• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14773
  • 4544
  • 4954
  • 2301
  • 908
  • 774
  • 1082
  • 4266
  • 989

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • SWP

    Crailsheim: OB Grimmer ist gegen eine Klinik-Übernahme durch Diakoneo

    20. August 2019

    Das Klinikum Crailsheim soll unter gemeinsamer Geschäftsführung in den noch ­jungen Diakoneo-Klinikverbund integriert werden. Landrat Gerhard Bauer hat das Angebot aber erst mal abgelehnt, auch weil Diakoneo dann die Mehrheit an der Landkreis Schwäbisch Hall Klinikum gGmbH halten würde ...

    Quelle: swp.de
  • ÄB

    Gesundheits­ministerium: Honorarkommission kostete bisher 845.724 Euro

    20. August 2019

    Für die wissenschaftliche Vorbereitung eines neuen Honorarsystems für nieder­gelassene Ärzte hat das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) bislang 845.724,35 Euro ausgegeben ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • SZ

    Kranke[n]Häuser

    20. August 2019

    Soll die Hälfte der Kliniken geschlossen werden, um so angeblich die Gesundheitsversorgung zu verbessern? Diese Forderung ist plump und falsch: Sie macht Angst ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • Ist das Belegarztsystem ein Auslaufmodel?

    20. August 2019

    Aus der Sicht der niedergelassenen Fachärzte vollkommen nachvollziehbar, wenn sie den Rückgang dieses Systems bedauern und aufhalten wollen. Ein Belegarzt und der Geschäftsführer eines Belegkrankenhauses erklären, warum das System aus ihrer Sicht in jedem Fall erhalten werden muss – und wie das möglich ist ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Dreier-Spitze bei der Bundesärztekammer

    20. August 2019

    Zu viel zu tun für eine Person: Den enormen Mehraufwand, den die vielen Entscheidungen der Politik produziert, sollen jetzt drei Geschäftsführer bewältigen. Tobias Nowoczyn, bisheriger alleiniger Chef, hat die Kammer verlassen. Folgen werden ihm Dr. med. Katrin Bräutigam, Alexander Dückers und Marco Neisen ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Sektorenübergreifende Versorgung: Belegarztsystem als Mittel der Wahl?

    20. August 2019

    Gefordert wird es seit Jahren, die Umsetzung lässt jedoch auf sich warten. Nach Meinung mancher, bildet das Belegarztsystem genau das ab, was alle wollen. Ist das wirklich so? Sollte tatsächlich jeder Niedergelassene auch operieren dürfen? Stellen wir uns das unter qualitativ-hochwertiger Versorgung vor?

    PS: Denn sind wir mal ehrlich, wird dieser Bereich besser vergütet, dann strebt ein jeder in diese Schiene. Die Knappheit an Fachärzten macht sich doch seit langem bemerkbar. Die ewigen Wartezeiten auf einen Termin, das ewige Sitzen im Wartezimmer ist auch dem geschuldet, dass ein Großteil der Woche ambulant operiert wird ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Apothekenstärkungsgesetz überzeugt Apothekerleiter*innen nicht

    20. August 2019

    Die aktuelle APOkix-Befragung des IFH Köln zeigt: Apothekenleiter*innen stehen dem Apothekenstärkungsgesetz skeptisch gegenüber. Anpassungen werden vor allem im Rahmen des EU-weiten Versandhandels gefordert. Die Konjunkturindizes zur Geschäftslage und -erwartung steigen nach Jahrestief wieder ...

    Quelle: Pressemeldung – IFH Köln GmbH
  • Anzeige

    360° Erlössicherung: Innovative Erlösstrategien für Kliniken

    20. August 2019

    Es ist Zeit für ein vernetztes und ganzheitliches Leistungsabrechnungsmanagement. 3hundert60Grad Erlössicherung ist eine Rundum-Lösung für Kliniken, die das Thema Erlösoptimierung in einem bis dato einzigartigen Umfang für GKV und PKV anbietet – bei höchster Qualität und Leistungsfähigkeit. Ihre Vorteile: weniger Aufwand – mehr Ertrag.

    Qualität ist das A und O

    Mit 3hundert60Grad Erlössicherung haben sich drei Kooperationspartner zusammengeschlossen, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Die jeweiligen Fachthemen werden von Unternehmen umgesetzt, die über ausgewiesene Kompetenz und Erfahrung verfügen.

    Digitales Datenmanagement

    3hundert60Grad Erlössicherung bietet die prozess- und ergebnisorientierte Datenbereitstellung in digitaler Form.

    Quelle: PVS holding GmbH
  • PPP Rechtsanwälte: Pflegebudget 2020 – Was Krankenhäuser erwartet! Was erwartet Krankenhäuser?

