• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 13814
  • 4198
  • 4476
  • 2115
  • 859
  • 670
  • 917
  • 3831
  • 775

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • BV Geriatrie e.V. begrüßt die Eckpunkte der DKG zur Pflegepersonalausstattung und-finanzierung im Krankenhaus

    Im Zuge des Gesetzgebungsverfahrens zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) hat der Bundesverband Geriatrie e.V. (BV Geriatrie) im vergangenen Jahr wiederholt die Einführung eines Instruments zur Ermittlung einer bedarfsgerechten Pflegepersonalausstattung gefordert. Aus Sicht des Verbandes führen die seit Anfang 2019 in der Geriatrie geltenden Pflegepersonaluntergrenzen nicht zu einer qualitativen Verbesserung in der Krankenhauspflege geriatrischer Patienten. Umso mehr begrüßt der BV Geriatrie die am 20. März 2019 von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) veröffentlichten Eckpunkte zur Pflegepersonalausstattung und -finanzierung im Krankenhaus ...

    Quelle: bv-geriatrie.de
  • DG

    Klinikum Gütersloh: Verwaltungsgericht weist Klage für mehr Betten ab

    8. April 2019

    Das Mindener Verwaltungsgericht hat die Klage des Klinikums Gütersloh gegen den Krankenhausplan NRW, da die Behörde bei der Zuweisung der Betten keine Rechte der Klägerin verletzt habe ...

    Quelle: die-glocke.de
  • Merkel: Mit der Digitalisierung die medizinische Versorgung weiter verbessern

    8. April 2019

    Anlässlich des morgigen Weltgesundheitstages blickt die Kanzlerin in ihrem aktuellen Podcast auf die Gesundheitsversorgung in Deutschland. Die Digitalisierung biete hier viele Chancen, gerade im ländlichen Raum: "Digitale Sprechstunden, Telemedizin und auch die digitale Terminvergabe" könnten die Menschen in den ländlichen Gebieten unterstützen, betont Merkel ...
     

    Quelle: bundesregierung.de
  • Minister Manne Lucha zur Widerspruchsregelung bei der Organspende

    5. April 2019

    Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha unterstützt die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Abgeordneten mehrerer Fraktionen vorgestellte Initiative für eine Widerspruchsregelung bei der Organspende ...

  • GABONN

    Krankenhausrechnungsprüfung: NRW-Gesundheitsminister Laumann (CDU) lädt Kassen und Kliniken zum Gespräch

    4. April 2019

    Der fortwährende Streit um Krankenhausrechnungen ruft in NRW nun Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) auf den Plan. „Überaus kritisch muss der Verwaltungsaufwand bewertet werden, den beide Seiten aktuell in dem Bereich der Krankenhausabrechnungen investieren müssen“, schreibt Laumann in einem aktuellen Bericht für den Gesundheitsausschuss des Landtages, der dem General-Anzeiger vorliegt. Nach Ostern sollen sich Kassen und Krankenhäuser beim Minister erklären ....

    Quelle: general-anzeiger-bonn.de
  • LRO

    Neuer Krankenhaushausplan soll Kliniken in Berlin und Brandenburg besser verzahnen

    4. April 2019

    Dazu verabschieden Brandenburgs Landesregierung und der Berliner Senat noch in dieser Woche Grundsätze für eine gemeinsame Planung ab 2020. Ziel sei es, alle Standorte in Brandenburg zu erhalten, betonte sie. Aber über die Zukunftsfähigkeit der einzelnen Häuser müsse man sich unterhalten ...

    Quelle: lr-online.de
  • DKG

    Paradigmenwechsel

    4. April 2019

    Mit zwei vom Vorstand der DKG einstimmig beschlossenen Grundsatzpapieren leitet die DKG einen Paradigmenwechsel in der Positionierung zur Pflege und zur Weiterentwicklung der stationär-ambulanten Versorgungsstrukturen ein. Darüber wird in diesem Heft ausführlich berichtet ...

    Quelle: dkgev.de
  • BGM

    BMG: Gesetz zur Errichtung eines Implantateregisters Deutschland (Implantateregister-Errichtungsgesetz – EIRD)

    4. April 2019

    Besserer Schutz für Patienten – Spahn startet Register für Implantate

    Mit einem neuen Register sorgt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn für mehr Transparenz und Sicherheit bei Implantaten. Die erfassten Daten (zum Beispiel zur Funktionsdauer der Implantate) ermöglichen die Bewertung der Qualität der Implantate und der implantierenden Einrichtungen ...

