• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17129
  • 5648
  • 6218
  • 2689
  • 1021
  • 1027
  • 1614
  • 5372
  • 1527

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • KGRP

    Bernd Decker erneut zum Vorsitzenden der KGRP gewählt

    3. Juli 2020

    Der Vorstand der Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. (KGRP) hat in seiner heutigen Sitzung (01.07.2020) einstimmig Herrn Bernd Decker aus Mainz in seinem Amt bestätigt und als Vorsitzenden für die Amtsperiode 2020 bis 2021 gewählt. Herr Decker hatte dieses Amt bereits 2018 und 2019 wahrgenommen. Der 60-jährige Betriebswirt ist seit 2012 Geschäftsführer der DRK Trägergesellschaft Süd-West und zugleich Geschäftsführer der DRK Krankenhaus GmbH Rheinland-Pfalz und Saarland.

    Quelle: kgrp.de
  • VERDI

    Kliniken: Gesetzliche Personalbemessung schnell einführen - Corona-Prämie für alle Beschäftigten!

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft sieht sich in vielen Punkten einig mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), die heute (1. Juli 2020) ihre Lehren aus der Corona-Pandemie der Öffentlichkeit präsentiert hat. „Vorhaltekosten und Investitionen müssen auskömmlich finanziert, die Potenziale der Digitalisierung genutzt und für Schutzausrüstung muss Vorsorge getroffen werden – in all diesen Fragen ziehen wir mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft an einem Strang“, sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Sylvia Bühler. „Unser wichtigstes gemeinsames Anliegen ist die rasche Einführung einer bedarfsgerechten Personalbemessung. Der Bundesgesundheitsminister steht in der Pflicht, die PPR 2.0 schnell per Gesetz auf den Weg zu bringen.“ Gemeinsam mit der DKG und dem Deutschen Pflegerat hat ver.di bereits im Januar ein Instrument zur Personalbemessung in der Pflege, die PPR 2.0, vorgestellt ...

    Quelle: verdi.de
  • HELIOS

    Matthias Hirsekorn, Klinikgeschäftsführer der Helios Klinik Köthen, wurde zum Stellvertreter des Vorstands der Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (KGSAN) gewählt

    3. Juli 2020

    Damit vertritt er die Interessen der Krankenhäuser und der Beschäftigten gegenüber der Politik in Sachsen-Anhalt.

    Die Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt (KGSAN) ist ein freiwilliger Zusammenschluss der Träger von Krankenhäusern in Sachsen-Anhalt. Das Ziel der KGSAN ist die aktive Förderung des Gesundheitswesens und insbesondere des Krankenhauswesens in Sachsen-Anhalt. Die KGSAN setzt sich für eine an den Patienten orientierte, hochqualitative, leistungsstarke, medizinisch optimale und wirtschaftlich tragbare Krankenhausversorgung und Betreuung im stationären und zunehmend auch im ambulanten Bereich ein. Im Rahmen dieser Aufgabenwahrnehmung vertritt die KGSAN die Krankenhäuser und deren Medizinische Versorgungszentren (MVZ) in gesundheitspolitischen Fragestellungen. 

    Quelle: helios-kliniken.de
  • MEDICLIN

    Tipps von und für Kollegen: MEDICLIN veröffentlicht Präventionsbericht

    3. Juli 2020

    Anregungen für einen gesunden Lebensstil – Prävention als zentrale Aufgabe

    Den Anforderungen im Job können dauerhaft nur gesunde Mitarbeiter gerecht werden – und wenn es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gut geht, wirkt sich das auch positiv auf das Unternehmen aus. Deshalb ist es als Arbeitgeber wichtig und sinnvoll, in die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu investieren und das Thema Vorsorge prominent zu platzieren. Das Gesundheitsunternehmen MEDICLIN mit Sitz in Offenburg veröffentlicht heute einen Präventionsbericht – um die positiven Erfahrungen und Angebote der einzelnen Standorte zum Thema Gesundheitsförderung und Prävention zu bündeln und greifbar zu machen. ...

    Quelle: Pressemeldung – mediclin.de
  • Tarifvertrag am UKGM unter Dach und Fach

    3. Juli 2020

    Sieben Verhandlungsrunden hat es gebraucht, jetzt steht er und alle sind zufrieden. Mehr Geld, mehr Freizeit, wenn das nicht positiv klingt?! Die tatsächliche Arbeitszeit der Ärzte muss verpflichtend elektronisch erfasst werden. Gelten wird der Vertrag bis 30. Juni 2022 ...

