• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 15934
  • 4972
  • 5542
  • 2511
  • 982
  • 921
  • 1263
  • 4790
  • 1272

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • WA

    St. Marienhospital Hamm: Prof. Dr. Beine kritisiert das Gesundheitswesen

    3. Januar 2020

    Nach 20 Jahren als Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Marienhospital ging Prof. Dr. Karl H. Beine zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand. „Geld ist der falsche Treiber“, so lautet eine seiner schonungslosen Erkenntnisse über das heutige Gesundheitswesen ...

    Quelle: wa.de
  • WZ

    Hebammen leiten Wöchnerinnenstation im Helios Klinikum Niederberg

    3. Januar 2020

    Die ganzheitliche Wochenbettstation soll zukünftig eine hebammengeleitete ganzheitliche Wochenbettstation werden. Das bedeutet, dass die Wöchnerinnen und Neugeborenen nach der Verlegung aus dem Kreißsaal auf der Station weiterhin in der Betreuung von Hebammen bleiben ...

    Quelle: wz.de
  • GABONN

    Das Universitätsklinikum Bonn muss nach einem Behandlungsfehler 70.000 Euro Schmerzensgeld zahlen

    2. Januar 2020

    Ein Vergleich vor dem Bonner Landgericht beendet den Rechtsstreit zwischen der Bonner Uniklinik und einem Patient wegen einer folgenreichen Fehldiagnose ...

    Quelle: general-anzeiger-bonn.de
  • BR

    Barmer kritisiert Qualitätsmängel in bayerischen Kliniken

    31. Dezember 2019

    Laut der Barmer Krankenkasse würde in Bayern nicht genug dafür getan, die Qualität der Krankenhäuser weiter zu verbessern. Sie fordert wiederholt die Schließung kleinerer Kliniken ...

    Quelle: br.de
  • Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz zur Gefährdung des Patientenwohls durch den Pflegenotstand

    31. Dezember 2019

    Wer ist in der Pflicht, wenn es um das Gesundheitswesen in Deutschland geht? Diese Frage ist scheinbar nicht eindeutig zu beantworten. Immerhin werden die Pflichten von Einem zum Anderen geschoben, gemeint sind Bund, Länder, Krankenhäuser und Krankenkassen ...

    Quelle: ndr.de
  • SPIEGEL

    Chaos Computer Club findet Sicherheitslücken im Gesundheitsdatennetz

    31. Dezember 2019

    IT-Experten des Chaos Computer Clubs und Recherchen von SPIEGEL und NDR zeigen, dass die elektronische Patientenakte große Sicherheitslücken aufweist ...

    Quelle: spiegel.de
  • Klinikum Görlitz ist demenzfreundliches Krankenhaus

    31. Dezember 2019

    Das Städtische Klinikum ist auf die Versorgung von Menschen mit kognitiven Einschränkungen besonders gut eingestellt.

    Menschen mit Demenz brauchen in einem Akutkrankenhaus besondere Aufmerksamkeit. Nicht nur, dass sie krank sind und vielleicht operiert werden müssen; sie sind im Krankenhaus auch noch aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen: ein fremdes  Zimmer, ein fremdes Bett, ungewohntes Essen, ein anderer Tagesablauf und viele fremde Menschen. Für Menschen mit kognitiven Einschränkungen sind die gestörten Abläufe und die ungewohnte Umgebung eine schlimme Situation. Die Demenzerkrankung hat zudem einen enormen Einfluss auf die „normale“ Behandlung im Krankenhaus ...

    Quelle: Pressemeldung – Städtisches Klinikum Görlitz gGmbH
  • Alles Gute für 2020

    31. Dezember 2019

    WIR WÜNSCHEN UNSEREN LESERN, MEDIAPARTNERN UND FREUNDEN EINEN SCHÖNEN, ERHOLSAMEN JAHRESAUSKLANG UND EINEN GUTEN RUTSCH IN EIN GLÜCKLICHES UND GESUNDES NEUES JAHR!

    BARBARA THIEME
    MICHAEL THIEME
    WWW.MEDINFOWEB.DE

    BURKHARD SOMMERHÄUSER
    WWW.MYDRG.DE

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • WZ

    Geburtenrekord im Florence-Nightingale-Krankenhaus Kaiserswerth

    30. Dezember 2019

    Noch nie haben im Florence-Nightingale-Krankenhaus in Kaiserswerth oder in einem anderen Düsseldorfer Krankenhaus mehr als 3.000 Babys in einem Jahr das Licht der Welt erblickt ...

