• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21442
  • 7869
  • 8789
  • 3813
  • 1290
  • 1475
  • 3115
  • 7827
  • 2728

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    anaQuestra Webseminar: Fokus Mitarbeitende - Mit welchen Instrumenten erreicht man Veränderung?

    17. Juni 2022

    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu halten, ist in Zeiten des Fachkräftemangels für Kliniken mindestens genauso wichtig, wie neues Personal zu finden. Das einzig bleibende ist die Veränderung! Technische Entwicklungen, wirtschaftliche Zwänge und neue Anforderungen zwingen die Einrichtungen des Gesundheitswesens in eine fortlaufende Weiterentwicklung.

    Der limitierende Faktor hierbei ist vermehrt der Mensch, der sich an die neuen Randbedingungen anpassen und dessen Bereitschaft für Veränderungen erst geschaffen werden muss.

    Das Webseminar stellt alte und neue Instrumente und deren Anwendung vor, um den Veränderungsprozess zu befördern.

    Termin: 23. Juni 2022 von 15 bis 16 Uhr

    Durch das praxisbezogene Thema referiert Herr Guido Maegerle (Businessmanager, anaQuestra GmbH, Berlin)

    Weitere Informationen und Anmeldung zum Webseminar!

    Quelle: anaQuestra GmbH
  • Pilotprojekt zur besseren Versorgung im ländlichen Raum: Virtuelles Krankenhaus NRW berät via digitaler Fallkonferenzen

    15. Juni 2022

    Fünf Spezialkliniken in NRW bilden das Virtuelle Krankhaus NRW. Expertinnen und Experten beraten in digitalen Fallkonferenzen andere Kliniken und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Versorgung im ländlichen Raum. In den fünf spezialisierten Zentren an Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen werden andere Krankenhäuser und Arztpraxen bei der Behandlung schwer kranker Menschen unterstützt...

    Quelle: CGM Clinical GmbH
  • AOK: Blickpunkt Klinik- Entlassmanagement

    14. Juni 2022

    viele Kliniken kümmern sich engagiert darum, dass ihre Patienten in den ersten Tagen nach der Entlassung gut versorgt sind. Auf ein flächendeckendes Entlassmanagement können sich die Versicherten jedoch auch fünf Jahre nach Inkrafttreten der entsprechenden Regelung nicht verlassen. Noch immer scheitert die Kommunikation häufig an den Sektorengrenzen; nach wie vor kooperieren nur wenige Häuser mit den Krankenkassen, wenn sie Unterstützung brauchen. Lesen Sie im neuen „Blickpunkt Klinik“, welche Rolle fehlende Angebote für die Anschlussversorgung spielen und wie niedergelassene Ärzte die Entlassung ihrer Patienten erleben...

    Quelle: blickpunkt-klinik.de
  • Asklepios Stadtklinik Bad Tölz erhält konzernweiten Asklepios Preis Patientensicherheit für CIRS

    13. Juni 2022

    Erstmals verleiht Asklepios 2022 den „Asklepios Preis für Patientensicherheit“. Die Auszeichnung würdigt in diesem Jahr die besten Ergebnisse und die Gesamtleistung zum Thema CIRS. Mit dem neuen Preis möchte Asklepios herausragende Aktivitäten der eigenen Kliniken zum Thema Patientensicherheit anerkennen und einen Ansporn zur kontinuierlichen Weiterentwicklung geben.

    Quelle: Asklepios Kliniken
  • Unveröffentlichte Studie zeigt: Mittlerweile in sechs von zehn Kliniken Patientenfürsprecher

    13. Juni 2022

    60 Prozent der deutschen Kliniken verfügen über mindestens eine Patientenfürsprecherin oder einen Patientenfürsprecher. Das zeigt eine noch unveröffentlichten Studie der Prognos AG teilt das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) anlässlich des heutigen 16. Tages der Patientenfürsprecher mit. Das Ziel der Studie sei eine Bestandsaufnahme der verschiedenen rechtlichen Regelungen...

    Quelle: Ärztezeitung
  • Zeit schenken - eine sinnstiftende Aufgabe

    13. Juni 2022

    Ambulantes Palliativteam am Klinikum Darmstadt begleitet Sterbende und deren Angehörige

    „Menschen Zeit schenken“ – das ist es, was Kristina O’Donoghue so befriedigend und erfüllend an ihrer Arbeit findet. Die Ärztin leitet das Ambulante Palliativteam am Klinikum Darmstadt. Gemeinsam mit Kolleg*innen aus dem ärztlichen und pflegerischen Bereich fährt sie zu schwerstkranken Patient*innen, um sie in der letzten Phase ihres Lebens Zuhause, im Pflegeheim oder Hospiz zu betreuen.

    Quelle: klinikum-darmstadt.de
  • KMA

    Bestimmte Eingriffe in Kliniken sollen laut GKV gebündelt werden

    10. Juni 2022

    Die GKV sind der Meinung, dass bestimmte Eingriffe nur noch gebündelt in zertifizierten Zentren durchgeführt werden sollten. Auch die Verbesserung der Datennutzung wird gefordert. Vor allem im Hinblick auf die ePA, die aktiver genutzt werden soll...

    Quelle: kma-online.de
  • Zufriedenheit im Entlassmanagement – erreichbar durch digitales Patientenportal?

    9. Juni 2022

    Durch das Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-VSG) erhalten gesetzlich versicherte Patienten:innen den Anspruch auf ein geregeltes Entlassmanagement. Doch wie fügt sich ein digitales Patientenportal in den Prozess des Entlassmanagements ein und welche Vorteile bietet es? Kann die Zufriedenheit bei Mitarbeitenden und Patienten:innen gesteigert werden?...