    Quelle: Wetterauer Zeitung
  • Elbe Kliniken: Aufsichtsrat beschließt umfangreiches Entgelt-Paket. Höhere Vergütung für Pflegefachkräfte

    Die Elbe Kliniken Stade-Buxtehude heben die Vergütung der examinierten Pflegefachkräfte ab dem 1. Oktober 2020 deutlich an. Vorangegangen war, dass examinierte Pflegefachkräfte auf den Stationen seit dem Jahr 2020 von den Kostenträgern (Krankenkassen) auf Höhe des Tarifs refinanziert werden. Geschäftsführer Siegfried Ristau: „Unser Bestreben war es allerdings, die Bezahlung auf Höhe des TVöD nicht nur für die Pflegefachkräfte auf Stationen, welche refinanziert wird, an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterzugeben, sondern alle examinierten Pflegefachkräfte auf diesem Niveau zu vergüten. Nachdem wir hierfür eine Lösung gefunden haben, wird diese Anpassung nun zum Oktober umgesetzt. Dem stimmte der Aufsichtsrat in der Sitzung am 29. Juni zu.“ ...

    Quelle: Pressemeldung – Elbe Kliniken
  • Neue Pflegedirektorin für das KRH Klinikum Siloah

    3. Juli 2020

    Bärbel Krauthoff startet im August

    Die Pflegenden im KRH Klinikum Siloah bekommen zum ersten August eine neue Chefin. Bärbel Krauthoff übernimmt die Position der Pflegedirektorin und wird Nachfolgerin von Erika Jaeger, die ins KRH Klinikum Robert Koch Gehrden gewechselt war. „Das ist eine gute Nachricht für das KRH insgesamt und für das KRH Klinikum Siloah insbesondere“, betont Michael Born, KRH Geschäftsführer Personal. „Frau Krauthoff ist eine extrem erfahrene Führungskraft im Pflegebereich. Durch die Vielfalt ihrer bisherigen Stationen und ihrer Bereitschaft, sich immer wieder neu auf Menschen und Themenfelder einzustellen, ist ihr Wechsel zu uns eine wertvolle Bereicherung. Ich danke besonders Herrn Reneberg, der in der Zeit der Vakanz und zur Hochzeit der Coronapandemie bereit war, Verantwortung zu übernehmen.“

     

    Quelle: krh.de; KRH
  • Anzeige

    Webinar: Professionell Argumentieren im Medizincontrolling

    3. Juli 2020

    Termin: 20.08.2020, 10:00-15:00 Uhr

    In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie selbstbewusster und zielstrebiger mit Ärzten und dem MDK kommunizieren – praktisch und ohne Schnick-Schnack. Wir vermitteln Ihnen die notwendigen Techniken, um Fachvorträge und -gespräche professionell vorzubereiten und durchzuführen. Sie erhalten praktisches Know-how an die Hand, das Sie sofort im Arbeitsalltag anwenden können.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • DPR

    Deutscher Pflegerat: Pflege in der EU zum Thema machen

    3. Juli 2020

    EU-Ratspräsidentschaft als Chance zur europaweiten Verbesserung des Gesundheitswesens nutzen

    Deutschland übernimmt am Mittwoch (01. Juli 2020) die EU-Ratspräsidentschaft. Der Deutsche Pflegerat sieht dies als eine große Chance für europaweite Verbesserungen im Gesundheitswesen, hier insbesondere für die pflegerische Versorgung der europäischen Bevölkerung.

    „Die Bewältigung der Corona-Krise hat im Gesundheitswesen wie auch im Pflegesystem europaweit Schwachstellen offengelegt, die jetzt analysiert und behoben werden müssen“, weist Irene Maier, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), hin. „Europa muss daraus seine Lehren ziehen. Nur so können wir die Pflege für die Zukunft besser vorbereiten und damit die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung europaweit sichern. Deutschland muss die Pflege in der EU zum Thema machen.“ ...

    Quelle: Pressemeldung – Deutscher Pflegerat e.V.
  • Doppelspitze in der Geschäftsführung der SRH Fachschulen GmbH

    3. Juli 2020

    Ab Juli 2020 leitet Anne-Kathrin Deloux gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Simon Ruf die SRH Fachschulen GmbH. Ruf unterstützt fortan die Geschäftsleitung der SRH Bildung GmbH.
     
