• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 9483
  • 3960
  • 5535
  • 2429
  • 561
  • 601
  • 3233
  • 6813
  • 2382

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • AZM

    Folgen des Klinik-Programms für die Versorgung der Münchner im Notfall?

    2. Juli 2024

    Die städtischen Kliniken Neuperlach und Schwabing sollen verkleinert werden, was bei vielen Patienten Fragen zur rechtzeitigen Behandlung aufwirft. Derzeit gibt es fünf städtische Krankenhäuser in München: Thalkirchen, Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach und Schwabing. Diese Struktur wird sich ändern. Die Schließung des Standorts Thalkirchen steht bereits seit längerem fest...

    Quelle: abendzeitung-muenchen.de
  • IF

    Trotz massiver Proteste: Schließung der Notaufnahme in Oberfranken

    2. Juli 2024

    Das Klinikum Fichtelgebirge schließt dauerhaft seine Notaufnahme in Selb. Auch fast alle stationären Abteilungen des Krankenhauses werden im Rahmen einer Umstrukturierung geschlossen. Die Schließung erfolgt bereits in wenigen Tagen. Trotz massiver Proteste und einer Petition mit Tausenden Unterschriften aus der Bevölkerung, die sich für den Erhalt der Notversorgung einsetzte, wird der Schritt umgesetzt...

    Quelle: infranken.de
  • BMed

    Krankenhaus Rating Report zur wirtschaftlichen Lage deutscher Krankenhäuser

    1. Juli 2024

    Die wirtschaftliche Situation der deutschen Krankenhäuser war im Jahr 2022 angespannt. Rund 10 Prozent der Kliniken befanden sich im "roten Bereich" mit erhöhter Insolvenzgefahr, und etwa 30 Prozent verzeichneten einen Jahresverlust. Die Ertragslage hat sich im Vergleich zum Vorjahr bei allen Trägerformen verschlechtert, wobei die Verschlechterung bei freigemeinnützigen Häusern besonders ausgeprägt war. Diese und viele weitere Ergebnisse präsentiert die zwanzigste Ausgabe des "Krankenhaus Rating Reports"...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • ÄB

    Niedersachsen genehmigt Millionenhilfen für Kliniken

    1. Juli 2024

    Die Krankenhäuser in Niedersachsen sollen über eine halbe Milliarde Euro von Land und Kommunen für Modernisierungen erhalten. Dies kündigte Gesundheitsminister Andreas Philippi heute in Hannover an. Konkret sind 536,5 Millionen Euro für 42 Baumaßnahmen in diesem Jahr vorgesehen. Philippi bezeichnete das Programm als das „historisch höchste Investitionsprogramm“ für Niedersachsens Krankenhäuser...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Kreistag beschließt Maßnahme zur Liquiditätssicherung für das Krankenhaus in Boppard

    1. Juli 2024

    Der Kreistag des Rhein-Hunsrück-Kreises hat in seiner Sitzung am 24. Juni 2024 einen Beschluss zur Sicherung der Liquidität und damit des Fortbestandes des Heilig-Geist-Spitals in Boppard gefasst. Vorbehaltlich weiterer Beschlüsse des Stadtrates Boppard sowie der in Boppard ansässigen Stiftung „Hospital zum Heiligen Geist“ kann damit der Erhalt des Krankenhauses bis Ende 2024 gesichert werden. Der Kreistag beschloss einstimmig eine finanzielle Unterstützung zur Liquiditätssicherung.

    Quelle: kreis-sim.de
  • Kliniken in Braunschweig, Wolfenbüttel und Wolfsburg stärken Kooperation

    1. Juli 2024

    Die kommunalen Krankenhäuser in Wolfenbüttel, Wolfsburg und Braunschweig bereiten sich gemeinsam auf die Bewerbung für die Finanzierungsmittel aus dem Transformationsfond des Bundes vor. Die Oberbürgermeister und Bürgermeister der Städte sowie die Geschäftsführer der Kliniken setzen ein starkes Zeichen für die zukünftige Zusammenarbeit im regionalen Gesundheitssektor. Dabei wurde besonders auf die möglichen Auswirkungen der anstehenden Krankenhausreform hingewiesen, die diese Woche in erster Lesung im Bundestag behandelt wird...

    Quelle: Braunschweig - Politik und Verwaltung
  • Kreistag sichert Liquidität des Krankenhauses in Boppard

    28. Juni 2024

    Der Kreistag hat am 24. Juni Maßnahmen zur Sicherung der Liquidität des Heilig-Geist-Spitals in Boppard beschlossen. Vorbehaltlich weiterer Beschlüsse des Stadtrates Boppard und der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist" kann damit der Betrieb des Krankenhauses bis Ende 2024 aufrechterhalten werden. Der Kreistag stimmte einstimmig für die finanzielle Unterstützung zur Sicherung der Liquidität...

    Quelle: wochenspiegellive.de
  • ÄZ

    Interview zur Klinikfinanzierung: Droht eine Katastrophe?

