• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21442
  • 7869
  • 8789
  • 3813
  • 1290
  • 1475
  • 3115
  • 7827
  • 2728

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • ZEIT

    Pflegenotstand auf Intensivstationen deutlich größer als bisher angenommen

    2. Juni 2022

    Auf den Intensivstationen in Deutschland fehlen einer Studie zufolge bis zu 50.000 Pflegekräfte. Zu diesem Ergebnis kommen Berechnungen des Gesundheitssystemforschers Michael Simon für eine von der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie. Diese Zahl weicht erheblich von den bisherigen Schätzungen zu unbesetzten Stellen ab...

    Quelle: zeit.de
  • Prospitalia Gruppe Ulm - Fabian Becker wird neuer CFO

    2. Juni 2022

    Fabian Becker ist der neue Chief Financial Officer (CFO) der Prospitalia Gruppe und tritt damit die Nachfolge von Adam Conlon an, der die Unternehmensgruppe auf eigenen Wunsch zum 30. Juni verlässt. „Mit Fabian Becker haben wir einen CFO ins Team geholt, der sich seit mehr als 20 Jahren intensiv mit Prozessoptimierung und Digitalisierungsthemen im Finance und Controlling und an den Schnittstellen zu allen anderen Unternehmensbereichen beschäftigt."...

    Quelle: Prospitalia GmbH
  • DKG

    DKG begrüßt neue stellvertretende Vorstandsvorsitzende

    2. Juni 2022

    DKG zum Amtsantritt von Prof. Dr. med. Henriette Neumeyer

    Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) begrüßt Prof. Dr. med. Henriette Neumeyer herzlich in der DKG. Prof. Neumeyer (36) tritt heute ihr Amt als Leiterin des neu zugeschnittenen Geschäftsbereichs „Krankenhauspersonal und Politik“ und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der DKG an.

    „Mit Prof. Neumeyer konnten wir eine Expertin für drängende Themen gewinnen. Die integrierte Versorgung müssen wir alle im Gesundheitswesen gemeinsam vorantreiben. Auch die Arbeit der Regierungskommission wird an diesem Thema nicht vorbeikommen. Die DKG wird sich verstärkt durch Prof. Neumeyer konstruktiv einbringen. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Arbeit!“, begrüßt Dr. Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender der DKG, Prof. Neumeyer...

    Quelle: dkgev.de
  • Jenaer HNO-Spezialist an Spitze von Fachgesellschaft

    2. Juni 2022

    Prof. Orlando Guntinas-Lichius ist zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie gewählt worden

    Auf dem kürzlich in Hannover zu Ende gegangenen 93. Deutschen HNO-Kongress wählte die Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie (DGHNO-KHC) Prof. Dr. Orlando Guntinas-Lichius zu ihrem Präsidenten. Der Direktor der HNO-Klinik am Universitätsklinikum Jena steht damit für ein Jahr an der Spitze der über 5000 Mitglieder zählenden medizinischen Fachgesellschaft, die sich der Weiterentwicklung der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde in Wissenschaft und Versorgung widmet. Als einen Schwerpunkt hierbei sieht der Jenaer HNO-Spezialist die Förderung und Evaluierung neuer medizintechnischer Lösungen. „Gerade in unserem Fach hat die Integration innovativer Technologien großes Potential. Vor der Überführung in die breite fachärztliche Versorgung bedarf es jedoch forschungsgetriebener, qualitativ hochwertiger Studien, um den Patientennutzen nachzuweisen. Hier kann die Gesellschaft und ihr Studienzentrum wichtige Unterstützung leisten“, so Prof. Guntinas-Lichius.