    Ab Juli wird ein zweites Gesicht an der Spitze der SRH Fachschulen GmbH zu sehen sein: Anne-Kathrin Deloux leitet dann zusammen mit dem bisherigen Geschäftsführer Simon Ruf das Bildungsunternehmen.

    Deloux ist seit 2001 für die SRH tätig ist – zuletzt als Prokuristin und Leiterin der Geschäftsentwicklung der SRH Fachschulen GmbH. Zuvor war sie für den Aufbau von Standorten und die Entwicklung von neuen Produkten verantwortlich. Weiterhin übernimmt sie die Gesamtverantwortung für die Bereiche Geschäftsentwicklung, Digitalisierung, Infrastruktur und Qualitätsmanagement. Die Therapie-Schulen fallen ebenfalls unter ihre Verantwortung ...

    Quelle: die-fachschulen.de
  • SANA

    Neues Führungsteam an den Sana Kliniken des Landkreises Cham

    3. Juli 2020

    Klaus Fischer und Fabian Müller übernehmen Leitungspositionen

    Mit Fischer und Müller habe man zwei hervorragende Führungskräfte für die Führung der Sana Kliniken des Landkreises Cham gewinnen können, so Sebastian Holm, Regionalgeschäftsführer der Sana Kliniken AG für die Region Bayern. „Klaus Fischer ist ein überaus erfahrener Klinikmanager und versierter Kenner der bayerischen Kliniklandschaft sowie des deutschen Gesundheitswesens, der darüber hinaus seine biografischen Wurzeln im Landkreis Cham hat.“ Am Universitätsklinikum Regensburg, in dem Fischer über 13 Jahre als Kaufmännischer Direktor Mitglied des Vorstands war, verantwortete er unter anderem die umfangreichen Baumaßnahmen und den Aufbau der zahlreichen und sehr engen Kooperationen mit anderen Gesundheitsdienstleistern der Region.

    Quelle: sana.de
  • RND

    Dutzende Beschäftigte des Greizer Kreiskrankenhauses sollen mit Corona infiziert sein

    2. Juli 2020

    Einem Medienbericht zufolge sollen dutzende Beschäftigte des Greizer Kreiskrankenhauses nachweislich mit dem Coronavirus infiziert gewesen sein. 69 von 575 Mitarbeitern seien bisher positiv auf das Virus getestet worden ...

    Quelle: rnd.de
  • RBK

    Neue Doppelspitze in der Geschäftsführung des Robert-Bosch-Krankenhauses

    2. Juli 2020

    Das Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) stellt sich mit einer neuen Doppelspitze in der Geschäftsführung auf. Frank Kohler übernimmt zum 1. Juli 2020 die Position des stellvertretenden Geschäftsführers. Gemeinsam mit dem Medizinischen Geschäftsführer, Prof. Dr. med. Mark Dominik Alscher, wird er im Führungsduo die Geschicke der Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH verantworten.

    Quelle: rbk.de
  • Neuer Ärztlicher Direktor am BG Klinikum Hamburg

    2. Juli 2020

    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und BG Klinikum vertiefen strategische Partnerschaft

    Prof. Dr. Karl-Heinz Frosch ist ab 1. Juli 2020 neuer Ärztlicher Direktor des BG Klinikums Hamburg. Er folgt auf Prof. Dr. Christian Jürgens und wird damit gleichzeitig Chefarzt der Abteilung für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie des überregionalen Traumazentrums.

    Mit der Neubesetzung ist auch eine engere Zusammenarbeit des BG Klinikums Hamburg mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) verbunden. Denn Prof. Frosch bleibt dort Direktor der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie und Orthopädie und soll die bestehende strategische Partnerschaft der beiden Einrichtungen weiter ausbauen ...

    Quelle: bg-kliniken.de
  • Rhein-Maas Klinikum: Bettina am Orde neue Aufsichtsratsvorsitzende

    2. Juli 2020

    Bettina am Orde ist ab sofort neue Vorsitzende des Aufsichtsrates des Rhein-Maas Klinikums. Sie folgt in dieser Funktion auf Dr. Georg Greve, der auf den Vorsitz im Aufsichtsrat des Rhein-Maas Klinikums verzichtet und in den Ruhestand gewechselt ist.

    Quelle: rheinmaasklinikum.de
Einträge 31 bis 45 von 6218
Render-Time: 0.18848