• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18743
  • 6554
  • 7164
  • 3066
  • 1086
  • 1176
  • 2108
  • 6159
  • 1942

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • DKG

    DKG Umfrage: Finanzsituation der Kliniken spitzt sich weiter zu

    23. Februar 2021

    DKG zur aktuellen Finanzlage der Krankenhäuser

    Die finanzielle Lage der Kliniken in Deutschland spitzt sich coronabedingt weiter zu. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind die monatlichen Erlöse im Januar 2021 um 1,8 Milliarden Euro bzw. rund 20 Prozent zurückgegangen. Dies geht aus einer Umfrage der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) gemeinsam mit den 16 Landeskrankenhausgesellschaften hervor. Insgesamt beteiligten sich über 1.000 Krankenhäuser an der Abfrage ihrer aktuellen Finanzlage. „Die Politik muss die dramatische finanzielle Lage der Krankenhäuser zur Kenntnis nehmen und erkennen, dass das reguläre Finanzierungssystem in dieser Ausnahmesituation nicht funktioniert“, forderte der designierte DKG-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerald Gaß ...

    Quelle: dkgev.de
  • BWKG

    Einnahmen baden-württembergischer Krankenhäuser im Januar 2021 wegen Corona um rund 177 Mio. Euro gesunken – nur 50 % von Rettungsschirm abgedeckt

    23. Februar 2021

    Piepenburg: Alle Kliniken müssen Erlösrückgänge in 2021 aufgefangen und finanziert bekommen

    „Im Januar 2021 sind Belegung und Einnahmen der Krankenhäuser im Land um durchschnittlich jeweils 20 % gesunken. Die Einnahmeausfälle belaufen sich auf rund 177 Mio. Euro - nur in diesem einen Monat. Dass nur die Hälfte der Einnahmeausfälle vom aktuellen Krankenhausrettungsschirm abgedeckt wird, ist absolut unzureichend“, macht der Vorstandsvorsitzende der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft, Detlef Piepenburg, zu den Ergebnissen einer aktuellen BWKG-Umfrage deutlich. „Die Löcher im Krankenhaus-Rettungsschirm müssen schnellstens geschlossen werden“, fordert Piepenburg.

    Quelle: bwkg.de
  • HAUFE

    XVERWEIS als Nachfolger für SVERWEIS

    23. Februar 2021

    Mit Office 365 führt Excel einen Nachfolger für den SVERWEIS ein, den XVERWEIS. Der XVERWEIS bietet noch mehr Flexibilität, indem man nicht nur in Spalten, sondern auch in Zeilen oder Tabellen senkrecht oder waagerecht nach einem gewünschten Wert suchen kann ...

    Quelle: haufe.de
  • ZI

    25 Prozent der MVZ bewerten wirtschaftliche Lage Anfang 2019 überwiegend negativ

    22. Februar 2021

    Zi veröffentlicht aktuelle Umfrageergebnisse zu Medizinischen Versorgungszentren (MVZ)

    Etwa ein Viertel der Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Deutschland schätzten ihre Gesamtsituation zu Beginn des Jahres 2019 als (eher) schlecht ein, rund 40 Prozent der MVZ haben das Geschäftsjahr 2017 mit einem Verlust abgeschlossen. Während Vertragsarzt-MVZ mehrheitlich einen Gewinn erwirtschafteten (84,4 Prozent), konnten nur 47 Prozent der Krankenhaus-MVZ sowie die Hälfte der MVZ mit anderen Trägern bzw. Trägerkombinationen das Jahr mit einem Gewinn abschließen. Diese heterogene Wirtschaftslage korrespondiert mit der abweichenden Gewinndefinition bei GmbH und GbR. Im Schnitt standen für das Geschäftsjahr 2017 Gesamtaufwendungen von 1,36 Millionen Euro, Gesamterträge in Höhe von 1,44 Millionen Euro gegenüber. Der Anteil der Personalaufwendungen an den Gesamtaufwendungen lag bei 73 Prozent. Der durchschnittliche Anteil an den Gesamterträgen aus der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) betrug 85,6 Prozent ...

