• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 9343
  • 3901
  • 5434
  • 2360
  • 553
  • 604
  • 3177
  • 6642
  • 2353

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Asklepios Kliniken setzen mit Lehmanns Media innovative Online Bibliothek um

    12. Februar 2020

    Mit Fortschreiten der Digitalisierung von Inhalten sowie der Open Access-Transformation wird die Nutzung digitaler Fachinformation vielschichtiger und komplexer. Zur optimalen Informationsversorgung der MitarbeiterInnen sind Kliniken einerseits weiterhin auf lizenzierte Inhalte, wie Zeitschriften, eBooks und Datenbanken angewiesen, nutzen parallel aber auch frei zugängliche Inhalte. Die Asklepios Kliniken haben sich zum Ziel gesetzt, diese Welten in der internen Online-Bibliothek zu vereinen und den MitarbeiterInnen so immer den passenden und zugleich wissenschaftlich verifizierten Inhalt bereitzustellen ...

    Quelle: Pressemeldung – Lehmanns Media GmbH
  • Prämierung einer Abschlussarbeit: AGAPLESION fördert Nachwuchswissenschaftler im Bereich demenzsensibler Gesundheitsversorgung

    12. Februar 2020

    Frankfurt – AGAPLESION beweist mit einem weiteren Förderprojekt Zukunftssinn und Innovationsgeist: Ab sofort sind Absolventen dazu eingeladen, sich mit ihrer Abschlussarbeit auf dem Gebiet demenz-sensibler Gesundheitsversorgung bei dem christlichen Gesundheitskonzern zu bewerben. Ziel ist die Förderung der Nachwuchswissenschaftler, die in der Prämierung und finanziellen Honorierung einer herausragenden Forschungs-arbeit besteht. Die Autorenhonorare des Praxisbuchs zum demenzsensiblen Krankenhaus, dessen Herausgeber drei Experten der AGAPLESION gAG sind, stellen die Mittel für die Auszeichnung ...

    Quelle: Pressemeldung – AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft
  • Premiere des Trainee-Programms für das mittlere Pflegemanagement vom Bundesverband Pflegemanagement und ZEQ

    12. Februar 2020

    Auf dem diesjährigen Kongress Pflege in Berlin präsentierten der Bundesverband Pflegemanagement und ZEQ erstmals das gemeinsam konzipierte Trainee-Programm, welches sich an Nachwuchsführungskräfte im mittleren Pflegemanagement richtet....

    Quelle: Pressemeldung – zeq.de
  • Über Stärken und Schwächen sprechen – und zwar auf Augenhöhe Peer Reviews in den Intensivstationen Großburgwedel, Lehrte und Laatzen

    12. Februar 2020

    Die eigene Arbeit kritisch zu reflektieren und von externen Fachleuten wichtige Hinweise zu bekommen – dies ist das Ziel der Peer Reviews, die im KRH Klinikum Region Hannover im Rahmen der Mitgliedschaft in der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) durchgeführt werden. Die Intensivstationen des KRH Klinikum Lehrte, des KRH Klinikum Großburgwedel sowie des KRH Klinikum Agnes Karll Laatzen haben sich Ende 2019 dieser Herausforderung gestellt und dafür freiwillig einiges an zusätzlicher Arbeit auf sich genommen. 15 Patientenfälle wurden jeweils bis ins kleinste Detail in Augenschein genommen, insbesondere im Hinblick auf die sogenannte End-of-life-decision, also die Therapieentscheidungen am Lebensende eines Patienten ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Region Hannover GmbH (KRH)
  • St. Irmgardis-Krankenhaus: Dr. Jessica Görgens zieht Bilanz: Erfolgreiches Jahr für die Zentrale Notaufnahme

    12. Februar 2020

    Süchteln. Ein Jahr arbeiten die Ärzte und Pfleger der Zentralen Notaufnahme, kurz ZNA genannt, des St. Irmgardis-Krankenhauses als Team zusammen. Dr. Jessica Görgens ist die Ärztliche Leiterin dieses Bereichs. Rund 12.000 Patienten wurden in diesem Zeitraum vom ZNA-Team versorgt. Das Besondere: Hier versorgen Chirurgen, Internisten und Anästhesisten, zusammen mit speziell ausgebildeten Notfall-Pflegemitarbeitern, die Patienten gemeinsam. ...

    Quelle: Pressemeldung – St. Irmgardis-Krankenhaus Süchteln GmbH
  • Gemeinsames Engagement für die qualifizierte Versorgung von Menschen mit geistigen und schweren Mehrfachbehinderungen durch Qualitätsverträge von DEKV, Bethel Mara und Ersatzkassen

    12. Februar 2020

    Menschen mit geistigen und schweren Mehrfachbehinderungen stellen Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegende vor große Herausforderungen: Auf der einen Seite haben sie bei der Aufnahme ins Krankenhaus Schwierigkeiten, sich an die neue Situation anzupassen. Sie reagieren anders als andere Menschen auf eine veränderte Umgebung und fremde Menschen.