    Quelle: Uniklinikum Jena
  • Uniklinik RWTH Aachen designiert Dr. Eibo Krahmer zum neuen Kaufmännischen Direktor

    1. Juni 2022

    Der Aufsichtsrat der Uniklinik RWTH Aachen entscheidet sich für Dr. Eibo Krahmer als neuen Kaufmännischen Direktor des Hauses. Er ist zurzeit Geschäftsführer für Finanzmanagement, Infrastruktur und Digitalisierung bei der Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH in Berlin. Im Laufe der kommenden Monate wird er das Amt von Peter Asché übernehmen. Dieser führt seit 2009 die kaufmännischen Angelegenheiten der Uniklinik und wird Ende 2022 in Ruhestand gehen...

    Quelle: ukaachen.de
  • Wolfsburg: Wechsel auf der Position des Klinikumsdirektors

    1. Juni 2022

    Klinikum Wolfsburg: André Koch folgt zum 1. Oktober 2022 auf Klinikumsdirektor

    Nach über 21 Jahren bekommt das Klinikum Wolfsburg im Herbst einen neuen Direktor. DiplomWirtschaftsjurist André Koch (47) tritt zum 1. Oktober 2022 die Nachfolge von Diplom-Kaufmann Wilken Köster an, der für seine bisherigen Aufgaben aus gesundheitlichen Gründen dann nicht mehr zur Verfügung steht. Köster hatte die Stadt als Trägerin des Klinikums gebeten, die Weichen für den personellen Wechsel zu stellen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens stimmte der Verwaltungsausschuss der Stadt Wolfsburg der Personalie bereits zu und berief Koch zum
    Nachfolger...

    Quelle: klinikum.wolfsburg.de
  • MEDICLIN

    Neue Pflegedienstleitung am MEDICLIN Klinikum Soltau

    31. Mai 2022

    Nach einer kurzen Einarbeitungszeit hat Robert Schroeter ab 1. Mai seine Arbeit als neue Pflegedienstleitung aufgenommen. Schroeter ist Vater von zwei Kindern und verheiratet. Er ist mit seiner Familie in den Norden gezogen, weshalb er auf der Suche nach einer passenden Herausforderung war...

    Quelle: https://news.cision.com
  • Kodierfachkraft: Ausbildung - Aufgaben - Stellenbeschreibung - Gehalt - Weiterbildung - Stellenmarkt

    31. Mai 2022

    Nachfolgend erhalten Sie als aktive oder künftige Kodierfachkraft detaillierte Informationen zur Aus- und Weiterbildung, zu den Möglichkeiten einer Stellenbeschreibung und damit auch den Aufgaben, sowie weiterführende Links zu Kodierhilfen, zum Thema Gehalt und zu Stellenangeboten ...

    Quelle: medinfoweb.de
  • Marco Kempka wird neuer Geschäftsführer des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum 

    31. Mai 2022

    49-Jähriger kehrt in seine Heimat, das Ruhrgebiet, zurück

    Das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum hat seinen neuen Geschäftsführer gefunden: Marco Kempka folgt zum 1. Juli 2022 auf den Interimsgeschäftsführer Christian Eckert. Kempka war zuletzt 13 Jahre Geschäftsführer der zur Sana Kliniken AG gehörenden Gesundheitseinrichtungen Hameln-Pyrmont, an denen auch der Landkreis Hameln-Pyrmont beteiligt ist.

    Quelle: kk-bochum.de
  • HELIOS

    Gefäßchirurg leitet unternehmensweites Expertengremium

    31. Mai 2022

    Medizinische Innovationen, die Erarbeitung anspruchsvoller Standards, optimierte Prozesse: Die Themenfelder einer medizinischen Fachgruppe bei Helios sind weit. Insgesamt 30 dieser Gruppen sichern die unternehmensweite Vernetzung, so auch für die Gefäßmedizin. Zum Leiter dieser medizinischen Fachgruppe wurde jetzt Priv.-Doz. Dr. med. Hendrik Bergert gewählt. Der Chefarzt der Gefäßchirurgie im Helios Klinikum Erfurt lenkt ab 1. Juni 2022 die Beratungen von Fachexperten aus 46 Helios Kliniken deutschlandweit.

