• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 19435
  • 6995
  • 7546
  • 3256
  • 1110
  • 1292
  • 2324
  • 6464
  • 2114

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • THIEME

    Aktuelle rechtliche Anforderungen für die Erstattung des Zusatzentgelts 126 für die autologe matrixinduzierte Chondrozytentransplantation

    15. Juni 2021

    Z Orthop Unfall 2021; 159(03): 243-245, Ulrike Brucklacher

    Schon seit Jahren begutachtet der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Fälle, bei denen eine matrixinduzierte Chondrozytentransplantation durchgeführt wird, im Hinblick auf die Erstattung des Zusatzentgelts 126 negativ. Häufig geschieht dies vor dem Hintergrund, dass für die eingesetzten Produkte, bei denen es sich zulassungsrechtlich um sogenannte Advanced Therapy Medicinal Products (ATMP) handelt, eine zentrale europäische Zulassung noch fehlt ...

    Quelle: thieme-connect.com
  • ÄZ

    Krankenkassen erwarten Rekorddefizit

    15. Juni 2021

    Nach einer aktuellen Studie läuft die Gesetzliche Krankenversicherung in ein Rekorddefizit. Es geht um bis zu 35 Milliarden Euro im Jahr 2025. DAK-Chef Andreas Storm fordert eine Neubewertung der versicherungsfremden Leistungen ...

    siehe auch

    DAK-Studie: GKV droht Rekordminus von 27,3 Milliarden Euro bis 2025 ... hier

    Quelle: aerztezeitung.de
  • LIZ

    Tarifverhandlungen in der Pleißental-Klinik Werdau

    15. Juni 2021

    Verdi hat die Tarifverträge für die nichtärztlichen Beschäftigten an der Pleißental-Klinik in Werdau bereits zum 31. Dezember 2020 gekündigt und den Arbeitgeber zu Tarifverhandlungen aufgefordert: „Es ist nicht hinnehmbar, dass die nichtärztlichen Beschäftigten im benachbarten Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau für vergleichbare Tätigkeiten eine weitaus höhere Vergütung erhalten“ ...

    Quelle: l-iz.de
  • DKG

    DKG zu verzerrender Berichterstattung um Intensivbetten - Fakten widerlegen Vorwürfe zur Intensivbettenfrage

    14. Juni 2021

    11. Juni 2021Angesichts verzerrender Berichterstattung nimmt die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) zur Frage um angeblich nicht vorhandene Intensivbetten und ungerechtfertigter Ausgleichszahlungen mit folgendem Faktencheck Stellung ...

    Quelle: dkgev.de
  • DRK-Kliniken nehmen Antrag auf Insolvenz zurück

    14. Juni 2021

    Sanierungsgeschäftsführer Alexander Lottis mit sofortiger Wirkung abberufen

    Die DRK-Kliniken haben eine neue Geschäftsführung: Nachdem am Donnerstag die Gesellschafterversammlung der DRK-Kliniken Nordhessen Sanierungsgeschäftsführer Alexander Lottis abberufen hatte, haben sich beide Gesellschafter auf einen neuen zweiten Interimsmanager geeinigt. Die DRK-Schwesternschaft und der Verein DRK Soziale Dienste und Einrichtungen (SDE) haben Manuel Berger beauftragt, zwischenzeitlich die Geschäftsführung für den wirtschaftlichen Part der Klinik zu übernehmen. Berger wird ab sofort gemeinsam mit Claudia Nehrig, Oberin der Schwesternschaft und Pflegedirektorin, die Klinik leiten ...

    Quelle: drk-nh.de
  • SZ

    Der Baierbrunner Gemeinderat stimmt gegen eine Privatisierung der Wolfratshausener Kreisklinik

    14. Juni 2021

    Mit 15 zu null Stimmen beschloss der Gemeinderat die folgende Resolution: "Die Gemeinde Baierbrunn lehnt die angedachte Privatisierung der Kreisklinik Wolfratshausen mittels eines privaten Kooperationspartners ab. Die Gesundheitsvor- und Gesundheitsfürsorge für die komplette Region des Altlandkreises Wolfratshausen muss in Wolfratshausen vollumfänglich erhalten bleiben." ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • MEDICLIN

    Neuer Vorstandschef für die Mediclin

    14. Juni 2021

    Der Mediclin Aufsichtsrat hat Joachim Ramming in den Vorstand berufen und zum Vorstandsvorsitzenden bestimmt. Das teilte die Mediclin Aktiengesellschaft am Freitag mit. Ramming, promovierter Volkswirt und Gesundheitsökonom, wird demnach zum 1. August die Nachfolge von Volker Hippler antreten, der sein Mandat in gegenseitigem Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat zum 30. Juni niederlegt.

