Da bleibt noch viel zu tun - Es gibt keinen Sicherheitspuffer mehr im Gesundheitssystem

    18. Januar 2021

    Gastkommentar von Dr. med. Thomas Menzel

    Das erste Prozent der Bevölkerung - immerhin 800.000 Menschen- haben wir im Laufe der vorigen Woche bereits geimpft, bei ausgezeichneter Verträglichkeit. Bis zur Herdenimmunität, also dem Anteil an Menschen in einer Bevölkerung, der erreicht werden muss, damit sich das Virus nicht mehr weiter verbreiten kann, fehlen noch etwa 69 weitere Prozente - oder 55 Millionen geimpfte Menschen ...

    Quelle: osthessen-news.de
  • BBT

    Brüderkrankenhaus St. Josef: Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie gegründet

    18. Januar 2021

    Erkrankungen des Bewegungsapparates sind komplex und fordern sowohl einen hohen Grad an medizinischem Spezialwissen, als auch eine enge Vernetzung und Abstimmung der Fachärzte untereinander. Um dies sicherzustellen, vereint das Brüderkrankenhaus St. Josef nun die Klinik für Unfall- Hand- und Wiederherstellungschirurgie und die Klinik für Orthopädie, spezielle orthopädische Chirurgie und Sportmedizin unter einem gemeinsamen Zentrumsdach ...

    Quelle: bbtgruppe.de
Einträge 16 bis 30 von 6356
Render-Time: 0.144995