• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14773
  • 4544
  • 4954
  • 2301
  • 908
  • 774
  • 1082
  • 4266
  • 989

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • HELIOS

    Daniel Amrein wird neuer Geschäftsführer im Helios Klinikum Berlin-Buch

    20. August 2019

    Daniel Amrein (34) wird am 01.09.2019 die Geschäftsleitung des Helios Klinikums Berlin-Buch übernehmen. Er folgt in dieser Position auf Dr. Sebastian Heumüller, der seit 01. Juli 2019 Regionalgeschäftsführer der Helios Region Ost mit Kliniken in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen ist. Daniel Amrein ist seit 2016 in verschiedenen Führungspositionen für Helios tätig. Aktuell leitet der gebürtige Neu-Ulmer das Helios Klinikum in Meiningen, Thüringen.

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • Führungswechsel bei Medical Park

    20. August 2019

    Mit Ablauf der Hauptversammlung der Medical Park AG endet planmäßig die fünfjährige Amtszeit von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Reitzle als Aufsichtsratsvorsitzender der Medical Park Gruppe und die Familie Freiberger wird die von Wolfgang Reitzle gehaltenen 10 %-igen Geschäftsanteile zurückerwerben. Im Aufsichtsrat wird künftig Dr. Ole Wiesinger den Vorsitz übernehmen. Anja Freiberger tritt im Aufsichtsrat an die Stelle von Felicitas Freiberger-Weiß, die bisher die Interessen der Inhaberfamilie Freiberger vertreten hatte ...

    Quelle: medicalpark.de
  • Ist das Belegarztsystem ein Auslaufmodel?

    20. August 2019

    Aus der Sicht der niedergelassenen Fachärzte vollkommen nachvollziehbar, wenn sie den Rückgang dieses Systems bedauern und aufhalten wollen. Ein Belegarzt und der Geschäftsführer eines Belegkrankenhauses erklären, warum das System aus ihrer Sicht in jedem Fall erhalten werden muss – und wie das möglich ist ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Dreier-Spitze bei der Bundesärztekammer

    20. August 2019

    Zu viel zu tun für eine Person: Den enormen Mehraufwand, den die vielen Entscheidungen der Politik produziert, sollen jetzt drei Geschäftsführer bewältigen. Tobias Nowoczyn, bisheriger alleiniger Chef, hat die Kammer verlassen. Folgen werden ihm Dr. med. Katrin Bräutigam, Alexander Dückers und Marco Neisen ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Sektorenübergreifende Versorgung: Belegarztsystem als Mittel der Wahl?

    20. August 2019

    Gefordert wird es seit Jahren, die Umsetzung lässt jedoch auf sich warten. Nach Meinung mancher, bildet das Belegarztsystem genau das ab, was alle wollen. Ist das wirklich so? Sollte tatsächlich jeder Niedergelassene auch operieren dürfen? Stellen wir uns das unter qualitativ-hochwertiger Versorgung vor?

    PS: Denn sind wir mal ehrlich, wird dieser Bereich besser vergütet, dann strebt ein jeder in diese Schiene. Die Knappheit an Fachärzten macht sich doch seit langem bemerkbar. Die ewigen Wartezeiten auf einen Termin, das ewige Sitzen im Wartezimmer ist auch dem geschuldet, dass ein Großteil der Woche ambulant operiert wird ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Linken-Politiker fordert freie Bahnfahrten für alle Pflegenden

    20. August 2019

    In der Debatte um den Fachkräftemangel in der Pflege bringt der Gesundheitspolitiker der Linken, Achim Kessler, einen neuen Vorschlag ein: Er fordert freie Bahnfahrten für alle Pflegenden ...

    Quelle: bibliomed-pflege.de
  • 1.VPU-Kongress in Berlin 15.-16.11.2019: Hochschulische Qualifizierung in der Pflege Chancen, Herausforderungen, Best-Practice-Modelle

    20. August 2019

    Die Zahl akademisch ausgebildeter Pflegefachpersonen wächst. Das ist die gute Nachricht. Schließlich zeigen internationale Erfahrungen, dass die systematische Einbindung dieser Kolleginnen und Kollegen sich positiv auf die Qualität der Patientenversorgung und die Effizienz des jeweiligen Krankenhauses auswirken. Umso tragischer, dass wir das enorme Potenzial noch immer nicht nutzen. Schon 2011 hat der Deutsche Wissenschaftsrat empfohlen, dass mindestens 10 Prozent des Pflegepersonals in einem Krankenhaus hochschulisch qualifiziert sein sollten. 8 Jahre später sind es noch immer weniger als 2 Prozent. Wie lassen sich die Kolleginnen und Kollegen optimal in die Strukturen unserer Krankenhäuser integrieren? Welche Rahmenbedingungen sind nötig, bezogen auf Aufgaben, Verantwortlichkeiten, Entwicklungsperspektiven – und Gehalt? Was erwarten die jungen Akademiker von ihrem zukünftigen Arbeitgeber? ...

