• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21237
  • 7819
  • 8695
  • 3763
  • 1272
  • 1460
  • 3033
  • 7689
  • 2678

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • HAUFE

    Gesetzesentwurf - Pflegebonus für Pflegekräfte in Kliniken und Pflegeheimen

    10. Mai 2022

    Für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie sollen Pflegekräfte in Krankenhäusern und Pflegeheimen einen Pflegebonus erhalten. Hier ist der aktuelle Stand des Gesetzgebungsverfahrens: Der Deutsche Bundestag hat am 7. April 2022 in erster Lesung über das Pflegebonusgesetz beraten. Je 500 Millionen Euro sollen für den Pflegebonus im Bereich der Krankenhäuser und den Pflegeeinrichtungen zur Verfügung gestellt werden...

    Quelle: haufe.de
  • StN

    Klinikum der Stadt Stuttgart: Gehaltszulage für Pflegekräfte aufgeschoben

    10. Mai 2022

    Alle Pflegekräfte des Klinikums der Stadt Stuttgart können sich auf eine Gehaltszulage freuen - doch auf dem Weg dahin wird noch eine Schleife eingelegt. Am Donnerstag bekräftigte der Gemeinderat zwar mehrheitlich das Ziel, aber es wurde noch kein Beschluss zur Finanzierung gefasst. Zunächst soll der Verwaltungsrat des Klinikums über die Zulage beschließen...

    Quelle: stuttgarter-nachrichten.de
  • MERK

    Lauterbach: Impflicht für Pflege und Kliniken soll bleiben

    10. Mai 2022

    Nach dem Scheitern der allgemeinen Corona-Impfpflicht hält Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach an der Impfpflicht für Beschäftigte in Kliniken und Pflegeheimen weiter fest. Sie ein Instrument gewesen, um Menschen zu schützen, «die sich uns anvertraut haben», sagte der SPD-Politiker am Montag. Die einrichtungsbezogene Impfpflicht stehe nicht zur Disposition...

    Quelle: merkur.de
  • Tarifkonflikt an Uni-Klinken in NRW: Tausende protestieren auf der Straße

    10. Mai 2022

    Rund 2500 Menschen hatten am Samstag an der Protestveranstaltung teilgenommen, sagte eine Verdi-Sprecherin. Gemeinsam mit der Volksinitiative "Gesunde Krankenhäuser in NRW - Für Alle" hatte die Arbeitnehmervertretung zu einem Aktionstag aufgerufen, um für eine bessere Gesundheitspolitik zu demonstrieren. Auch Vertreter von anderen Klinken und Sozialeinrichtungen nahmen teil...

    Quelle: gmx.net
  • Neuer Vorsitzender im Aufsichtsrat der Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH: Für die Zukunft gut aufgestellt

    9. Mai 2022

    Andreas Schlüter, Hauptgeschäftsführer der Knappschaft Kliniken GmbH, ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH.

    Nach seiner Wahl betonte Andreas Schlüter den wichtigen Beitrag der Klinik zur medizinischen Versorgung der Bevölkerung auch über die Bottroper Stadtgrenzen hinaus. „Das Leistungsspektrum überzeugt unter anderem durch die zertifizierten medizinischen Fachzentren und den Einsatz innovativer Technik. Durch den weiteren Ausbau von starken Kooperationen im stationären und ambulanten Bereich wird das Haus zukünftig gut aufgestellt sein. Hervorzuheben sind auch die Anstrengungen für den Nachwuchs durch den Neubau der Pflegefachschule direkt neben dem Krankenhausgebäude.“, so Andreas Schlüter. Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Heinz-Günter Held ergänzt: „Hier tut sich so viel. Der Medizinstandort kann mit Zuversicht in die Zukunft schauen. Als Arbeitgeber von rund 1.200 Menschen ist die Klinik ein wichtiger Akteur der lokalen und regionalen Gesundheitswirtschaft.“...

