• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 13814
  • 4198
  • 4476
  • 2115
  • 859
  • 670
  • 917
  • 3831
  • 775

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Berliner Krankenhäuser treten dem 'Berliner Pakt für die Pflege' bei und benennen Punkte für eine erfolgreiche Umsetzung

    12. April 2019

    Berlin, 11.04.2019. Die Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) hat beschlossen den “Pakt für die Pflege“ mitzuzeichnen. Der Pakt soll dazu beitragen, Berliner Krankenhäusern die Schaffung gut ausgebildeter und motivierter Pflegekräfte in ausreichender Zahl zu erleichtern.

    Die Gesundheitssenatorin Dilek Kolat hat heute gemeinsam mit der Berliner Krankenhausgesellschaft den „Berliner Pakt für die Pflege“ erörtert. Im Gespräch konnten die Krankenhausträger darlegen, wie konkrete Handlungsschritte auf dem Weg zu mehr Ausbildung aussehen müssen.

    Quelle: Pressemeldung – Berliner Krankenhausgesellschaft e. V.
  • ÄB

    Neu gestaltete Kommission für Lohnverhandlungen für Pflegekräfte soll her

    12. April 2019

    Man suche jetzt "geeignete Personen", die die zentrale Steuerung übernehmen sollen, so berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Der Umbau der Pflege-Lohnpolitik soll auch verdi mehr Macht verschaffen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Bluttests: Wissenschaftlicher Fortschritt nur auf Erlaubnis

    12. April 2019

    Sollten Testverfahren auf Kosten der Krankenkassen durchgeführt werden oder hat der Patient die Kosten zu tragen? Solche und ähnliche Diskussionen finden derzeit in der Politik statt. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach brachte seinen Standpunkt vorab klar zum Ausdruck ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Charité sucht Standort für den Klinik-Campus

    12. April 2019

    „Der gemeinsame Ausbildungscampus von Charité und Vivantes ist ein erster Schritt zur Umsetzung der Empfehlungen für die Gesundheitsstadt 2030. Dafür ist Spandau als Standort eine tolle Lösung", so Staatssekretär Steffen Krach ...

    Quelle: leute.tagesspiegel.de
  • TA

    Brandenburger Klinikbetreiber (KMG Verwaltungs GmbH) und Landkreis einigen sich

    12. April 2019

    Einstimmig wurde dem Vertrag über die Kliniken im Kyffhäuserkreis zugestimmt. Sondershausen behält seine Geburtsstation und bleibt Grund- und Regelversorger, aber auch für Bad Frankenhausen wurde eine Lösung gefunden ...

    Quelle: Thüringer Allgemeine
  • PNN

    Bad Belzig: Akutkrankenhaus sei nicht gefährdet

    12. April 2019

    „Es handelt sich hier um Gerüchte, die jeglicher Grundlage entbehren“, sagte Klinikums-Sprecherin Damaris Hunsmann. „Es steht und stand nie in Frage, irgendwelche Geschäftsbereiche des Krankenhauses aufzugeben.“ Der Bad Belziger Kinderarzt und Stadtverordnete Burkhard Kroll (Grüne) vermutet jedoch, dass die Oberärzte mit Absicht vergrätzt würden, um nach und nach die Grundversorgung in der 150-Betten-Einrichtung zu reduzieren ...

    Quelle: pnn.de
  • Hebammenreformgesetz sichert enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis

    12. April 2019

    Hebammen müssen in Deutschland ab dem Jahr 2021 ein duales Studium absolvieren. So sieht es der Referentenentwurf zur Reform der Hebammenausbildung vor, der eine Richtlinie der Europäischen Union aus den Jahren 2005 und 2013 umsetzt. Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband e. V. (DEKV) lobt beim Parlamentarischen Frühstück „Hebammenausbildung – quo vadis?“ am 10. April 2019 die enge Verzahnung von wissenschaftlicher Lehre und praktischer Studienphase im Krankenhaus. 

