• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 13169
  • 3985
  • 4067
  • 1946
  • 808
  • 603
  • 805
  • 3610
  • 599

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • ÄZ

    Oberes Rodachtal startet Projekt 'Digi-Ort – Digitale medizinisch-pflegerische Versorgung und assistiertes Wohnen'

    30. November 2018

    Aufgrund von Überlastungserscheinungen der Ärzte und Pflegekräfte im nordbayrischen Ort Oberes Rodachtal, wird die kommenden drei Jahre das Projekt „Digi-Ort – Digitale medizinisch-pflegerische Versorgung und assistiertes Wohnen“ realisiert. Grundlage ist eine Plattform auf der sich die beteiligten Ärzte und Pflegeheime über ihre Patienten informieren können ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • ÄB

    Experten wettern gegen App der Techniker Krankenkasse

    30. November 2018

    Nicht nur Hartmannbund und NAV-Virchowbund sind ganz klar gegen die Handhabung der neuen Gesundheits-App der TK. Auch die Landesärztekammern Rheinland-Pfalz und Hessen mahnen die Einmischung in ein individuelles Arzt-Patienten-Verhältnis deutlich an …

    Quelle: aerzteblatt.de
  • CIO

    Die Unternehmens- und Strategieberatung McKinsey klärt über KI-Trends auf

    28. November 2018

    Es ist spannend und zugleich etwas furchterregend. Wo geht der Weg bei der Entwicklung von Künstlicher Intelligenz hin? Aufschluss darüber gibt dieser Artikel der Plattform CIO von IDG ...

    Quelle: cio.de
  • BVMed

    Nutzbarkeit elektronischer Patientenakten für Forschung und Versorgung sicherstellen

    27. November 2018

    Verbände aus Ärzteschaft, Wirtschaft und Wissenschaft fordern Beteiligung von Fachexperten bei der Definition von medizinischen Inhalten …

    Quelle: bvmed.de
  • ÄB

    Zuspruch seitens der Kassen und Ärzte für eine Rechtsverordnung für ein Arztinformationssystem

    22. November 2018

    Abgesehen von Änderungen und Ergänzungen scheinen die Bundes­ärzte­kammer (BÄK), die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) das Vorhaben zur Erstellung eines Arztinformationssystems zu unterstützen. Seit Oktober können diese über die Mindestanforderungen für das System diskutieren ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • HELIOS

    Wichtige Schritte in die Zukunft: Helios Klinikum Meiningen geht den digitalen Weg

    22. November 2018

    • Kostenfreies W-LAN für alle Patienten • Digitale Patientenakte hält Einzug auf den Stationen • Patientenbegleitdienst digital gesteuert

    Nach einem umfangreichen Testlauf startet in dieser Woche das kostenfreie W-LAN für alle Patientinnen und Patienten des Helios Klinikums Meiningen. Ab sofort können sie auf den Stationen oder in den Wartebereichen wie beispielsweise in der Notaufnahme ohne Anmeldung das Netzwerk nutzen, um kostenlos im Internet zu surfen oder ihre E-Mails zu lesen. 

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • Was Sie immer schon über 'Blockchain' im Gesundheitswesen wissen wollten

    21. November 2018

    Was ist eine "Blockchain", wo setzt man sie ein und braucht mein Unternehmen so etwas? Dieser Artikel gibt Aufschluss über die Sinnhaftigkeit und Effektivität einer sogenannten Blockchain, das dezentrale Buchführungssystem ...

    Quelle: Netzwoche
  • Ärzte und/versus Künstliche Intelligenz

    20. November 2018

    Wir kommen am Fortschritt nicht vorbei. Das gilt auch bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Der Arztberuf wird sich wandeln, Künstliche Intelligenz wird Einzug halten. Doch es wird den Arzt nicht ersetzen. Das bedeutet gleichzeitig, Mediziner sollten sich aufgeschlossen gegenüber Neuerungen zeigen und die eigene Rolle in der digitalen Welt annehmen und ausfüllen ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • CIO

    Strategisch spielt Künstliche Intelligenz noch keine Rolle in Unternehmen

    20. November 2018

    Die Entwicklungen schreiten voran, doch wie man sie im Detail nutzen kann, ist noch nicht jedem klar. Bisher spielt KI in großen Unternehmen zwar eine Rolle, doch die Möglichkeiten, die sich bieten, werden noch nicht voll ausgeschöpft. Erhebliche Verbesserungen versprechen sich die Verantwortlichen vor allem im Kundenkontakt, auch Prozesse schneller und effektiver zu gestalten ...