    Quelle: Pressemeldung – Deutscher Evangelischer Krankenhausverband e. V.
  • BBT

    Bruder Benedikt Molitor in Aufsichtsrat der BBT-Gruppe berufen

    11. Februar 2020

    Gesellschafterversammlung der Barmherzige Brüder Trier gGmbH beruft Generaloberen der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf in den Aufsichtsrat.

    Im Rahmen der Gesellschafterversammlung der Barmherzige Brüder Trier gGmbH am 03.02.20 wurde Bruder Benedikt Molitor (53), Generaloberer der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung in den Aufsichtsrat der BBT-Gruppe berufen ...

    Quelle: bbtgruppe.de
  • Krankenhaus-Report 2020

    11. Februar 2020

    Paradigmenwechsel in der Krankenhausplanung – hin zu Leistungs-, Bedarfs- und Qualitätsorientierung für einen höheren Patientennutzen ...

    Quelle: springer.com
  • AC

    Neues Mitglied für die ATOS Geschäftsführung

    11. Februar 2020

    Die ATOS Gruppe erweitert ihre Geschäftsführung Dr. Lars Timm

    Timm übernimmt künftig die Rolle als Chief Operating Officer (COO) und wird neben Martin von Hummel (CEO) und Dr. Marc Breitfeld (CFO) drittes Mitglied der
    Geschäftsführung ...

    Quelle: aktiencheck.de
  • STGEORG

    Aufsichtsrat des Klinikums St. Georg tagt im Robert-Koch-Klinikum Grünau

    11. Februar 2020

    Der Aufsichtsrat des Klinikums St. Georg geht heute am Standort Grünau in Klausur. Ziel der heutigen Tagung ist es, im Sinne des Klinikums zu erörtern, welche Auswirkungen die ganze Vielzahl an neuen Gesetzen innerhalb der Gesundheitsbranche auf das Unternehmen hat und welche Schritte als nächstes vollzogen werden müssen. "Das Klinikum steht vor bedeutenden baulichen Veränderungen, die garantieren sollen, dass wir den Anforderungen der sich rasch entwickelnden Stadt gewachsen sind und auch in Zukunft Spitzenmedizin leisten können.

    Quelle: sanktgeorg.de
  • ÄB

    Fachgesellschaften fordern Korrekturen bei integrierten Notfallzentren

    11. Februar 2020

    Der Marburger Bund (MB) und sechs Fachgesellschaften haben gestern ihre Kritik an den von der Politik vorgesehenen integrierten Notfallzentren (INZ) an Krankenhäusern er­neu­ert. Sie hal­ten es unter anderem für falsch, den Vertragsärzten die fachliche Leitung der INZ zu übertra­gen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • SWR

    DRK entscheidet sich gegen eine Übernahme der Loreley-Kliniken

    11. Februar 2020

    Die DRK-Trägergesellschaft gab am Montag bekannt, dass man sich trotz intensiver Prüfung gegen eine Übernahme der beiden angeschlagenen Loreley-Kliniken in St. Goar und Oberwesel entschieden habe ...

    Quelle: swr.de
  • Ev.-Luth. Diakonissenanstalt zu Flensburg: Christian Peters verlässt die Geschäftsführung

    11. Februar 2020

    • Christian Peters gibt seinen Posten als Geschäftsführer im Diakonissenkrankenhaus Flensburg auf.
    • Das Krankenhaus streicht seine Stelle in der Geschäftsführung und will stattdessen drei Chefärzte nebenamtlich in die Führungsriege aufnehmen.
    • Die neue, mitarbeiternahe Aufstellung soll die Kommunikation im Haus stärken ...

    Quelle: Wohlfahrtintern.de
  • Schlechte Arbeitsbedingungen verursachen Verluste bei Helios

    11. Februar 2020

    Ziemlich offen wird bei Helios kritisiert. Wenn es den Gewinn belastet, versteht ein Großkonzern wie Fresenius keinen Spaß. Die Personalfluktuation wegen schlechter Arbeitsbedingungen im Tochterunternehmen Helios wirkt sich wirtschaftlich dramatisch aus ...

    Quelle: FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • KKVD

    Notfallreform eignet sich nicht für Schnellschüsse

    11. Februar 2020

     Am 17. Februar 2020 findet im Bundesministerium für Gesundheit eine Anhörung von Verbänden zur Reform der Notfallversorgung statt. Dazu erklärt Bernadette Rümmelin, Geschäftsführerin des kkvd:

    „Die Reform der Notfallversorgung eignet sich nicht für Schnellschüsse. Daher sollten in einem ersten Schritt die Gemeinsamen Notfall-Leitstellen (GNL) eingeführt und deren Wirkung auf die Patientenwege ausgewertet werden ...

    Quelle: kkvd.de
Einträge 19621 bis 19635 von 20213
Render-Time: -0.280838