• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18424
  • 6356
  • 6987
  • 2955
  • 1080
  • 1147
  • 1995
  • 6018
  • 1872

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • BDPK

    Aktuelle Gesetzgebung: BDPK-Stellungnahmen

    19. Januar 2021

    Der BDPK hat sich in zwei aktuelle Gesetzgebungsverfahren eingebracht: Der Referentenentwurf des BMG zu einer geänderten Approbationsordnung für Ärzte und Ärztinnen (ÄApprO) reagiert auf die künftigen Herausforderungen in der ärztlichen Versorgung und strebt u.a. Änderungen in der Strukturqualität des Medizinstudiums an. Mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des E-Government Gesetzes und zur Einführung des Gesetzes für die Nutzung von Daten des öffentlichen Sektors soll in Artikel 1 die Open-Data-Regelung des Bundes (§ 12a E-Government-Gesetz) ausgeweitet werden ...

    Quelle: bdpk.de
  • NDR

    Krankenschwestern und -pfleger warten weiter auf die Corona-Prämie

    19. Januar 2021

    Nach Informationen des NDR können viele Krankenhäuser das Geld dafür jedoch nicht aufbringen, meint die Gewerkschaft Verdi ...

    Quelle: NDR.de
  • Perspektive für akademische Pflegekräfte am Klinikum Esslingen

    19. Januar 2021

    Pflegekräfte mit einem Bachelor oder anderem akademischem Abschluss finden am Klinikum Esslingen nun Ihren speziellen Platz.

    „Wir haben uns zum Ziel gesetzt Pflegekräften mit einer akademischer Zusatzqualifikation, eine besondere Perspektive zu geben und haben dafür ein eigenes Modell entwickelt“, so Doris Rohrhirsch die Pflegedirektion am Klinikum Esslingen. Die akademisch ausgebildeten Pflegekräfte erhalten entsprechend Ihrer Kompetenzen zusätzliche Aufgaben in der Patientenbehandlung. „Außerdem können wir eine höhere Tarifeingruppierung anbieten“, ergänzt Rohrhirsch.

    Quelle: klinikum-esslingen.de
  • SZ

    Singender und Witze erzählender Putz-Roboter im Krankenhaus Neuperlach

    19. Januar 2021

    Weil im Klinikum Neuperlach Personalnot herrscht, putzt dort testweise ein Roboter. Er kann aber nicht nur Reinemachen, sondern auch singen und Witze erzählen ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • VKD

    Offener Brief zum Thema: Liquiditäts- und Insolvenzsicherung der Krankenhäuser und Rehakliniken

    19. Januar 2021

    Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
    sehr geehrte Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder,

    die Geschäftsführer der Krankenhäuser haben die große Sorge, dass ein wesentlicher Aspekt in der Bekämpfung der Corona-Pandemie in den politischen Entscheidungen kaum noch Beachtung findet. Im Frühjahr 2020 war den Politikern in Bund und Ländern noch sehr bewusst, dass ein Krankenhaus seine Leistungen für die Patienten nur dann erbringen kann, wenn es wirtschaftlich dazu in der Lage ist. Ein Schutzschirm wurde aufgespannt. Leider wurde er aber gerade dann wieder zugeklappt, als sich eine absehbar noch stärkere Pandemiewelle aufbaute. Politische Entscheidungsträger ließen die Kliniken im Regen stehen.

    Es ist für uns nicht nachvollziehbar, ja geradezu paradox, dass angesichts exponentiell gestiegener Patientenzahlen mit COVID-19 die finanziellen Hilfen für die Krankenhäuser massiv eingeschränkt wurden ... 

    Quelle: vkd-online.de
  • MEDIAN

    MEDIAN Klinik Gyhum hat neuen Kaufmännischen Leiter

    19. Januar 2021

    Michael Ennenbach hat im Dezember die Verwaltungsspitze der Fachklinik für Orthopädie, Geriatrie und Neurologie übernommen. Der erfahrene Verwaltungschef will die Klinik am Markt künftig noch passgenauer positionieren. 

