• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 15570
  • 4842
  • 5352
  • 2465
  • 971
  • 879
  • 1218
  • 4628
  • 1187

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Onlinemarketing der Heiligenfeld Kliniken mit 'KU Award' ausgezeichnet

    13. November 2019

    Im Rahmen des KU Managementkongresses am 24. Oktober in Berlin wurde der begehrte "KU Award 2019" für herausragende Leistungen im Krankenhausmarketing verliehen. Die Heiligenfeld Kliniken wurden mit dem "KU Award" für ihr Onlinemarketing ausgezeichnet. In dieser Kategorie belegte die Klinikgruppe mit Hauptsitz in Bad Kissingen mit ihrem Projekt "Customer Journey - den Kunden verstehen und ihn auf seiner Kunden-Reise begleiten" den zweiten Platz. Customer Journey ist ein Begriff aus dem Marketing und bezeichnet die einzelnen Zyklen, die ein Kunde (Patient) durchläuft, bevor er sich für ein Produkt, oder in diesem Fall, für eine Klinik entscheidet ...

    Quelle: heiligenfeld.de
  • KRH

    Schlaue Stunde - Interdisziplinärer Wissenstransfer zwischen Pflege und Ärzteschaft

    13. November 2019

    Prof. Dr. Andreas Franke, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Rhythmologie und internistische Intensivmedizin am KRH Klinikum Siloah und der Inneren Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie im KRH Klinikum Nordstadt, gibt einmal die Woche eine „Schlaue Stunde“ für interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflege und für Assistenzärztinnen und Ärzte. Themen wie Herzkatheter, Vorhofflimmern oder Aufklärung von Patientinnen und Patienten stehen auf dem Plan und sollen zum einen Wissen erweitern und zum anderen die unterschiedlichen Häuser, Stationen und Disziplinen in einen Wissensaustausch bringen ...

    Quelle: Pressemeldung – KRH Klinikum Region Hannover GmbH
  • WZ

    Reform in den Notaufnahmen steckt noch in den Kinderschuhen

    13. November 2019

    Der Wille ist da, doch bei der Umsetzung hapert es noch gewaltig. In Düsseldorfer Kliniken hat sich die Lage noch nicht entspannt, wenn man das Patientenaufkommen in den Notaufnahmen betrachtet. Portalpraxen sind angedacht, jedoch noch längst nicht überall umgesetzt. Die einheitliche Notrufnummer entlastet nicht wirklich, da diese die Patienten lediglich an den Hausarzt verweist, dieser oftmals bereits keinen Termin parat hatte ...

    Quelle: wz.de
  • SWR

    Frankenthal: Der kaufmännische Klinik-Direktor soll entlassen werden

    12. November 2019

    Auf der Intensivstation des Krankenhauses in Frankenthal seien Beatmungszeiten künstlich verlängert worden

    Die wirtschaftliche Prüfung der Klinik durch einen Krankenhausexperten und eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft habe "gravierende" Pflichtverletzungen des Kaufmännischen Leiters ans Licht gebracht ...

    siehe auch

    Chefarzt-Boni für Beatmung ... hier | Stadtklinik Frankenthal unter schwerwiegendem Verdacht ... hier | Ernst & Young untersucht Vorwürfe zu Beatmungen ... hier

    Quelle: swr.de
  • HKG

    Hessischer Krankenhaustag 2019: Gesundheitswesen im Aufbruch?

    12. November 2019

    „Stellen wir wieder die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten eindeutig in den Mittelpunkt unserer Arbeit! Und leisten wir alle unseren Beitrag dafür, dass wir motivierte Menschen in den Krankenhäusern haben, behalten und neu gewinnen können“ lautet der Appell des Präsidenten der Hessischen Krankenhausgesellschaft, Prof. Dr. Dr. Reinhard Wabnitz, in seiner Begrüßungsrede an die rund 200 Gäste des Hessischen Krankenhaustags 2019 in Wiesbaden ...

    Quelle: hkg-online.de
  • Uniklinik Köln eröffnet neue Station für Universitäre Altersmedizin

    12. November 2019

    Ganzheitlichere Versorgung hochbetagter Patienten

    Die zunehmende Zahl älterer Menschen stellt auch die Medizin vor große Herausforderungen. Viele alte Patienten, die wegen einer oder mehrerer akuter Erkrankungen im Krankenhaus behandelt werden, weisen zusätzlich geriatrische Symptome auf. Diese erfordern eine ganzheitlichere Versorgung, die über eine rein akut-medizinische Behandlung hinausgeht. Um den besonderen Bedürfnissen dieser Patientengruppe besser gerecht zu werden, hat die Uniklinik Köln in der Klinik II für Innere Medizin nun eine neue Station für Universitäre Altersmedizin mit zunächst sechs Betten eröffnet – ein Ausbau auf insgesamt 15 Betten ist geplant ...