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • Geschäftsführer Andreas Linke in den Ruhestand verabschiedet

    30. Mai 2022

    Linke übergibt nach elf Jahren ein gestärktes Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

    Großer Bahnhof für den scheidenden Geschäftsführer des Immanuel Klinikums Bernau Herzzentrum Brandenburg, Andreas Linke: Im Bernauer Ofenhaus verabschiedeten sich am Freitag (20. Mai) Vertreter der Politik und des Gesundheitsministeriums, Weggefährtinnen und -gefährten aus der Immanuel Albertinen Diakonie sowie vor allem die Mitarbeitenden im Klinikum von dem Krankenhausmanager, der Ende Mai in den Ruhestand geht. Der 65-jährige hat seit Oktober 2011 die Geschäfte im Bernauer Klinikum erfolgreich geführt. Nachfolgerin Verena Plocher ist bereits seit dem 1. Februar im Amt und übernimmt die Geschäfte bestens vorbereitet. Es war ein heiteres Fest, musikalisch exzellent gestaltet von den Berliner Jazzmusikern Benedikt Joch (Gitarre) und Ralf Schwarz (Kontrabass).

    Quelle: immanuel.de
  • BMed

    Studie verteilt gute Noten an Klinikpersonal

    30. Mai 2022

    Die Coronapandemie veränderte die Sicht auf das Gesundheitssystems: Nur noch 40 Prozent der Bevölkerung schätzen es als sehr gut oder gut ein. Im Jahr zuvor lag der Wert noch bei 47 Prozent. Das zeigt eine repräsentative Online-Befragung im Auftrag der Asklepios Kliniken. Ein besonders gutes Zeugnis wurde dem Krankenhauspersonal ausgestellt...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • KKÖLN

    Renommierter Oskar-Medizinpreis geht an Herrn Prof. Dr. Wolfram Windisch

    30. Mai 2022

    Prof. Dr. Wolfram Windisch, Pneumologe und Chefarzt der Lungenklinik im Krankenhaus Merheim und Inhaber des Lehrstuhls für Pneumologie an der Universität Witten/Herdecke, wurde heute für seine wissenschaftlichen Leistungen im Fachbereich Pneumologie mit dem Oskar-Medizinpreis ausgezeichnet. Der Oskar-Medizinpreis ist mit 50.000 € dotiert. Er ist einer der höchstdotierten Medizinpreise in Deutschland und wird für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Medizin verliehen.

    Quelle: kliniken-koeln.de
  • Ärzt*innen unterstützen den Krankenhausstreik in Nordrhein-Westfalen für einen Tarifvertrag Entlastung

    30. Mai 2022

    Der Verein demokratischer Ärzt*innen (vdää*) erklärt sich solidarisch mit den Streikzielen an den Unikliniken in Nordrhein-Westfalen.

    „Wir stehen klar hinter den streikenden Beschäftigten und ihren Forderungen für Entlastung“, so Felix Ahls, einer der Ko-Vorsitzenden des vdää*. „Streiks sind keine angenehme Sache, gerade in Krankenhäusern, aber die Kolleg*innen werden dazu gezwungen. Die Arbeitsbedingungen sind eine Gesundheitsgefahr für alle Beteiligten und nicht hinnehmbar.“

    Quelle: vdaeae.de
  • UKB

    Prof. Frank Giordano in Expertengremium des Innovationsausschusses berufen - Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA) setzt auf strahlentherapeutische Expertise

    30. Mai 2022

    Prof. Frank Giordano, Direktor der Klinik für Strahlentherapie des UKB, wurde in das Expertengremium eines wichtigen gesundheitspolitischen Entscheidungsgremiums in der Medizin berufen. Als externer Experte bewertet er Projektanträge an den Innovationausschuss des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA). Dieser verwaltet den „Innovationsfond“, der eingerichtet wurde, um die medizinische Versorgungslage, u.a. durch Digitalisierung, zu verbessern. 

    Quelle: ukbnewsroom.de
Einträge 61 bis 75 von 8789
Render-Time: 0.298434