    Quelle: d.velop blog
  • Personaluntergrenzen werden im Klinikum eingehalten

    7. Juni 2022

    Ziel ist die Arbeitssituation der Pflegenden zu verbessern und eine qualitativ hohe Patientenversorgung sicherzustellen

    Seit 2019 gelten in pflegesensitiven Bereichen in Krankenhäusern die Personaluntergrenzen (PpUG). Sie legen eine maximale Patient*innenzahl pro Pflegekraft fest. Die Personaluntergrenzen gelten im Klinikum in allen chirurgischen Abteilungen, der Inneren Medizin, Kardiologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Neurologie, Stroke Unit, Intensivmedizin und in der Neonatologie. So gilt beispielsweise in der Chirurgie ein Personalschüssel von einer Pflegekraft auf zehn Patient*innen. 

    Quelle: klinikum-darmstadt.de
  • Alexianer: Diskussion über Neuordnung der Grundordnung des kirchlichen Dienstes

    2. Juni 2022

    Eines der größten katholischen Gesundheitsunternehmen in Deutschland, die Alexianer GmbH, begrüßt den Entwurf zur Neufassung der „Grundordnung des kirchlichen Dienstes“. Bei einer Podiumsdiskussion der Alexianer diskutierten Kirchenrechtler Prof. Dr. Thomas Schüller, Journalistin Dr. Christiane Florin, Seelsorgerin Barbara Tieves, Krankenpfleger Jan Baumann, Aufsichtsratsmitglied Dr. Jochen Reidegeld und auch Gilbert Aldejohann als Mitglied der Erweiterten Geschäftsführung der Alexianer GmbH unter dem Motto: "Miteinander 2.0. Wir Alexianer und die Grundordnung"...

    Quelle: alexianer.de
  • ARD

    Zentralklinik Bad Berka: Neue Intensivstation soll Heilungschancen erhöhen und Stress reduzieren

    1. Juni 2022

    Mehrbettzimmer in Krankenhäusern bringen mehrere Nachteile mit sich - insbesondere auf Intensiv-Stationen. Die Corona-Pandemie hat dies überdeutlich gezeigt. Darum wird die Zentralklinik Bad Berka am 1. Juni eine neue Intensivstation eröffnen...

    Quelle: ardmediathek.de
  • Medical Park ist neuer Gesellschafter im REHAPORTAL

    1. Juni 2022

    Die Medical Park Kliniken sind bereits seit 2020 Mitglied im REHAPORTAL und veröffentlichen dort ihre Qualitätsergebnisse. Mit dem Beitritt als Gesellschafter übernimmt die Klinikgruppe nun auch Verantwortung für die Weiterentwicklung der Plattform.

    Im REHAPORTAL wird die Qualität von Leistungen der Rehabilitation für Patientinnen und Patienten laienverständlich und mit einer Vielzahl von Bewertungskriterien veröffentlicht. Mit der Erweiterung des Indikatorensets um Patient Reported Outcome Measures (PROMs) geht Qualitätskliniken.de zukunftsweisende Schritte. Auch Medical Park setzt schon lange auf die Messung von Behandlungsergebnissen. Für Ulf Ludwig, CEO der Medical Park Gruppe, ist es daher ein logischer Schritt, sich auch als Gesellschafter konkret in die Entwicklung des REHAPORTALS einzubringen...

    Quelle: qualitaetskliniken.de
  • SZ

    Analyse zeigt: Mangelhafte Krebsbehandlung für viele Patienten

    1. Juni 2022

    Auf welche Tür die Wahl fällt, kann nicht nur im Märchen entscheidend für das weitere Schicksal sein. Für Patientinnen und Patienten kann es sogar über Leben und Tod entscheiden - wenn zwischen Kliniken gewählt wird. Manchmal wird man von seinem Arzt in ein bestimmtes Krankenhaus geschickt, manchmal wählt man nach ganz eigenen Kriterien aus...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • Interview mit Chirurgin Vanessa Banz zum Thema Gendermedizin

    31. Mai 2022

    Das Wissen über Krankheit und Gesundheit und basiert oftmals auf männlichen Prototypen. Die geschlechtssensible Medizin, die Gendermedizin, soll jetzt Abhilfe schaffen. Chirurgin Vanessa Banz erklärt im Interview, warum es diese für alle Geschlechter braucht...

    Quelle: Blick.ch
  • Ja zu Diversität! Universitätsklinikum Freiburg zeigt Flagge

    31. Mai 2022

    Universitätsklinikum Freiburg bekennt sich zu Chancengleichheit und Vielfalt und hisst Regenbogenflagge / Diversity-Tag am 31. Mai / Diversität in der Praxis: Neues Projekt zu professioneller Sprachmittlung in der Patient*innenversorgung

    Am 31. Mai 2022 findet der Deutsche Diversity-Tag zum zehnten Mal statt. Das Universitätsklinikum Freiburg nimmt dies zum Anlass, sich klar zu Chancengleichheit und Vielfalt zu bekennen. „Unter unseren Mitarbeiter*innen und Patient*innen gibt es eine unglaubliche Vielfalt und das ist auch eine unserer Stärken“, so Prof. Dr. Frederik Wenz, Leitender Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Freiburg. 

    Quelle: uniklinik-freiburg.de
Einträge 16 bis 30 von 7869
Render-Time: 0.028045