• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 16455
  • 5265
  • 5872
  • 2583
  • 1006
  • 976
  • 1441
  • 5073
  • 1390

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Politik

  • BPP

    Freie Wähler Landtagsfraktion im Bayerischen Landtag kritisieren Schieflage im Gesundheitssystem

    18. September 2017

    „Die Staatsregierung muss endlich aus ihrem Dornröschenschlaf aufwachen“, fordert Vetter, Dr. Karl Vetter, gesundheitspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, auf der Klausurtagung in Coburg. „Nur durch eine grundlegende Reform der Krankenhausstruktur, durch die sichergestellt wird, dass eine angemessene Anzahl an Krankenhäusern flächendeckend in Wohnortnähe vorgehalten werden, kann dauerhaft ein hohes Versorgungsniveau erhalten werden.“ ...

    Quelle: bundespresseportal.de
  • Fragen an Georg Baum (DKG) zu brennenden Aufgaben der neuen Regierung im Bereich Krankenhaus

    15. September 2017

    Gezielt stellt das Deutsche Ärzteblatt seine Fragen an den Hauptgeschäftsführer und entlockt auch Aussagen zu Regierungswünschen ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • ÄB

    Die Linke will das DRG-System in den Krankenhäusern auf den Prüfstand stellen

    13. September 2017

    Das Deutsche Ärzteblatt im Interview mit Kathrin Vogler, gesundheits­poli­tische Sprecherin der Bundestagsfraktion Die Linke ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ÄZ

    Bloß nicht verstaatlichen!

    13. September 2017

    KBV und Ärzteverbände sind sich mal einig: Eine Verstaatlichung der Selbstverwaltungsorgane bringt nur Nachteile und würde Errungenschaften wie freie Arztwahl, kurze Wartezeiten etc. in Kürze verschwinden lassen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • SVRG

    Sachverständigenrat legt Notfallversorgungs-Konzept vor

    8. September 2017

    Die Zukunft der Notfallversorgung in Deutschland
    Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen hat heute (07.09.2017) erstmals in seiner mehr als dreißigjährigen Geschichte vor offizieller Übergabe eines Gutachtens einen Einblick in seine laufende Gutachtenarbeit gewährt: Im Rahmen eines Werkstattgesprächs wurden in Berlin Analysen zum Status quo sowie Empfehlungen zur Zukunft der Notfallversorgung in Deutschland vorgestellt. Die unerwartet hohe Zahl von über 200 Teilnehmern aus den Bereichen Gesundheitspolitik, Gesundheitsversorgung, Selbstverwaltung und Gesundheitsforschung zeigt, dass Reformbedarf in der Notfallversorgung gesehen wird ...

    Quelle: svr-gesundheit.de
  • AZ

    Karl-Josef Laumann will Strukturqualität verbessern und hat auch Ideen wie das funktioniert

    8. September 2017

    Er will nicht einfach nur Geld geben, nein NRW-Gesundheitsminister Laumann will ein Umdenken vor allem in ländlichen Kliniken erreichen. Dem demografischen Wandel gerecht zu werden und der Personalknappheit auf dem Land zu begegnen, hält er die Öffnung der ländlichen Kliniken für ambulante Versorgung und Kurzzeitpflege für ein sinnvolles Mittel ...

    Quelle: allgemeine-zeitung.de
  • Kommunen üben Kritik an den Plänen des NRW-Gesundheitsministers

    6. September 2017

    Mehr Geld für Investitionen verspricht der NRW-Gesundheitsminister Laumann doch die Kommunen hatte er wohl vergessen. Diese sind gezwungen ebenfalls 100 Millionen Euro beizusteuern ...

    Quelle: Westfälische Nachrichten
  • SMBW

    Rund 9 Millionen Euro Zuschuss für Erweiterungsbaumaßnahmen am Diakonissenkrankenhaus Mannheim

    29. August 2017

    Der für Gesundheit zuständige Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat Fördermittel des Landes in Höhe von 8,98 Millionen Euro für Baumaßnahmen am Diakonissenkrankenhaus in Mannheim freigegeben. Mit der Förderung ermöglicht das Land der Klinik unter anderem eine Erweiterung des bestehenden Operationsbereiches und neue Wartebereiche und Umkleidemöglichkeiten für Patienten ...

