• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 20317
  • 7456
  • 8008
  • 3487
  • 1156
  • 1423
  • 2586
  • 6877
  • 2371

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Bremen: Klinikverbund Geno rechnet mit einem Defizit von 45 Millionen Euro

    15. Oktober 2021

    Die Bremer Krankenhausgesellschaft Gesundheit Nord rechnet im aktuellen Wirtschaftsjahr mit einem Minus von 45 Millionen Euro. Die Geschäftsführung begründet den Verlust mit Mehrkosten durch die Pandemie und bleibt damit auf staatliche Zuschüsse angewiesen ...

    Quelle: butenunbinnen.de
  • Vivantes Berlin: Qualitätsoffensive mit Sternekoch Max Strohe

    15. Oktober 2021

    Für die Vivantes Gastronomie hat Max Strohe insgesamt 40 neue Gerichte entwickelt oder einzelne Rezepturen verfeinert. Das Besondere daran: das Angebot kommt als Regelleistung allen Patient*innen der acht Kliniken zu Gute. "Wir sind als Vivantes für alle Berlinerinnen und Berliner da. Deshalb sollen auch alle die exklusiven Speisen genießen können" ...

    Quelle: food-service.de
  • MB

    Marburger Bund und VKA beginnen Tarifverhandlungen für Ärztinnen und Ärzte in kommunalen Krankenhäusern

    15. Oktober 2021

    Flexibilität braucht klare und verbindliche Grenzen

    „Die Bereitschaft zur Arbeit in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen hat Grenzen. Wir lassen es nicht zu, dass Krankenhäuser diese Grenzen aufweichen und Ärztinnen und Ärzten mehr Dienste leisten müssen, als es tarifvertraglich vereinbart ist ...

    Quelle: marburger-bund.de
  • KRH

    Das KRH fördert seine Mitarbeiter*innen gezielt in ihrer Entwicklung

    15. Oktober 2021

    Fähigkeiten entdecken - Potentiale fördern

    Wo möchte ich beruflich hin? Was sind meine Stärken, was meine Schwächen? Diese Fragen hat sich wohl jeder einmal in seinem Berufsleben gestellt. Hier Antworten zu finden und Entscheidungen zu treffen ist gar nicht so leicht. Das KRH Klinikum Region Hannover hat dafür, neben seinen schon bestehenden Förderprogrammen, das Potentialförderprogramm ins Leben gerufen und startet mit 12 Mitarbeitenden aus allen KRH Standorten.

    Quelle: krh.de
  • Anzeige

    Die neue PrüfvV und das Erörterungsverfahren

    15. Oktober 2021

    Termin

    • 18.11.2021, 13:00-17:00 Uhr, online

    Ab 2022 regelt die neue Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) die Prüfung von Krankenhausabrechnungen. Welche Herausforderungen kommen damit auf Sie zu und wie meistern Sie die neuen Anforderungen optimal? Das erfahren Sie bei uns. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Neuerungen, um ihre Erlöse auch zukünftig zu sichern.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Agaplesion Krankenhaus Mittelhessen: Markus Schäfer ist neuer Geschäftsführer

    15. Oktober 2021

    Es gab einen Führungswechsel am Evangelischen Krankenhaus und seinen Einrichtungen auf der Hardt: Seit 1. Oktober ist dort Markus Schäfer der neue Geschäftsführer. Er folgt auf Sebastian Polag, der sich nun vollständig seiner Aufgabe als Vorstand bei der Agaplesion gAG widmen wird ...

    Quelle: giessener-allgemeine.de
  • Gute Pflege im Fokus: EVK Münster nimmt an Florence Nightingale-​Challenge teil

    15. Oktober 2021

    Im Jahr 2020 wurde zum 200. Geburtstag der Begründerin der modernen westlichen Krankenpflegerin die „Florence Nightingale-Challenge“ ins Leben gerufen. Eine weltweite Kampagne, die es sich zum Ziel gemacht hat, junge Pflegefachkräfte zu fördern und ihnen Einblicke in fachfremde Bereiche ihrer Einrichtungen und Krankenhäuser zu geben.

    Quelle: alexianer-muenster.de
  • Anzeige

    Kostenloses Web-Seminar am 02. November 2021: KHZG – IT-Sicherheit messen & vergleichen im Zusammenspiel mit Cyber-Risiko-Controlling

    15. Oktober 2021

    Krankenhäuser müssen mit allen Mitteln Ausfälle der Versorgungssicherheit durch Cyberangriffe vermeiden.

    Neben der geforderten Einführung eines ISMS erfordert dies eine kontinuierliche Überprüfung der IT-Sicherheit. Nur durch klare Cyberrisiko-Kennzahlen und verständliche Analysen kann man die Gefahr von außen erkennen.

    Letztendlich werden Systeme benötigt, die es ermöglichen, Cyberrisiken automatisiert zu kontrollieren und zu beobachten. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir Ihnen das Zusammenspiel eines guten ISMS mit einem entsprechenden System zum Cyberrisiko-Controlling vorstellen.