    Quelle: uk-koeln.de
  • MOZ

    Antibiotika gezielt einsetzen - Ruppiner Kliniken ganz vorne dabei

    12. November 2019

    Dieser Thematik haben sich die Kliniken bereits seit einiger Zeit verschrieben und dafür ein spezielles Team eingesetzt. Eine sogenannte ABS-Kommission kümmert sich intensiv um die Schulung der Mitarbeiter aber auch um die Unterstützung und Kontrolle bei der Umsetzung des Infektionsschutzgesetzes und der Leitlinien bei der Antibiotikagabe ...

    Quelle: moz.de
  • TS

    Kai Hankeln: Deutsche Kliniken sind selbst ein Notfall! Wie kann der Turnaround gelingen?

    11. November 2019

    Chronische Unterfinanzierung, ausufernder Sanierungsstau - und keine Aussicht auf Besserung. So kann es nicht weitergehen! ...

    Quelle: tagesspiegel.de
  • BMed

    Vordenker 2020 gesucht

    11. November 2019

    Die Initiative Gesundheitswirtschaft, die B. Braun Stiftung und der Bibliomed-Verlag verleihen auch 2020 den Vordenker Award der Gesundheitswirtschaft. Nominierungen können ab sofort bei der Jury eingereicht werden ...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • GKV

    Keine Klardaten beim GKV-Spitzenverband

    8. November 2019

    „Wir haben von Beginn an gefordert, dass es keine Klardaten geben soll", sagte Dr. Doris Pfeiffer anlässlich der 2./3. Lesung des Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) im Interview mit dem rbb-Inforadio. "Das hat nun auch der Gesundheitsausschuss in seiner gestrigen Sitzung nachgezogen: Wir werden nur pseudonymisierte Daten bekommen, die nicht einzelnen Patientinnen und Patienten zugeordnet werden können. Wir gehen davon aus, dass eine Re-Identifizierung nicht möglich ist.“ ...

    Quelle: gkv-spitzenverband.de
  • Stroke Unit: Clemenshospital wird 'ausgehungert'

    8. November 2019

    Hier bestimmt die Bezirksregierung, wer behandeln darf und wer nicht. In Münster dürfen die Krankenwagen bei Patienten mit Verdacht auf Schlaganfall ausschließlich die Uniklinik und das Herz-Jesu-Krankenhaus anfahren. Im Clemenshospital gibt es jedoch auch eine voll funktionsfähige Stroke Unit, doch die läuft fast leer. Begründet wird dies mit Qualitätsverlust, wenn jeder alles macht ...

    Quelle: azonline.de
  • Volkskrankheit Diabetes 'stationär' nicht lukrativ

    8. November 2019

    Die Deutsche Diabetes Gesellschaft trifft sich vom 8. bis zum 9. November zur diesjährigen Herbsttagung in Leipzig. Die aktuellen Entwicklungen bei der Versorgung der an Diabetes erkrankten Personen ist beunruhigend. Ein starker Rückgang an Betten aber auch an Fachärzten ist zu verzeichnen. Chroniker sind nicht lukrativ genug, diese falschen Anreize müssten aus dem Fallpauschalensystem entfernt werden ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • N38

    Helios Klinikum Salzgitter: Umgang mit Patienten verbesserungswürdig

    8. November 2019

    Die Notaufnahmen sind überlastet, ein Dauerthema in Deutschland und Lösungen müssen gefunden werden. Dazu zählt auch die bessere Aufklärung der Bürger, wann eine Notaufnahme Anlaufstelle sein sollte und wann ein Hausarzt die richtige Wahl ist. Doch wenn man sich darüber beschwert, wie aggressiv teilweise Patienten oder Angehörige reagieren, sollte man sich doch auch fragen, wie hätte man es verhindern können. Eine bessere Kommunikation ist dabei die erste Wahl ...

    Quelle: news38.de
  • Implantate­register: Enge Zusammenarbeit gefordert

    7. November 2019

    Funktionieren soll das Implantateregister bereits ab Mitte 2021. Es soll maßgeblich die Qualität der Produkte verbessern, dabei sind sich Politik und Fachgesellschaften einig. Doch die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) fühlt sich noch nicht genug eingebunden ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Erstmals besuchte eine Delegation des Hôpital de Bassar das Klinikum Nürnberg

    7. November 2019

    Klinikpartnerschaft auf Augenhöhe

    Seit 2017 sind das Klinikum Nürnberg und das Krankenhaus der Stadt Bassar im Norden Togos durch eine vom BMZ geförderte Klinikpartnerschaft verbunden. Zwischen den beiden Krankenhäusern liegen Welten: Hier ein Hightech-Krankenhaus der Maximalversorgung, dort ein kleines Krankenhaus im ländlichen Raum, dem es an vielen mangelt. Dass eine Partnerschaft wie diese gewinnbringend für beide sein kann, zeigt nicht erst der Besuch einer Delegation aus Bassar im Klinikum Nürnberg ...

    Quelle: klinikum-nuernberg.de
Einträge 61 bis 75 von 4842
Render-Time: -0.310726