    Quelle: kk-bottrop.de
  • KMA

    Pola Winter ist Koordinatorin für Pflege-Digitalisierungsprojekte

    9. Mai 2022

    Seit dem 1. April 2022 steuert Paola Winter als Koordinatorin die Digitalisierung in der Pflege beim Berliner Krankenhausunternehmen Vivantes. Die gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin machte 2008 ihr Examen in der unternehmenseigenen Berufsschule. Anschließend arbeitete sie dort als Gesundheits- und Krankenpflegerin und als stellvertretende/kommissarische Stationspflegeleitung...

    Quelle: kma-online.de
  • BÄK

    Ärztestatistik: Wenn ein leichter Zuwachs in den Mangel führt

    Wir verzeichnen zwar ein leichtes Wachstum bei der Zahl der Ärztinnen und Ärzte, leider reicht dieser Zuwachs aber bei weitem nicht aus, um den Behandlungsbedarf einer Gesellschaft des langen Lebens auf Dauer zu decken. Dieser besorgniserregenden Entwicklung dürfen Bund und Länder nicht länger tatenlos zusehen. Was wir jetzt brauchen, sind eine konsequente Nachwuchsförderung und bessere Ausbildungsbedingungen im ärztlichen Bereich.“ So kommentiert Dr. Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), die Ergebnisse der aktuellen Ärztestatistik.

    Quelle: Bundesärztekammer
  • Pflegelücke könnte laut einer Studie geschlossen werden

    9. Mai 2022

    Laut einer Studie, die die Arbeitnehmerkammer Bremen gemeinsam mit der Arbeitskammer des Saarlandes, dem Institut Arbeit und Technik (IAT) an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen und der Hans-Böckler-Stiftung durchgeführt hat, wären mindestens 300.000 ehemalige Pflegekräfte und Teilzeitpflegekräfte dazu bereit, wieder in den Beruf einzusteigen oder ihre Wochenstunden aufzustocken...

    Quelle: politik.watson.de
  • OHN

    Neuer Kaufmännischer Direktor für das Klinikum Bad Hersfeld

    9. Mai 2022

    Der Aufsichtsrat des Klinikums Bad Hersfeld hat die Berufung von Sascha Sandow mit Wirkung zum 01. April zum Kaufmännischen Direktor des Klinikums bestätigt. Er folgt damit in seiner Funktion und Verantwortung auf Wilfrid Imhof...

    Quelle: osthessen-news.de
  • Nun wird es ernst: Streikmaßnahmen der Gewerkschaft Verdi an Uni-Kliniken beginnen

    9. Mai 2022

    An den Standorten in Düsseldorf, Köln, Bonn, Aachen, Essen und Münster beteiligen sich insgesamt rund 1.700 Beschäftigte an Kundgebungen oder Streiks. Nach eigenen Angaben ist die Uniklinik Köln vom Streik massiv betroffen. Demnach stünden zwei Drittel der 42 Operationssäle still. Auch die Normal- und Intensivstationen seien deutlich betroffen...

    Quelle: gmx.net
  • Ärzt*innen unterstützen den Krankenhausstreik in Nordrhein-Westfalen

    9. Mai 2022

    Die angelaufenen Streiks an den Unikliniken in Nordrhein-Westfalen bekommen auch Unter-stützung durch ärztliche Beschäftigte. Sie sind zwar nicht selbst zu Streiks aufgerufen, erklären sich jedoch solidarisch mit den Zielen ihrer Kolleg*innen. In den letzten Wochen haben bereits über 530 Ärzt*innen und Medizinstudierende einen Solidaritätsaufruf unterzeichnet, der auch vom Verein demokratischer Ärzt*innen (vdää*) unterstützt wird: aerzte-soli-notrufnrw.de.

    Quelle: Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte (vdää)
  • VERDI

    ver.di fordert politische Konsequenzen aus der Studie über das Potenzial zur Rückgewinnung von Pflegekräften

    6. Mai 2022

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) sieht durch die jetzt veröffentlichte Studie „Ich pflege wieder, wenn…“ ihre Position bestätigt, dass der Teufelskreis aus schlechter Personalausstattung und fehlenden Fachkräften unverzüglich mit bedarfsgerechten Personalvorgaben und besseren Arbeitsbedingungen in der Pflege durchbrochen werden muss.

