• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 9464
  • 3944
  • 5510
  • 2412
  • 559
  • 604
  • 3220
  • 6777
  • 2376

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • MDR

    Wechsel in der Ameos Geschäftsführung - Mitarbeiter streiken

    28. Januar 2020

    Der bisherige Ameos-Regionalgeschäftsführer Ost, Dr. L. Timm, verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung.  Ihm folgt Frank-Ulrich Wiener. Die Streiks betreffen die Standorte Aschersleben, Staßfurt, Schönebeck, Bernburg und Haldensleben ...

    PM Ameos: Neuer Regionalgeschäftsführer in AMEOS Ost ... hier

    Quelle: mdr.de
  • Überlegungen zur Aufrechnungserklärung durch Krankenhäuser

    28. Januar 2020

    Das MDK-Reformgesetz hat eine Fülle von Änderungen und Neuerungen gebracht, deren Wirkungen – ob gut oder schlecht – abzuwarten bleiben. Eine Neuerung, das Aufrechnungsverbot für Krankenkassen in § 109 Abs. 6 Satz 1 SGB V, hat schon wenige Tage nach dessen Inkrafttreten die Gemüter erhitzt und gibt Anlass zu diesem Beitrag. Es stellt sich die Frage, ob Krankenhäuser die Möglichkeit haben, ihrerseits mit Forderungen einer Krankenkasse aufzurechnen. Leider gibt es keine pauschale Antwort, so dass jeder Einzelfall rechtskundig zu prüfen ist ...

    Quelle: endera-gruppe.de
  • Bätzing-Lichtenthäler erwartet Verbesserungen für die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum

    28. Januar 2020

    „Krankenhäuser müssen mehr Möglichkeiten erhalten, dort ambulant tätig zu werden, wo Unterversorgung droht“, sagte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler anlässlich der heute stattfindenden Bund-Länder-Konferenz zur sektorenübergreifenden Versorgung in Berlin.

    Quelle: msagd.rlp.de
  • KMG

    Stefanie Scheffler wird Pflegedirektorin der KMG Kliniken

    28. Januar 2020

    Am Montag, dem 3. Februar 2020, wird Stefanie Scheffler ihre Tätigkeit als Pflegedirektorin der KMG Kliniken aufnehmen. Die 42-Jährige Hamburgerin ist examinierte Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung für Intensivpflege. 2015 hat sie dann den Bachelor im Pflegemanagement abgeschlossen. Seit 2018 ist sie darüber hinaus Master of Business Administration im Sozial- und Gesundheitsmanagement. Zuletzt war Scheffler Pflegedirektorin in Hamburg am Altonaer Kinderkrankenhaus AKK und Pflegedienstleitung für den Bereich der Langzeitbeatmung ebendort.

    Quelle: kmg-kliniken.de
  • InEK

    InEK: G-DRG Browser für das Datenjahr 2018

    28. Januar 2020

    Ab sofort stellt Ihnen das InEK die aggregierten Daten aus der Datenlieferung nach § 21 KHEntgG für das Datenjahr 2018 mittels G-DRG Browser zur Verfügung ...

    Quelle: Pressemeldung – InEK – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus
  • Sepsis Kodierung konkretisiert

    28. Januar 2020

    Die Deutsche Sepsisgesellschaft hat eine Klarstellung zur Kodierung der Sepsis für das Jahr 2020 veröffentlicht ...

    Quelle: dgho.de
  • KU

    17. KU Kodierfachkräftekongress am 5.3.2020 in Nürnberg

    28. Januar 2020

    auch 2020 veranstaltet die KU Gesundheitsmanagement wieder in Zusammenarbeit mit der DGfM den KU Kodierfachkräftekongress. Der erste Kongress 2020 findet am 5. 3. in Nürnberg statt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie die Veranstaltung wieder in Ihren Terminkalender aufnehmen könnten ...

    Quelle: Pressemeldung – ku-gesundheitsmanagement.de
  • MERK

    Kreisklinik Agatharied ist dauerhaft auf Millionen angewiesen

    28. Januar 2020

    Der Landkreis Miesbach wird sich beim Krankenhaus dauerhaft auf ein Defizit einstellen müssen. Die Rede ist von zwei Millionen Euro jährlich ...

    Quelle: merkur.de
  • Neuere Leiter Personalentwicklung bei der BBT-Gruppe Trier

    28. Januar 2020

    Seit dem 1. Januar ist Thorsten Heck Bereichsleiter der Personalentwicklung und des Personalmarketings der BBT-Gruppe. Heck ist verantwortlich für die Region Trier ...

