• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 9483
  • 3960
  • 5535
  • 2429
  • 561
  • 601
  • 3233
  • 6813
  • 2382

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Pflege

  • TONL

    Intensivpfleger kämpft auch für Impfgegner!

    27. Dezember 2021

    Immer mehr Intensivpflegekräfte leiden unter der hohen Belastung in der Corona-Pandemie. Die Folge sind immer mehr Kündigungen. Zugleich wächst bei vielen Pflegern auch der Frust über die Ungeimpften ...

    Quelle: t-online.de
  • Wird es doch eine Impfpflicht für Pflegekräfte geben?

    16. November 2021

    Die Debatte um eine Impfpflicht für das Pflegepersonal wird immer heißer: Die Deutsche Krankenhausgesellschaft, Bundesärztekammer, Deutscher Pflegerat, Bundespflegekammer und der Verband medizinischer Fachberufe drängen auf die Umsetzung verschiedener Punkte...

    Quelle: rechtsdepesche.de
  • BZ

    Vivantes: Mitarbeiter sollen Weihnachten keinen Urlaub machen

    23. Dezember 2020

    Corona-Lage in den Berliner Krankenhäuser spitzt sich weiter zu. Betten sind ausreichend vorhanden, doch das Personal arbeitet längst über der Belastungsgrenze. Allein im Vivantes Klinikum im Friedrichshain werden derzeit 95 Menschen behandelt, die an Covid-19 erkrankt sind, davon 20 Patienten intensivmedizinisch ...

    Quelle: bz-berlin.de
  • Information der Landesregierung Rheinland-Pfalz zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Große Unterstützung durch Freiwillige

    27. März 2020

    Um der wachsenden Zahl an Patienten gerecht zu werden, soll die Zahl der Intensivbetten verdoppelt und auch die Zahl der Beatmungsplätze stark erhöht werden. Parallel werden zusätzliche Pflege- und Hilfskräfte geschult und eingearbeitet ...

    Quelle: gmx.net
  • BZ

    Notfallpläne statt Klimaanlagen

    Erinnern Sie sich noch? SARS-CoV-2? Triage-Gesetz? In der Politik schein jedenfalls alles vergessen! In den Kliniken dagegen bietet sich dasselbe Bild: leere Kassen, erschöpftes und völlig ausgebranntes Personal, lange Wartelisten für planbare Operationen und Lieferengpässe bei vielen Medikamenten…

    Quelle: berliner-zeitung.de
  • BMed

    Rechtsgutachten: Vorbehaltsaufgaben auf der Intensivstation

    1. September 2023

    Rechtsgutachten zur Zuordnung liegt vor

    Welche Tätigkeiten auf einer Intensivstation müssen unter Arztvorbehalt und welche Tätigkeiten können auch von Pflegefachpersonen übernommen werden? Dieser Fragestellung widmete sich ein juristisches Gutachten, das die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste (DGF) in Auftrag gegeben hat...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • BR

    BR: Klinikpersonal schlägt Alarm

    29. Juli 2021

    Seit eineinhalb Jahren begleitet der Bayerische Rundfunk (BR) Pflegekräfte und Mediziner durch die Corona-Pandemie. Die Infektionszahlen sind aktuell niedrig, aber Personalmangel und Sparkurs belasten die Mitarbeiter. Sie warnen: Das gehe auch zu Lasten der Patienten.

    Quelle: br.de
  • Eine neue Arbeitsteilung zwischen Medizin und Pflege

    8. März 2021

    Mitte letzten Jahres hat Patrick Jahn die Professur „Versorgungsforschung – Pflege im Krankenhaus“ am Uniklinikum Halle angetreten. Diese Position ist einzigartig in Deutschland: Sie soll eine Schnittstelle schaffen und die Pflegeforschung mehr in die Pflege integrieren ...

    Quelle: bbraun-stiftung.de
  • SR

    Wir brauchen mehr Personal an den Intensiv-Betten

    Thomas Jakobs, der Geschäftsführer der saarländischen Krankenhausgesellschaft, im SR-Interview zur aktuelle Lage an den Kliniken, mit was man rechnen muss und was seitens der Politik getan werden könnte ...

    Quelle: sr.de
  • STERN

    stern-Petition 'Pflege braucht Würde'

    Gewinn first – warum renditehungrige Investoren unseren Sozialstaat ausbeuten dürfen

    Mehr Gehalt, mehr Wertschätzung, bessere Arbeitsbedingungen – das fordert die stern-Petition "Pflege braucht Würde". Jetzt soll es eine "Pflegereform" geben. Bezahlen sollen sie Steuerzahler und Kinderlose. Investoren aber dürfen unser Gesundheitswesen weiterhin schröpfen ...

    Quelle: stern.de
  • DOCC

    Forderungen an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, um die Pflege zu retten

    „Herr Spahn, handeln Sie endlich!”, sagt Ralf Berning, Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer Intensivstation in Bielefeld.

    Intensivkrankenpfleger Berning im Interview mit Docchek zum Zustand der Pflege in der Corona-Pandemie ...

    Quelle: doccheck.com
  • DKG

    Corona-Prämie für Pflegekräfte im Krankenhaus kommt

    GKV-Spitzenverband und Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) haben ein Konzept für eine Corona-Prämie für Pflegekräfte im Krankenhaus entwickelt und Minister Spahn vorgelegt. Es sieht die Bereitstellung von 100 Millionen Euro für die Zahlung von Prämien von bis zu 1.000 Euro an durch die Versorgung von COVID-19-Patienten besonders belastete Pflegekräfte vor ...

    Quelle: dkgev.de
  • Pflegerin kritisiert Spahn

    Covid-19 hat den Pflegeberuf massiv in den Vordergrund gerückt und wieder einmal gezeigt, wo die Missstände in dem Beruf liegen. Zu wenig Geld und zu wenig Personal sind nur zwei der vielen Probleme ...

    Quelle: watson.de
  • SPD-Pläne: Stärkere Orientierung der Pflegepersonalkosten an einzelnen Kliniken

    Etwa vier Wochen nach der Bundestagswahl haben SPD, Grüne und FDP am Donnerstag ihre Koalitionsverhandlungen begonnen. Eigentlich sollten die Gespräche möglichst vertraulich verlaufen. Trotzdem sind bereits erste Details an die Öffentlichkeit gelangt...

    Quelle: businessinsider.de
  • SWR

    Corona-Prämie für Pflegekräfte in den in rheinland-pfälzischen Kliniken soll aufgestockt werden

    10. September 2020

    Die geplante Corona-Prämie für Pflegekräfte in Krankenhäusern soll in Rheinland-Pfalz mit Landesgeld aufgestockt werden. Darauf verständigten sich die Fraktionen der Regierungsparteien ...

    Quelle: swr.de
Einträge 5431 bis 5445 von 5510
Render-Time: 0.636635