• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14944
  • 4623
  • 5036
  • 2332
  • 924
  • 798
  • 1126
  • 4350
  • 1043

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • DAZ

    Personalisiertes Programm will Patienten bei der Antibiotikaeinnahme unterstützen

    27. August 2019

    Wie und zu welcher Uhrzeit soll ich mein Antibiotikum einnehmen? Welche Neben- und Wechselwirkungen sind zu erwarten? Fragen, die mit dem "antibiotika.coach" schnell beantwortet werden. Notwendig ist einzig eine Registrierung beim Apotheker. Dann kann der Patient die App kostenlos herunterladen und natürlich nutzen ...

    Quelle: deutsche-apotheker-zeitung.de
  • SHZ

    UKSH schafft mit Klinik-Neubau hochattraktive Arbeitsplätze

    26. August 2019

    Durch die Volldigitalisierung wird die bisher aufwendige Dokumentation und die Materialbestellung erheblich vereinfacht. „Unser Ziel ist es, dass wir unseren Pflegekräften so viele organisatorische Aufgaben wie möglich abnehmen können, damit sie sich verstärkt um die reine Patientenversorgung kümmern können. Denn dafür sind sie da.“ ...

    Quelle: shz.de
  • Anzeige

    IT-Sicherheitsanalyse - Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Angriffen

    26. August 2019

    DIE BEDROHUNGSLAGE

    Täglich werden im deutschsprachigen Raum Krankenhäuser von professionellen Hackern angegriffen. Diese gehen höchst effektiv vor - nach der Infiltrierung des Systems wird die Schadsoftware erst dann überraschend aktiv, wenn das System verwundbar ist. Teile der Datenbank und Backup-Aufzeichnungen werden verschlüsselt, anschließend wird das Unternehmen um hohe Summen erpresst, die in Bitcoin zu zahlen sind.

    Schützen Sie sich von diesem Szenario und vor schlechter Presse.

    Quelle: e:los GmbH
  • DAZ

    Wann kommt die E-Rezept-Pflicht für Ärzte und Patienten?

    26. August 2019

    DAZ.online hat beim GKV-Spitzenverband nachgefragt, was den Kassen bei der Einführung des E-Rezeptes wichtig ist. Im Gegensatz zu Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) setzen die Kassen auf einen harten Systembruch: Irgendwann müsse es eine Pflicht für Ärzte und Patienten geben, E-Rezepte zu nutzen ...

    Quelle: deutsche-apotheker-zeitung.de
  • ÄZ

    Neue Impulse für hackersichere Kliniken

    23. August 2019

    Nachdem als Einfallstor der Klinik-Hacker in Rheinland-Pfalz und im Saarland ein altes Dienstkonto identifiziert werden konnte, fordert die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler für Kliniken ein Bundesförderprogramm IT-Fachkräfte ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Darmspiegelungen unterstützt durch Künstliche Intelligenz

    23. August 2019

    Noch muss der Arzt das Koloskop selbst bedienen, doch Unterstützung gibt es jetzt durch eine neue Medizintechnik, die als "zweiter Beobachter" nach Krebsvorstufen sucht und meldet. Die Entscheidung zur Therapie liegt weiterhin beim Arzt. In Europa ist das Klinikum Osnabrück Vorreiter im Einsatz dieser innovativen Untersuchung ...

    Quelle: hasepost.de
  • BINTEC

    Versand der Arzt- und Patientenkommunikation hat Optimierungspotenzial

    22. August 2019

    Digitaler Wandel, Prozesseffizienz und Wirtschaftlichkeit gehören zu den zentralen Herausforderungen im Gesundheitswesen. Es gilt, Lösungen zu finden, die einen konkreten Nutzen bieten und gleichzeitig leicht und kostengünstig zu integrieren sind. Das Krankenhaus-IT Journal sprach darüber mit Jürgen Kneißl, Experte für den Krankenhaus-Sektor bei Binect, einem führenden Anbieter für Patienten- und Geschäftskommunikation ...

    Quelle: binect.de
  • Anzeige

    Für eine optimale, leistungsgerechte Vergütung - Universitätsklinikum Regensburg setzt auf 3M SMARTE Kodierung

    22. August 2019

    Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) hat sich für die aktive Nutzung der 3M Software SMARTE Kodierung sowie des Moduls Datenbasierte Kodierung für die kommenden fünf Jahre entschieden. Ziel ist es, sowohl die Effektivität als auch die Effizienz im Kodier- und MDK-Prozess erheblich zu steigern. Das Universitätsklinikum setzt mit dieser Lösung auf 3M als verlässlichen Partner, der eine hohe Investitionssicherheit garantiert.