    Quelle: zi.de
  • FAZ

    Die gesetzlichen Krankenkassen schreiben das höchste Defizit seit 2003

    22. Februar 2021

    Nach Informationen der F.A.Z. ist das Minus 2020 um zwei Drittel auf 2,5 Milliarden Euro gewachsen. Das liegt nicht nur an Corona, sondern auch an den teuren Gesetzen von Minister Spahn ...

    Quelle: faz.net
  • AMEOS

    AMEOS schließt Refinanzierung ab

    22. Februar 2021

    Die AMEOS Gruppe erwirtschaftet mittlerweile einen Gesamtumsatz von über einer Milliarde Euro jährlich, was eine Aufstockung der Unternehmensfinanzierung nötig machte. An der nun abgeschlossenen Refinanzierung wird eine Vielzahl von Kreditinstituten beteiligt. In diesem Rahmen kommt es auch zu einer Kapitalerhöhung: Dr. Axel Paeger, Gründer der AMEOS Gruppe, stockt seine Anteile am Unternehmen kräftig auf.

    Quelle: ameos.eu
  • RHOEN

    2 Jahre RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt – Entwicklungen, Herausforderungen und Perspektiven eines modernen Gesundheitsstandorts

    22. Februar 2021

    Anfang 2019 ging der neue RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt an den Start. Seither haben sich der Klinikstandort und die mit ihm verbundene sektorenübergreifende Gesundheitsversorgung kontinuierlich weiterentwickelt.  Überregionale medizinische Schwerpunktzentren und Kliniken der Grund- und Regelversorgung, der Rehabilitation sowie die ambulante Medizin sind am Campus etabliert und arbeiten interdisziplinär zusammen. Ein Vorteil auch während der Corona-Pandemie.

    Rund 250 Mio. Euro hat die RHÖN-KLINIKUM AG in den letzten Jahren in diesen modernen Gesundheitsstandort investiert und ihn grundlegend umgestaltet. Der neue Campus steht für eine patientenzentrierte, sektorenübergreifende medizinische Versorgung im ländlichen Raum. Neben medizinischen Kernleistungen und Rehabilitationsangeboten sind verschiedene Gesundheits- und Serviceleistungen an einem Klinikstandort eng miteinander verzahnt. Viele telemedizinische Anwendungen unterstützen dies ...

    Quelle: rhoen-klinikum-ag.com
  • HKG

    HKG: Aktuelle Erhebung zeigt wirtschaftliche Probleme der Krankenhäuser auf

    22. Februar 2021

    Die Hamburgische Krankenhausgesellschaft hat eine Kurzbefragung ihrer Mitgliedskrankenhäuser zur Erlös- und Belegungssituation durchgeführt. Die Rückmeldungen umfassten 82% der Planbetten. Die Ergebnisse lassen den Rückschluss zu, dass alle Krankenhäuser unter erheblichen wirtschaftlichen Problemen leiden. Ohne Nachbesserungen des Rettungsschirms wird sich die Situation im Jahresverlauf dramatisch verschärfen ...

    Quelle: hkgev.de
  • 80 Millionen Euro wurden in den vergangenen fünf Jahren am Evangelischen Krankenhaus Agaplesion investiert

    19. Februar 2021

    In dieser Zeit wurde das 1978 erbaute EV »runderneuert« und erweitert. Noch haben die Handwerker viel zu tun im Seitenflügel des Evangelischen Krankenhauses, doch in einer Woche werden sie fertig sein. Am letzten Februar-Wochenende zieht nach jahrelangen Planungen die Klinik Waldhof Elgershausen nach Gießen ...

