• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 22280
  • 8091
  • 9271
  • 3981
  • 1354
  • 1431
  • 3404
  • 8537
  • 2971

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • VKD

    VKD-Berichte aus der Krankenhauspraxis 2018 erschienen

    12. Oktober 2018

    „Erfahrungsaustausch im besten Sinne“
    Berlin, d. 8. Oktober 2018. Die Praxis ist das Kriterium der Wahrheit: Auch in diesem Jahr- und gerade erschienen - gibt es wieder die Berichte des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands aus der Krankenhauspraxis. Die Titelthemen: Digitalisierung und Der alte Patient.

    Vorgestellt wird u.a. ein demenzsensibles Krankenhaus, der Umgang mit dem gerade für alte Patienten so gefährlichen Delir, es geht um umfangreiche Digitalisierungsstrategien, die telemedizinische Vernetzung großer und kleiner Kliniken und Arztpraxen, auch um die Frage, was sogenannte Pflegeroboter in Pflegeheimen leisten können und was nicht.

    Quelle: Pressemeldung – Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V.
  • ÄB

    ZNA: Inanspruchnahme und Ressourceneinsatz im Krankenhaus in Abhängigkeit von der Art der Zuweisung

    Untersucht wurden in Abhängigkeit von der Art der Zuweisung zu einer universitären Zentralen Notaufnahme (ZNA) die stationären Aufnahmeraten und die bei stationärer Aufnahme erforderlichen Ressourcen...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Ein kommunaler Krankenhauskonzern - Eine wissenschaftliche Bewertung aus Sicht von Daseinsvorsorge, medizinischer Qualität und Wirtschaftlichkeit

    Deutschlands Krankenhäuser stehen vor einem gewaltigen Transformationsprozess, nicht nur mit Blick auf die gegenwärtige COVID-19-Pandemie und die Digitalisierung. Vor allem Digitalisierung und Ambulantisierung führen zu fundamental geänderten Anforderungen. Medizinische Qualität wird zunehmend nur erreicht, wenn Erfahrung und Know-how zusammenkommen, weshalb die Politik auf Mindestmengen und Spezialisierung setzt. Diese Zukunftsaufgaben gilt es vor dem Hintergrund eines immer stärkeren Fachkräftemangels, sinkender stationärer Fallzahlen, mangelnder öffentlicher Investitionsmittel und vielfach betriebswirtschaftlicher Defizite anzugehen. Dabei zeigt sich bereits, dass Krankenhäuser im Verbund/Konzern die Herausforderungen deutlich besser meistern.

    Die vorliegende Konzeptstudie befasst sich mit der Frage, wie eine künftige am medizinischen Bedarf und an Wirtschaftlichkeit ausgerichtete Krankenhausstruktur in Deutschland aussehen kann, wobei als Faktoren auch regionale und gesellschaftliche Anforderungen an die Daseinsvorsorge berücksichtigt werden ...

    Quelle: hwg-lu.de
  • DGOU

    Wie soll und wie wird das Krankenhaus der Zukunft aussehen?

    DGOU

    Wie sieht das Krankenhaus der Zukunft aus? Das fragen sich nicht nur die heute dort Beschäftigten, sondern auch der Nachwuchs. Besonders die Medizinstudierenden, im Folgenden die Youngsters im Jungen Forum O und U, machen sich über die Gestaltung der Krankenhausinfrastruktur und der internen Prozesse Gedanken ...

    Quelle: dgou.de
  • vdek

    Veröffentlichung des Faktenpapier 2022 durch vdek-Landesvertretung Schleswig-Holstein

    11. März 2022

    Die vdek-Landesvertretung Schleswig-Holstein veröffentlicht auch 2022 ihr Faktenpapier zur medizinischen und pflegerischen Versorgung mit den wichtigsten Daten des Gesundheitswesens im Norden. Dabei werden die aktuellen Zahlen zu den verschiedensten Bereichen von Ärzten bis Zahnärzten, von Krankenhäusern bis Pflegeeinrichtungen, vom Rettungsdienst bis zur gesundheitlichen Prävention wie gewohnt in kompakter und anschaulicher Form präsentiert...

    Quelle: vdek.com
  • NW

    Klinik für Kinder- und Jugendmedizin St. Louise Paderborn kritisiert Krankenhausfinanzierungssystem

    Neue Westfälische

    Peter Liese (Mitglied des Europäischen Parlaments) und der heimische Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke (beide CDU) besuchten jetzt die Frauen- und Kinderklinik St. Louise. Gemeinsam mit Chefarzt Friedrich Ebinger, Oberarzt Peter Richter und dem kaufmännischen Geschäftsführer Jürgen Thau besuchten sie die Frühgeborenen-Intensivstation und die Jugendlichen-Station der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, um sich vor Ort über die Bedürfnisse einer kinder- und jugendgerechten Versorgung zu informieren ...

    Quelle: nw.de
  • DRG-Forum | Digital

    DER KLINIK-KONGRESS AM 18./19. MÄRZ 2021

    Im Jahr des Jubiläums wird das DRG-FORUM erstmalig als hybride Diskussionsplattform für Krankenhausmanager und Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft veranstaltet. Im März 2020 fand das DRG-Forum zum ersten Mal virtuell statt. Über 5.000 Teilnehmer tauschten sich mit den Referenten über die aktuellen Auswirkungen der Corona-Pandemie und ihre Bedeutung auf die deutsche Krankenhauslandschaft aus.