    20. August 2019

    Mit dem Pflegepersonalstärkungsgesetz vom 11.12.2018 wurde beschlossen, einen großen Teil der aktuell über die DRG vergüteten Pflegepersonalkosten aus dem DRG-System herauszulösen und zukünftig gesondert zu vergüten. Die Krankenhausvergütung wird ab dem Jahr 2020 also auf eine Kombination von Fallpauschalen- und Pflegepersonalkostenvergütung umgestellt. Nach wie vor aber sind wesentliche Fragen nicht geklärt; so wird es Krankenhäusern im August 2019 schwer gemacht, eine Finanzplanung für die Jahre 2020 aufzustellen ...

    Quelle: ppp-rae.de
  • Anzeige

    Mit MOMO weiter zum digitalen Krankenhaus - Rahmenvertrag für den ZVMO

    20. August 2019

    Zum Juli 2019 schließen die Tiplu GmbH und der Zweckverband freigemeinnütziger Krankenhäuser Münsterland & Ostwestfalen e.V. (ZVMO) einen gemeinsamen Rahmenvertrag für die Nutzung der Erlössicherungssoftware MOMO ab.

    Quelle: tiplu.de
  • Kodierfachkraft: Ausbildung - Aufgaben - Stellenbeschreibung - Stellenmarkt - Gehalt - Weiterbildung

    20. August 2019

    Nachfolgend erhalten Sie als aktive oder künftige Kodierfachkraft detaillierte Informationen zur Aus- und Weiterbildung, zu den Varianten einer Stellenbeschreibung und damit den Aufgaben, sowie weiterführende Links zum Thema Gehalt und zu Stellenangeboten ...

    Quelle: medinfoweb.de
  • SZ

    ASB bestätigt Millionenbetrug

    20. August 2019

    Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat die Vorwürfe gegen seinen früheren Geschäftsführer und einen seiner Mitarbeiter bestätigt. Die Krankenkassen in Bayern sind durch falsche Abrechnungen über Jahre hinweg um einem mittleren einstelligen Millionenbetrag betrogen worden ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • FR

    Das Elisabethenkrankenhaus in Frankfurt ist jetzt Mitglied der Artemed-Gruppe

    19. August 2019

    Benjamin Behar, Geschäftsführern im Artemed-Konzern, nimmt kein Blatt vor den Mund: Die Zusammenlegung des Elisabethenkrankenhauses in Bockenheim mit dem Marienkrankenhaus im Nordend 2017 sei „eine große Chance gewesen, die nicht genutzt“ worden sei. Seit Anfang August hat die Artemed-Gruppe den Betrieb des Elisabethenkrankenhauses vollständig übernommen. Behar unterstützt derzeit an „zwei bis drei Tagen“ in der Woche den neuen, ständig in Bockenheim präsenten Geschäftsführer Frank Löscher ...

    Quelle: fr.de
  • Klinikum Braunschweig steigert Leistung und Umsatz – am Ende bleibt jedoch ein Defizit

    19. August 2019

    Trendwende eingeleitet – u.a. durch das Programm „skbs.performance“

    „Unsere Situation erscheint fast schon paradox“, bemerkte Klinikum-Geschäftsführer Dr. Andreas Goepfert, „und zeigt, wie sehr die Finanzierung des deutschen Gesundheitssystems inzwischen selbst krankt.“ Als Faktoren einer zunehmenden Verschärfung der Rahmenbedingungen des Klinikums nannte er unter anderem die für Krankenhäuser unbefriedigende Entwicklung seit Einführung der Fallpauschalen im Jahre 2003. Diese habe zu einem immer weiteren Auseinanderklaffen der Kosten-Erlös-Schere geführt. Auch funktioniere die Duale Finanzierung des Krankenhauswesens, nach der die Bundesländer - gesetzlich vorgeschrieben - für die Investitionskosten zuständig sind, immer weniger. Das betreffe das Klinikum besonders, weil es sich durch die Umsetzung des Zwei-Standorte-Konzepts und die Errichtung einer Zentralklinik am Standort Salzdahlumer Straße inmitten eines Transformationsprozesses befinde. Zusätzlich kämen noch der Fachkräftemangel, eine bürokratische Überregulierung im Gesundheitswesen und steigende Prüfquoten durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen hinzu ...

    Quelle: klinikum-braunschweig.de
  • Bernd Hontschik über das Gesundheitssystem: 'Die Diagnosen folgen dem Geld'

    19. August 2019

    Der Frankfurter Arzt Bernd Hontschik kennt unser Gesundheitssystem von innen. Auf die Abgründe, die er beobachtet hat, geht er im NachDenkSeiten-Interview ein. Eigentlich, sagt Hontschik, seien in Deutschland die Voraussetzungen für ein „exzellentes Gesundheitssystem“ vorhanden. Doch dem schönen Modell stehe die Realität eines Systems gegenüber, in dem Betriebs- und Volkswirte und Juristen das Sagen haben. Seine These lautet deshalb: „Erkranken schadet ihrer Gesundheit“. Ein Interview über den Rückzug der Humanmedizin und was es bedeutet, wenn Medizin zur Ware wird. Von Marcus Klöckner ...

    Quelle: nachdenkseiten.de
Einträge 31 bis 45 von 14773
Render-Time: 0.736458