    Eine positive Bilanz seiner ersten 30 Tage im Amt zieht der neue Kaufmännische Leiter der MEDIAN Klinik Gyhum, Michael Ennenbach. Der 54-Jährige hatte Anfang Dezember die Position von Klaus Kurre übernommen und steht jetzt an der Verwaltungsspitze der Fachklinik für Orthopädie, Geriatrie und Neurologie. „Ich bin in Gyhum sehr gut aufgenommen worden“, erklärt der staatlich geprüfte Betriebswirt. „Die Klinik hat ein ausgesprochen kompetentes und freundliches Team, ein hervorragendes Ärztekollegium und ein sehr hohes Qualitätsniveau.“

    Quelle: median-kliniken.de
  • vdek

    Heidekreis: Der Streit um den Standort für den Klinikneubau gefährdet die Chance auf eine verbesserte Versorgung

    19. Januar 2021

    Der örtliche Streit um den Standort für einen Klinikneubau im Heidekreis gefährdet das gesamte Vorhaben, meint der Verband der Ersatzkassen (vdek): „Dem Heidekreis droht eine Riesenchance für eine bessere medizinische Versorgung zu entgehen“ ...

    Quelle: vdek.com
  • 242 Millionen Euro für das neue Wenkebach-Krankenhaus

    19. Januar 2021

    Das Tempelhofer Wenkebach-Krankenhaus soll in den kommenden Jahren in einen Neubau am Schöneberger Auguste-Viktoria-Klinikum umziehen. Rund 242 Millionen Euro betrage voraussichtlich der Kostenanteil für das Wenkebach am neuen Standort ...

    Quelle: berliner-woche.de
  • HELIOS

    Neuer Pflegedirektor im Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg

    19. Januar 2021

    Als neuer Pflegedirektor ist Mark Bierther Ansprechpartner für die 416 Beschäftigten im Pflege- und Funktionsdienst am Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg.

    Der gebürtige Siegburger hatte sich durch ein Praktikum für den Pflegeberuf begeistert und eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im Helios Klinikum Siegburg absolviert. Später verantwortete der 31-Jährige dort unter anderem die Bereichsleitung der Helios Privatklinik und qualifizierte sich begleitend im Studium der Pflegewissenschaften weiter – Erfahrungen, die ihm auch in seiner Tätigkeit als Pflegedirektor in Bonn zu Gute kommen.

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • HELIOS

    Herzzentrum Leipzig ist weltweit größtes Zentrum für Transkatheter Aortenklappen-Implantation (TAVI)

    19. Januar 2021

    Trotz der Corona-Pandemie ist es dem Herzzentrum Leipzig 2020 gelungen, mehr als 1.000 Transkatheter Aortenklappen-Implantationen (TAVI) bei Patienten mit Herzklappenfehlern vorzunehmen. Damit schafft es die Fachklinik zum zahlenmäßig weltweit größten TAVI-Zentrum ...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • WIDO

    WIDO: Qualitätsmonitor 2020 - Weniger Notfallbehandlungen im ersten Lockdown

    19. Januar 2021

    Zu Beginn der Covid-19-Pandemie sank die Zahl der stationär behandelten Herzinfarkt- und Schlaganfallpatienten im Vergleich zum Vorjahr deutlich. Während wichtige Therapiemaßnahmen oft zügiger als im Jahr 2019 stattfanden, stieg im Frühjahr 2020 der Anteil der Patienten mit Hirninfarkt oder Hirnblutung, die neurologische Komplikationen aufwiesen oder verstarben. Das zeigen Auswertungen der Krankenhaus-Abrechnungsdaten von AOK-Versicherten im „Qualitätsmonitor 2020“ ...

