• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17129
  • 5648
  • 6218
  • 2689
  • 1021
  • 1027
  • 1614
  • 5372
  • 1527

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Niedersachsen: Land und Pflegekammer einigen sich in letzter Minute

    17. Juni 2020

    Die Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen brauchen für das Jahr 2020 voraussichtlich keine Beiträge zu zahlen. In letzter Minute gab es am Montagabend in Hannover eine Einigung mit dem Sozialministerium. Voraussetzung für die Beitragsfreistellung ist, dass bis zum 31.07. ein verbindlicher Zuwendungsbescheid des Landes bei der Pflegekammer eingeht.

    Quelle: pflegekammer-nds.de
  • Zentrale Vorräte an Schutzausrüstung und mehr Reihentests für Pflegende

    16. Juni 2020

    Seit einigen Monaten weist die Pflegekammer Niedersachsen auf die dramatische Situation von Pflegeheimen und ambulanten Diensten während der Corona-Pandemie hin. Nun zeigt eine Studie der Universität Bremen, wie hoch das Infektionsrisiko für Pflegende in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen ist. Pflegekammerpräsidentin Nadya Klarmann fordert zentrale Vorräte an Schutzausrüstung und mehr präventive Reihentests für Pflegende.

    Eine aktuelle Studie der Universität Bremen zeigt, dass Pflegebedürftige am schwersten von der Corona-Pandemie betroffenen sind. 60 Prozent der Verstorbenen sind Menschen, die in Pflegeheimen oder von Pflegediensten betreut werden. Auch das Pflegepersonal sei besonders gefährdet, an COVID-19 zu erkranken: In ambulanten Pflegediensten sei der Anteil an infizierten Mitarbeitenden laut Studie doppelt so hoch wie in der Normalbevölkerung, in stationären Einrichtungen sogar sechsmal so hoch. ...

    Quelle: Pressemeldung – Pflegekammer Niedersachsen KdöR
  • Mitten in der „Corona-Krise“: Rekordanmeldungen für die Ausbildung zur Pflegefachkraft bei Asklepios

    16. Juni 2020

    Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsberufe verzeichnet höchste Anmeldungszahl seit sieben Jahren

    Das Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (BZG), Hamburgs größter Ausbildungsbetrieb, verzeichnet trotz – oder gerade wegen – der „Corona-Krise“ eine Rekordanzahl an Bewerbungen und Zusagen für die Ausbildungsplätze zur Pflegefachkraft. „Die Ausbildung startet im August, und schon jetzt haben wir ein Drittel mehr Bewerberinnen und Bewerbern zugesagt als in den sieben Jahren davor: 172 statt 129. Dieser Rekord ist wirklich sehr beeindruckend“, sagt Holger Graber, Leiter des BZG. „Das Ansehen der Pflegeberufe hat sich in den vergangenen Wochen ganz erheblich verbessert. Die Menschen haben auf den Balkonen gestanden und den Schwestern und Pflegern für ihre Leistung in der Corona-Krise gedankt – das macht sich jetzt bemerkbar. Die Ausbildung zur Pflegefachkraft wird eindeutig attraktiver“, so Graber, der Deutschlands größte Bildungseinrichtung für Gesundheitsberufe mit rund 1.000 Ausbildungsplätzen allein für die Pflegeberufe leitet. ...

    Quelle: Pressemeldung – Asklepios Kliniken
  • Notfalleinrichtung für SARS-CoV-2 infizierte Senioren

    16. Juni 2020

    Pflegebedürftig und mit einer SARS-CoV-2 Infektion - Diese Patienten, sofern keine schweren Symptome vorhanden, können jetzt bis zu 4 Wochen in einer Einrichtung in Kreuzberg leben ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Paracelsus-Kliniken: Neues Kompetenznetzwerk Pflege- und Funktionsdienste ins Leben gerufen

    15. Juni 2020

    „PATIENTEN MERKEN, WENN PFLEGEKRÄFTE ZUFRIEDEN SIND“

    • Werner Murza übernimmt Leitung
    • Weitere Aufwertung der Pflege auf Konzernebene

    Zum 1. Juni haben die Paracelsus-Kliniken ein eigenes Kompetenznetzwerk Pflege- und Funktionsdienste ins Leben gerufen. Die Leitung des Netzwerkes übernimmt Werner Murza, der zuvor fast zweieinhalb Jahren als Pflegedienstleitung in der Paracelsus-Klinik Osnabrück tätig war. Wichtige Ziele sind ein intensivierter Austausch zwischen den Pflegedienstleitungen der Akut- und Rehakliniken, der Geschäftsführung und den MitarbeiterInnen der Pflege- und Funktionsdienste, die Schaffung von Synergien und ein verbessertes Projektmanagement ...

    Quelle: paracelsus-kliniken.de
  • Wann werden Pflegekräfte endlich anständig bezahlt?

    15. Juni 2020

    Gregor Gysi (Rechtsanwalt, Politiker, Autor und Moderator) im Interview mit Prof. Dr. Jochen Werner, Ärztlicher Direktor Universitätsklinikum Essen, zu aktuell relevanten Themen wie Covid-19, Privatisierung von Krankenhäusern, Pflegekraftsituation u.v.a.m. ...

