• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14944
  • 4623
  • 5036
  • 2332
  • 924
  • 798
  • 1126
  • 4350
  • 1043

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • STERN

    Günther Jonitz: Wirtschaftlicher Druck unterhöhlt die Ethik in der Medizin

    5. September 2019

    Der Präsident der Ärztekammer Berlin erklärt wie das Fallpauschalen-System in Kliniken vor allem die besonders Schutzbedürftigen benachteiligt: Kinder, alte und chronisch kranke Patienten ... 

    PS: Sind Sie Ärztin oder Arzt und wollen den Mediziner-Appell namentlich unterstützen. Dann schreiben Sie bitte an aerzteappell@stern.de. Die Liste der Unterzeichner wird auf stern.de veröffentlicht.

    Quelle: stern.de
  • Bernd Hontschik über das Gesundheitssystem: 'Die Diagnosen folgen dem Geld'

    19. August 2019

    Der Frankfurter Arzt Bernd Hontschik kennt unser Gesundheitssystem von innen. Auf die Abgründe, die er beobachtet hat, geht er im NachDenkSeiten-Interview ein. Eigentlich, sagt Hontschik, seien in Deutschland die Voraussetzungen für ein „exzellentes Gesundheitssystem“ vorhanden. Doch dem schönen Modell stehe die Realität eines Systems gegenüber, in dem Betriebs- und Volkswirte und Juristen das Sagen haben. Seine These lautet deshalb: „Erkranken schadet ihrer Gesundheit“. Ein Interview über den Rückzug der Humanmedizin und was es bedeutet, wenn Medizin zur Ware wird. Von Marcus Klöckner ...

    Quelle: nachdenkseiten.de
  • ÄB

    Pharmaindustrie treibt Gesundheitswesen in den Ruin

    11. Februar 2019

    Gerade Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, wie viel Geld angesichts begrenzter Ressourcen für die Behandlung eines einzelnen Patienten ausgegeben werden sollte. Kritiker befürchten, dass die Hochpreispolitik der Pharmaindustrie das Gesundheitssystem an die Grenze der Finanzierbarkeit führt ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • SBZ

    Künftig nur noch vier Saar-Kliniken für Notfälle?

    16. April 2018

    Das deutsche System der Notfallversorgung steht vor einem Umbruch. Die Weichen dafür werden am kommenden Donnerstag vom Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) in Berlin gestellt ...

    Quelle: saarbruecker-zeitung.de
  • Schließung in Hersbruck bringt den Krankenhausstandort in Lauf ans Limit

    4. September 2019

    So sollte es eigentlich nicht laufen: Die Kapazitäten des Laufer Krankenhauses reichen nicht aus, um die Schließung des Hersbrucker Krankenhauses zu kompensieren. Geld vom Freistaat Bayern kommt, aber um aktuell darauf zu reagieren einfach zu spät. Hier springt jetzt das Klinikum Nürnberg ein. Der Altbau der Klinik in Lauf muss reaktiviert werden ...

    Quelle: n-land.de
  • FDP fordert Klimaanlagen in Kliniken und Pflegeheimen

    2. September 2019

    Angesichts zunehmender Hitzewellen in Deutschland fordert die FDP mehr Klimaanlagen in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Dafür benötig es "endlich einen Paradigmenwechsel in der Krankenhausfinanzierung“ ...

    Quelle: landeszeitung.de; LZ
  • WAZ

    Marktbereinigung der Kliniken  im Ruhrgebiet

    30. August 2019

    Klinikmanager erwarten in den bereits in den nächsten drei bis fünf Jahren eine deutliche Marktbereinigung der Krankenhauslandschaft in Ballungsräumen wie dem Ruhrgebiet ...

    Quelle: waz.de
  • Anzeige

    19. Herbstsymposium der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling vom 9. bis 11. Oktober 2019

    30. August 2019

    STARKES NETZWERK. STARKES WISSEN.

    Zum 19. Mal lädt die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling den immer breiter werdenden Kreis der am Medizincontrolling Interessierten zum Herbstsymposium nach Frankfurt ein. Wie immer kommen hochkarätige Referenten, die es schätzen, gemeinsam mit den Medizincontrollern aktuelle Themen zu diskutieren.

