• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21442
  • 7869
  • 8789
  • 3813
  • 1290
  • 1475
  • 3115
  • 7827
  • 2728

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • PHILIPS

    Ortung von medizinischen Geräten: spart wertvolles Geld und Zeit

    20. Mai 2022

    In jedem Krankenhaus gibt es hunderte mobile Geräte wie Infusionspumpen, Ultraschallgeräte und Patientenbetten. Idealerweise kann jede Abteilung stets einsehen, wie viele Geräte vor Ort verfügbar sind und wo diese sich befinden. Das Personal muss nicht unnötig danach suchen. Doch leider sieht die Realität anders aus...

    Quelle: philips.de
  • RZV

    Elektronische Fallakte der RZV erfüllt Zentrumskriterien des G-BA

    20. Mai 2022

    Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am 18. März beschlossen, dass intensivmedizinisch digital-gestützte Versorgungsnetzwerke wie auch Herz- und Lungenzentren eine elektronische, gemeinsame Dokumentation vorweisen müssen. Zudem wurde die Forderung formuliert, für tele-medizinische Beratungen die Dokumentation von Befund- und Therapieempfehlungen unter Verwendung einer elektronischen Fallakte schriftlich anzufertigen...

    Quelle: rzv.de
  • Bessere Überlebenschancen für Patient*innen bei der Behandlung in einem zertifizierten Krebszentrum

    19. Mai 2022

    Klinikum Darmstadt hat mehrere von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Zentren

    Krebspatient*innen, die in zertifizierten onkologischen Zentren behandelt werden, haben eine höhere Überlebensrate als diejenigen Patient*innen, die einem Krankenhaus behandelt werden, das nicht von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert ist. Zu diesem Ergebnis kommt nun die Wi-Zen-Studie „Wirksamkeit der Versorgung in onkologischen Zentren“. 

    Quelle: Pressemeldung – klinikum-darmstadt.de
  • CARITAS

    OP-Manager: Er hat alle Ressourcen im OP im Blick

    Kaum jemand kennt die Operationssäle im Caritas Klinikum Saarbrücken so gut kennt Thomas Schmitt. Seit 15 Jahren ist der Oberarzt für Anästhesiologie hier tätig - seit Februar hat er nun eine neue Position inne. Diese macht sein Fachwissen quasi zum Beruf: Er ist ärztlicher OP-Manager...

    Quelle: caritasklinikum.de
  • G-BA: Terminierung elektiver operativer Eingriffe bei Kindern und Jugendlichen nach SARS-CoV-2- Infektion oder COVID-19-Impfung

    19. Mai 2022

    Die „Empfehlungen von DGCH/BDC (Chirurgie) und DGAI/BDA (Anästhesiologie/Intensivmedizin) zur Terminierung elektiver operativer Eingriffe nach COVID-19-Infektion oder -Impfung“ [1] beinhalten folgende Kernempfehlungen, die primär für erwachsene Patienten gelten und für Kinder nicht weiter spezifiziert wurden...

    Quelle: Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
  • Lohfert-Preis 2022 für automatisch erstellte 'Patientenbriefe nach stationärem Aufenthalt'

    18. Mai 2022

    Christoph Lohfert Stiftung prämiert gemeinsames Projekt von „Was hab‘ ich?“ gGmbH mit der Technischen Universität Dresden zur Steigerung von Gesundheitskompetenz und Patient Empowerment.

    Der Lohfert-Preis 2022 geht an das Projekt „Patientenbriefe nach stationärem Aufenthalt“ der „Was hab‘ ich?“ gemeinnützige GmbH und der Herzzentrum Dresden GmbH Universitätsklinik sowie der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität (TU) Dresden. Der mit 20.000 Euro dotierte Förderpreis wird in diesem Jahr zum zehnten Mal vergeben. Schirmherrin ist Dr. Regina Klakow-Franck, stellvertretende Leiterin des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG). Die Preisverleihung und Vorstellung des Preisträgers findet am 20. September 2022 im Rahmen des Hamburger Gesundheitswirtschaftskongresses statt.

    Quelle: christophlohfert-stiftung.de
  • QiG: Verfahren der planungsrelevanten Qualitätsindikatoren findet gemäß Richtlinie statt

    18. Mai 2022

    Das IQTIG hat informiert, dass das Verfahren zu den planungsrelevanten Qualitätsindikatoren im Erfassungsjahr 2021 gemäß der Richtlinie stattfindet. Bedingt durch die Pandemie war das Verfahren in den letzten beiden Jahren vom G-BA ausgesetzt worden. Aktuell sind 11 Qualitätsindikatoren vom G-BA als planungsrelevant definiert...

    Quelle: Qualitätssicherung im Gesundheitswesen Baden-Württemberg GmbH (QiG BW GmbH)
  • BDPK

    Innovative Gesundheitsversorgung - Eugen Münch-Preis auch 2022 ausgeschrieben

    18. Mai 2022

    Auch im Jahr 2022 verleiht die Stiftung Münch wieder den Eugen Münch-Preis für innovative Gesundheitsversorgung. Es werden ein Projekt in der Kategorie "Wissenschaftliche Arbeit und praktische Anwendung" und ein Gründer in der Kategorie "Bestes Start-up im Gesundheitswesen" prämiert...

