• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21279
  • 7834
  • 8718
  • 3782
  • 1279
  • 1461
  • 3059
  • 7722
  • 2689

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Auszeichnung für Hamburger KI-Startup Evocal Health

    3. Mai 2022

    Sowohl Künstliche Intelligenz (KI) als auch Datenanalysen gewinnen im Gesundheitswesen immer mehr an Bedeutung. Dem widmet sich das Hamburger Startup Evocal Health: Das Unternehmen entwickelt eine KI, die Veränderungen in der menschlichen Stimme analysieren und somit Erkrankungen erkennen soll. Evocal Health wurde nun mit dem „Gründungspreis Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ausgezeichnet...

    Quelle: hamburg-news.hamburg
  • Health-IT-Treffs DMEA: Lauterbach kündigt Digitalstrategie mit Mehrwert an

    2. Mai 2022

    Das deutsche Gesundheitswesen soll eine Digitalstrategie erhalten, die ihren Namen auch verdient. "Das deutsche Gesundheitssystem lässt sich nicht weiterentwickeln, ohne dass wir einen strategischen Ansatz fahren!“, postulierte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach in seiner Keynote zur Eröffnung der Health-IT-Branchenkonferenz DMEA in Berlin...

    Quelle: Ärztezeitung
  • HELIOS

    Helios baut mit Curalie digitale Patientenangebote aus

    2. Mai 2022

    OP-Vorbereitung, Entspannungstraining, Symptom-Check und Videosprechstunden – Patientinnen und Patienten von Helios können künftig verschiedene Gesundheitsangebote kostenlos per Smartphone-App nutzen...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • Medizininformatik-Initiative präsentiert Ergebnisse auf der DMEA

    2. Mai 2022

    Leitveranstaltung zur Digitalisierung des Gesundheitswesens erfolgreich beendet

    Die Medizininformatik-Initiative (MII) hat ihre aktuellen Ergebnisse vom 26.-28. April 2022 auf der DMEA in Berlin präsentiert. An Europas wichtigster Digital Health-Veranstaltung nahmen mehr als 11.000 Besucherinnen und Besucher, mehr als 500 Aussteller und 300 nationale und internationale Speaker teil. Auf dem Berliner Messegelände wurden Innovationen rund um die Digitalisierung des Gesundheitswesens vorgestellt – von Telemedizin und KI-Anwendungen über medizinische Informationssysteme, OP-Technik und DiGA bis hin zu IT-Infrastruktur und Hardware...

    Quelle: medizininformatik-initiative.de
  • ABK

    Künstlicher Intelligenz kann dabei helfen Echokardiografie schneller zu lernen

    29. April 2022

    Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) kann dabei unterstützen, dass auch ein ungeübter Untersucher eine Herzechokardiografie korrekt durchführen kann. Über diese neue Möglichkeit berichtete Harald Kühl, Kardiologe, auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • HB

    Aktueller Stand von eAU und eRezept in Arztpraxen - Umfrage

    29. April 2022

    Die KBV erhebt wiederholt das aktuelle Stimmungsbild zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und zum elektronischen Rezept in den Praxen. Bis zum 28. April können Vertragsärzte und deren Teams an einer Online-Umfrage teilnehmen. Ziel ist dabei, einen Überblick über den Stand der Einführung zu bekommen...

    Quelle: hartmannbund.de
  • DKTIG auf der DMEA - Wichtiges Signal für die Digitalisierung im Gesundheitswesen und dem Ausbau digitaler Infrastrukturen

    29. April 2022

    Neben einem hochkarätigen Programm zu relevanten Themen der digitalen Gesundheitsversorgung treffen sich erstmals seit der pandemiebedingten Pause mehr als 500 Aussteller und zahlreiche Besucher auf der DMEA 2022. Mit großer Freude und Erwartungen besuchten auch Vertreter der Deutschen Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH (DKTIG) die aktuell stattfindende DMEA.

    Quelle: dktig.de
  • BNK und SHL Telemedizin kooperieren bei Herzinsuffizienz-Telemonitoring

    29. April 2022

    Für eine zügige Verbreitung des Telemonitorings bei Herzinsuffizienz kooperiert der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e.V. (BNK) mit dem Telemonitoring-Anbieter SHL Telemedizin 

    Seit dem 01. Januar 2022 ist das Telemonitoring bei Herzinsuffizienz Teil der Regelversorgung. Dadurch besteht nach Jahren der Pilotprojekte und Selektivverträge nun erstmals die Möglichkeit, das Telemonitoring bundesweit anzuwenden. Kardiologische Praxen spielen dabei eine Schlüsselrolle. Wenn viele von ihnen ein Telemedizinzentrum aufbauen, findet die neue Leistung erfolgreich den Weg in die flächendeckende Versorgung. Der BNK will seinen Mitgliedspraxen helfen, dies zu erreichen. Dabei setzt der Verband auf erfahrene Kooperationspartner.