    Quelle: humanresourcesmanager.de
  • ATOS

    Mit hoher Eingriffsquote bei Knie-TEP liegt ATOS Klinik Braunfels in Hessen weit vorne

    28. Januar 2020

    Mindestmengen bei komplizierten Operationen erhöhen Patientensicherheit

    Mehr als 650 Knieoperationen werden jährlich in der Atos Orthopädischen Klinik in Braunfels durchgeführt. Das Fachkrankenhaus zählt mit dieser hohe Eingriffsquote hessenweit zu den führenden Kliniken. Es existieren gesetzlich vorgegebene Mindestmengen für anspruchsvolle und komplizierte Behandlungen, bei denen das Komplikationsrisiko der Patienten besonders hoch ist. Bei Implantationen von künstlichen Kniegelenken liegt die gesetzliche Mindestmenge aktuell bei 50 Fällen pro Jahr. ...

    Quelle: Pressemeldung – ATOS Kliniken
  • WKK

    Deutschlands Beste Klinik-Website - Westküstenkliniken überzeugten mit Webauftritt und belegen Platz 4

    28. Januar 2020

    Heide/Brunsbüttel, 24. Januar 2019 . Modernes Design, umfangreiche und leichtverständliche Informationen, kurze User-Journeys: Die Internetseite der Westküstenkliniken überzeugt auf ganzer Linie. Beim bundesweiten Wettbewerb für Deutschlands Beste Klinik-Website erreichten die Kliniken Platz vier und belegten damit den Spitzenrang im Norden.

    Eine Ehrung die Sebastian Kimstädt, Pressesprecher und Leitung Unternehmenskommunikation bei den WKK, freut und die bisherigen Rückmeldungen zur Seite nochmals bekräftigt: „Bereits zum Start der neuen Seite haben wir viel positives Feedback erhalten. Die Auszeichnung beim Wettbewerb Deutschlands Beste Klinik-Website bestätigt dies nochmal und wir sind schon ein wenig stolz auf dieses Ergebnis. Wir nehmen die Auszeichnung aber auch zum Anlass, um weiter an unserem Internetauftritt zu arbeiten und ihn kontinuierlich zu verbessern.“ ...

    Quelle: Pressemeldung – Westküstenkliniken
  • Geriatrie in der Krankenhaus GmbH setzt Pflegeroboter ein

    28. Januar 2020

    Geriatrie in der Krankenhaus GmbH setzt Pflegeroboter ein

    Seit Ende 2019 setzt die Geriatrie im Weilheimer und Schongauer Krankenhaus einen Pflegeroboter ein. Der Roboter hört auf den Namen Johanna und ist eine kuschelige Robbe. Sie wird in der Einzelbetreuung von Demenzpatienten eingesetzt. Johanna überwindet Barrieren bei Menschen ohne Kurzzeitgedächtnis oder die keine Konzentration halten können ...

    Quelle: Pressemeldung – Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau
  • ÄZ

    LMU Klinikum richtet Lehrstuhl für Geriatrie ein

    28. Januar 2020

    Als erste und einzige Universität in Bayern hat die Münchener Ludwig-Maximilians-Universität eine klinische Professur für Altersmedizin eingerichtet ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • PwC

    pwc: Ein Quantensprung in der medizinischen Kodierung

    28. Januar 2020

    Der Wettbewerb und die zunehmende Regulierung im Spitalmarkt drängen jeden Mitbewerber dazu, eine effiziente Versorgung bereitzustellen und alle Prozesse zu hinterfragen und zu optimieren.

    In diesem Kontext drängt sich das Stichwort Digitalisierung auf. Das Klinikinformationssystem und die damit verbundene elektronische Dokumentation war der erste Schritt. Die Automatisierung von sich tagtäglich wiederholenden Prozessen via Robotic-Verfahren ist der aktuelle Trend und viele Spitäler haben die möglichen Ressourceneinsparungen und Qualitätssteigerungen diesbezüglich schon erkannt und beginnen diese zu nutzen.

    Und jetzt steht die Automatisierung der Kodierung vor der Tür!

    Quelle: pwc.ch
  • vdek

    vdek und CLINOTEL verbessern Versorgung mit Knie- und Hüftprothesen

    28. Januar 2020

    Mehr Patientensicherheit, höhere Qualität, geringere Kosten: Mit einem neuen Rahmen-Qualitätsvertrag verbessern der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) und der Krankenhausverbund CLINOTEL die Versorgung mit Knie- und Hüftprothesen. Seit dem 1.1.2020 können Klinken des Verbundes, die überdurchschnittliche gute Versorgungsqualität nachweisen, mit dem vdek Verträge nach dem Muster des Rahmenvertrags abschließen. Von den Effizienzgewinnen der besseren Versorgung profitieren beide Vertragspartner. Auch für die Patienten, die Knie- oder Hüftprothesen erhalten sollen, reduzieren sich Komplikationen, die Zahl von unnötigen und Wechsel-Operationen wird gesenkt. Damit sinken auch die Ausgaben für die Behandlungen ...

    Quelle: Pressemeldung – Verband der Ersatzkassen e. V.
Einträge 20356 bis 20370 von 20719
Render-Time: -0.141926