• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 9458
  • 3942
  • 5507
  • 2407
  • 558
  • 604
  • 3216
  • 6774
  • 2375

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • ÄB

    Vertragsarztempfehlungen haben den höchsten Stellenwert

    20. Januar 2020

    Nach Ergebnissen einer Forsa-Umfrage ist für 93 Prozent der Versicherten das Gespräch mit dem Haus- oder Facharzteam die wichtigste Entscheidungsgrundlage bei der Wahl eines ge­eigneten Krankenhauses. Empfehlungen von Angehörigen oder Freunden folgen mit 77 Prozent danach. Auch die Informationen der Krankenkassen ziehen 51 Prozent der Be­frag­ten in Betracht ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • VS

    Macht Ameos Rendite auf Kosten der Mitarbeiter?

    20. Januar 2020

    Im weiter eskalierenden Arbeitskampf an den Kliniken der Ameos-Gruppe stehen sich Arbeitgeber und Beschäftigte immer unversöhnlicher gegenüber ...

    Quelle: volksstimme.de
  • vdek

    Was erwarten Versicherte von einer guten Krankenhausversorgung?

    20. Januar 2020

    Wie stellen sich gesetzlich Krankenversicherte eine gute Krankenhausversorgung vor? Und was denken sie über strukturelle Veränderungen in der Krankenhausversorgung? Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa dazu mit einer Umfrage beauftragt, die im November/Dezember 2019 bei 1.001 gesetzlich Krankenversicherten ab 18 Jahren durchgeführt wurde. Der vdek stellte die zentralen Ergebnisse auf einer Pressekonferenz in Berlin vor ...

    Quelle: vdek.com
  • UKU

    Universitätsklinikum Ulm: Deutschlands Beste Klinik-Website

    20. Januar 2020

    Siebenköpfige Experten-Jury urteilt: Das Universitätsklinikum Ulm hat den besten Homepageauftritt im bundesweiten Vergleich
    Das Universitätsklinikum Ulm (UKU) gewinnt mit seiner Homepage den ersten Platz im deutschlandweiten Wettbewerb um die Beste Klinik-Website. Nach monatelanger Auswertung durch spezialisierte wissenschaftliche Gutachter traf am 21. November 2019 eine siebenköpfige Experten-Jury zusammen, um die Vorauswahl noch einmal gründlich unter die Lupe zu nehmen und anschließend die Sieger des Wettbewerbs zu ermitteln. Der diesjährige Award für Deutschlands Beste Klinik-Website geht an das Universitätsklinikum Ulm, das die Jury auf allen Ebenen überzeugen konnte, dicht gefolgt vom Universitätsklinikum Würzburg auf Platz 2 und dem Klinikum Dortmund auf Platz 3.

    Quelle: uniklinik-ulm.de
  • Bätzing-Lichtenthäler: Reform der Notfallversorgung darf nicht auf dem Rücken der Krankenhäuser erfolgen

    20. Januar 2020

    „Der nun vorliegende Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums zur Reform der Notfallversorgung muss in einigen wichtigen Punkten überarbeitet werden“, äußerte sich heute die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

    „Wieder einmal forciert der Bund einen ‚ungeordneten Strukturwandel‘ der Krankenhauslandschaft. Dies erfolgt erneut ohne Berücksichtigung der Versorgungsnotwendigkeiten für die Bevölkerung gerade in Flächenländern wie Rheinland-Pfalz. Es besteht die Gefahr, dass insbesondere die kleinen Krankenhausstandorte in Rheinland-Pfalz, die für die gesundheitliche Versorgung notwendig sind, wieder und noch mehr unter Druck geraten“, so Bätzing-Lichtenthäler ...

    Quelle: msagd.rlp.de
  • MKK

    Verwaltungsrat berät über den Standort Bad Oeynhausen der Mühlenkreiskliniken

    20. Januar 2020

    Der Verwaltungsrat der Mühlenkreiskliniken hat sich am Donnerstag, 16. Januar, auf einer Klausurtagung eingehend mit dem Standort Bad Oeynhausen befasst. Hier gehören die Auguste-Viktoria-Klinik und das Krankenhaus Bad Oeynhausen zum Klinikkonzern der Mühlenkreiskliniken. Beide Häuser stehen vor der Frage, wie sie sich zukünftig angesichts einer bundesweit verändernden Krankenhauslandschaft aufstellen. Im Verwaltungsrat ging es um Fragen wie: Wie stellt der Konzern weiter zuverlässig die Versorgung der Patientinnen und Patienten auf hohem medizinischen Niveau sicher? Wie positioniert er sich wirtschaftlich und bleibt attraktiv für dringend benötigtes medizinisches und pflegerisches Personal?

    Quelle: muehlenkreiskliniken.de
  • FAZ

    Organspende: Liegt das Problem bei den Intensivstationen?

    20. Januar 2020

    Nachdem die von vielen Intensivmedizinern erhoffte Widerspruchslösung im Bundestag gescheitert ist, richtet sich jetzt das Augenmerk auf die Kliniken. Fachleute sehen ohnehin ein ganz anderes Problem bei der Organspende: In den Krankenhäusern werden viele mögliche Spender nicht erkannt ...