    • 09. Oktober 2019: Tag der Tools: Highlights für Medizincontroller zu „Benchmarking“ und „Blitzanalysen“
    • 10. Oktober 2019: DRG-System 2020
    • 11. Oktober 2019: Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik 2020
    Quelle: Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e. V.
  • Fortschrittsbericht zu Kooperationen von Charité und Vivantes

    28. August 2019

    Der Senat hat heute auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, und der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, den Fortschrittsbericht über die Kooperation zwischen der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH beschlossen. In den vergangenen Jahren konnten durch die Zusammenarbeit zwischen der Universitätsmedizin und Berlins größtem kommunalem Gesundheitsversorger bereits viele Synergieeffekte erzielt werden, die zu Kosteneinsparungen und zu qualitativen Verbesserungen auf beiden Seiten führten. In dem Bericht werden auch die für die Zukunft geplanten Kooperationsprojekte vorgestellt und mit den Bereichen IT und Medizincontrolling zwei neue Themenfelder aufgenommen. Der Fortschrittsbericht wird nun dem Abgeordnetenhaus zur Beratung vorgelegt ...

    Quelle: berlin.de
  • NDR

    Kliniken in Lohne und Vechta planen Fusion

    27. August 2019

    Der Träger beiden Krankenhäuser in den Städten Vechta und Lohne hat einen entsprechenden Förderantrag beim niedersächsischen Sozialministerium gestellt. Ob und inwieweit das Land die Pläne unterstützt, bleibt derzeit noch offen. Rund 220 Millionen Euro würde ein für die Zusammenlegung notwendiger Neubau kosten ...

    Quelle: NDR.de
  • OENETZ

    Eklat um Finanzspritze für die Kliniken Nordoberpfalz AG

    22. August 2019

    Mit einem Darlehen von 50 Millionen Euro soll die Zukunft der Kliniken Nordoberpfalz AG gesichert werden und Oberbürgermeister Kurt Seggewiß erwartete ein "machtvolles, einstimmiges Ergebnis". Er bekam allerdings einen Eklat ...

    Quelle: onetz.de
  • TAH

    Agaplesion Krankenhaus Holzminden erhält mehr Geld vom Land

    22. August 2019

    Ein zweiter Linksherzkathermessplatz wird nun zusätzlich vom Land mitfinanziert. Hier musste nachgebessert werden, um die regionale Versorgung zu verbessern. Das Krankenhaus gehört bereits zu jenen, die im Krankenhausplan eine Förderung für eine Generalsanierung bewilligt bekamen ...

    Quelle: tah.de
  • Apothekenstärkungsgesetz überzeugt Apothekerleiter*innen nicht

    20. August 2019

    Die aktuelle APOkix-Befragung des IFH Köln zeigt: Apothekenleiter*innen stehen dem Apothekenstärkungsgesetz skeptisch gegenüber. Anpassungen werden vor allem im Rahmen des EU-weiten Versandhandels gefordert. Die Konjunkturindizes zur Geschäftslage und -erwartung steigen nach Jahrestief wieder ...

    Quelle: Pressemeldung – IFH Köln GmbH
  • GABONN

    Zukunft der Krankenhäuser: Rhein-Sieg wartet auf das Gutachten und die Entscheidung des Landes

    14. August 2019

    Die Mitarbeiter und Bürger des Rhein-Sieg-Kreises warten gespannt auf die Entscheidung des Landes Nordrhein-Westfalen, wie es mit den Kliniken zukünftig weitergeht. Ein Gutachten soll zeigen, wie viel "Krankenhaus" wirklich gebraucht wird. Letztlich hängt auch der Fortbestand der Asklepios Kinderklinik vom neuen Krankenhausplan ab ...

    Quelle: general-anzeiger-bonn.de
  • HB

    Die von Lauterbach geforderte Bürgerversicherung hätte für Ärzte Milliardeneinbußen zur Folge

    12. August 2019

    Zwar stellen PKV nur knapp elf Prozent der Versicherten, diese zahlen jedoch laut einer dem der dem Handelsblatt vorliegenden Studie zufolge 23 Prozent der ärztlichen und 26 Prozent der zahnärztlichen Versorgung ...

    Quelle: handelsblatt.de
Einträge 31 bis 45 von 4350
Render-Time: -0.053085