    20190411-PM-dekv-Hebammenausbildung.pdf

    20190411-PM-dekv-Hebammenausbildung.pdf
    Quelle: Pressemeldung – Deutscher Evangelische Krankenhausverband e.V. (DEKV)
  • Loreley-Kliniken: Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Einhäusigkeit

    11. April 2019

    Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler sprach davon, „dass wir nun auf die Zielgerade kommen“. Und fürwahr: Der nächste Schritt auf dem Weg zur Zusammenlegung der beiden Standorte der Loreley-Kliniken in Oberwesel ist getan. Das überarbeitete Raumprogramm ist mit dem Gesundheitsministerium abgestimmt „und nun kann der Krankenhausträger die finale bauliche Planung erstellen“.

    Quelle: loreley-kliniken.de
  • EZ

    Krankenkassen und Gesundheitsministerium stimmen für den Erhalt des Gesundheitsstandortes Zell

    11. April 2019

    Zur einer Sicherung einer flächendeckenden Versorgung hat das Land seit Februar Gespräche zwischen dem Krankenhausträger und den Krankenkassen mit dem Ziel moderiert, den Standort Mittelmosel/Zell, der auch im neuen Krankenhausplan des Landes fest verankert ist, zu erhalten und weiter zu entwickeln ...

    Quelle: eifelzeitung.de
  • Zur Anhörung im Bundesministerium für Gesundheit zum Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Hebammenausbildung

    11. April 2019

    Am 9. April 2019 hat die Anhörung zum Gesetzentwurf für das neue Hebammengesetz im Bundesministerium für Gesundheit stattgefunden. Der Deutsche Hebammenverband (DHV) wurde vor Ort durch Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des DHV, und durch Yvonne Bovermann, Beirätin für den Bildungsbereich, vertreten ...

  • BBT

    Keine Selektion menschlichen Lebens

    11. April 2019

    In einer Debatte beschäftigt sich der Bundestag am 11. April mit dem Umgang vorgeburtlicher Bluttests zur Früherkennung von Erbkrankheiten, wie Trisomie 21, als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Die BBT-Gruppe spricht sich dabei für die Würde eines jeden Menschen und gegen eine Selektion menschlichen Lebens aus.

    In Bezug auf die Stellungnahme des Deutschen Caritasverbandes e.V. (DCV), des Bundesverbandes Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (CBP) sowie des Sozialdienstes katholischer Frauen Gesamtverein e.V. (SkF) positioniert sich die BBT-Gruppe als katholischer Krankenhausträger gegen eine Zulassung der Pränataldiagnostik als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen ...

    Quelle: bbtgruppe.de
  • SZ

    Notwendiger Schritt für die Entlastung von Pflegebedürftigen

    10. April 2019

    Es muss sich etwas ändern. Ein Pflegeplatz ist teuer und nicht mehr jeder kann die Kosten stemmen. Die SPD will eine Reform der Pflegefinanzierung, doch über das "Wie" streiten sich noch die Geister ...

    Quelle: Süddeutsche Zeitung
  • Politik will Tarifverhandlungen in der Pflege langfristig beeinflussen

    10. April 2019

    Offenbar wird es weitere gesetzliche Maßnahmen bei der Tarifpolitik in der Pflege geben. Arbeitnehmer und Gewerkschaft sollen mehr Einfluss erhalten, wenn es um die Aushandlung von Tarifverträgen geht ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • BGM

    BGM: Mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung

    9. April 2019

    Mit dem "Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV)" zieht Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schnell und entschlossen Konsequenzen aus den Arzneimittelskandalen in der letzten Zeit. Das Gesetz ist im Bundesrat zustimmungspflichtig und soll Mitte des Jahres in Kraft treten ...
     

    Quelle: bundesgesundheitsministerium.de
  • Sachsen: Krankenhausgesetz wird reformiert

    9. April 2019

    Für die Kliniken in Sachsen wird es spannend. Die Landesregierung wagt sich an die Modernisierung des Krankenhausgesetzes, welches noch aus dem Jahr 1993 stammt. Bis 2021 soll das Gesetz stehen. Wir sind gespannt, wie es mit der sächsischen Krankenhauslandschaft weitergeht. Krankenkassen und Politik könnten sich ein Comeback der Polikliniken durchaus vorstellen ...

    Quelle: Freie Presse
Einträge 16 bis 30 von 3831
Render-Time: 0.179144