    Quelle: mediclin.de
  • SZ

    Zur Zukunft der niedersächsischen Krankenhauslandschaft und Gesundheitsversorgung

    14. Juni 2021

    Die zwei Anträge der Regierungsfraktionen wollen einerseits die flächendeckende Krankenhauslandschaft mit ihrer gut erreichbaren Grundversorgung erhalten, andererseits aber anspruchsvolle Behandlungen in besonders ausgestatteten und leistungsfähigen Kliniken konzentrieren ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • BR

    Manipulation bei Intensivbetten - Vorwürfe ohne Belege

    14. Juni 2021

    Bayerischer Rundfunk

    Haben Krankenhäuser die Zahlen zur Intensivbetten-Belegung möglicherweise manipuliert? Zum Zeitpunkt eines #Faktenfuchs-Artikels Anfang Mai gab es dafür keine Belege - die fehlen immer noch ...

    Quelle: br.de
  • VKD

    Positionen des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands im Wahljahr 2021

    14. Juni 2021

    Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) hat in den vergangenen Monaten seine gesundheitspolitischen Positionen weiter präzisiert und nun veröffentlicht. „Wenige Monate vor der Bundestagswahl dokumentieren wir damit als Praktiker in den kaufmännischen Geschäftsführungen der Krankenhäuser unsere Vorstellungen für die notwendige Weiterentwicklung unseres Gesundheitssystems. Es geht uns dabei nicht nur um kleine Stellschrauben, sondern um grundsätzliche Neujustierungen in vielen Bereichen“, erklärt VKD-Präsident Dr. Josef Düllings.

    Quelle: vkd-online.de
  • Ev. Krankenhaus Castrop-Rauxel: Zentrales Bettenmanagement schafft Übersicht

    14. Juni 2021

    Jasmina Narin hat den Überblick über die 388 Betten des EvK

    Als sie die Stelle der Bettenmanagerin im Evangelischen Krankenhaus Castrop-Rauxel antrat, war es für die Gesundheits- und Krankenpflegerin Jasmina Narin ein Sprung ins kalte Wasser. Denn die Stelle war komplett neu eingerichtet und musste erst einmal mit Leben gefüllt und konzeptionell gestaltet werden. Klar war zunächst nur eines: Stationären Patient*innen soll von einer zentralen Stelle aus die Betten so zugeteilt werden, dass eine optimale Versorgung stattfinden kann. Inzwischen ist es ein Jahr her, dass Jasmina Narin ihr Büro in der Zentralen Notaufnahme bezogen hat und niemand möchte mehr die Koordinatorin missen, die souverän die komplizierte Organisationsaufgabe bewältigt ...

    Quelle: evkhg-herne.de
  • FR

    Intensivbettenzuschlag: Lauterbach kritisiert Bundesgesundheitsminister Spahn

    14. Juni 2021

    "Einladung zum Betrug“
     
    SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach nimmt das Gesundheitsministerium unter Jens Spahn für einen möglichen Abrechnungsbetrug bei Intensivbetten in die Pflicht ...

    Quelle: fr.de
  • DIVI

    Das DIVI-Intensivregister hat zur Bewertung der Lage in der Pandemie stets belastbare Zahlen geliefert!

    14. Juni 2021

    Ein zitiertes Schreiben aus dem RKI im noch unveröffentlichten Bericht des Bundesrechnungshofes sorgt bereits für Aufregung und gibt Anlass für zahlreiche Spekulationen. Die gemeldeten freien Intensivbetten im DIVI-Intensivregister könnten durch die meldenden Kliniken künstlich reduziert worden sein, um Freihaltepauschalen zu kassieren, so der Vorwurf. Die Daten seien daher wissentlich nicht mehr für eine Bewertung der Situation geeignet gewesen. Die DIVI betont deshalb nochmals ausdrücklich: Das DIVI-Intensivregister und die hierin abgefragten Daten aller Intensivstationen mit Akutversorgung in Deutschland, rund 1.330 an der Zahl, sind und waren zu jeder Zeit belastbar – zur Bewertung der Pandemie und der Lage auf den Intensivstationen ...

    Quelle: divi.de
  • KMA

    Klinik Land Hadeln: Neuer Krankenhaus-Manager

    14. Juni 2021

    Lutz Möller von der Hospital Management Group GmbH ist seit Juni der neue Verwaltungsdirektor des Krankenhauses Land Hadeln. Bereits im März 2021 hat das Krankenhaus Land Hadeln in Ottendorf ein Eigenverwaltungsverfahren beantragt ...

    Quelle: kma-online.de
  • Kodierhilfen - Kodierrichtlinien - Kodierleitfaden - 2021

    14. Juni 2021

    Nachfolgend geben wir Kodierfachkräften und Medizincontrollern einen aktuellen Überblick über kostenfreie und kostenpflichtige Kodierhilfen, Kodierleitfäden und Kodierrichtlinien für das Jahr 2021:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
Einträge 46 bis 60 von 35874
Render-Time: 0.2999