    Quelle: faz.net
  • AOK BW

    Neuer Vorstandschef Bauernfeind lobt Spahns Gesetzentwurf zur Notfallversorgung

    20. Januar 2020

    Überfüllung von Krankenhaus-Notaufnahmen beenden

    Der neue Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg, Johannes Bauernfeind, lobt Bundesgesundheitsminister, Jens Spahn, für seinen Referentenentwurf des Gesetzes zur Reform der Notfallversorgung: „Dass er den dringenden Handlungsbedarf nicht nur erkennt, sondern nicht lange fackelt und gleich mit den richtigen Vorschlägen kommt, sehe ich sehr positiv. Das kommt den Patientinnen und Patienten zugute, wenn die Verantwortlichkeiten neu geregelt werden und die unnötige Überbeanspruchung von Notfallambulanzen der Krankenhäuser und von Rettungsdiensten beendet wird.“ ...

    Quelle: aok-bw-presse.de
  • Kliniken Frankfurt-Main-Taunus wollen Ausbildungsangebot erweitern

    20. Januar 2020

    Aktiv gegen den Pflegekräftemangel

    Die Kliniken Frankfurt-Main-Taunus starten mit einer Pflege-Ausbildungsoffensive in das neue Jahr. Der Gesundheits-Verbund will in den kommenden Jahren die Schülerzahl seiner beiden Pflegeschulen nahezu verdreifachen. Dadurch wollen die Verantwortlichen dem Pflegekräftemangel sowohl in Krankenhäusern als auch Altenheimen und ambulanten Pflegediensten der Region entgegenwirken. Erste Kooperationspartner konnten gewonnen werden. In der Politik stößt das Vorhaben ebenfalls auf positive Resonanz. 

    Quelle: klinikumfrankfurt.de
  • RSON

    Der Betrieb in den Eifelhöhen-Klinik habe sich 'weitestgehend normalisiert'

    20. Januar 2020

    Das Insolvenzverfahren ist eröffnet - Derzeit werden rund 90 Patienten in der Eifelhöhen-Klinik behandelt. Zur dauerhaften Sicherung der Einrichtung wird weiter ein Investor gesucht ...

    Quelle: rundschau-online.de
  • DKG

    Große Mehrheit der Patienten mit Kliniken zufrieden

    20. Januar 2020

    DKG zur Krankenhausstudie des vdek

    Die überwältigende Mehrheit der Patienten ist mit der Behandlung im Krankenhaus zufrieden. Das ist das Fazit einer vom Verband der Ersatzkassen (vdek) in Auftrag gegebenen Studie. Die Ergebnisse strafen die jahrelangen Kampagnen vor allem der Krankenkassen gegen die Krankenhäuser ab. Denn mehr als 90 Prozent der Krankenhauspatienten waren mit ihrer Behandlung zufrieden oder sehr zufrieden ...

    Quelle: dkgev.de
  • Margita Geiger, die neue MCB-Geschäftsführerin ist an Bord des kommunalen Klinikverbundes

    17. Januar 2020

    „Ihr Profil passt hervorragend zum Medizin Campus“

    Im Medizin Campus Bodensee stehen für die neue Geschäftsführerin Margita Geiger wichtige Aufgaben an. Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Brand (links), Prokurist und Direktor des Klinikums Friedrichshafen Jochen Wolf begrüßten sie offiziell im Klinikum Friedrichshafen.

    Quelle: medizin-campus-bodensee.de
  • ÄB

    Die große Krankenhausreform steht weiter aus

    17. Januar 2020

    Zwar betreffen die bisherigen Gesetzesinitiativen von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn in unterschiedlichem Umfang auch den stationären Bereich. Eine große Krankenhausreform steht jedoch weiterhin aus. Die langfristigen Folgen und Erfolge der bislang geplanten Maßnahmen sind derzeit kaum absehbar ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • CLINOTEL

    myCLINOTEL - Krankenhausverbund startet moderne Kommunikationsplattform

    17. Januar 2020

    Der CLINOTEL-Krankenhausverbund hat seine neue verbundinterne Informations- und Kommunikationsplattform für den offenen und schnellen Wissenstransfer freigeschaltet.

    Die Digitalisierung der Kommunikation zwischen den Experten und Ansprechpartnern im Krankenhausverbund erreicht mit der Einführung der mobilfähigen Plattform myCLINOTEL ein neues Niveau. Seit dem 01.10.2019 wurde myCLINOTEL durch einen ausgewählten Ansprechpartnerkreis aus den Mitgliedshäusern auf Herz und Nieren getestet. Zum Jahreswechsel erfolgte dann der LiveGo der Plattform.

     

    Quelle: clinotel.de
  • ÄB

    2020 - Für Krankenhäuser eine Reise ins Ungewisse

    17. Januar 2020

    Vor Beginn der diesjährigen Budgetverhandlungen sind viele Verantwortliche in den Krankenhäusern angespannt. Denn ob es ihnen gelingt, die aus den Fallpauschalen herausgerechneten Pflegepersonalkosten wieder in ihr Budget hinein zu verhandeln, ist derzeit völlig offen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
Einträge 20371 bis 20385 von 20603
Render-Time: -0.074334