    Quelle: soundcloud.com
  • Stellv CDU-Bundesvorsitzende: Kliniken dürfen durch Corona-Krise nicht in Schieflage geraten

    Silvia Breher setzt sich für Kliniken im ländlichen Raum ein – „Schwer nachvollziehbar, warum zugesagte Bonuszahlung für Pflegkräfte nun nicht mehr für Krankenhauspflegende gelten“

    Auf dem Höhepunkt der Corona-Krise wurden Krankenhausmitarbeiter von Politik und Öffentlichkeit als systemrelevante Helden gelobt. Jetzt scheint in der Politik vieles vergessen. Bei einem Besuch im Dammer Krankenhaus St. Elisabeth sagte Silvia Breher (CDU-Bundestagsmitglied und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende), dass es nur schwer nachvollziehbar sei, warum zum Beispiel die zugesagte Bonuszahlung für Pflegkräfte nun scheinbar nicht mehr für Krankenhauspflegende (außer in Schleswig-Holstein) gelte, sondern nur für Pflegende in Heimen.

    Quelle: krankenhaus-damme.de
  • Normal war Gestern!

    Die Kliniken und deren Mitarbeiter brauchen mehr als nur Applaus und Anerkennung. Das hat die Corona-Krise deutlich gezeigt. Neben besseren Arbeitsbedingungen und mehr Geld braucht es auch Fortschritte in Sachen Digitalisierung ...

    Quelle: hr-inforadio.de
  • Doppelspitze in der Pflegedirektion des ELBLANDKLINIKUMs Meißen

    15. Juni 2020

    Seit 01.03.2020 verstärkt Frau Bianca Svoboda das Team der Pflegedirektion neben dem bisherigen alleinigen Pflegedirektor, Herrn Dirk Siebert. Das ELBLANDKLINIKUM Meißen geht damit einen neuen Weg in der Leitung der größten Berufsgruppe im Krankenhaus.

    Quelle: elblandkliniken.de
  • Spitze der Pflege im GLG-Konzern neu besetzt

    15. Juni 2020

    Der bisherige stellvertretende Konzernpflegedirektor Robert Schindler hat die Führung aller Pflegebereiche in der GLG-Unternehmensgruppe übernommen und damit offiziell seine Vorgängerin Christiane Reinefeldt in ihrer Funktion abgelöst. Die GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit ist mit fünf Krankenhäusern, ambulanter und stationärer Reha, Arztpraxen, Tageskliniken, ambulanter Pflege und Wohnstätten größter Gesundheitsdienstleister im Nordosten Brandenburgs ...

    Quelle: glg-gesundheit.de
  • Online-Veranstaltung der AG Nachwuchs-Pflegemanagement: Führung in der Krise. Wie systemrelevant ist das mittlere Management?

    12. Juni 2020

    Die Aufzeichnung ist online! ... Hier ansehen

    Quelle: Pressemeldung – Bundesverband Pflegemanagement e.V.
  • Mühlenkreiskliniken fordern Corona-Bonus für Klinikmitarbeiter

    Dr. Olaf Bornemeier: „Wir waren, sind und bleiben systemrelevant“ 

    Als „ungerecht und falsch“ bezeichnet der Vorstandsvorsitzende der Mühlenkreiskliniken Dr. Olaf Bornemeier die Entscheidung der Bundes- und Landesregierung, den Pflegekräften der stationären Gesundheitsversorgung keinen Corona-Bonus in Höhe von 1.500 Euro zu zahlen. Alle übrigen Pflegekräfte erhalten diesen Betrag aus Bundes- und Landesmitteln. 

  • RN

    Christophorus-Krankenhaus in Werne mit neuem Pflegedirektor

    10. Juni 2020

    Mario Bergmann ist seit dem 1. Juni als neuer Pflegedirektor gestartet. Der 48-Jährige wechselt vom St.-Marien-Hospital in Lünen zum Standort nach Werne ...

    Quelle: RuhrNachrichten.de
  • Alphatron und NursIT gehen Partnerschaft ein

    9. Juni 2020

    Alphatron Medical und NursIT Institute gehen strategische Partnerschaft ein, um gemeinsam den Bereich der mobilen digitalen Pflege auf ein neues Level zu bringen.

    Die beiden Unternehmen kündigen eine integrierte Softwarelösung für die Visitenwagen AMiS an und schließen für die deutsche Alphatron Medical GmbH eine Vereinbarung zum gemeinsamen Vertrieb der Experten-Pflegesoftware „careIT Pro“.

    Alphatron Medical Systems BV und die deutsche Tochtergesellschaft Alphatron Medical GmbH, führende Anbieter für Produkte in der digitalen Pflege, gaben heute eine strategische Partnerschaft mit der NursIT Institute GmbH bekannt. Die Unternehmen kündigten an, ihre Kompetenzen und Produkte für eine neue Stufe der Digitalisierung in der Pflege zu bündeln. Dies schließt eine deutschlandweite Vertriebsvereinbarung zwischen der Alphatron Medical GmbH und NursIT zum gemeinsamen Vertrieb der Experten-Pflegesoftware „careIT Pro“ ein ...

    Quelle: Pressemeldung – Alphatron Medical GmbH
  • SZ

    UKSH: Vertrag von Pflegevorstand Michael Kiens wird nicht verlängert

    9. Juni 2020

    Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein will im beiderseitigen Einvernehmen den Vertrag des Pflegevorstands, Michael Kiens, wird nicht verlängern ...

    Quelle: sueddeutsche.de
Einträge 31 bis 45 von 1527
Render-Time: -0.566484