• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 24300
  • 8556
  • 10476
  • 4580
  • 1493
  • 1397
  • 4202
  • 10161
  • 3458

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • BKG

    Kampagnenfilm #PflegeJetztBerlin

    20. Juli 2023

    #PflegeJetztBerlin: Mit einem Kampagnenfilm zeigt sich die Pflegestärkungsinitiative der Berliner Krankenhausgesellschaft nahbar und veranschaulicht ihre Herangehensweise zur Begegnung des Fachkräftemangels 

    In Anerkennung des enormen Fachkräftemangels in der Pflege und daraus resultierendem, enormen Handlungsbedarf, gründete die Berliner Krankenhausgesellschaft im Jahr 2020 die Kampagne #PflegeJetztBerlin als dauerhafte und strukturierte Herangehensweise. Zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit stellt die Kampagne sich und ihre Arbeit in einem Kampagnenfilm vor und ruft dabei erneut zu einer gemeinsamen Stärkung des Pflegeberufes auf. 

    Quelle: Pressemeldung – bkgev.de
  • Neue Suchfunktion auf weisse-liste.de ermöglicht gezielte Klinikbewertungen für Brustkrebs-OP, Knie- und Hüftgelenksersatz

    7. Juli 2023

    Das Krankenhaus-Vergleichsportal weisse-liste.de der Bertelsmann-Stiftung bietet nun eine neue Suchfunktion, die es Patientinnen und Patienten ermöglicht, gezielt Informationen über empfehlenswerte Kliniken in Deutschland für Brustkrebs-Operationen sowie Knie- und Hüftgelenksersatz abzurufen...

    Quelle: Evangelische Zeitung
  • CKQ

    Im CKQ eröffnet eine der modernsten Geburtshilfen der Region

    4. Juli 2023

    Jetzt können die Babys kommen: Ab dem 1. Juli, 12.00 Uhr, sind die neuen Kreißsäle am Christlichen Krankenhaus Quakenbrück (CKQ) eröffnet. Unter der Telefonnummer 05431 15 3280 sind die Hebammen in den Kreißsälen rund um die Uhr zu erreichen.

    Eine große Kampagne rund um das Thema Störche begleitete die Eröffnung der Geburtshilfe. Höhepunkt war die Einweihung der bundesweit ersten Landebahn für Störche in der vergangenen Woche auf dem Krankenhausgelände. Hier hatten sich viele Gäste eingefunden, um den Start der Geburtshilfe zu feiern und erstmals die neuen Räumlichkeiten im 3. OG von Haus 1 zu besichtigen. „Wir haben es geschafft und sind das erste Krankenhaus in Deutschland, das eine Landebahn für Störche gebaut hat. Hinter mir sehen Sie die Arbeit der vergangenen sechs Monate“, erklärte CKQ Geschäftsführer Bitter schmunzelnd in seiner Ansprache mit Blick zur Storchen-Landebahn auf einem Rasenstück des Krankenhauses...

    Quelle: ckq-gmbh.de
  • Erster Nachhaltigkeitskongress der RKH Gesundheit

    Austausch und Impulse von Vertretern aus Gesundheit, Politik und Wirtschaft

    Nicht der Ukraine-Krieg, sondern die Klimakrise sei die größte Bedrohung, mit der die Welt zu kämpfen habe, sagte Prof. Dr. Jörg Martin, Geschäftsführer der RKH-Kliniken beim ersten Nachhaltigkeitskongress der RKH Gesundheit. Auch das Gesundheitswesen sei dabei sehr gefragt, zumal es für 4,4 % der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich ist – in Deutschland sind es sogar 5,2 % - und damit noch vergleichsweise vor der Luftfahrt (3,5%) und Schifffahrt (2,6%) liege.

    Quelle: rkh-gesundheit.de
  • Unfallkrankenhaus Berlin gewinnt cdgw-Zukunftspreis

    29. Juni 2023

    Das BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) wurde mit dem Zukunftspreis des Clubs der Gesundheitswirtschaft (cdwg) ausgezeichnet. Die Jury des cdgw würdigte damit den Einsatz des Krankenhauses sowie den ganzheitlichen strategischen Ansatz der Klinik beim Thema „Green Hospital & nachhaltiges Wirtschaften“.