    Quelle: SHL Telemedizin
  • ÄB

    Gesundheitsminister visiert neue Digitalisierungs­strategie an

    28. April 2022

    Karl Lauterbach (SPD) möchte die Digitalisierung des Gesundheitswesens auf neue Füße stellen, wie er auf der Digitalisierungskonferenz DMEA in Berlin ankündigte. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) werde unmittelbar nach der parlamentarischen Sommerpause damit beginnen, eine umfassende Digitalisierungsstrategie zu erarbeiten und mit allen wichtigen Stakeholdern abzustimmen...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • BKG

    Bayerische Krankenhäuser begrüßen neue datenschutzrechtliche Bestimmungen

    28. April 2022

    Die Krankenhäuser begrüßen, dass in Bayern die landesrechtlichen Vorgaben zum Datenschutz in Kliniken in Anlehnung an die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) an die Herausforderungen der Zukunft angepasst worden sind.

    Der bayerische Landtag hat dies am 26.04.2022 mit dem Gesundheitsdienstgesetz beschlossen.

    Quelle: bkg-online.de
  • Digitalisierung neu denken – SpiFa fordert nachhaltige Strategie, klares Konzept und einsatztaugliche Hardware

    28. April 2022

    Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) kritisiert deutlich die Pläne, einen Austausch der Konnektoren vorzunehmen und fordert stattdessen ein klares Konzept für die Digitalisierung im Gesundheitswesen. 

    "Einrichtungen der Gesundheitsversorgung dürfen keine digitalen Versuchslabore sein, nur um den Gesundheitsmarkt für digitale Lösungen und Produkte zu öffnen,“ so der SpiFa im aktuellen Positionspapier zu den Gesundheitsthemen im Koalitionsvertrag. Damit richtet sich der SpiFa vornehmlich gegen die verfrühte Einführung und Vorschrift zur künftigen Verwendung von eAU und eRezept, aber auch der geplante Austausch von 130.000 Konnektoren sorgt bei der Fachärzteschaft für Unmut.

    Quelle: Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa)
  • Hebammen IT-Campus – neues Berufsbild im digitalen Zeitalter

    28. April 2022

    St. Bernward Krankenhaus und VHS Hildesheim feiern gemeinsamen Erfolg.

    Die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft hat einen tiefgreifenden technischen, sozialen und kulturellen Transformationsprozess eingeleitet, der sich mittlerweile auch immer stärker in das Gesundheitssystem drängt. Der Hebammen IT-Campus (HeITCa) hat werdende Hebammen unterstützt, ihr Berufsbild dem digitalen Zeitalter anzupassen.

    Quelle: St. Bernward Krankenhaus Hildesheim
  • CHARITE

    Charité und Vivantes: Weiterentwicklung der eHealth-Strategie

    28. April 2022

    Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Gesundheitsstadt Berlin 2030

    Nachdem die Charité – Universitätsmedizin Berlin und die Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH 2021 die gemeinsame digitale Behandlungsakte eingeführt haben, folgt jetzt der smarte Austausch medizinischer Behandlungsdaten. Ziel ist es unter anderem, für eine bestmögliche Versorgung den Patientenfluss im Krankenhaus optimal zu steuern sowie in kritischen Situationen lebenswichtige Zeit zu gewinnen. 

    Quelle: charite.de
  • Der Experten-Podcast - Prof. Dr. Sylvia Thun: Wie profitieren wir von Daten aus Forschung und Medizin?

    27. April 2022

    Liebe Zuhörende, herzlich willkommen zur 2. Staffel der „Diagnose: Zukunft“! Im Der Podcast wird die Digitalisierung des Gesundheitswesens thematisiert und die Entwicklung in diesem Bereich aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet.

    Prof. Dr. Sylvia Thun ist Direktorin der Core Unit eHealth und Interoperabilität am Berlin Institute of Health in der Charité (BIH)...

    Quelle: ehealth-tec.de
  • Avatera - Konkurrenz für den OP-Roboter daVinci

    26. April 2022

    Das in Deutschland entwickelte OP-Robotersystem Avatera ist jetzt erstmals in der Routineversorgung bei urologischen Eingriffen eingesetzt worden...

    Quelle: KollegeRoboter
Einträge 46 bis 60 von 3782
Render-Time: -0.757774