    „Die Studienergebnisse zeigen die enorme Bereitschaft. in die Pflegeberufe zurückzukehren bzw. Teilzeitverträge aufzustocken, wenn die Bedingungen stimmen“, erklärte Sylvia Bühler, Mitglied im ver.di-Bundesvorstand. „Es gibt keinen Mangel an qualifizierten Pflegepersonen, sondern einen Mangel an Beschäftigten, die unter den derzeitigen Bedingungen bereit sind, in der Pflege zu arbeiten.“ Das Potenzial zur Wiedergewinnung von Pflegekräften müsse endlich gehoben werden. „Wenn Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach für die Einführung der PPR 2.0 als bedarfsgerechtes Personalbemessungsinstrument im Krankenhaus noch auf ein wissenschaftlich untermauertes Argument gewartet hat, liefert dies spätestens die neue Studie. Der Koalitionsvertrag muss hier umgesetzt werden – und zwar sofort.“

    Quelle: verdi.de
  • Anzeige

    anaQuestra Webseminar: Mit anaQuestra educat – Schulungen & Qualifizierungsbedarf managen

    6. Mai 2022

    Mit dem Schulungs- und Qualifizierungsmanager planen, verwalten und steuern Sie effizient Ihre Fort- und Weiterbildungen. Sie können den Schulungsbedarf Ihrer Mitarbeitenden planen, die einzelnen Kurse managen, dauerhafte Wiederholungen, wie z. B. Hygieneschulungen eingeben und sich alle Qualifizierungen in einem Web-Portal darstellen lassen. Alle Dokumentationspflichten sind in der Software erfüllt, die vom Gesetzgeber gefordert werden.

    Weitere Vorteile, Nutzenaspekte sowie Einsatzmöglichkeiten des neuen Moduls der dynamic platform erfahren Sie im Webseminar. Wir freuen uns, Sie oder Ihre Kolleginnen oder Kollegen zu begrüßen!

    Termin: 19. Mai 2022 von 15 bis 16 Uhr

    Durch das Webseminar führen, Herr Volker Fleck und Herr Martin Büttner (Koordinatoren dynamic platform, anaQuestra GmbH, Berlin)

    Weitere Informationen und Anmeldung zum Webseminar!

    Quelle: anaQuestra GmbH
  • Rückkehr zur pro homine: Geschäftsführer Karl-Ferdinand von Fürstenberg will den Verbund stärken und gezielt weiterentwickeln

    6. Mai 2022

    Karl-Ferdinand von Fürstenberg übernahm zum April 2022 die Geschäftsführung der pro homine. Damit kehrte er nach einem zweijährigen "Intermezzo" in anderen Kliniken ins Unternehmen zurück. Bis Ende Juni 2022 lenkt er die pro homine gemeinsam mit Geschäftsführer Johannes Hartmann, der dann in den Ruhestand gehen wird.

    In der pro homine steckt viel Innovationskraft, der Träger setzt großes Vertrauen in die Weiterentwicklung des Unternehmens, und das Engagement unter den Mitarbeitenden ist groß: Dies waren wesentliche Gründe für Karl-Ferdinand von Fürstenberg, zur pro homine zurückzukehren. Der 41-Jährige übernahm die Geschäftsführung der Holding und aller Einzelgesellschaften. „Die pro homine bietet viel Substanz, auf die man bauen kann“, unterstreicht von Fürstenberg ...

    Quelle: prohomine.de
  • Neuer Geschäftsführer für das Klinikum Wilhelmshaven

    6. Mai 2022

    Oliver Pommerenke ist ab sofort offiziell der neue Geschäftsführer des Klinikums Wilhelmshaven. Er hat am 1. Mai die Tätigkeit im städtischen Krankenhaus aufgenommen. Zuletzt hatte Oliver Leinert die Geschäftsführung im Klinikum inne, er bleibt als Baugeschäftsführer dem Klinikum Wilhelmshaven erhalten ...

    Quelle: radio-jade.de
Einträge 31 bis 45 von 8690
Render-Time: 0.31828