• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17298
  • 5695
  • 6309
  • 2707
  • 1030
  • 1035
  • 1634
  • 5448
  • 1565

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • QM

  • Universitätsklinikum Jena: COVID-19 im Griff?

    31. Juli 2020

    Klinikmagazin: Über den Umgang mit und die Lehren aus der COVID-19-Pandemie

    SARS-CoV-2, COVID-19 oder Corona – um das Virus drehen sich viele Begriffe. Und über viele Wochen und Monate hat es die ganze Welt in Atem gehalten. Was haben unsere Experten, darunter der Infektiologe Prof. Mathias Pletz, inzwischen über das Virus gelernt? Was sind die Erwartungen für die Zukunft? Ein Gespräch mit Prof. Pletz, der das Institut für Krankenhaushygiene und Infektionsmedizin am UKJ leitet.  

  • Kandel: Qualität hat ihren Preis - Asklepios Südpfalzklinik gewinnt Asklepios Award 2019

    31. Januar 2020

    Kandel. Gute Qualität ist im Bereich der medizinischen Versorgung von besonderer Bedeutung. Um die zu bestätigen, hat sich die Asklepios Südpfalzklinik in Kandel für den Asklepios Award 2019 beworben. Unter dem Projekttitel „Die Dilatationstracheotomie über eine Larynxmaske – ein standortübergreifendes Projekt zur Verbesserung der Qualität der Tracheotomie“ hat das Team von Dr. med. Volker Moog, Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, den Preis in der Kategorie „Qualität“ gewonnen – und das bereits zum zweiten Mal ...

    Quelle: Pressemeldung – Asklepios Kliniken
  • WAZ

    'Demenzsensibles Krankenhaus' Gifhorn schafft 50er - Jahre Atmosphäre

    21. Januar 2019

    Das Gifhorner Helios-Klinikum in Gifhorn hat ein „Wohnzimmer“ im Stil der 1950-er-Jahre eingerichtet, um den Bedürfnissen der demenziell erkrankten Menschen gerechter zu werden ...

    Quelle: waz.de
  • Personal

  • Klinikum Region Hannover: Ein weiterer Weg gegen den Fachkräftemangel

    18. Februar 2020

    Interview mit den Machern vom Speed-Dating: Martin Schnäpel und Madita Trück

    Bereits zum zweiten Mal gab es an der KRH Akademie das Azubi-Speed-Dating. Azubis konnten mit den Verantwortlichen aus den einzelnen KRH Kliniken ins Gespräch kommen, sich beraten lassen und zukünftige Beschäftigungsperspektiven im KRH planen.

    Das Speed-Dating ist für das KRH und die KRH Akdemie ein voller Erfolg. Die Zahlen der Übernahmen von Azubis haben sich deutlich erhöht und die Bindung an den Arbeitgeber gestärkt. Weitere Projekte wie das „Come Together“, also einen Kennenlerntag für Neu-Azubis, deren Eltern und Freunden und dem Team der KRH Akademie, wurzeln auf der Idee des Speed-Datings. Wir haben nachgefragt, wie es zu der Idee kam und welche Ziele dahinter stehen. Die Fragen beantworten Madita Trück, HR Businness Partnerin KRH Akademie und Martin Schnäpel, Bereichsleitung HR ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Region Hannover GmbH (KRH)
  • SWR

    Universitätsklinik Heidelberg: Rücktrittsforderung an den Vorstand

    23. April 2019

    Nach dem Desaster um einen umstrittenen Bluttest zur Brustkrebsfrüherkennung fordert ein ärztlicher Direktor den Rücktritt dreier Klinik-Vorstände ...

    Quelle: swr.de
  • Anzeige

    Save-the-Date: Zuweisermanagement & Klinikaußendienst, 4. Juni 2019

    Die Entscheidung, in welchem Krankenhaus sich ein Patient behandeln lässt, wird in den meisten Fällen nicht nur vom Patienten allein getroffen, sondern auch durch die Empfehlung des einweisenden Arztes beeinflusst. Daher ist es für Krankenhäuser immens wichtig, eigene Stärken optimal darzustellen, um ihre Patientenzahlen zu sichern und zu optimieren.

    Quelle: forum-institut.de
  • IkKeV

    IKK: Neubesetzung der Unternehmenskommunikation

    21. Januar 2020

    Künftig regionale Pressesprecher in der IKK Südwest

    Zu Beginn des Jahres 2020 hat sich die Unternehmenskommunikation der IKK Südwest neu aufgestellt. Damit installiert die IKK Südwest gezielt regionale Ansprechpartner für Presse- und Medienvertreter*innen. Franziska Knoll spricht ab sofort für Hessen, Pfalz und Rhein-Main, Karin Richter für das Gebiet Rhein-Mosel und Mathias Gessner für das Saarland. Die Leitung der  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernimmt Beate Spang ...

