• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17129
  • 5648
  • 6218
  • 2689
  • 1021
  • 1027
  • 1614
  • 5372
  • 1527

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Ihr Tool für den strukturierten Qualitätsbericht: Kostenlose Webinarreihe verfügbar.

    12. Juni 2020

    Auch in diesem Jahr muss der gesetzliche Qualitätsbericht von allen Krankenhäusern erstellt werden. Mit dem 3M™ QS-Bericht ist das kein Problem.

    Lernen Sie in unseren Webinaren die Software 3M QS-Bericht kennen. Überzeugen Sie sich von unserer jahrelangen Erfahrung. Wir bieten Ihnen viel Unterstützung an, um den Bericht schnell, vollständig und korrekt zu erstellen:

    Quelle: 3M Deutschland
  • Bessere Patientenversorgung mit KI am Edge

    12. Juni 2020

    DER SCHNELLE WEG ZU INTELLIGENTEN KRANKENHÄUSERN

    Der Bedarf an intelligenten Krankenhäusern ist dringlicher denn je. Intelligente Sensoren fungieren als „Augen und Ohren“ und sorgen dafür, dass Sicherheit und operative Exzellenz in kritischen Bereichen gewährleistet sind – von der Temperaturmessung über die Erkennung von Schutzausrüstung bis hin zum sicheren physischen Abstand. NVIDIA Clara™ Guardian ermöglicht das und bietet folgende Pluspunkte: mehr Effizienz, geringere Kosten und verbesserte Patientenergebnisse ...

    Quelle: nvidia.com
  • Voll digitales Patientenportal für Praxis-Netzwerk: i-SOLUTIONS Health und Philips kooperieren bei Digitalisierungsprojekt von Med 360°

    12. Juni 2020

    • IT-Spezialist setzt weiterhin auf Vernetzung von Gesundheitsakteuren und den Ausbau von webbasierten Portallösungen
    • Patienten können ortsunabhängig von mobilen Endgeräten ihre Termine selbstständig planen, buchen und verschieben
    • Das RadCentre Patientenportal vereinfacht ab sofort die Terminkoordination und den Informationsaustausch bei Med 360°

    Der IT-Spezialist i-SOLUTIONS Health und das Gesundheitsunternehmen Philips arbeiten bei der Entwicklung und Einführung eines Patientenportals für den medizinischen Leistungserbringer Med 360° zusammen. Das Portal wird die Patienten von der Terminvergabe bis hin zum abschließenden Untersuchungsbefund digital begleiten und die Abläufe in allen angeschlossenen Praxen und Krankenhäusern der Med 360° optimieren. Die Lösung basiert auf den Standards des RadCentre und ClinicCentre Patientenportals, welches tief in das Radiologie-Informationssystem bzw. das Krankenhaus-Informationssystem eingebunden ist. ...

    Quelle: Pressemeldung – i-SOLUTIONS Health
  • Das neue Berliner Krankenhaus Verzeichnis hilft Patienten, Angehörigen und Ärzten, das passende Krankenhaus zu finden – einfach, aktuell und auf Qualitätsdaten basierend

    12. Juni 2020

    Berlin, 10. Juni 2020. Für Patienten, Angehörige und Ärzte gibt es jetzt die neu aufgesetzte, interaktive, offizielle Website der Berliner Krankenhäuser, die bei der Suche nach einer geeigneten Klinik unterstützt: www.berliner-krankenhausverzeichnis.de

    Quelle: Pressemeldung – Berliner Krankenhausgesellschaft e.V.
  • Das DVG: Neue Chancen für den Einstieg in die Regelversorgung

    10. Juni 2020

    Alexandra Jorzig - Das Digitale-Versorgung-Gesetz

    Zum 01.01.2020 ist das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) in Kraft getreten. Hintergrund dieses Gesetzes ist u.a., dass die aktuellen Rahmenbedingungen nicht ausreichend sind, um der Entwicklung der Digitalisierung im Gesundheitswesen gerecht zu werden. Die Implementierung digitaler Innovationen dauert derzeit viel zu lange. Daraus folgt, dass Verbesserungspotenziale liegen bleiben und nicht genutzt werden. Das DVG soll gerade die Geschwindigkeit und Dynamik der Digitalisierung aufgreifen. Insofern sollen digitale Gesundheitsanwendungen zügig in die Regelversorgung überführt werden. Dies bedeutet konkret, dass Versicherte einen Rechtsanspruch auf digitale Gesundheitsanwendungen wie z.B. medizinische Apps bekommen. Hier sei auf das Stichwort „Medizinische Apps auf Rezept“ verwiesen ...