    Quelle: wido.de
  • GKV

    GKV: Ambulantes Operieren nach § 115b SGB V

    19. Januar 2021

    • Katalog ambulant durchführbarer Operationen und sonstiger stationsersetzender Eingriffe gemäß § 115 b SGB V im Krankenhaus – Anlage 1 zum Vertrag nach § 115 b Abs. 1 SGB V, Stand: 01.01.2021 
    • Katalog ambulant durchführbarer Operationen und sonstiger stationsersetzender Eingriffe gemäß § 115 b SGB V im Krankenhaus – Präambel 
    • Abschnitte 1 bis 3: Ambulant durchführbare Operationen und sonstige stationsersetzende Eingriffe gemäß § 115 b SGB V 
    • Anmerkung zum AOP-Katalog 2021 entsprechend Protokollnotiz der AG Katalog vom 03.11.2006 ...

    Quelle: gkv-spitzenverband.de
  • CURACON

    Sanovis für KHZG zertifiziert

    19. Januar 2021

    Berechtigter IT-Dienstleister durch BAS

    Mit Veröffentlichung der konkreten Förderrichtlinien zum Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) durch das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) zum 30.11.2020 und der damit einhergehenden Möglichkeit der Bedarfsanmeldung der Krankenhausträger beim jeweiligen Land, ist das Thema „Investitionsförderung digitaler Vorhaben in deutschen Krankenhäusern“ vollends in den Fokus der Krankenhausträger gerückt.

    Quelle: curacon.de
  • Anzeige

    Ihr Spezialist für ambulante sowie ambulante spezialfachärztliche Versorgung als auch wahlärztliche Abrechnung am Krankenhaus, MVZ und ZNA; Analyse, Beratung, Prozessmanagement und Seminare für EBM 2020.

    19. Januar 2021

    Als Ihre Spezialisten für die Prozessoptimierung der ambulanten Abrechnungsprozesse in allen Bereichen am Krankenhaus, MVZ und ZNA nach EBM sowie der Wahlarztleistungen nach GOÄ informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen und unser darauf abgestimmtes Leistungsangebot für 2020

    Unser Unternehmen ist auf die Analyse, Beratung, Erlösoptimierung sowie dem Prozessmanagement/ Begleitung als auch der Schulung Ihres ambulanten und wahlärztlichen Abrechnungsprozesses sowie der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung im Krankenhaus und MVZ, ZNA spezialisiert. Re- und Umstrukturierungen sowie Interim Management runden unser Angebot für Ihr Unternehmen ab.

    Sie möchten mehr über uns erfahren! Gerne senden wir Ihnen unseren Folder
    "Fortbildungskompass 2020" postalisch zu.
    Kostenfreie Bestellung unter: termin.honorar@abrechnungsseminare.de 

    Quelle: abrechnungsseminare.de
  • Klinikum Ernst von Bergmann (KEvB): Bericht der Expertenkommission wird veröffentlicht

    19. Januar 2021

    Unterlagen werden am Mittwoch in den Hauptausschuss eingebracht 

    Der Aufsichtsrat des Klinikum Ernst von Bergmann (KEvB) hat auf Antrag des Oberbürgermeisters am Montag die Veröffentlichung des Berichtes zum Infektionsgeschehen im KEvB im Frühjahr 2020 gegenüber der Stadtverordnetenversammlung und der Staatsanwaltschaft beschlossen. „Es ist wichtig, den eingeschlagenen Weg der Neuausrichtung des Klinikums mit einem transparenten Umgang mit dem Bericht fortzusetzen. Es geht darum, weitere Lehren zu ziehen“, sagt Oberbürgermeister Mike Schubert. Er wird den Stadtverordneten am Mittwoch im Hauptausschuss den Bericht der Expertenkommission sowie eine Mitteilungsvorlage der Stadt vorlegen. Der Aufsichtsrat, Gesellschafter und die Klinikumsleitung danken dem Expertengremium für die ehrenamtliche Arbeit in den vergangenen Monaten ...

    Quelle: inikevb-badbelzig.de
Einträge 61 bis 75 von 33889
Render-Time: 0.409402