• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 24300
  • 8556
  • 10476
  • 4580
  • 1493
  • 1397
  • 4202
  • 10161
  • 3458

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • KSTA

    Krankenhaus Schleiden vor drastischen Veränderungen

    29. Januar 2024

    Kreiskrankenhaus Mechernich und Schleiden kämpfen mit roten Zahlen: Zukunft des Standorts Schleiden in der Schwebe

    Die Schleiden Klinik steht vor tiefgreifenden Veränderungen, da ab 2025 die Notaufnahme und Stationen für Unfallchirurgie, Innere und Geriatrie wegfallen. Finanzielle Schwierigkeiten zwingen zur Umstrukturierung, wobei die Schließung ausgeschlossen ist. Stattdessen plant die Klinik ein innovatives Pilotprojekt, das auf ambulante Versorgung und spezialisierte Fachgebiete setzt. Lesen Sie, wie diese Transformation die medizinische Versorgung in der Region beeinflussen wird...

    Quelle: ksta.de
  • ÄB

    Missverständnisse bezüglich der Anästhesieregelungen im AOP-Katalog

    29. Januar 2024

    Klarstellung von KBV: Ausnahmeregelungen für Narkosen beim Ambulanten Operieren bleiben bestehen!

    In einer aktuellen Entwicklung hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) bestätigt, dass Anästhesisten auch weiterhin in bestimmten Ausnahmefällen Narkosen und Analgosedierungen bei ambulanten Operationen durchführen können. Dies ist eine Reaktion auf Missverständnisse hinsichtlich der Anästhesieregelungen im AOP-Katalog. Die neue Ausnahmeregelung im EBM Kapitel 5, die seit Januar 2024 in Kraft ist, ergänzt bestehende Regelungen und bringt Klarheit in die Praxis. Erfahren Sie hier, was sich genau ändert und wie dies die ambulante medizinische Versorgung beeinflusst...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Marien-Krankenhaus beantragt Schutzschirmverfahren

    26. Januar 2024

    Am gestrigen Donnerstag hat die St. Marien Krankenhaus GmbH in Düsseldorf einen Antrag auf ein Schutzschirmverfahren gestellt. Sämtliche Einrichtungen der Gesellschaft werden uneingeschränkt weitergeführt, der Betrieb des Krankenhauses und der Altenpflegeeinrichtungen läuft weiter. Grund für die Entscheidung waren die wachsenden Probleme des Gesundheitssystems und insbesondere die unzureichenden gesetzlichen Krankenhausfinanzierung...

    Quelle: lintorfer.eu
  • Anzeige

    MEDIQON | Ambulantisierung: Szenarioanalyse & Zusammenspiel aller relevanten Faktoren

    26. Januar 2024

    MEDIQON bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über Ihr ambulantes Potenzial sowie Ihr Erlösrisiko und analysiert dabei alle Ebenen – von Hybrid-DRGs, AOP-Katalog, IGES-Gutachten bis hin zu allen relevanten Kontextfaktoren. Somit lassen sich angesichts der zunehmenden Komplexität der Rahmenbedingungen einzelne Szenarien für Ihre Klinik simulieren und zukunftsweisende Strategien im Zusammenspiel ambulant/stationär entwickeln. Die Lösung eignet sich darüber hinaus optimal als Tool zur Kommunikation mit Chefärzten, sodass Sie im Ergebnis eine valide Grundlage für Ihre Leistungsentwicklung und Ihre Budgetverhandlungen erhalten.

    Wie unterstützen wir Sie?