    Quelle: www.mwv-berlin.de
  • KI in der Krankenhausbehandlung? Ja, sicher!

    10. Juni 2020

    von Jean-Claude Saghbini, Chief Technology Officer, Wolters Kluwer Health

    Die Frage nach dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Gesundheitsversorgung bzw. insbesondere bei der Behandlung im Krankenhaus lässt sich schnell beantworten: die Technologie ist im klinischen Alltag längst angekommen. Eine vernünftige Einordnung der Potentiale in Gegenwart und naher Zukunft hilft, die Akzeptanz bei Patienten und Klinikern weiter auszubauen.

    Quelle: wolterskluwer.com
  • Alphatron und NursIT gehen Partnerschaft ein

    9. Juni 2020

    Alphatron Medical und NursIT Institute gehen strategische Partnerschaft ein, um gemeinsam den Bereich der mobilen digitalen Pflege auf ein neues Level zu bringen.

    Die beiden Unternehmen kündigen eine integrierte Softwarelösung für die Visitenwagen AMiS an und schließen für die deutsche Alphatron Medical GmbH eine Vereinbarung zum gemeinsamen Vertrieb der Experten-Pflegesoftware „careIT Pro“.

    Alphatron Medical Systems BV und die deutsche Tochtergesellschaft Alphatron Medical GmbH, führende Anbieter für Produkte in der digitalen Pflege, gaben heute eine strategische Partnerschaft mit der NursIT Institute GmbH bekannt. Die Unternehmen kündigten an, ihre Kompetenzen und Produkte für eine neue Stufe der Digitalisierung in der Pflege zu bündeln. Dies schließt eine deutschlandweite Vertriebsvereinbarung zwischen der Alphatron Medical GmbH und NursIT zum gemeinsamen Vertrieb der Experten-Pflegesoftware „careIT Pro“ ein ...

    Quelle: Pressemeldung – Alphatron Medical GmbH
  • Coronavirus: Mit der Videoberatung können Sanitätshäuser Ansteckungen vermeiden

    9. Juni 2020

    • Sanitätshäuser können Mitarbeiter und Kunden wirksam vor dem Virus schützen, indem Sie Kontakte auf ein Minimum reduzieren oder digital durchführen.
    • HOZ 24 bietet deshalb ein neues Tool für Videoberatungen an.

    Sanitätshäuser finden sich wegen des neuartigen Coronavirus in einer schwierigen Situation wieder. Einerseits gilt es, für Kunden da zu sein, andererseits müssen Maßnahmen ergriffen werden, die Kunden und Mitarbeiter vor dem Virus schützen. Um Ansteckungen zu vermeiden können Sanitätshäuser nun auch aus der Ferne beraten. Möglich macht das ein neues Tool für die Videoberatung, das die HomecareBestellplattform HOZ 24 jetzt gestartet hat.

    Quelle: Pressemeldung – HOZ 24
  • Wilken Software Group: 2019 eines der besten Ergebnisse seit Firmengründung

    8. Juni 2020

    Deutliches Wachstum 2019 und hoher Auftragsbestand 2020

    Ein Umsatzwachstum von 8 Prozent von 46,4 auf mehr als 50 Millionen Euro, eine Steigerung bei der Mitarbeiterzahl von 539 auf 614 (+ 14 Prozent): Das Geschäftsjahr 2019 verlief für die Wilken Software Group ausgesprochen positiv und endete mit einem der besten Ergebnisse seit Firmengründung. Nach der erfolgreichen Unternehmenskonsolidierung in den Jahren 2017 und 2018 stand 2019 ganz im Zeichen des Aufbruchs. So wurde die Entwicklung der neuen P/5-Produktgeneration weiter intensiviert, erste Softwareinstallationen produktiv genommen und dafür das Team am spanischen Standort in Gijon deutlich ausgebaut. Für das laufende Jahr verspricht sich die Wilken Software Group mindestens ebenso gute Zahlen trotz etwaiger Widrigkeiten durch die Corona Krise „Wir haben einen hohen Auftragsbestand, der unser Team auch für das Jahr 2020 voll auslasten wird. Zudem werden eine Vielzahl von Produktlösungen 2020 unter P/5 mit Cloud-Technologie fertig gestellt, die auch 2021 für ein weiteres deutliches Wachstum sorgen werden", erklärt Dominik Schwärzel, als Wilken Geschäftsführer verantwortlich für Vertrieb, Marketing und die Beratung.

    Quelle: Pressemeldung – wilken.de
  • Health & Law Netzwerktreff - 18.06.2020

    5. Juni 2020

    Dialog, Diskussion, Wissenstransfer: Treffen Sie Branchenkollegen und Rechtsexperten im digitalen Netzwerktreff und tauschen Sie sich zu den Themen Gesundheit & Recht aus! Die Teilnahme am Health & Law Netzwerktreff ist für Sie komplett kostenlos.

