• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18103
  • 6153
  • 6767
  • 2877
  • 1069
  • 1105
  • 1885
  • 5902
  • 1789

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • QM

  • Als erste Klinik in Bremen: Interaktive Tablets für alle Patienten

    28. Juli 2020

    • Noch mehr Bedienkomfort und Unterhaltung mit BEWATEC.Tablets
    • Besonders stabiler Zugang zum Internet und vielseitige Service-Elemente
    • Nach kostenlosem Fernsehen geht Paracelsus den nächsten Schritt

    Patienten der Paracelsus-Klinik Bremen sind ab sofort multimedial bestens versorgt: Alle Betten in sämtlichen Zimmern verfügen von nun an über eigene Tablets. Damit können Patienten, unabhängig von ihren Wahlleistungen, jederzeit und kostenlos TV, Radio und das Internet nutzen. Auch eine Auswahl digitaler Spiele steht zur Verfügung. Die Benutzung der Tablets erfolgt intuitiv über einen Touchscreen und ähnelt einem Smartphone. Die Klinik in der Vahr ist damit die erste in Bremen, die den Patienten ein solches Entertainment-Format bietet. „Wir möchten, dass unsere Patienten sich bei uns wohlfühlen. Deshalb haben wir uns für diesen besonderen und kostenlosen Service entschieden.

    Quelle: paracelsus-kliniken.de
  • EV

    Hildesheim | St. Bernward Krankenhaus: In einer Reihe mit den Universitätskliniken

    9. Oktober 2019

    G-BA-Beschluss: St. Bernward Krankenhaus in höchste Kategorie der Notfallversorgung eingestuft

    Rund 2000 Krankenhäuser stellen in Deutschland eine flächendeckende Gesundheitsversorgung sicher. Doch nicht jedes Haus ist für jeden Patienten geeignet – auch nicht im Notfall. Gerade bei Herzinfarkten und Schlaganfällen, wenn jede Sekunde zählt, ist eine schnelle, umfassende Behandlung wichtig. Diese kann aber nur erfolgen, wenn Herz- und Gefäßspezialisten sowie die geeignete medizinisch-technische Ausstattung direkt vor Ort greifbar sind ...

    Quelle: elisabeth-vinzenz.de
  • Universitätsklinikum Jena: COVID-19 im Griff?

    31. Juli 2020

    Klinikmagazin: Über den Umgang mit und die Lehren aus der COVID-19-Pandemie

    SARS-CoV-2, COVID-19 oder Corona – um das Virus drehen sich viele Begriffe. Und über viele Wochen und Monate hat es die ganze Welt in Atem gehalten. Was haben unsere Experten, darunter der Infektiologe Prof. Mathias Pletz, inzwischen über das Virus gelernt? Was sind die Erwartungen für die Zukunft? Ein Gespräch mit Prof. Pletz, der das Institut für Krankenhaushygiene und Infektionsmedizin am UKJ leitet.  

  • Kandel: Qualität hat ihren Preis - Asklepios Südpfalzklinik gewinnt Asklepios Award 2019

    31. Januar 2020

    Kandel. Gute Qualität ist im Bereich der medizinischen Versorgung von besonderer Bedeutung. Um die zu bestätigen, hat sich die Asklepios Südpfalzklinik in Kandel für den Asklepios Award 2019 beworben. Unter dem Projekttitel „Die Dilatationstracheotomie über eine Larynxmaske – ein standortübergreifendes Projekt zur Verbesserung der Qualität der Tracheotomie“ hat das Team von Dr. med. Volker Moog, Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, den Preis in der Kategorie „Qualität“ gewonnen – und das bereits zum zweiten Mal ...

    Quelle: Pressemeldung – Asklepios Kliniken
  • WAZ

    'Demenzsensibles Krankenhaus' Gifhorn schafft 50er - Jahre Atmosphäre

    21. Januar 2019

    Das Gifhorner Helios-Klinikum in Gifhorn hat ein „Wohnzimmer“ im Stil der 1950-er-Jahre eingerichtet, um den Bedürfnissen der demenziell erkrankten Menschen gerechter zu werden ...

    Quelle: waz.de
  • Personal

  • Klinikum Region Hannover: Ein weiterer Weg gegen den Fachkräftemangel

    18. Februar 2020

    Interview mit den Machern vom Speed-Dating: Martin Schnäpel und Madita Trück

    Bereits zum zweiten Mal gab es an der KRH Akademie das Azubi-Speed-Dating. Azubis konnten mit den Verantwortlichen aus den einzelnen KRH Kliniken ins Gespräch kommen, sich beraten lassen und zukünftige Beschäftigungsperspektiven im KRH planen.

