• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14958
  • 4631
  • 5044
  • 2337
  • 926
  • 798
  • 1131
  • 4357
  • 1046

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • HB

    Die von Lauterbach geforderte Bürgerversicherung hätte für Ärzte Milliardeneinbußen zur Folge

    12. August 2019

    Zwar stellen PKV nur knapp elf Prozent der Versicherten, diese zahlen jedoch laut einer dem der dem Handelsblatt vorliegenden Studie zufolge 23 Prozent der ärztlichen und 26 Prozent der zahnärztlichen Versorgung ...

    Quelle: handelsblatt.de
  • KZWB

    Bei Bauvorhaben der Elbe Kliniken ist die Finanzierung durch das Land Niedersachsen nicht vollständig gesichert

    12. August 2019

    Die Investitionen der Elbe Kliniken finanzieren die Länder mit 4 Mio. Euro pro Jahr. Geschäftsführer Siegfried Ristau gibt zu bedenken, dass hier dennoch eine Deckungslücke von mindestens 5,5 Mio. Euro im Jahr entstehe. Daher müssen die Kliniken einen Überschuss von ca. 15 bis 25 Prozent erwirtschaften, um die Lücke zu schließen ...

    Quelle: kreiszeitung-wochenblatt.de
  • Chronikerziffern sind noch nicht finanziell adäquat hinterlegt

    9. August 2019

    Chronisch Kranke sind mit ihrer Erkrankung schon gestraft genug, sie sollten nicht noch mit bürokratischem Mehraufwand und finanziellen Nöten zu kämpfen haben. Aktuell fordert die Kassenärztliche Bundesvereinigung mal wieder ein Nachbessern der Abrechnung, leider nicht aus Sicht der Patienten, eher aus der der Apotheken. ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • BZ

    'Das Breisacher Krankenhaus steht nicht auf der Kippe'

    6. August 2019

    Bürgermeister Oliver Rein tritt anders lautenden Meinungen entschieden entgegen. Ein Antrag für eine deutsch-französische Krankenhausversorgung in Breisach werde derzeit auf den Weg gebracht ...

    Quelle: badische-zeitung.de
  • AA

    Ungewisse Zukunft für Kliniken an der Paar in Aichach-Friedberg

    5. August 2019

    „Es gab in den letzten Jahrzehnten viele Hochs und Tiefs. Doch dass so rasant alles zusammenbricht, das gab es noch nie“, kommentiert ein Politiker, der die Krankenhauslandschaft noch aus Zeiten kennt, als es fünf Kliniken im Landkreis gab ...

    Quelle: augsburger-allgemeine.de
  • Freistaat Sachsen fördert das Kreiskrankenhaus Stollberg mit 3,4 Millionen Euro

    1. August 2019

    Mehr Intensivbetten gibt es bald im Kreiskrankenhaus Stollberg. Dort soll für 4,7 Millionen Euro die Intensivstation um sechs Betten erweitert werden. Diese Betten gehören dann zum Bereich Intermediate Care. 2021 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein ...

    Quelle: Freie Presse
  • Aufsichtsrat als verlängerter Arm der Politik? Kontroverse Debatte auf dem 15. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTS-KONGRESS

    1. August 2019

    "Viele Manager beklagen sich immer wieder darüber, dass die Politik sich via Aufsichtsrat in das operative Geschäft von Krankenhäusern einmischt“, berichtet der Gesundheitsunternehmer Professor Heinz Lohmann. Dieser Aussage wolle man beim 15. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTS-KONGRESS in Hamburg auf den Grund gehen. Es gehe um das Rollenverständnis der Beteiligten in der Praxis und um die Frage, ob der politische Einfluss die Zukunftsfähigkeit von Krankenhausunternehmen infrage stelle. Prof. Lohmann eindringlich: „Wenn der Klinikaufsichtsrat nur der verlängerte Arm der Politik ist, kann das schnell schiefgehen!“ ...

