• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 19409
  • 6979
  • 7532
  • 3252
  • 1110
  • 1287
  • 2315
  • 6447
  • 2108

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH): Rahmenlehrplan zur strukturierten und einheitlichen Weiterbildungsqualifikation zur Fachkraft für Hygiene und Infektionsprävention

    2. Juni 2021

    Die Weiterbildung zur „Hygienefachkraft“ (Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Hygiene und Infektionsprävention) ist derzeit in Deutschland in den Bundesländern unterschiedlich geregelt. Auf Grundlage von Studienergebnissen hat die Arbeitsgruppe „offensive Hygiene“ der DGKH einen Entwurf für eine einheitliche Weiterbildung zur „Fachkraft für Hygiene und Infektionsprävention“ erarbeitet ...

    Quelle: krankenhaushygiene.de
  • Kommunale Großkrankenhäuser: Die Allianz wächst!

    2. Juni 2021

    Klinikum Darmstadt wird 25. Mitglied

    Mehr Aufmerksamkeit für Strukturreform und Finanzierungsreform im Krankenhausbereich

    Die Bedeutung der kommunalen Großkrankenhäuser ist in der Corona-Pandemie für alle sichtbar geworden. Das gilt auch für die Allianz Kommunaler Großkrankenhäuser e.V. (AKG-Kliniken) in der deutschen Gesundheitspolitik. Diese Entwicklung zeigt sich nun an der weiter wachsenden Mitgliederzahl des Verbundes.

    „Mit dem Klinikum Darmstadt gewinnen wir ein Mitglied, dass zuletzt die Versorgung von Covid-Patienten des gesamten Versorgungsgebietes als koordinierendes Krankenhaus im Auftrag der Landesregierung verantwortet hat“, freut sich Dr. Matthias Bracht, Vorstandsvorsitzender der AKG-Kliniken, über den hochkarätigen Zuwachs und heißt die Kolleg*innen aus Darmstadt herzlich Willkommen.

    Quelle: klinikum-darmstadt.de
  • Helios: Mortalitätsrate bei Covid-Patienten im Ländervergleich

    2. Juni 2021

    Eine höhere Anzahl von Intensivbetten verbessert offenbar nicht den Therapieerfolg von Corona-Patienten. Das zeigen Zahlen der Helios-Kliniken aus Deutschland und Spanien ...

    Quelle: oldenburger-onlinezeitung.de
  • Ausgezeichnet bei Schmerztherapie nach Operationen: QUIPS-Medaillen für Universitätsklinikum Jena

    2. Juni 2021

    • 1. Juni ist Aktionstag gegen den Schmerz
    • Acht Kliniken des UKJ werden für ihr Engagement einer verbesserten Schmerztherapie gewürdigt

    Mehr als 17 Millionen Operationen wurden 2019 in Deutschland durchgeführt. Tatsächlich klagen nach einer OP über die Hälfte aller Patientinnen und Patienten über mittelschwere bis schwere Schmerzen. Ein optimales Schmerzmanagement kann dem entgegenwirken. Im Rahmen des Aktionstages gegen den Schmerz am heutigen 1. Juni 2021 macht das Universitätsklinikum Jena (UKJ) einmal mehr auf das deutschlandweite QUIPS-Projekt, Qualitätssicherung in der postoperativen Schmerztherapie, aufmerksam: Acht UKJ-Kliniken haben nun die Kriterien für die Verbesserung des Schmerzmanagements erfüllt und werden für ihr Engagement mit der QUIPS-Medaille ausgezeichnet.

    Quelle: uni-jena.de
  • IQWiG

    IQWiG: Externer Sachverstand aus Klinik und Praxis gesucht!

    2. Juni 2021

    • Informationsveranstaltung des IQWiG für neue oder bereits registrierte externe Sachverständige
    • Anmeldung zum Livestream jetzt möglich

    Der Blick von außen ist im IQWiG hochgeschätzt. Deshalb kooperiert das Institut bei der Erstellung seiner Berichte und Gesundheitsinformationen standardmäßig mit Ärztinnen und Ärzten aus Klinik und Praxis sowie mit Gesundheitsfachpersonal aller Fachrichtungen.