    28. Juni 2024

    Die finanzielle Situation der Krankenhäuser verschärft sich weiter. Laut dem aktuellen Krankenhaus Rating Report sind 70 Prozent der Kliniken im Minus. Im „ÄrzteTag“-Podcast gibt Professor Boris Augurzky, einer der Co-Autoren des Berichts, eine Einschätzung zur Lage und deren möglichen Folgen...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • BR

    GKV-Kritik: Klinikausgaben erstmals über 100 Milliarden Euro

    28. Juni 2024

    Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Krankenhäuser in Deutschland werden in diesem Jahr voraussichtlich erstmals die 100-Milliarden-Euro-Grenze überschreiten. Laut GKV-Spitzenverband haben sich die Kosten seit 2006 verdoppelt. Der Verband fordert politische Maßnahmen gegen den Kostenanstieg und kritisiert ineffiziente Klinikangebote sowie die geplante Krankenhausreform...

    Quelle: br.de
  • SPIEGEL

    Krankenhauskosten übersteigen 100 Milliarden Euro - Ausgaben haben sich seit 2006 verdoppelt

    27. Juni 2024

    Warum wird seit Jahren über die Schließung von Krankenhäusern und die Reform der Krankenhauslandschaft diskutiert?

    Ein Blick in die Ausgabenstatistik gibt eine klare Antwort. Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für die Krankenhäuser in Deutschland werden in diesem Jahr voraussichtlich erstmals die 100-Milliarden-Euro-Grenze überschreiten. Seit 2006 haben sich die Ausgaben damit verdoppelt, wie der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) am Dienstag in Berlin mitteilte....

    Quelle: spiegel.de
  • UKB

    Universitätsklinikum Bonn (UKB) erreicht erneut Spitzenergebnis in Qualität und Wirtschaftlichkeit

    26. Juni 2024

    Jahresergebnis 2023 mit +21,7 Mio. abgeschlossen

    Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) hat mit +21,7 Mio. bei einer Bilanzsumme von 1,8 Mrd. erneut das beste wirtschaftliche Ergebnis aller sechs Universitätskliniken NRWs und im Deutschland-Vergleich ebenso eine erfreuliche Spitzenposition erreicht. Dieser Jahresabschluss ermöglicht dem UKB weitere Investitionen in Bau- und Instandhaltung sowie Entlastungsmaßnahmen für die Beschäftigten. Das zweite Jahr in Folge erreichte das UKB im Jahr 2023 den ersten Platz im Ranking des F.A.Z.-Instituts als begehrtester Arbeitgeber und Ausbildungs-Champion unter den öffentlichen Krankenhäusern bundesweit. Erneut stand das UKB auch in der Focus-Klinikliste auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW und erreichte den zweithöchsten Fallschweregrad (Case-Mix-Index) aller Universitätsklinika in Deutschland.

    Quelle: ukbnewsroom.de
  • NDR

    Schließung des Krankenhauses St. Raphael in Ostercappeln im August 2025

    26. Juni 2024

    Das Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln im Landkreis Osnabrück wird im August 2025 geschlossen.

    Eine Sprecherin der Niels-Stensen-Kliniken bestätigte diese Information gegenüber dem NDR Niedersachsen. Die meisten Beschäftigten sollen zukünftig an anderen Standorten der Niels-Stensen-Kliniken arbeiten. Auch die bisher im Krankenhaus St. Raphael erbrachten Leistungen werden an diese Standorte verlagert...

    Quelle: NDR.de
  • Neubau des Kreiskrankenhauses Demmin eröffnet

    26. Juni 2024

    Drei Jahre nach der Grundsteinlegung im Mai 2021 wurde der Neubau am Kreiskrankenhaus Demmin offiziell an den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und die Belegschaft übergeben.

    Es handelt sich um die größte Erweiterung in der 124-jährigen Geschichte des Krankenhauses. Der Neubau war notwendig geworden, um den steigenden Anforderungen und den begrenzten Kapazitäten gerecht zu werden. Durch eine umfassende bauliche Umstrukturierung wurden die Voraussetzungen für effizientere Arbeitsabläufe und hohe Patientenstandards geschaffen...

    Quelle: wir-sind-mueritzer.de
  • FOCUS

    Dramatische Beitragserhöhung bei Krankenkassen unausweichlich

    25. Juni 2024

    Das Jahr 2024 bestätigt die langjährigen Warnungen der Experten: Die Kosten der Krankenkassen explodieren und für 2025 steht die größte Beitragserhöhung aller Zeiten bevor. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat aktuelle Daten präsentiert, die das Ausmaß verdeutlichen. Die Verluste der Krankenkassen steigen immer schneller...

    Quelle: focus.de
  • DKG

    Wahlleistungen auch bei Hybrid-DRGs möglich

    25. Juni 2024

    DKG und PKV formulieren gemeinsame Rechtsauffassung

    Wahlleistungsvereinbarungen sind auch dann möglich, wenn diese im Rahmen der Leistungen nach spezieller sektorengleicher Vergütung, den sogenannten Hybrid-DRG, erbracht werden.

    Quelle: dkgev.de
Einträge 46 bis 60 von 9483
Render-Time: 0.701365