    Quelle: Pressemeldung – WISO HANSE management GmbH
  • TLZ

    Erfurt: Katholisches Krankenhaus darf Notdienst nicht öffnen

    25. Juli 2019

    Ab 1. Oktober sollte am Katholischen Krankenhaus in Erfurt ein kassenärztlicher Bereitschaftsdienst wie bereits am Helios-Klinikum installiert werden. Die Tinte unter den Verträgen war längst getrocknet, nun kommt von Seiten der KV mit Verweis auf Spahns neue Gesetzesvorhaben der Stopp ...

    Quelle: tlz.de
  • PNN

    Das Bergmann-Klinikum in Potsdam schließt sich der Schlussfolgerung der Bertelsmann-Studie an

    24. Juli 2019

    Tim Steckel, Kaufmännischer Direktor des Krankenhauses, hält Potsdam mit vier Krankenhäusern für „überversorgt“. Das führe in Brandenburg dazu, dass die knappen Investitionsmittel des Landes nicht reichen ...

    Quelle: pnn.de
  • GABONN

    Neue Meldung aus Sankt Augustin

    19. Juli 2019

    Aufgeben ist keine Option: Jetzt haben sich Vereine und Ärzte mit einem offenen Brief an Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gewandt. Die Forderung: Er soll den Fortbestand der Klinik zusichern und ein Zukunftskonzept erstellen ...

    Quelle: general-anzeiger-bonn.de
  • KSTA

    Krisengespräch zur Klinik in Sankt Augustin

    11. Juli 2019

    „Die anderen Krankenhäuser in der Region haben ganz klar mitgeteilt, dass sie keine weiteren Kapazitäten haben, um noch mehr verletzte und kranke Kinder aufzunehmen, wenn die Asklepios-Kinderklinik geschlossen wird“, sagte Bürgermeister Klaus Schumacher nach einem Krisengespräch zum drohenden Aus des Krankenhauses ...

    siehe auch

    Asklepios muss sich den Vorwurf der Rosinenpickerei gefallen lassen ... hier | 70 Kündigungen gefährden die Kinderklinik ... hier

    Quelle: ksta.de
  • GKV

    Sicherstellungszuschläge für über 100 Kliniken

    9. Juli 2019

    In der vergangenen Woche haben die Deutsche Krankenhausgesellschaft und der GKV-Spitzenverband entschieden, welche bedarfsnotwendigen Kliniken der Grundversorgung ab 2020 einen Sicherstellungszuschlag erhalten. Bei 120 Standorten wird dies aller Voraussicht nach der Fall sein ...

    Quelle: gkv-spitzenverband.de
  • Sachsen diskutiert über ambulante Gesundheitszentren und weniger Krankenhäuser

    3. Juli 2019

    Um das Gesundheitswesen wirtschaftlicher zu machen, sind ambulante Gesundheitszentren im Gespräch. So auch in Sachsen, wie auf dem Gesundheitsforum Sachsen-Thüringen deutlich wurde. Nebenbei ging es auch um die politische Entwicklung im Bundesland und die Aussichten für die Landtagswahl im September, die die AfD als stärkste Fraktion hervorbringen könnte ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • RPO

    Paukenschlag im Verhandlungsverlauf - Leverkusen setzt Klinikum-Gespräche mit Solingen aus

    1. Juli 2019

    Geschäftsführung und Aufsichtsrat des Klinikums Leverkusen haben am vergangenen Mittwoch beschlossen, die Verhandlungen über einen Verbund mit dem Städtischen Klinikum Solingen bis auf Weiteres auszusetzen ...

    Quelle: rp-online.de
  • NDR

    Der Finanzbedarf des UKSH ist deutlich höher als geplant

    1. Juli 2019

    Die wirtschaftliche Lage des Universitätsklinikum war am Donnerstag Thema im Bildungs-, Sozial- und Finanzausschuss des Landtags. Schätzungsweise fehlen dem UKSH 400 Millionen Euro 250 Millionen Euro hat Finanzministerin Monika Heinold ohnehin schon eingeplant ...

    Quelle: NDR.de
Einträge 46 bis 60 von 4357
Render-Time: -0.345874