    Getragen wird die Veranstaltung, wie jedes Jahr, von den Partnern der Selbstverwaltung sowie den Programmpartnern BDPK, DKG, GKV Spitzenverband und VKD, veranstaltet vom Bibliomed-Verlag und unterstützt von der B. Braun-Stiftung und iGW ...

    Quelle: drg-forum.de
  • StN

    Klinikenchef Jörg Martin: Die kommunalen Krankenhäuser hadern mit den Gesetzen von Minister Spahn

    12. Dezember 2019

    Für dieses Jahr erwarten die RKH Kliniken 2,3 Millionen Euro Verlust – der Löwenanteil von 1,8 Millionen am Standort Marbach. Dort werden am 1. Juli zwei Abteilungen geschlossen. Dennoch bleibt nur in Ludwigsburg und ganz knapp in Bietigheim eine schwarze Null fürs nächste Jahr ...

    Quelle: stuttgarter-nachrichten.de
  • ReGo

    Kliniken werden durch das Pflegepersonalstärkungsgesetzes benachteiligt

    3. September 2019

    „Was vordergründig nach einer besseren Vergütung aller Beschäftigten im Krankenhaus klingt, ist in Wirklichkeit jedoch eine Mogelpackung“, sagt Adelheid May, Asklepios-Regionalgeschäftsführerin Region Harz ...

    Quelle: regionalgoslar.de
  • WZ

    Stadtpolitiker wollen Klinik mit einer 'Taskforce Pflege' bei der Personalsuche unterstützen

    In Langenfeld hat sich bereits viel getan, die Umbauten laufen seit 2015, viel Geld wurde investiert. Doch die Klinik mit ihren rund 200 Betten gehört zu den Verlierern der Gesundheitspolitik. Der Standort soll bestehen, doch noch ist die Zukunft der Klinik nicht sicher ...

    Quelle: wz.de
  • BWKG

    BWKG-Indikator 2/2021: Fast zwei Drittel der Krankenhäuser in 2021 mit roten Zahlen

    Scheffold: Krankenhausschutzschirm 2021 absolut unzureichend – Krankenhäusern droht mitten in der Pandemie ein finanzielles Desaster – Pflegepersonal dringend gesucht

    „Das Pandemiejahr 2021 droht für die Krankenhäuser zum finanziellen Desaster zu werden. Die Politik muss hier umgehend tätig werden, und zwar auf der Bundes- und der Landesebene“, macht der Vorsitzende der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG), Heiner Scheffold, mit Blick auf die Ergebnisse des BWKG-Indikators 2/2021 deutlich. Die Krankenhausfinanzierung müsse ein hervorgehobenes Thema für die Konferenz der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer am 09.12.2021 und für die neue Bundesregierung sein!

    Nach den Ergebnissen des BWKG-Indikators rechnen 65 % der bis November befragten baden-württembergischen Krankenhausgeschäftsführungen damit, dass ihr Haus das Jahr 2021 mit roten Zahlen abschließen wird. Eine derartig hohe Defizitquote gab es noch nie bei den Indikator-Umfragen. „Inmitten einer Pandemie, in der die Krankenhäuser eine zentrale Rolle für die COVID-19 Patientinnen und Patienten einnehmen, lässt die Politik die Kliniken bisher finanziell im Regen stehen!“, stellt Heiner Scheffold fest ...

    Quelle: bwkg.de
  • DKI

    DKI Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2019

    Nach dem Motto "Gemeinsam für mehr Wissen" freuen wir uns, Ihnen unser umfangreiches Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2019 vorstellen zu können. Bei unseren Seminaren und Konferenzen können sich Krankenhausmitarbeiter aller Berufsgruppen rund um ihren Aufgabenbereich qualifizieren. Darüber hinaus finden Sie für Ihre langfristige Planung bereits erste Seminarangebote für das erste Quartal 2020. Für die ausführliche Seminarübersicht klicken Sie ... hier

    Quelle: dki.de
  • BDPK

    BDPK: Unberechtigte Vorwürfe der AOK

    24. November 2020

    Krankenkassen müssen an der Beseitigung des Pflegenotstandes konstruktiv mitwirken! Die privaten Klinikträger widersprechen der Behauptung von Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes, der ihnen in einer heute verbreiteten Pressemitteilung vorwirft, sie würden Schlupflöcher zur Doppelabrechnung von Pflegekosten nutzen. Thomas Bublitz, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken (BDPK): „Die Darstellung von Herrn Litsch ist erstens schlichtweg falsch und zweitens betrifft das Thema die Krankenhäuser aller Träger gleichermaßen.“ ...

    Quelle: bdpk.de
  • „Dienstverpflichtung ist ein Affront gegenüber Pflegenden“

    5. Juni 2020

    Die Pflegekammer Niedersachsen hat in der gestrigen gemeinsamen Sitzung von Innen- und Sozialausschuss im Rahmen einer öffentlichen Anhörung einem Gesetzentwurf der SPD- und CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag eine klare Absage erteilt. Der Gesetzentwurf sieht eine Dienstverpflichtung von Pflegefachpersonen im Epidemiefall vor.

    Quelle: Pflegekammer Niedersachsen KdöR
  • vdek

    vdek: ersatzkasse.report - Juli 2019

    9. Juli 2019

    GESUNDHEITSPOLITIK Abschaffung der Selbstverwaltung geplant? | ORGANSPENDE Interview mit PD. Dr. med. Ana Paula Barreiros (DSO) | PFLEGEBERUFE zukunftsweisende Neuordnung der Ausbildung ...

    Quelle: vdek.com
Einträge 46 bis 60 von 2968
Render-Time: 0.715893