    Quelle: bundesgesundheitsministerium.de
  • AKG

    AKG: Jahrhundertreform der Notfallversorgung darf nicht scheitern

    3. April 2019

    Arbeitsgemeinschaft Kommunaler Großkrankenhäuser: Eckpunkte des BMG schüren Hoffnung auf grundlegende Verbesserungen. AKG hält vollständige Eigenständigkeit der ambulanten Notfallversorgung für notwendig.

     Die langen Wartezeiten in den Notaufnahmen der deutschen Krankenhäuser und die regelmäßig dazu aufflammende öffentliche Diskussion zeigen es sehr deutlich: Die Notfallversorgung muss dringend auf ein neues strukturelles Fundament gestellt werden. Dies gilt es jetzt stringent im Patientensinne umzusetzen ...

     

    Quelle: akg-kliniken.de
  • DKG

    DKG zur Organspende: Aufklärung und Information sind entscheidend

    3. April 2019

    Zur Vorstellung der parteienübergreifenden Initiative zur Widerspruchslösung erklärt Dr. Gerald Gaß, Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG):

    „Wie auch immer der Bundestag die zentrale ethische Frage zur Organspende entscheidet – aus Sicht der Krankenhäuser sind wichtige Schritte mit dem Organspendegesetz schon eingeleitet. Insbesondere die Verbesserungen  der Aufklärungs- und Informationsmöglichkeiten sind entscheidend.

    Quelle: Pressemeldung – Deutsche Krankenhausgesellschaft
  • Jörg Debatin leitet Experten-Gremium des Bundesgesundheitsministeriums 'Digitalisierung im Gesundheitswesen'

    2. April 2019

    Ein elfköpfigens Expertenteam soll die Digitalisierung im Gesundheitswesens verbessern und digitale Innovationen schneller beim Patienten ankommen lassen ...

    siehe auch ... hier

    Quelle: epochtimes.de
  • QuMiK

    QuMiK: Pressemitteilung - Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha trifft QuMiK-Geschäftsführer

    2. April 2019

    Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg hat sich am Donnerstag, den 14. März mit den Geschäftsführern des QuMiK-Klinikverbundes zum Austausch im Sozialministerium in Stuttgart getroffen.

    Auf Einladung des Ministers wurde ein Arbeitstreffen zu aktuellen Themen der Gesundheitspolitik durchgeführt. Der Austausch umfasste die politischen Rahmenbedingungen zum Pflegepersonal wie Pflegepersonaluntergrenzen, Pflegeberufegesetz und Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. Des Weiteren wurden Strukturänderungen mit Verbundbildungen von Krankenhäusern und intersektorale Versorgung besprochen.

    Quelle: Pressemeldung – QuMiK - Qualität und Management im Krankenhaus
  • Pflegende wirken erstmals an ihrer Berufsordnung mit

    2. April 2019

    Pflegekammer lädt dazu am 9. April in das Kulturzentrum Pavillon zur zweiten Regionalkonferenz ein – Raum für brennende Fragen zur Pflegekammer

    Pflegende arbeiten erstmals selbst an einer Berufsordnung für Pflegefachberufe in Niedersachsen mit. Dazu lädt die Pflegekammer Niedersachsen die Mitglieder am Dienstag, 9. April, von 16 - 19 Uhr in den kleinen Saal des Kulturzentrums Pavillon (Lister Meile 4 in Hannover) zur zweiten Regionalkonferenz ein.

    Quelle: Pressemeldung – Pflegekammer Niedersachsen KdöR
  • NW

    Städtisches Klinikum Gütersloh verklagt NRW für 38 neue Betten

    1. April 2019

    Am kommenden Freitag wird das Verwaltungsgericht Minden darüber entscheiden, ob das Klinikum Gütersloh 38 neue Betten auf ihrer internistischen Station belegen darf. Nordrhein-Westfalen hat bisherige Klagen der Klinik strikt abgelehnt, wohingegen Geschäftsführerin Maud Beste in diesem Fall beharrlich bleiben möchte ...

    Quelle: nw.de
  • ÄZ

    Holding und Senats-Beauftragter sollen Vivantes/ Charité Kooperation unterstützen

    1. April 2019

    Unter dem Dach einer gemeinsamen Holding soll die Kooperation zwischen dem Klinik-Konzern Vivantes und der Berliner Charité verknüpft werden, das sind zumindest die derzeitigen Kommissionspläne. Zudem soll ein Amt im Senat besetzt werden, welches sich um das Großprojekt kümmert ...

    Quelle: aerztezeitung.de
Einträge 31 bis 45 von 3831
Render-Time: 0.006194