    Quelle: bdpk.de
  • Urteil von Amtsgericht: Abrechnungszentren müssen neue Vorgaben beim Datenschutz einhalten

    18. Mai 2022

    Bundesweit arbeiten viele Praxen und Kliniken mit Abrechnungszentren zusammen. Nun verschärft ein aktuelles Urteil des Amtsgerichts Pforzheim den Umgang mit dem Datenschutz. Die erhöhten Anforderungen müssen von Ärzte und Therapeuten unbedingt eingehalten werden, ansonsten drohen Klageverfahren...

    Quelle: ecovis.com
  • Versorgungsqualität von Sterbenden und Schwerstkranken als „hervorragend“ zertifiziert

    17. Mai 2022

    Knappschaftskrankenhaus erhält das „Deutsche Palliativsiegel“

    Eine unabhängige Zertifizierungsstelle attestiert dem Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum eine hervorragende Qualität in der Versorgung von Sterbenden und Schwerstkranken, sowohl in der individuellen pflegerisch-medizinisch-therapeutischen Unterstützung als auch beim Beistand für Patienten und deren Angehörige. Das Knappschaftskrankenhaus konnte überzeugend nachweisen, dass die gute Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität in der Klinik aktiv und systematisch gefördert wird und erhält dafür bereits zum dritten Mal das „Deutsche Palliativsiegel“. Vor sechs Jahren war das Knappschaftskrankenhaus die erste Universitätsklinik in der Bundesrepublik, die sich der Qualitätsprüfung durch externe Auditoren unterzog und ihre Versorgungsqualität entlang gültiger Kriterien prüfen ließ.

    Quelle: kk-bochum.de
  • Asklepios Kliniken und Sana AG bekommen Auszeichung: Best Managed Companies Award

    16. Mai 2022

    Die Sana AG und die Asklepios Kliniken haben die Auszeichnung „Best Managed Companies Award“ bekommen - wir gratulieren herzlich! Mit dem Award werden jährlich vorbildlich geführte Unternehmen geehrt. Die Auszeichnung gilt als Gütesiegel für exzellent geführte Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand...

    Quelle: Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK)
  • SMBW

    Digitalisierungsstrategie - Land BW unterstützt Aufbau eines bundesweit einzigartigen Beinprothesenregisters

    16. Mai 2022

    Baden-Württemberg ergreift die Initiative: Der Aufbau eines Beinprothesenregisters, das auch Grundlage für ein bundesweites Register sein kann, wird mit rund 900.000 Euro gefördert. Die Förderung ist Teil der Strategie „Digitalisierung in Medizin und Pflege“. In Deutschland werden in jedem Jahr rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt...

    Quelle: sozialministerium.baden-wuerttemberg.de
  • Ein Blick in die Zukunft des Qualitätsmanagements - GQMG lädt ein zum Summercamp 2022

    16. Mai 2022

    Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“ Wahlweise wird diese Weisheit dem Literaten Mark Twain, dem Wissenschaftler Niels Bohr oder dem Kabarettisten Karl Valentin zugeschrieben. Die Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung (GQMG) stellt sich der Herausforderung, die Zukunft des QM in medizinischen Einrichtungen auszuleuchten, in ihrem diesjährigen Summercamp. Der Bogen reicht von der Digitalisierung über die Kommunikation der Profis mit Patientinnen wie auch untereinander bis zu Befragungen und zum Globalen Aktionsplan der WHO für Patientensicherheit. Unter dem Motto „QM Update – fit für die Zukunft“ treffen sich vom 25. bis 27.8.2022 erfahrene Praktiker und Neueinsteiger im Gesundheits-QM in Schmerlenbach bei Aschaffenburg.

    Quelle: Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e.V. (GQMG)
  • CSJ

    Prof. Ortmann wurde in den Beirat beim Zentrum für Krebsregisterdaten am Robert-Koch-Institut berufen

    16. Mai 2022

    Das Bundesgesundheitsministerium hat Prof. Dr. Olaf Ortmann, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Caritas-Krankenhaus St. Josef und Ordinarius des gleichnamigen Lehrstuhls der Universität Regensburg, in den Beirat beim Zentrum für Krebsregisterdaten am Robert-Koch-Institut berufen.

    Das neu etablierte Zentrum wird es erstmals ermöglichen, klinische Krebsregisterdaten, die in den Bundesländern erhoben werden, zusammenzuführen und für ganz Deutschland zu analysieren. „Die einheitliche Auswertung der Daten, die in der Routineversorgung von Krebspatienteninnen und -patienten in klinischen Krebsregistern dokumentiert werden, unterstützen dabei, wissenschaftliche Fragenstellungen zu beantworten sowie Studien und Analysen zum Krebsgeschehen in Deutschland durchzuführen und so die Qualität der Behandlung von Krebspatienteninnen und -patienten zu verbessern“, erläutert Prof. Ortmann. 

    Quelle: csj.de
  • BG

    Charité und Unfallkrankenhaus Berlin kooperieren in Klinik und Forschung

    13. Mai 2022

    Spitzenvertreter der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des BG Klinikums Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

    Die „Vereinbarung über die Zusammenarbeit“ sieht vor, künftig medizinisches Wissen enger auszutauschen, Projekte in Klinik und Forschung gemeinsam durchzuführen und in der Aus-, Fort- und Weiterbildung bis hin zu gemeinsamen Berufungen zu kooperieren.

    Quelle: bg-kliniken.de
Einträge 46 bis 60 von 7869
Render-Time: -0.640598