    • Detaillierte Analyse aller relevanten Faktoren zur Ambulantisierung im Zusammenspiel (Hybrid-DRGs, AOP-Katalog, IGES-Gutachten, Kontextfaktoren)
    • Szenarioanalyse, um Worst & Best Cases zu simulieren
    • Betrachtung auf Fachabteilungs-, DRG-, ICD- und Leistungsgruppenebene
    • Darstellung der InEK-Kostenäquivalente unter dem Einfluss der Ambulantisierung
    • Conclusio des Zusammenspiels aus Demografie und Ambulantisierung
    • Abgleich der Leistungsdaten mit Ihren MD-Anfragen

    >> Mehr Infos erhalten unter: service@mediqon.de

    Quelle: mediqon.de
  • JW

    Muldentalkliniken werden verkauft

    26. Januar 2024

    Seit Monaten sind die Muldentalkliniken mit ihren Standorten in Grimma und Wurzen in den Schlagzeilen. Vergangene Woche hatte der Kreistag mit 51 Jastimmen den Weg für den Verkauf der Kliniken freigemacht. Es kommt nicht unerwartet, denn Ende Dezember hatte der Landkreis bereits seinen Rückzug als alleiniger Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH angekündigt...

    Quelle: jungewelt.de
  • Interview mit Dr. Harald Blanz: Warum ist die Sana Kliniken AG in den Hilfsmittelmarkt eingestiegen?

    25. Januar 2024

    Vor rund 10 Jahren sind die Sana Kliniken AG in den Hilfsmittelmarkt eingestiegen und betreiben Stand heute insgesamt vier Sanitätshäuser mit zusammen rund 50 Standorten. Dr. Harald Blanz ist Geschäftsführer der Sana Future GmbH und ist verantwortlich für den Hilfsmittelbereich. Im Interview spricht er über die Wachstumsstrategie des Klinikkonzerns...

    Quelle: Sana Kliniken
  • Insolvenz der Klinikgruppe Regiomed: Die Hoffnung liegt auf Eckert und Beck & Partner

    24. Januar 2024

    Betroffen sind die Kliniken der Klinikgruppe Regiomed in Coburg, Lichtenfels, Hildburghausen, Neustadt und Sonneberg sowie die zugehörigen Seniorenzentren, Wohnheime und der Rettungsdienst. Die angestrebte Rückübertragung an die Kommunen war im Vorfeld gescheitert. Der Klinikverbund der Regiomed-Kliniken wird seit 2008 als GmbH von den Landkreisen Hildburghausen und Sonneberg, der Stadt Schleusingen sowie dem Landkreis Lichtenfels und Krankenhausverband Coburg getragen...

    Quelle: juve.de
  • Rabatte auf GOÄ-Ziffern durch Kapitalgesellschaften zulässig?

    24. Januar 2024

    Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main musste in einem Eilverfahren klären, ob ein Rabatt von 20 % auf die Gebührensätze der GOÄ als wettbewerbswidrig einzustufen ist. Das Gerichtsurteil fiel im spezifischen Fall verneinend aus. Die Beklagte in diesem Fall ist eine Online-Plattform, die ärztliche Leistungen vermittelt, ohne selbst solche Leistungen zu erbringen. Stattdessen arbeitet sie mit Kooperationsärzten zusammen, die die eigentliche Behandlung durchführen...

    Quelle: fehn-legal.de
  • Millionenförderung für Neubau Geriatrisches Zentrum in Görlitz

    24. Januar 2024

    Ministerpräsident Michael Kretschmer und Sozialministerin Petra Köpping überreichten einen Förderbescheid von 23,5 Millionen Euro für den geplanten Neubau des Geriatrischen Zentrums am Städtischen Klinikum Görlitz. 

    Ein bedeutender Schritt für die Gesundheitsversorgung älterer Menschen in Görlitz und der Region: Ministerpräsident Michael Kretschmer und Sozialministerin Petra Köpping überreichten heute einen Förderbescheid von 23,5 Millionen Euro für den geplanten Neubau des Geriatrischen Zentrums am Städtischen Klinikum Görlitz. Die Gesamtinvestition von 30,3 Millionen Euro wird zu 80% vom Freistaat Sachsen getragen. Voraussichtlich 7 Millionen wird das Görlitzer Klinikum selbst stemmen.

