• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 13443
  • 4074
  • 4248
  • 2016
  • 835
  • 633
  • 861
  • 3705
  • 687

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • ÄZ

    Nordrhein beweist bei der gemeinsame Betreuung psychisch Kranker Projekterfolge

    11. Februar 2019

    Bereits seit April 2017 läuft das Projekt der neurologisch-psychiatrischen und psychotherapeutischen Versorgung (NPPV) in Nordrhein. Patienten mit neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen werden dabei gemeinsam von niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten betreut. Dr. Frank Bergmann, Vorsitzender der KV Nordrhein, strebt mittlerweile eine Übertragung auf andere medizinische Fachbereiche an ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • ÄB

    Pharmaindustrie treibt Gesundheitswesen in den Ruin

    11. Februar 2019

    Gerade Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, wie viel Geld angesichts begrenzter Ressourcen für die Behandlung eines einzelnen Patienten ausgegeben werden sollte. Kritiker befürchten, dass die Hochpreispolitik der Pharmaindustrie das Gesundheitssystem an die Grenze der Finanzierbarkeit führt ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Anzeige

    Save-the-Date: Arzneimitteltherapiesicherheit im Krankenhaus, 2. April 2019 in Berlin

    8. Februar 2019

    Eine funktionierende Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) dient der Patientensicherheit und ist auch Ausdruck eines sorgfältigen Qualitätsmanagements. Ein sicherer Medikationsprozess fördert nicht nur das Vertrauen in die medizinische Versorgung und in die verwendeten Medikamente, sondern reduziert auch Kosten und Haftungsrisiken.

    Quelle: forum-institut.de
  • Wissenschaftsrat will keine Überprüfung der Qualität an der Uniklinik Gießen-Marburg

    8. Februar 2019

    Welche Auswirkungen die Privatisierung der Unikliniken auf die Forschung und Lehre hat, soll vorerst nicht überprüft werden. Angedacht war eine Prüfung im Jahr 2014. Die Studenten aber auch die Ärzte haben seither immer wieder den Zeitmangel beklagt. Schlechte Leistungen der Studenten gab es vorwiegend in Giessen, dort wurde eine Nachhilfe zur Prüfungsvorbereitung etabliert ...

    Quelle: Frankfurter Rundschau
  • Präsident des VLK im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt

    7. Februar 2019

    Als eine Herausforderung seiner Arbeit sieht der neue Präsident Michael Weber, die Ökonomisierung der Medizin in verträgliche Bahnen zu führen. Das soll heißen, sparsam und wirtschaftlich arbeiten, jedoch darf es keinesfalls so weit gehen, dass medizinische Entscheidungen ausschließlich unter ökonomischen Aspekten fallen, sondern eben immer zum Wohle der Patienten ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • ÄB

    Neue Leitlinien-App von Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fach­gesell­schaften geplant

    7. Februar 2019

    In 3 Jahren soll die neue App der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fach­gesell­schaften (AWMF) fertig- und vorgestellt werden. Ärzte, Medizinstudenten und Patienten sollen von den digitalisierten Leitlinien profitieren. Die AWMF möchte dabei mit Fachangestellten zusammenarbeiten, um die Qualitätsanforderungen der App erfüllen zu können ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Innovatives aus Selmsdorf: Kontinuierliche Messung der Sauerstoffsättigung im Gehirn

    7. Februar 2019

    Das Innovative darin ist sicherlich, dass die Messung ganz ohne Blutentnahme stattfindet und mobil einsetzbar ist. Das Unternehmen Bluepoint Medical entwickelte das Medizinprodukt gemeinsam mit der Uni Rostock. Etwas Geduld brauchen potenzielle Interessenten jedoch noch, auf dem Markt wird das Gerät erst Mitte 2020 sein ...

    Quelle: ostsee-zeitung.de
  • Medizincampus Oberfranken geht an den Start

    7. Februar 2019

    Jetzt gab es grünes Licht für mehr Medizinstudienplätze in Erlangen und Bayreuth. Schon zum Wintersemester 2019/2020 dürfen 100 Medizinstudenten am neuen Campus starten, wobei der vorklinische Teil in Erlangen erbracht wird, der klinische in Bayreuth ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • WN

    Alterstrauma-Zentrum Gronau: Multiprofessionalität zahlt sich aus

    6. Februar 2019

    2 Jahre nach der Gründung des Alterstrauma-Zentrums, bestehend aus der Unfallchirurgie des St.-Antonius-Hospitals und der Geriatrie des Lukas-Krankenhauses im westfälischen Gronau, wurde die Kooperation nun auch zertifiziert. Gemeinsame Visiten, sowie multiprofessionelle Teambesprechungen sorgen für eine hohe Patientenzufriedenheit ...

    Quelle: wn.de
  • Zahl der Brustkrebspatientinnen stagniert

    6. Februar 2019

    Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen eine relativ gleichbleibende Zahl an Neuerkrankungen. Die Krankenhausaufenthalte dieser Patientinnen sind jedoch rückläufig. Grund dafür sind häufigere ambulante Behandlungen sowie schonendere OP-Verfahren ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • ZEIT

    Geburtshilfe vs. G-DRG - Ein unlösbares Problem?

    5. Februar 2019

    Immer häufiger weisen Kliniken Schwangere ab, weil Personal im Kreißsaal fehlt. Da muss sich etwas grundlegend ändern, meint die ehemalige Chefärztin der Geburtshilfe und Pränatalmedizin an der Hamburger Helios Mariahilf Klinik im Interview mit der Zeit ..

    Quelle: zeit.de
  • WKK

    Westküstenkliniken schaffen Weaning-Bereich in Heide

    5. Februar 2019

    Heide, 1. Februar 2019. Für rund eine Million Euro haben die Westküstenkliniken ihre Intensivstation erweitert und einen besonderen Bereich für Patienten geschaffen, die nach einer langen künstlichen Beatmung wieder lernen müssen, selbstständig zu atmen ...

    Quelle: Pressemeldung – Westküstenkliniken
  • Fallpauschale vs. Palliativmedizin

    4. Februar 2019

    Eine Verlegung sterbender Patienten bei Verbrauch der Fallpauschale sei wohl ein schon bekanntes Problem. Der schweizerische Patientenschutz (SPO) ist machtlos, da eine Verlegung im Nachhinein unter anderen Beweggründen nachvollziehbar sein könne ...

    Quelle: medinside.ch
  • NWZ

    Versorgungsängste in Wesermarsch

    4. Februar 2019

    Die Sorge um eine erweiterte Abwanderung von werdenden Müttern ist nur eines der aktuellen und zukünftigen Probleme des Landkreises ...

    Quelle: nwzonline.de
  • ÄB

    Erster Aufschlag für ein bundesweites Implantateregister

    1. Februar 2019

    Bundesgesundheitsminister Spahn will Gesundheitseinrichtungen, Patienten und Hersteller implantierbarer Medizinprodukte verpflichten, an einem bundesweiten Implantate­register teilzunehmen. Alle implantierbaren Medizinprodukte müssen in einer Produktdatenbank erfasst werden, ansonsten dürfen sie nicht mehr verwendet werden ...

    Quelle: aerzteblatt.de
Einträge 16 bis 30 von 861
Render-Time: 0.214376