    Aktuell sucht das IQWiG weitere Expertinnen und Experten für seinen Sachverständigenpool, aus dem es bei Bedarf teilweise sehr kurzfristig externen Sachverstand für die Berichterstellung rekrutiert ...

    Quelle: iqwig.de
  • OHN

    Menzel: Krankenhäuser können noch keine Entwarnung geben

    1. Juni 2021

    Gast-Kolumne von Dr. med. Thomas Menzel, Sprecher des Vorstands der Klinikum Fulda gAG

    Noch immer prägt die Pandemie den Alltag in den Kliniken. Die jetzt jüngeren COVID-Patienten erkranken ebenso schwer wie zuvor die älteren, benötigen aber länger Hilfe wegen der akuten Erkrankung und der nicht absehbaren Folgeerkrankungen. Diese Patienten beanspruchen Kapazitäten, die ohne Corona für andere Patienten zur Verfügung stünden und es wird noch eine Weile dauern, bis sich der Klinikbetrieb wieder normalisiert haben wird ...

    Quelle: osthessen-news.de
  • Auch Künstliche Intelligenz (KI) kann falsche Diagnosen stellen 

    1. Juni 2021

    Eine aktuelle US-Studie an Covid-19-Patienten zeigt, dass Künstliche Intelligenz die Ärzte wohl so schnell nicht ersetzen wird ...

    Quelle: wienerzeitung.at
  • BDC

    BDC: Personaluntergrenzen für Ärzte und Ärztinnen aus juristischer Sicht

    1. Juni 2021

    Seit Oktober 2018 regelt die Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) Untergrenzen für pflegende MitarbeiterInnen in sensitiven Krankenhaus-Bereichen. Der Vorstoß war zur Verbesserung von Krankenversorgung und Arbeitszufriedenheit gedacht und sollte en passant auch der gewinnabschöpfenden Personalpolitik bekannter Klinikbetreiber entgegenwirken. Doch seitdem gab es neben schmalem Lob auch massive Kritik. Während manche durch die Verordnung endlich einen angemessenen Personalzuwachs in der Krankenhaus-Pflege erwarten, beklagen andere die starren Vorgaben und das bürokratielastige Verfahren.

    Doch auch wenn die PpUVG noch ordentlich ruckelt, melden sich schon die Nächsten, denen immer alles zu wenig ist. Der Marburger Bund fordert Personaluntergrenzen auch für Krankenhaus-Ärzte, vor allem um die individuelle Arbeitslast zu senken. „Die ich rief, die Geister…“ könnte man meinen, doch es formieren sich auch hier die Widerstände ...

    Quelle: bdc.de
  • Knappschaft Kliniken stärken digitalen Besuchsservice

    1. Juni 2021

    Unterstützung für Patienten auch für die Zeit nach der Corona-Pandemie

    Dortmund/Bochum, 31. Mai 2021. Die Knappschaft Kliniken investieren weiter in Patientenservice und erhöhen trotz Corona-Pandemie die Aufenthaltsqualität in den Krankenhäusern. Der digitale Besuchsservice – zu Beginn der Corona-Pandemie noch vielerorts improvisiert – ist nun in allen Häusern verfügbar.

    Quelle: knappschaft-kliniken.de
  • BG

    BG Unfallklinik Frankfurt gründet Hessens erste Sektion für Technische Orthopädie

    1. Juni 2021

    Zum 1. Juni 2021 übernimmt  Dr. Sebastian Benner die Leitung der neu gegründeten Sektion für Technische Orthopädie an der BG Unfallklinik Frankfurt am Main.