    Quelle: klinikum-goerlitz.de
  • PVS pria GmbH startet mit der Abrechnung der Hybrid-DRGs

    24. Januar 2024

    Mit der am 21.12.2023 im Bundesgesetzblatt veröffentlichten Verordnung zu einer speziellen sektorengleichen Vergütung – kurz Hybrid-DRG-V –, ist der Startschuss für die Hybrid-DRGs gefallen. Die Verordnung gilt ab dem 01.01.2024 und der „Startkatalog“ enthält zunächst 12 DRGs und 244 OPS-Codes. Auch die Höhe und Art der Vergütung ist darin festgelegt. Der Katalog soll im Laufe des Jahres 2024 auf 55 Hybrid-DRGs erweitert werden.

    Die PVS pria GmbH bietet Ihren Kunden zukünftig die Abrechnung der Hybrid-DRGs an und übernimmt in deren Auftrag auch die Verteilung und Dokumentation der Vergütung, wenn mehrere Leistungserbringer beteiligt sind.

    Quelle: Pressemeldung – ihre-pvs.de
  • Coswig: Verkauf der Herzklinik kurz vor Abschluss

    23. Januar 2024

    Die Herzklinik Coswig im Landkreis Wittenberg steht kurz vor dem Verkauf. Der bisherige Eigentümer, die Mediclin Aktiengesellschaft, teilte mit, dass man sich mit dem potenziellen Käufer über die wesentlichen Punkten einigen konnte. Einem Verkauf im Frühjahr steht nun nichts mehr im Wege...

    Quelle: Die Heutigen Nachrichten
  • Zentralklinikum Essingen: geringere Bettenzahl - höhere Realisierungswahrscheinlichkeit

    23. Januar 2024

    Schwäbisch Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold freut sich über die Nachricht, dass das künftige Zentralklinikum nicht 900, sondern nur 600 Betten haben soll. Es werde dadurch billiger. Dies sei eine gute Nachricht, sagte Arnold am Freitag. Die Kosten könnten von geschätzten 1,2 Milliarden Euro auf etwa 600 bis 650 Millionen Euro sinken...

    Quelle: gmuender-tagespost.de
  • Schongau: Transformationsprozess am Krankenhaus läuft trotz Hindernissen

    23. Januar 2024

    Durch die Transformation der Krankenhäuser in Weilheim und Schongau hätten ursprünglich circa 290 Mitarbeitern gekündigt werden müssen. Letztlich wurden 200 Kündigungen verschickt, da einige Mitarbeitende von sich aus gegangen waren. Trotz ausgearbeitetem Sozialplan kam es doch zu Ungereimtheiten bei manchem Kündigungsschreiben...

    Quelle: merkur.de
  • MERK

    Klinikum Freisings: Startschuss für den Masterplan

    23. Januar 2024

    Vor Jahren hatte der Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt die Aufstellung des Bebauungsplans Klinikum Freising in seiner 3. Änderung beschlossen. Aus demselben Jahr, das war 2018, stammt der Masterplan für das städtebauliche Konzept der Entwicklung des Klinikgeländes. Das Klinikum Freising wird sich in den kommenden Jahren stark verändern...

    Quelle: merkur.de
  • Kliniken Südostbayern: 30 Millionen Defizit

    22. Januar 2024

    Laut dem Vorstandsvorsitzenden der Kliniken-AG, Uwe Gretscher, haben die heimischen Kliniken das Jahr 2023 mit einem Defizit von mehr als 30 Millionen Euro abgeschlossen. Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig. Die Coronajahre haben bei den heimischen Kreiskliniken einen gewaltigen Schaden hinterlassen, so mussten sich die Kliniken fast ausschließlich auf Covid-Patienten konzentrieren...

    Quelle: bayernwelle.de
Einträge 46 bis 60 von 46785
Render-Time: 0.428199