    Quelle: Futuramed GmbH
  • MP

    Neue Führung der Volkacher Klinik will Arbeitsplätze ausbauen

    15. Oktober 2021

    Interessante Zahlen zur Volkacher Klinik hatte der neue Geschäftsführer mit in den Volkacher Stadtrat gebracht. Geschäftsführer Simon Machnik erklärte dem Stadtrat bei dessen Sitzung nochmals kurz das ungewohnte Firmenkonstrukt, das nun hinter der Klinik steht ...

    Quelle: mainpost.de
  • Karlsruhe: Städtisches Klinikum und KSC gehen Partnerschaft ein

    15. Oktober 2021

    Ab sofort übernimmt das Klinikum einen Teil der sportmedizinischen Untersuchungen der Mannschaften des Karlsruher Sportclubs. 150 Kinder und Jugendliche und die Profis des KSC erhalten beim künftigen Partner dann u.a. die von der Deutschen Fußball Liga bzw. dem Deutschen Fußball Bund vorgeschriebene Herz‐Kreislauf‐Funktionsprüfung zu Beginn der Saison ...

    Quelle: pharma-relations.de
  • Reformvorschläge für die Weiterentwicklung stationärer Versorgungsstrukturen und der Krankenhausfinanzierung

    15. Oktober 2021

    Deutschlands stationäre Versorgung ist durch ein umfangreiches, ausdifferenziertes und ortsnahes Versorgungsangebot geprägt - jedoch zeigen sich auch strukturelle Probleme. Aufgrund der hohen Krankenhausdichte konkurrieren Krankenhäuser um Personal und auch um Betriebs- und Investitionsmittel...

    Quelle: bifg.de
  • Anzeige

    Kostenloses Web-Seminar am 26. Oktober 2021: KHZG – Digitale Reifegradmessung im Krankenhaus als Voraussetzung für Förderung

    15. Oktober 2021

    Mit Spannung von der deutschen Krankenhauslandschaft erwartet, wurde am 24. September 2021 das Modell zur Evaluierung des digitalen Reifegrades von Krankenhäusern gemäß den Anforderungen des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) vorgestellt.

    Alle Krankenhäuser, welche Bedarfsmeldungen im Rahmen des KHZG gestellt haben, sind verpflichtet, die digitale Reifegradmessung bis Anfang Dezember 2021 durchzuführen.

    Im Rahmen dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen den Aufbau der digitalen Reifegradmessung, welche Aufgaben im Rahmen der digitalen Reifegradmessung auf Sie zukommen und wie wir Sie in diesem Rahmen unterstützen können.

    Quelle: Futuramed GmbH
  • vdek

    vdek begrüßt Schätzerkreis-Empfehlung / GKV-Finanzen müssen wichtiges Thema bei Koalitionsverhandlungen werden

    15. Oktober 2021

    Der GKV-Schätzerkreis, dem Experten des Bundesministeriums für Gesundheit, des Bundesamts für Soziale Sicherung und des GKV-Spitzenverbands angehören, prognostiziert den Bedarf für einen ergänzenden Bundeszuschuss zum Gesundheitsfonds für 2022 in Höhe von 7 Milliarden Euro.

    Quelle: vdek.com
  • Anzeige

    anaQuestra & DGINA Webseminar: Den Erfolg der Zentralen Notaufnahme bewerten

    15. Oktober 2021

    Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) und Rettungsstellen sind das zentrale Aushängeschild einer Klinik, da hier sowohl ambulante als auch stationäre Akut- und Notfallpatienten*innen behandelt werden. Diese bilden einen wichtigen Multiplikator in der Meinungsbildung über die Behandlungsqualität der gesamten Klinik.

    Um die Qualität der notfallmedizinischen Versorgung zu messen, hat die DGINA e.V. (Deutsche Gesellschaft für interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e. V.) einen einheitlichen sowie standardisierten Fragebogen nach einer wissenschaftlichen Methodik entwickelt. Mit diesem lässt sich die Patientenperspektive einer Notaufnahmebehandlung systematisch evaluieren. Aus den Ergebnissen lassen sich Verbesserungspotentiale identifizieren. Mit einem validen Benchmark können externe Datenvergleiche durchgeführt sowie Rückschlüsse auf die Ergebnis- und Versorgungsqualität gezogen werden.

    Quelle: anaQuestra GmbH
  • ÄZ

    Marburger Bund: 5,5 Prozent mehr Gehalt gefordert in Tarifgesprächen

    15. Oktober 2021

    Mit Spannung wird die Tarifrunde für die mehr als 55.000 Ärztinnen und Ärzte an den knapp 330 kommunalen Krankenhäusern erwartet. Die Gewerkschaft Marburger Bund (MB) geht mit mehreren Forderungen in die Verhandlungen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
Einträge 46 bis 60 von 37655
Render-Time: 0.516838