    Das Speed-Dating ist für das KRH und die KRH Akdemie ein voller Erfolg. Die Zahlen der Übernahmen von Azubis haben sich deutlich erhöht und die Bindung an den Arbeitgeber gestärkt. Weitere Projekte wie das „Come Together“, also einen Kennenlerntag für Neu-Azubis, deren Eltern und Freunden und dem Team der KRH Akademie, wurzeln auf der Idee des Speed-Datings. Wir haben nachgefragt, wie es zu der Idee kam und welche Ziele dahinter stehen. Die Fragen beantworten Madita Trück, HR Businness Partnerin KRH Akademie und Martin Schnäpel, Bereichsleitung HR ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Region Hannover GmbH (KRH)
  • Klinikum Dortmund erhält den „Personalmanagement Award 2020“

    23. September 2020

    Das hat noch kein Unternehmen in Deutschland zuvor geschafft: Zum wiederholten Mal wurde das Klinikum Dortmund jetzt mit dem „Personalmanagement Award“ des Bundesverbandes der Personalmanager (BPM) ausgezeichnet. Nach 2019 erhielt das Krankenhaus erneut in Berlin diese renommierte Auszeichnung, die pro Jahr in nur drei Kategorien vergeben wird und branchenübergreifend sowie bundesweit herausragende Leistungen in der Personalarbeit kürt. „Das freut uns wahnsinnig, gerade in einem Jahr wie diesem mit all den Herausforderungen, die wir durch Corona erleben“, sagte Marc Raschke, Leiter der Unternehmenskommunikation, kurz nach der Verleihung im Berliner Congress Center am Alexander Platz ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Dortmund
  • SWR

    Universitätsklinik Heidelberg: Rücktrittsforderung an den Vorstand

    23. April 2019

    Nach dem Desaster um einen umstrittenen Bluttest zur Brustkrebsfrüherkennung fordert ein ärztlicher Direktor den Rücktritt dreier Klinik-Vorstände ...

    Quelle: swr.de
  • Anzeige

    Save-the-Date: Zuweisermanagement & Klinikaußendienst, 4. Juni 2019

    Die Entscheidung, in welchem Krankenhaus sich ein Patient behandeln lässt, wird in den meisten Fällen nicht nur vom Patienten allein getroffen, sondern auch durch die Empfehlung des einweisenden Arztes beeinflusst. Daher ist es für Krankenhäuser immens wichtig, eigene Stärken optimal darzustellen, um ihre Patientenzahlen zu sichern und zu optimieren.

    Quelle: forum-institut.de
  • Kliniken müssen auf digitales Recruiting umstellen

    1. Dezember 2020

    Warum erfüllen digitale Prozesse beim Recruiting die Erwartungen der Kandidaten besser und worauf müssen Kliniken bei der Umstellung achten? Annekathrin Walter, Rochus Mummert Healthcare Consulting GmbH, gibt Hinweise ...

    Quelle: healthrelations.de
  • Markus Heggen neuer Pressesprecher der Charité

    24. November 2020

    Markus Heggen ist seit dem 1. November neuer Pressesprecher der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Der 40-jährige Journalist kommt von der RTL Mediengruppe Deutschland und verstärkt jetzt das Team der Charité-Unternehmenskommunikation.

  • LICHTENAU e.V. - PR-Team ist wieder komplett

    9. November 2020

    Verstärkung für die Unternehmenskommunikation: Thomas Lange ist neuer Referent

    Der Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit hat Verstärkung bekommen und ist damit wieder komplett: Seit 1. November arbeitet Thomas Lange (37) als PR-Referent für LICHTENAU e.V. und füllt die dortige, bisher freie, Stelle wieder mit Leben. Im Team mit Anna Walter wird sich Thomas Lange vornehmlich um die Pressearbeit und deren Ausbau kümmern, den Kontakt zu lokalen Medienschaffenden halten und die in- und externe Kommunikation verantworten.

    Quelle: lichtenau-ev.org
  • Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide: Stabwechsel in der Unternehmenskommunikation

    27. Oktober 2020

    Henning Meyer folgt auf Sebastian Dost

    Henning Meyer ist seit dem 1. Oktober 2020 neuer Leiter Unternehmenskommunikation & Pressesprecher am Klinikum Bremerhaven Reinkenheide (KBR). Der 44jährige folgt auf Sebastian Dost, der das Klinikum auf eigenen Wunsch verlassen hat.

    Quelle: klinikum-bremerhaven.de
  • Städtischen Klinikum Dessau: SKD-Pressestelle verstärkt sich mit weiterem Pressesprecher

    7. Oktober 2020

    Thomas Neubert M.A. ist seit dem 1. Oktober weiterer Pressesprecher im Städtischen Klinikum Dessau. Er studierte an der Ruhr-Universität Bochum Geschichte und Politik und volontierte beim Medienunternehmen Camp TV München.

    Herr Neubert kommt vom Krankenhausbetreiber AMEOS. Dort leitete er die Kommunikation für die Klinika Aschersleben und Staßfurt. Weitere Stationen waren: Solute GmbH Karlsruhe, UNISTER Holding Leipzig sowie N24.

    Quelle: klinikum-dessau.de
  • Klinikum Ingolstadt stärkt Unternehmenskommunikation: Hartmut Kistenfeger übernimmt Leitung des Bereichs

    15. September 2020

    Ingolstadt – Das Klinikum Ingolstadt verstärkt Unternehmenskommunikation und Marketing. Der PR-Experte Hartmut Kistenfeger, 58, übernimmt am 15. September die Leitung dieses Bereichs sowie die Funktion des Pressesprechers und berichtet direkt an Geschäftsführerin Monika Röther sowie Geschäftsführer und Ärztlichen Direktor Dr. Andreas Tiete.

    Quelle: klinikum-ingolstadt.de
Einträge 46 bis 60 von 1069
Render-Time: 0.745141