    Quelle: Pressemeldung – sozialministerium.baden-wuerttemberg.de
  • CKiD

    Zukunft der Krankenhausversorgung: Christliche Krankenhäuser in Deutschland befragen Parteien

    29. August 2017

    Berlin, 28.08.2017. Die Gestaltung der Krankenhausplanung sowie die sektorenübergreifende Zusammenarbeit werden in der Gesundheitspolitik der kommenden Legislaturperiode eine wichtige Rolle spielen. An die Adresse der Parteien hat die Initiative „Christliche Krankenhäuser in Deutschland“ (CKiD) im Vorfeld der Bundestagswahl nun Fragen nach der Zukunft der Krankenhauspolitik gerichtet ...

    Quelle: christliche-krankenhaeuser.de
  • BR

    Alfred Estelmann, Vorstand Nürnberger Klinikum, kritisiert die Bundesregierung scharf

    24. August 2017

    Im Rahmen der Vorstellung der Unternehmensbilanz 2016 hat der langjährige Chef der Nürnberger Kliniken, Alfred Estelmann,  die Bundesregierung scharf kritiisert: "Wer anschafft, muss auch zahlen" ...

    Quelle: br.de
  • Freiburg: Bundespolitik im Dialog - Die Zukunft freigemeinnütziger Krankenhäuser

    15. August 2017

    Manfred Albrecht (Geschäftsführer St. Josefskrankenhaus Heidelberg), Peter Weiß (MdB), Helmut Schillinger (Geschäftsführer St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach), Lothar Riebsamen (MdB und ordentliches Mitglied im Ausschuss für Gesundheit des deutschen Bundestages) und Bernd Fey (Geschäftsführer RKK Klinikum Freiburg) haben sich im Freiburger St. Josefskrankenhaus zu einem Gedankenaustausch zur Zukunft der freigemeinnützigen Krankenhäuser in Baden-Württemberg getroffen ...

    Quelle: RKK Klinikum Freiburg
  • WN

    Kreis Warendorf: Patientenwohl und Krankenhausstrukturgesetz

    14. August 2017

    Politik und Krankenhausverwaltungsspitzen im Kreis Warendorf setzten sich am vergangenen Mittwoch im Josephs-Hospital an einen Tisch und diskutierten über Fallpauschalen, Pflegesituation und natürlich nicht zuletzt das Patientenwohl ... 

    Quelle: wn.de
  • Lucha kritisiert Doppelstrukturen und Konkurrenz der Krankenhäuser in Oberschwaben

    8. August 2017

    Sozialminister Luca machte sich vor Ort ein Bild über die Entwicklung der OSK und sieht die Konkurrenzsituation in der Region Oberschwaben / Bodensee als sehr kritisch ...

    Quelle: schwäbische.de
  • TB

    Die Universitätsklinik-Direktoren fordern vom Land BW eine Milliarde Euro mehr bis 2022

    7. August 2017

    „Der Investitions- und Sanierungsstau an den Universitätsklinika und Medizinischen Fakultäten Baden-Württemberg bedroht die Leistungsfähigkeit der Einrichtungen existenziell“. Allein bis 2022 hätten die vier Uni-Klinika einen Investitionsbedarf von 3,178 Milliarden Euro ...

    Quelle: tagblatt.de
  • SBZ

    Immer mehr Saarländische Krankenhäuser sind in ernster wirtschaftlicher Not

    7. August 2017

    Die Träger der landesweit 22 Einrichtungen sehen die Schließung des Standorts Wadern nur als „Spitze eines Eisbergs“ und rufen die Politik zu Hilfe auf ...

    Quelle: saarbruecker-zeitung.de
Einträge 28696 bis 28710 von 30276
Render-Time: -0.104573