• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 13443
  • 4074
  • 4248
  • 2016
  • 835
  • 633
  • 861
  • 3705
  • 687

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Würzburg: Neubau der Notaufnahme der Universitäts-Kinderklinik

    20. Februar 2019

    Die Planungen für den Neubau des Zentrums Frauen-Mutter-Kind am Universitätsklinikum Würzburg (UKW) laufen bereits auf Hochtouren. Die Inbetriebnahme ist jedoch erst im Jahr 2028 zu erwarten. Daher entsteht jetzt auf dem Altcampus eine neue Notaufnahme im Gebäude D31.

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Würzburg
  • Schweiz: Ergebnisse aus 6 Jahren Swiss-DRG nicht nachvollziehbar

    20. Februar 2019

    Anders als in Deutschland kam es in der Schweiz nicht zu einem Rückgang der Liegezeiten im Krankenhaus. Paradoxerweise stieg aber die Rehospitalisierungsrate kontinuierlich. Weiterhin wurde ein Rückgang der Kliniksterblichkeit festgestellt. Was das alles mit der Einführung der DRGs zu tun hat, konnte wohl nicht richtig nachgewiesen werden ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • ÄZ

    AOK-Chef Litsch kritisert Bundesgesundheitsminister Spahn

    19. Februar 2019

    AOK-Chef Martin Litsch kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Spahn, der mit aktuellen Gesetzesvorhaben immer öfter in den Aufgabenbereich der Selbstverwaltung eingreift ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Klinikum Bayreuth: Alexander Mohr ist neuer kaufmännischer Direktor

    19. Februar 2019

    Seit 1. Februar ist Alexander Mohr kaufmännischer Direktor der Klinikum Bayreuth GmbH. Als solcher hat er künftig die wirtschaftliche Entwicklung und die Zahlen der Klinikum Bayreuth GmbH im Blick.

    Quelle: klinikum-bayreuth.de
  • MATERNUS

    Maternus-Kliniken AG: Vorläufiges Ergebnis 2018

    19. Februar 2019

    Die Maternus-Kliniken AG erwartet nach vorläufiger Auswertung der Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 ein Konzernergebnis (EBIT)* vor Zinsen und Steuern in Höhe von ca. 2,7 Mio. Euro (Vorjahr: 6,2 Mio. Euro). Damit weicht das Ergebnis von der bisherigen Prognose des Vorstandes ab, im Geschäftsjahr 2018 mindestens ein Konzernergebnis (EBIT)* von 3,5 Mio. Euro zu erwirtschaften.

    Quelle: maternus.de
  • WZ

    Grenzwertig: 16 Prozent mehr Klagen am Düsseldorfer Sozialgericht

    19. Februar 2019

    Wann stoppt jemand den Wahnsinn: Gut gemeint, doch jetzt geht alles nach hinten los. Die Politik sollte schnellstens handeln und die Krankenkassen zurück pfeifen. Abgesehen von den überlasteten Gerichten, es treibt die Kliniken zusätzlich in die Pleite. Das kann unmöglich so gewollt sein ...

    Quelle: wz.de
  • t3n

    KI-Textgenerator zu gefährlich für die Öffentlichkeit

    19. Februar 2019

    Die Angst vor Missbrauch hat die Forscher von OpenAI dazu bewogen, den KI-Textgenerator nicht zu veröffentlichen. Er ist einfach zu gut. Der Textgenerator kann die menschliche Sprache analysieren und zu Texten verarbeiten. Jetzt glaubt man ein Instrument in der Hand zu haben, welches missbräuchlich auch für Fake-News benutzt werden könnte und das günstig und sehr schnell ...

    Quelle: t3n.de
  • Anzeige

    Klinikverbund Hessen lädt zum Kongress und Frühjahrsempfang ein

    19. Februar 2019

    Kongress und Frühlingsempfang Zukunft Gesundheit Hessen am 07.03.2019 in Wiesbaden

    Wetzlar, Februar 2019 / Nachdem die Koalitionsbildung nach der Landtagswahl erfolgreich stattgefunden hat, darf man gespannt sein, welche Herausforderungen die erneuerte Regierung aus CDU und Bündnis90/Die Grünen mit dem neuen Sozialminister Kai Klose angehen wird.

    Quelle: klinikverbund-hessen.de
  • BBT

    Nach 18 Jahren Stabwechsel in der Pflegedirektion des Bonner Gemeinschaftskrankenhauses

    19. Februar 2019

    Verabschiedung von Ingrid Petschick und Einführung von Sabine Simski

    Mit einem Ökumenischen Gottesdienst in der Kapelle St. Elisabeth und einem Empfang in der Cafeteria des Hauses verabschiedete das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn, am 14. Februar, Ingrid Petschick in den Ruhestand, die 18 Jahre als Pflegedirektorin und Mitglied des Direktoriums die Berufsgruppe des Pflegepersonals kompetent vertreten und die Förderung und Entwicklung dieser größten Gruppe der Mitarbeiter – über 400 – unterstützt hat. Gleichzeitig wurde ihre Nachfolgerin, Sabine Simski, als neue Pflegedirektorin eingeführt. Frau Simski wechselt von der Uni-Klinik in Münster, wo sie in den letzten zehn Jahren als Pflegedienstleitung arbeitete, ans Gemeinschaftskrankenhaus ...