    Quelle: cio.de
  • ÄB

    Bundesregierung feilt an Umsetzungsstrategie zur Gestaltung des digitalen Wandels

    20. November 2018

    Mit dem Ziel die Lebensqualität der deutschen Bevölkerung zu steigern, sowie ökonomische Potenziale weiter auszubauen steckt die Bundesregierung nun viel Kraft in die Umsetzungsstrategie zur Gestaltung des digitalen Wandels in Deutschland. Ihr Hauptaugenmerk legen die Politiker dabei auf die Gesundheitsbranche, unter anderem mit der Einführung von Kriterien zur Bewertung von Gesundheits-Apps ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • HEISE

    Visionen des Bundesgesundheitsministers - eRezept bis 2020

    19. November 2018

    Bereits im kommenden Jahr soll ein Projekt zur Erprobung eines elektronischen Rezepts in Stuttgart und Tuttlingen starten. Damit werde die Telemedizin in Deutschland überhaupt erst erfolgreich, so meinte zumindest Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bei der Digitalklausur der Bundesregierung ...

    Quelle: heise.de
  • PWC

    Digitale Doppelgänger für eine individuelle und bezahlbare Medizin

    16. November 2018

    Er ist das virtuelle Abbild eines Menschen und kann Auskunft darüber geben, ob ein Medikament wirkt oder eine Therapie anschlägt: der digitale Zwilling in der Medizin. In die Computersimulationen als Teil der personalisierten Medizin setzen Wissenschaftler und Ärzte große Hoffnungen, denn sie ermöglichen eine individuellere Therapie, sodass sich genauere Diagnosen erstellen und Fehlbehandlungen sowie Nebenwirkungen von Medikamenten reduzieren lassen. 

    Quelle: pwc.de
  • Anzeige

    Mehr Erlöse – weniger MDK-Verluste. Mit MetaKIS!

    16. November 2018

    Die finanzielle Sicherheit eines Krankenhauses steht und fällt mit der richtigen Dokumentation und Kodierung. Gerade bei komplexen Fällen kann eine suboptimale Schlüsselung das Ergebnis deutlich mindern.

    Mit unserem Beratungspaket KaPITO® DRG und dem Tool MetaKIS unterstützen wir dabei, die Kodierung und dadurch auch die DRG-Ergebnisse zu optimieren, und ermöglichen eine gezielte klinische Dokumentation, um bestmöglich auf MDK-Anfragen vorbereitet zu sein. Das kann – wie Erfahrungen unserer Kunden zeigen – zu deutlich weniger Verlusten in MDK-Prüfungen und in der Folge zu weniger MDK-Anfragen führen.

    Quelle: cerner.com
  • Apps von TeleClinic, Preventicus und SkinVision können jetzt auch von Generali-Kunden genutzt werden

    16. November 2018

    Die Versicherten der Generali- Krankenversicherung Central haben die Möglichkeit eines telemedizinischen Sprechzimmers, weiter können sie einen Hautkrebscheck mittels Handy-App durchführen und eine dritte App soll dem Versicherten einen Überblick über seinen Gesundheitszustand geben.

    Lesen Sie dazu auch die Pressemitteilung

    Quelle: versicherungsbote.de
  • BR

    Computervirus verursacht IT-Ausfall im Klinikum Fürstenfeldbruck

    16. November 2018

    Bereits seit einer Woche sind im Klinikum Fürstenfeldbruck alle Computer ausgefallen. Die Ursache ist wohl ein Mail-Trojaner ...

    Quelle: br.de
Einträge 61 bis 75 von 1946
Render-Time: 0.08736