    Benner ist leitender Oberarzt im BG Service- und Rehabilitationszentrum und verantwortet bereits seit sechs Jahren den Bereich der  Prothesen- und Orthesenversorgung.  Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen der ansässigen Orthopädiewerkstatt sowie der Physio- und Ergotherapie an der Klinik, baute der Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie diesen Bereich in den letzten Jahren auf.

    Quelle: bg-kliniken.de
  • AOK

    AOK-Gesundheitsnavigator jetzt mit Login-Bereich

    1. Juni 2021

    Der AOK-Gesundheitsnavigator verfügt seit Kurzem über einen Login-Bereich. Dieser geschützte Raum richtet sich an niedergelassene Ärzte, Psychotherapeuten, Zahnärzte und Krankenhäuser ...

    Quelle: aok.de
  • 40 Millionen Euro für das  Ruhr-Universität Bochum

    1. Juni 2021

    Das Uniklinikum der RUB erhält eine digitale Dachstruktur und ein Imaging Center. Ziel ist es, den enormen Datenschatz aller Standorte für die Forschung nutzbar zu machen ...

    Quelle: medecon.ruhr
  • Cyberangriffe auf Gesundheitswesen nehmen weiter zu

    1. Juni 2021

    Im letzten Jahr haben Hacker-Angriffe auf das Gesundheitswesen um 200 Prozent und auf die Fertigungsindustrie sogar um 300 Prozent zugenommen. Diese dramatische Entwicklung zeigt, dass Unternehmen rasch an Resilienz gewinnen müssen ...

    Quelle: computerwelt.at
  • Rehaportal 'Deutschlands Bestes Online Portal 2021 - Kliniken & Ärzte

    31. Mai 2021

    Qualitätskliniken.de wurde zum besten Verbraucher-Portal für Kliniken gewählt. In der Kategorie „Vergleichsportale Ärzte & Kliniken“ ist Qualitätskliniken.de Preisträger im Wettbewerb „Deutschlands Beste Online-Portale 2021“. Das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Sender ntv zeichnen bereits zum fünften Mal die besten Online-Portale in Deutschland aus. Rund 45.000 Verbraucher wurden nach ihrer Meinung gefragt und haben insgesamt 647 Online-Portale in unterschiedlichen Rubriken bewertet. Kundenservice, Verständlichkeit der Inhalte und das Leistungsangebot waren wichtige Bewertungskriterien ...

    Quelle: qualitaetskliniken.de
  • KGU

    Messenger am Universitätsklinikum Frankfurt ermöglicht simultane Überführung von Chats in die Patientendokumentation

    31. Mai 2021

    Das Universitätsklinikum Frankfurt hat als erstes Krankenhaus deutschlandweit die Weichen für die tiefe Integration eines Ende-zu-Ende-verschlüsselten Messengers gestellt. Leistungserbringer und Patientinnen und Patienten profitieren vom digitalen Kommunikations- und Dokumentationssystem, das den Fokus auf Benutzerfreundlichkeit, Datenschutz, Effektivität und Vernetzungsmöglichkeit legt und ähnlich funktioniert wie gängige Messenger-Dienste.

    Jeden Tag werden im Gesundheitswesen Unmengen von Daten generiert. Austausch und Speicherung sind eine sensible Angelegenheit. Wie die Daten abgelegt werden, wer sie einsehen kann und ob sie vor dem Zugriff Unberechtigter geschützt sind, sind Fragen, die vor der Einführung digitaler Ergänzungs-Tools in der Gesundheitsversorgung beantwortet sein müssen. Das Universitätsklinikum Frankfurt steht kurz vor der Pilotierung eines Projekts, das die Kommunikationsstrukturen im Krankenhaus vereinheitlicht und vereinfacht. Derzeit laufen die finalen operativen Vorbereitungen, um eine App in die IT-Struktur des Universitätsklinikums zu integrieren, die den Informationsaustausch und die simultane, automatische Dokumentation in Form eines gesicherten Chat-Programms erlaubt ...

    Quelle: kgu.de
Einträge 31 bis 45 von 6979
Render-Time: -0.318531