    Ausschlaggebend für die Entscheidung war dabei unter anderem die tiefe Anbindung an das hauseigene Krankenhausinformationssystem SAP i.s.h.med. Sämtliche digitale Informationen, die für die Kodierung entscheidend sind, werden dem Anwender übersichtlich und in Echtzeit dargestellt. Die von der Intelligenz der Datenanalyse ermittelten Vorschläge zur Erlössicherung und Fallsteuerung werden ebenfalls klar und übersichtlich in der Stationsübersicht abgebildet.

    Quelle: 3M Deutschland
  • SANA

    Herzzentrum Dresden bietet als erste Klinik allen Patienten leicht verständliche Entlassbriefe

    21. August 2019

    Befunde in leicht verständlicher Sprache: Ab sofort erhalten Patienten der Herzzentrum Dresden GmbH Universitätsklinik zusätzlich zu ihrem regulären Entlassbrief auch einen leicht zu verstehenden Patientenbrief. Möglich macht das die Software von „Was hab‘ ich?“. Sie erstellt automatisiert patientenverständliche Briefe, ohne Aufwand für Ärzte und Klinikpersonal. Das Pilotprojekt wird durch eine umfangreiche Studie in Zusammenarbeit mit dem Bereich Allgemeinmedizin des Universitätsklinikums der Technischen Universität Dresden evaluiert ...

    Quelle: sana.de
  • Das Carl-Thiem-Klinikum plant ab Mitte 2020 die Anmeldung übers Smartphone

    21. August 2019

    Mitte 2020 will das CTK eine eigene App anbieten, mit der sich Patienten bereits im Vorfeld zur stationären Behandlung oder ambulanten OP online einchecken können, ähnlich wie es bereits Fluggesellschaften anbieten. Für deutsche Krankenhäuser hat das Pilotcharakter ...

  • Vivantes ganz vorn bei der Digitalisierung

    21. August 2019

    Seit August können Ärzte ihre Patientinnen auf der gynäkologischen Station mittels eines Roboters besuchen. Dabei fährt ein Tablet zu den Patientinnen direkt ans Bett. Ärzte werden dadurch flexibler und können aktuelle Informationen von jedem Ort abfragen und nun auch sich mit der Patientin direkt austauschen ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • Weisse Liste jetzt auch als App

    20. August 2019

    Informationen suchen sich die Menschen jetzt vermehrt im Internet zusammen. Immer wichtiger werden dabei auch solche, die eine Entscheidung für einen Facharzt oder ein Krankenhaus erleichtern sollen. Helfen kann die Weisse Liste. Hier werden nicht nur Kliniken und Ärzte nach Art der Erkrankung gefiltert, sondern auch nach der Versicherungsart, Weiterempfehlungsrate und Arztbewertung ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • ÄZ

    Nun auch Anti-Cybercrime-Auflagen für Klinikverbünde?

    19. August 2019

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik will deutlich höhere Sicherheitsanforderungen im Gesundheitswesen durchsetzen. Das BSI plädiert nach Informationen der ÄrzteZeitung dafür, auch Klinikverbünden verschärfte IT-Sicherheitsvorschriften verbindlich vorzuschreiben ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Betroffenenrechte im Rahmen der DSGVO und ihre Reichweite im Gesundheitswesen

    19. August 2019

    Der korrekte Umgang mit Betroffenenanfragen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist für ein datenschutzkonformes Unternehmen essenziell. Insbesondere im Gesundheitsbereich wird tagtäglich mit besonders schützenswerten sensiblen Daten hantiert, wo sich vor allem die Frage nach der konkreten Reichweite der Betroffenenrechte stellt. Darf der Patient Einsicht in die vollständige Patientenakte erhalten oder sogar die Löschung? Welche Informationen darf der Arzt zurückhalten, insbesondere vor Familienmitgliedern? ... Verantwortliche im Gesundheitswesen jeden Tag stellen – wir liefern die Antwort ...

    Quelle: srd-rechtsanwaelte.de
  • CTK

    Interview - CTK Cottbus auf dem Weg zur digitalen Uniklinik

    19. August 2019

    Wohin entwickelt sich das CTK? Was sind die aktuellen Herausforderungen für das größte Krankenhaus Brandenburgs?

    Der Geschäftsführer und ärztliche Direktor des Carl-Thiem-Klinikums, Dr. med. Götz Brodermann, im Interview mit Niederlausitz aktuell ...

    Quelle: ctk.de
Einträge 31 bis 45 von 2332
Render-Time: -0.306911