    Quelle: bbtgruppe.de
  • vdek

    Krankenkassen gehen gemeinsam gegen Abrechnungsbetrug vor

    19. Februar 2019

    Gesetzliche Kranken- und Pflegekassen in Sachsen werden ab diesem Jahr bei der Verfolgung von Abrechnungsbetrug intensiver zusammenarbeiten. Das sieht eine jetzt geschlossene schriftliche Vereinbarung vor. Der Vertrag regelt kassenübergreifend das gemeinsame Vorgehen für alle Versorgungsbereiche.

    Seit 2014 arbeiteten die Kassen auf der Basis mündlicher Absprachen zusammen. „Es war an der Zeit, die Kooperation in Vertragsform zu bringen und so zu vertiefen“, sagt die Leiterin der Landesvertretung Sachsen des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek), Silke Heinke.

    Quelle: Pressemeldung – Verband der Ersatzkassen e. V.
  • WAZ

    Wolfsburg: Beschwerdemanagement macht sich bezahlt

    19. Februar 2019

    Eine wirklich sinnvolle Maßnahme in jedem Klinikum sollte der Einsatz von Patientensprechern sein. Es ist wichtig, Patienten schnell und unbürokratisch zufrieden zu stellen. Möglich wird das am Klinikum Wolfsburg mittels eines Online-Formulars für den Erstkontakt gefolgt von einem persönlichen Gespräch. Für die Klinik ist es eine gute Möglichkeit, Mängel schnell zu ermitteln und darauf zu reagieren. Zukünftig hat es mehr zufriedene Patienten, die auch wiederkommen und Empfehlungen aussprechen ...

    Quelle: waz.de
  • DBfK

    DBfK: Informationen zum Pflegeberufegesetz

    19. Februar 2019

    Wissenswertes, Tipps und Empfehlungen zur Bildungsreform für die Pflegeberufe

    Der DBfK gibt zum Pflegeberufegesetz eine Broschüre heraus, die sowohl den Gesetzestext als auch die Ausbildungs– und Prüfungsverordnung sowie die Pflegeberufe-Ausbildungsfinanzierungsverordnung enthält ...

    Quelle: dbfk.de
  • Anzeige

    westphal management: Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung

    19. Februar 2019

    Eine reibungslose Prozessorganisation ist für Krankenhäuser die Grundvoraussetzung, finanziell sicher da zu stehen. Das betrifft vor allem den Bereich der Leistungsabrechnung im Krankenhaus. Im Sinne einer Taskforce leisten wir Hilfe bei der Bearbeitung von Kodierungs- und MDK-Rückständen, in dem wir je nach Bedarf die Arbeitsprozesse teilweise oder vollständig übernehmen. Darüber hinaus sorgen wir für eine effiziente Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen erarbeiten wir nicht nur Konzepte, sondern begleiten für einen vereinbarten Zeitraum die praktische Steuerung der Prozessorganisation. Denn für uns steht nicht die angebotene Lösung im Vordergrund, sondern das finale Ergebnis eines jeden Abrechnungs- und MDK-Falles ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • WK

    Oberste Priorität an Helios-Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken (HSK) Wiesbaden: Personal gewinnen und halten

    19. Februar 2019

    Bereits zu Beginn diesen Jahres konnten laut Pflegedirektorin Yvonne Dintelmann 13 neue Pflegekräfte gewonnen werden. Ihr oberstes Ziel für 2019 ist das bestehende Personal zu halten und zusätzliche Pflegekräfte zu gewinnen. Zusammen mit den Stationsleitungen will sie daher für ein besseres Arbeitsklima an den Helios-Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken (HSK) sorgen ...

    Quelle: wiesbadener-kurier.de
  • 2. Innovations-Preis des Stuttgarter Intensivkongress 2019 vergeben – Experten aus dem gesamten Bundesgebiet reichten Medizinprojekte ein

    19. Februar 2019

    Beim 15. Stuttgarter Intensivkongress (SIK) wurde am Freitag, 08.02.2019 erneut der SIK Innovationspreis vergeben. Aus 26 Einsendungen innovativer Ansätze und wissenschaftlicher Projekte wurden die vier besten Arbeiten in einem Vortragswettbewerb vorgestellt und prämiert. Der erste Preis ging an Prof. Dr. Thorsten Brenner aus Heidelberg gemeinsam mit Dr. Kai Sohn aus Stuttgart, für ein Projekt zur Verbesserung der Erregerdiagnostik bei Sepsis ...

    Quelle: Pressemeldung – sik-kongress.de
Einträge 61 bis 75 von 25010
Render-Time: 0.85472