    Quelle: ivkk.de
  • Mediziner: Welche Kanäle für die Jobsuche sind am beliebtesten?

    10. Januar 2020

    Der ärztliche Stellenmarktmarkt ist hochbrisant, doch auf welchen Kanälen suchen die meisten Bewerber überhaupt nach Jobs? Und wo ist die höchste Anzahl an Stellenangeboten zu finden? Die bekannte Umfrage „Jobbörsenkompass“ von dem Portal Crosswater Jobguide hat mehr als 40.000 Bewertungen unter die Lupe genommen ...

  • BPI

    Andreas Aumann ist Pressesprecher des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI)

    10. Januar 2020

    Andreas Aumann ist seit dem 1. Januar 2020 Pressesprecher und Geschäftsfeldleiter Kommunikation beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. Außerdem ist er Mitglied des BPI-Managementboards für den Bereich Kommunikation. Der 43-Jährige hatte diese Funktionen bereits seit dem Wechsel seiner Vorgängerin Julia Richter zum Berliner Tagesspiegel im August 2019 kommissarisch übernommen ...

    Quelle: bpi.de
  • Neuer Kommunikationsleiter bei der gematik

    6. November 2019

    Henrik Jeimke-Karge (49) leitet ab November die Kommunikation der gematik. Er verantwortet sowohl die interne als auch die externe Kommunikation.

    Herr Jeimke-Karge bringt die Erfahrung aus 20 Jahren in unterschiedlichen Redaktionen mit. Der Diplom-Politologe volontierte bei der Hamburger Morgenpost. Über die Unternehmenskommunikation von Toll Collect kam er zur Wirtschaftswoche. Dort leitete er als Chef vom Dienst das Tagesgeschäft der Online-Redaktion. 2012 wechselte er als Wirtschaftsredakteur in die Parlamentsredaktion der Bild-Zeitung ...

    Quelle: gematik.de
  • Hering Schuppener gewinnt Gesundheitsstaatssekretär a.D. Lutz Stroppe als Senior Advisor zur Verstärkung des Corporate Affairs Team

    2. September 2019

    Hering Schuppener Consulting begrüßt einen hochkarätigen Neuzugang: Zum 1. September 2019 wird mit Lutz Stroppe (62) einer der erfahrensten Kenner des Gesundheitsmarktes auf deutscher und europäischer Ebene das Corporate Affairs Team von Deutschlands führender Strategieberatung für Kommunikation verstärken ...

    Quelle: heringschuppener.com
  • MOZ

    Beschäftigte des Klinikums Uckermark steigen aufs Rad um

    28. August 2019

    Ab sofort können Beschäftigte des Klinikums Uckermark ein Dienstfahrrad kostengünstig nutzen. "In Kooperation mit der Firma Bikeleasing-Service least Asklepios das Wunschfahrrad für den Mitarbeiter, der von attraktiven Konditionen profitiert" ...

    Quelle: moz.de
  • ASKLEPIOS

    Neuer Unternehmenssprecher in der Asklepios Klinik Weißenfels

    13. August 2019

    Stefan Böttinger (46) startet zum August als neuer Leiter Unternehmenskommunikation & Marketing in der Asklepios Klinik Weißenfels. In dieser Funktion ist er für die gesamte externe und interne Kommunikation des Hauses verantwortlich. Der PR-Experte ist seit über 20 Jahren im Bereich Kommunikation tätig und war zuvor in der Wirtschaft beschäftigt ...

    Quelle: asklepios.com
  • ASKLEPIOS

    Asklepios Paulinen Klinik führt das JobRad ein

    18. Juli 2019

    Seit Anfang März die APK mit Jobrad. Hier haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit ihr persönliches Wunsch-Dienstrad bequem und günstig über den Arbeitgeber zu beziehen ... 

    Quelle: asklepios.com
  • Klinikum Herford belohnt Mitarbeiter für Personalwerbung

    26. Juni 2019

    Mitarbeiter sollen künftig davon profitieren, wenn Sie Bewerber für vakante Stellen vermitteln. Bis zu 8.000 Euro Belohnung gibt es beispielsweise für einen angeworbenen Oberarzt. Zur Zeit finden sich auf der Homepage 13 offene Stellen für Ärzte und sogar 16 Vakanzen im Pflegebereich ...

    Quelle: Westfalen-Blatt
Einträge 46 bis 60 von 1030
Render-Time: -0.094921