    Quelle: Pressemeldung – srd-rechtsanwaelte.de
  • AOK BV

    Internetportal der AOK für Beschäftigte im Gesundheitswesen inhaltlich und optisch runderneuert

    4. Juni 2020

    Das Gesundheitspartner-Portal der AOK bietet nach einem umfassenden Relaunch jetzt zusätzliche Fachinformationen und neue Service-Angebote für Beschäftigte im Gesundheitswesen. Zugleich wurde das Portal optisch und technisch runderneuert. Auf den mehr als 3.500 Seiten des Portals finden die Zielgruppen des Portals bundesweite und regionale Informationen und Dokumente der elf AOKs für insgesamt zehn Berufsfelder von "Apotheke" bis "Zahnmedizin". "Die AOK ist die einzige Krankenkasse, die solch ein breites Informationsangebot für Leistungserbringer hat. Gerade in Zeiten der Coronavirus-Pandemie sind diese verlässlichen Fachinformationen wichtig", betont Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes. "Mit unserer Kompetenz sind wir für Beschäftigte im Gesundheitswesen oft die ersten Ansprechpartner bei fachlichen Fragen rund um die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung. Das spiegelt sich in unserem Gesundheitspartner-Portal wider." ...

    Quelle: aok-bv.de
  • BÄK

    Reinhardt: „Mit der App allein ist es nicht getan“

    4. Juni 2020

    Nach Überzeugung von Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt kann die für Mitte Juni angekündigte Corona-App mit dazu beitragen, Infektionsketten nachzuverfolgen und zu unterbrechen. „Sie kommt angesichts der aktuell niedrigen Neuinfektionszahlen wahrscheinlich noch rechtzeitig, um eine unkontrollierte Verbreitung des Corona-Virus aufzuhalten. Vor allem bei vermehrter Mobilität im Sommer könnten mit Hilfe der Technik wichtige Erfahrungen gesammelt werden“, sagte Reinhardt der Neuen Osnabrücker Zeitung (03.06.2020) ...

    Quelle: bundesaerztekammer.de
  • Aus Medizin-EDV wird Krankenhaus-IT.de

    4. Juni 2020

    Bitte besuchen Sie unsere neue Webseite ...

    Quelle: krankenhaus-it.de
  • Anzeige

    Therapie und Erforschung von COVID-19 mithilfe künstlicher Intelligenz

    3. Juni 2020

    Die Tiplu GmbH hat sich das Ziel gesetzt, Krankenhäuser im Kampf gegen COVID-19 bestmöglich zu unterstützen.

    Die Tiplu GmbH hat in über 250 deutschen Krankenhäusern, darunter neun universitäre Standorte, das Medizincontrolling-Produkt MOMO installiert, das in der Lage ist, über standardisierte Schnittstellen eine strukturierte elektronische Patientenakte aus dem KIS und den Subsystemen zur Verfügung zu stellen.

    Quelle: tiplu.de
  • KRH

    Entlastung durch Digitalisierung - Mehr Zeit für Pflege - Vitaldatenmessung der Zukunft

    29. Mai 2020

    In der Corona-Pandemie haben sie sich bewährt: Die neuen und im Laufe dieses Jahres an alle somatischen Kliniken des Klinikum Region Hannover ausgelieferten digitalen Vitaldatenmessgeräte sind zurzeit schon auf einigen Corona-Stationen innerhalb des KRH im Einsatz. Diese leichten Geräte sind wahre Alleskönner – auf Rollen mobil, können Blutdruck, Sauerstoffsättigung und Körpertemperatur gemessen werden. Und das Beste: Das Gerät wird in Zukunft die Daten auch direkt nach der Messung per WLAN an die digitale Patientenkurve senden.

    „Es wird eine riesige Arbeitserleichterung für unsere Pflegefachkräfte“, sagt Hans Röbbecke, Bereichsleiter Medizintechnik im KRH, „wo früher drei Geräte von Untersuchung zu Untersuchung geschleppt werden mussten, reicht nun das digitale Vitaldatenmessgerät. Die gemessenen Werte werden nach der Messung direkt übers WLAN in die digitale Patientenkurve übertragen. Kein lästiges Notieren und späteres Eintragen am stationären Rechner mehr, dadurch auch weniger händische Fehler.“ ...

    Quelle: Pressemeldung – KRH Klinikum Region Hannover GmbH
Einträge 31 bis 45 von 2689
Render-Time: -0.034052