    PS: Wir selbst konnten uns zur Weihnachtszeit in Familie von der hervorragenden Qualität der geburtshilflichen Versorgung überzeugen und danken dem Team von ganzen Herzen.

    Quelle: wz.de
  • SWR

    Krankenhäuser und Arztpraxen im Visier der Cyberkriminellen

    30. Dezember 2019

    "Wir sehen gezielte Steigerungen bei Angriffen im Bereich von Gesundheitsdaten", sagte der Landesdatenschutzbeauftrage Dieter Kugelmann dem SWR ...

    Quelle: swr.de
  • Verdacht auf schweren Abrechnungsbetrug bei einer Klinik im Ruhrgebiet

    30. Dezember 2019

    Dem Verdacht kosmetische Brustvergrößerungen teilweise auf Kosten der Krankenkasse abgerechnet zu haben, geht nach Informationen von WDR und NDR derzeit die Staatsanwaltschaft Bochum nach ...

    Quelle: tagesschau.de
  • PHILIPS

    Neue Erkenntnisse ermöglichen die Verbesserung des Intensiv­bettenmanagements

    30. Dezember 2019

    Wie die meisten Krankenhäuser sieht sich auch das Krankenhaus Düren mit dem Problem der Knappheit an Intensivbetten konfrontiert. Insgesamt kommt das Krankenhaus Düren auf 28 Intensivbetten, die sich auf zwei Intensivstationen verteilen. Die knappe Bettenkapazität stellt mittlerweile einen Engpass für die Prozesse im Krankenhaus dar. Dies unter anderem, weil die Intensivstation eng vernetzt ist mit vielen anderen Abteilungen wie dem Operationsbereich, der Notaufnahme und den Allgemeinstationen. Die Krankenhausleitung entschied sich für das Beraterteam von Philips als Partner für das Projekt zur Optimierung des Intensivbettenmanagements, um eine neue Sichtweise auf das Problem zu generieren ...

    Quelle: philips.de
  • G-BA

    G-BA: Wundbehandlung mit Vakuumversiegelungstherapie wird auch in der ambulanten Versorgung Kassenleistung

    30. Dezember 2019

    Die Vakuumversiegelungstherapie (VVS) kann zukünftig auch in der ambulanten Versorgung für die Behandlung von Wunden eingesetzt werden. Dies beschloss der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) am Donnerstag in Berlin. Grundlage der Beschlüsse war die Bewertung der VVS im Vergleich zu einer Standardwundbehandlung. Im Ergebnis sieht der G-BA den Nutzen und die medizinische Notwendigkeit der VVS als gegeben, wenn unter einer Standardwundbehandlung keine ausreichende Heilung zu erwarten ist ...

    Quelle: g-ba.de
  • DEVK

    Fit für die Hebammenarbeit in der Wahlheimat Deutschland

    24. Dezember 2019

    Erster hochschulischer Anpassungslehrgang für Hebammen aus Nicht-EU-Ländern an der Evangelischen Hochschule Berlin startet in die Praxisphase

    Anfang Dezember begann für 19 Teilnehmerinnen des Anpassungslehrgangs für Hebammen aus Nicht-EU-Staaten die erste Praxisphase des Lehrgangs in 16 Berliner und Brandenburger Geburtskliniken. Ziel des einjährigen Lehrgangs ist es, zugewanderte Hebammen aus Nicht-EU-Ländern für eine sichere und eigenständige Berufsausübung im stationären und ambulanten Versorgungsbereich in Deutschland zu qualifizieren. Dazu erhielten die Teilnehmerinnen aus 14 Nationen seit Oktober neben einem intensiven fachlichen Sprachkurs theoretischen, hebammenwissenschaftlichen Unterricht.

    Quelle: devk.de
  • KRH

    KRH reduziert Energieverbrauch um rund acht Prozent

    24. Dezember 2019

    Zertifikat für Energiemanagement / Bis 2025 soll 20 Prozent gespart werden

    Nach viertägigem Audit durch externe Gutachter hat das KRH ein Zertifikat zur Rezertifizierung des Energiemanagements gemäß ISO 50001 erhalten. Als besondere Stärke hob der Zertifizierer die innerbetriebliche Organisation des Energiemanagements in standortbezogenen Energieteams hervor.

    Quelle: krh.eu
Einträge 61 bis 75 von 4972
Render-Time: -0.042103