    Quelle: giessener-allgemeine.de
  • ÄB

    Rettungsschirm  für Krankenhäuser: Überzahlungen vs. Unsicherheiten

    19. Februar 2021

    Der Rettungsschirm für die Krankenhäuser in der Pandemie hat vielen Kliniken im Jahr 2020 steigende Erlöse beschert. Für 2021 hingegen sind bislang kaum realistische Planungen möglich ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Anzeige

    Ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach § 116b SGB V ASV - Rheumatologie

    19. Februar 2021

    • Die Konkretisierungen für rheumatologische Erkrankungen sind am 19. April 2018 in Kraft getreten.
    • Damit müssen Altverträge nach §116b SGB V bis zum 19.04.2021 umgestellt werden.
    • Wie kann die ASV-Konkretisierung rheumatologischer Erkrankungen in Klinik und Praxis nach neuem Recht umgesetzt werden ?
    • Höchste Zeit Anzeigeverfahren bei den erweiterten Landesausschüssen zu beschleunigen und erfolgreich durch zusetzten.

    Quelle: abrechnungsseminare.de
  • EV

    562 Tausend Euro für St. Elisabeth Krankenhaus in Lahnstein

    19. Februar 2021

    Finaler Bauabschnitt der Klinik für Psychiatrie für dieses Jahr geplant. Innenminister übergibt Förderbescheid.

    Mit rund 562 Tausend Euro fördert das Land den vierten und letzten Bauabschnitt der Lahnsteiner Psychiatrie. Vor kurzem übergab Innenminister Roger Lewentz den Förderbescheid an Geschäftsführer Olaf Henrich und den Ärztlichen Direktor und Chefarzt Privatdozent Dr. Arian Mobascher. „Wir sind sehr dankbar, für die finanzielle Zuwendung und jederzeit sehr gute Zusammenarbeit“, meint Geschäftsführer Henrich. „Ohne die Fördermittel aus dem Krankenhausinvestitionsprogramm könnten wir die Baumaßnahme nicht durchführen.“ ...

    Quelle: elisabeth-vinzenz.de
  • Bergman Clinics baut Position in Deutschland mit Übernahme von Medical One aus

    18. Februar 2021

    Plattform für ästhetische Chirurgie mit mehr als 10.000 Patienten jährlich

    Bergman Clinics unternimmt einen nächsten Schritt zum Ausbau der eigenen Position in Deutschland durch die Übernahme der Klinikgruppe Medical One, einer Plattform für Schönheitschirurgie und plastische Chirurgie mit mehr als 10.000 Patienten jährlich. Bergman Clinics übernimmt eine Klinik in Stuttgart, die Marken, Patienten sowie die Verträge mit 11 Beratungszentren. Die Marke Medical One verfügt über einen hohen Bekanntheitsgrad und wird von Bergman Clinics fortgeführt ...

    Quelle: hmg-im.de
  • RP

    Rodalben/Pirmasens: Fusionsgespräche in Südwestpfalz gestartet

    18. Februar 2021

    Die Fusionsgespräche zwischen den beiden Krankenhäusern in Pirmasens und Rodalben haben offiziell begonnen ...

    Quelle: rheinpfalz.de
  • Krankenhaus Nettetal: Neubau geht in Betrieb

    18. Februar 2021

    Wahlleistungsstation um 20 Betten erweitert

    Nach rund drei Jahren Bauzeit ist es soweit: Das Großprojekt „T-Flügel“ ist so gut wie abgeschlossen und geht sektionsweise in Betrieb. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis“, sagt Norbert Peffer, Betriebs- und Pflegedienstleiter unseres Hauses mit Blick auf den modernen Anbau. „Zu sehen, dass sich die Räume jetzt mit Leben füllen und zu wissen, dass wir für Patienten, Mitarbeiter und Partner sehr gute Bedingungen schaffen konnten, ist die Belohnung für die Geduld und die Arbeit der letzten Jahre.“ ...

    Quelle: krankenhaus-nettetal.de
Einträge 31 bis 45 von 34501
Render-Time: 0.674724