    Quelle: Pressemeldung – Verband der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der Universitätskliniken und Medizinischen Hochschulen Deutschlands e.V.
  • Kodierfachkraft: Ausbildung - Aufgaben - Stellenbeschreibung - Stellenmarkt - Gehalt - Weiterbildung

    20. August 2019

    Nachfolgend erhalten Sie als aktive oder künftige Kodierfachkraft detaillierte Informationen zur Aus- und Weiterbildung, zu den Varianten einer Stellenbeschreibung und damit den Aufgaben, sowie weiterführende Links zum Thema Gehalt und zu Stellenangeboten ...

    Quelle: medinfoweb.de
  • KGMV

    Tiefe Trauer um den Geschäftsführer der KGMV e.V. Wolfgang Gagzow

    19. August 2019

    Mit großem Bedauern und tieftraurig haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass unser Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V., Wolfgang Gagzow verstorben ist.

    Quelle: kgmv.de
  • Geschäftsführung für Diakoniekrankenhaus Halle gGmbH benannt

    19. August 2019

    Das Kuratorium des Diakoniewerkes Halle hat Michael Rohde und Christian Beuchel als Geschäftsführer der in Gründung befindlichen Diakoniekrankenhaus Halle gGmbH benannt.

    Michael Rohde war bis Januar 2019 Kaufmännischer Leiter des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt. Zuvor war er fast acht Jahre als kaufmännischer Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Diakovere in Hannover tätig. Er wird zum 26. August 2019 ins Diakoniekrankenhaus Halle wechseln. Christian Beuchel ist seit 1. Dezember 2018 Theologischer Vorstand des Diakoniewerkes Halle ...

    Quelle: diakoniewerk-halle.de
  • CTK

    CTK entwickelt Modellregion Pflege mit

    19. August 2019

    Konzept zur Fachkräftesicherung in der Pflege

    Eine Analyse der Pflegestatistik durch das Brandenburger Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat es deutlich gezeigt. Für ganz Brandenburg wird bis 2040 ein Bedarf von 26.600 Pflegepersonen in stationären Pflegeeinrichtungen und Hauskrankenpflegen beschrieben. Für Cottbus wird ein Bedarf von 950 Pflegefachkräften prognostiziert. In den Landkreisen Spree-Neiße, Elbe-Elster, Landkreis Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz sieht es ähnlich aus.

    Quelle: ctk.de
  • DKG

    DKG zur Auswertung der PPUG

    19. August 2019

    Extreme Bürokratie ohne wirklichen Nutzen

    Zur Auswertung des 2. Quartals der durchschnittlichen Monatswerte bei den Pflegepersonaluntergrenzen (PPUG) erklärt der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Georg Baum: „96 Prozent der Monatswerte für die Pflegeuntergrenzen in den Stationen in den vier Versorgungsbereichen Geriatrie, Intensiv, Unfallchirurgie und Kardiologie erfüllen die Mindestbesetzungsvorgaben für das Pflegepersonal. 800 Krankenhäuser haben für 2.259 Stationen 22.000 Monatsdurchschnittswerte gemeldet, die auf fast 700.000 Schichten basieren. Lediglich 4 Prozent bzw. 800 Monatsschichten unterschreiten die Mindestbesetzung. Dabei behandelt es sich in vielen Fällen um nur geringfügige Unterschreitungen. Diese Analyse des 2. Quartals der Erfassung der Pflegeuntergrenzen macht deutlich, dass die Krankenhäuser in den pflegeintensiven Bereichen einen höchst verantwortungsvollen Pflegepersonaleinsatz vornehmen ...

    Quelle: dkgev.de
  • Hamburg: Exodos der Chefärzte bei Asklepios?

    19. August 2019

    Bei Asklepios kehrt hinsichtlich ausscheider Chefärzte derzeit keine Ruhe ein. Vor wenigen Tagen berichtete die MOPO, dass die Rheumatologie-Chefärztin am Klinikum Altona gekündigt hatte – jetzt muss der Hamburger Krankenhauskonzern den nächsten hohen Abgang verkraften ...

    Quelle: mopo.de; MOPO
  • Anzeige

    Neuer Master Healthcare Management (M. Sc.) der NORDAKADEMIE

    19. August 2019

    Die NORDAKADEMIE qualifiziert künftige Absolventen zu vernetzt agierenden, prozessstarken und digital versierten Fach- und Führungskräften in der Gesundheitsbranche.

    Der Masterstudiengang wurde in Abstimmung mit führenden Wirtschaftsunternehmen und Institutionen der Gesundheitsbranche konzipiert. Er richtet sich an Berufstätige, die eine gestaltende und verantwortliche Position im Gesundheitswesen bereits ausüben oder anstreben.

    Quelle: nordakademie.de
  • SZ

    Bettensperrungen wegen fehlenden Pflegekräften auch in München an der Tagesordnung

    19. August 2019

    Alle Kliniken in München sind aktuell im unterschiedlichen Ausmaß von Bettensperrungen betroffen. Die Münchner PflegedirektorINen im Interview mit der Süddeutschen Zeitung zu den drängendsten Problemen bei der Akquirierung von Pflegekräften ...

    Quelle: sueddeutsche.de
Einträge 16 bis 30 von 4954
Render-Time: 0.589548