    Quelle: bg-kliniken.de
  • HCM

    Recare Deutschland: Innovatives Vorgehen für maximale Branchenpräsenz und Content-Verbreitung

    26. Juni 2023

    In einem Interview mit Martin Camphausen, dem Head of Marketing and Corporate Communications bei Recare Deutschland, wird deutlich, dass die Überzeugung von CEOs und CDO/CIOs bezüglich der besten Entlassmanagement-Plattform und ihrer einzigartigen Verkaufsargumente für Sozialdienste eine entscheidende Rolle spielt. Die Positionierung der Marke in den Köpfen der Entscheidungsträger darf bei der Auswahl von Ausschreibungskriterien keinesfalls unterschätzt werden...

    Quelle: healthcaremarketing.eu
  • HC&S präsentiert neue Website

    21. Juni 2023

    Mehr Information, mehr Struktur, mehr Farben: Die Website des Krankenhausmanagement-Unternehmens HC&S erstrahlt im neuen Design. Die neue Seite trägt dem gewachsenen Produkt-Portfolio des Unternehmens ebenso Rechnung wie dem Wunsch von Kunden nach detaillierten Informationen. 

    Unter www.hc-s.com bietet die Website der HC&S AG künftig neue Informationen über Produkte, die das Angebot des Unternehmens in den letzten Jahren ergänzt haben. „Neue Herausforderungen am Gesundheitsmarkt erhöhen die Nachfrage nach neuen Dienstleistungen“, sagt Dr. Nicolas Krämer, Vorstandsvorsitzender von HC&S. „Unser Kernangebot im Bereich des Interim-Managements und der Management-Partnerschaft haben wir daher zunehmend um neue Angebote ergänzt, etwa eine Positionsbestimmung für Krankenhäuser sowie zielgerichtete Unterstützung im Personal- und im Pflegemanagement.“ 

    Quelle: hc-s.com
  • Dresdner Uniklinikum erreicht Spitzenwerte bei der Versorgung innerklinischer Notfälle

    21. Juni 2023

    Daten des Deutschen Reanimationsregisters weisen erste Plätze bei 24-Stunden- und 30-Tage-Überleben aus. Klinikumsinterne Notfallteams werden bei frühesten Anzeichen eines drohenden Herzstillstands alarmiert. Uniklinikum gehört zu den Initiatoren des Projekts für das Qualitätsmanagement in der Wiederbelebung.
     
    Die Zahlen sprechen für sich: Während bundesweit nur 34 Prozent derjenigen, die im Krankenhaus einen Herzstillstand erleiden, nach diesem Ereignis auch nach 24 Stunden noch leben, waren es 2022 am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden knapp 54 Prozent. Beim 30-Tage-Überleben sind die Zahlen noch besser: Hier liegt die Durchschnittsrate unter den 48 Kliniken, die ihre Daten an das Deutsche Reanimationsregister übermitteln, bei 14 Prozent – am Dresdner Uniklinikum beläuft sich diese Rate 2022 auf 35,5 Prozent. Diese positiven Zahlen sind Ergebnis eines klinikumsweiten Trainingsprogramms für Mitarbeitende der Pflege und des ärztlichen Dienstes sowie einer erfolgreichen Sensibilisierung für die Frühanzeichen eines Herzstillstandes. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor sind die professionellen, rund um die Uhr einsatzbereiten Notfallteams.

    Quelle: uniklinikum-dresden.de
  • UKSH

    UKSH erhält erneut den Recruiting-Excellence-Award nach erfolgreicher Re-Auditierung

    21. Juni 2023

    Sind unsere Bewerbungsprozesse fit für die Zukunft? Gibt es Hürden für Bewerberinnen und Bewerber? Um diese Fragen zu beantworten und die Qualität des Recruiting-Prozesses kontinuierlich zu verbessern, hat das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) seine Bewerbungsprozesse im Rahmen einer umfangreichen Analyse prüfen lassen. Nun erhielt das Klinikum erneut das Gütesiegel des Recruiting-Excellence-Audit (RExA) nach erfolgreicher Re-Auditierung.

    „Nach der ersten Auditierung im Jahr 2021 hat sich das UKSH intensiv mit dem Ergebnisreport auseinandergesetzt und darauf aufbauend Handlungsbedarfe, Projekte und Aufgaben definiert“, erläutert Carolin Ellwitz, Bereichsleitung Recruiting Center im Dezernat Personal des UKSH, „die daraus abgeleiteten Punkte wurden priorisiert, Verantwortlichkeiten zugeordnet und schrittweise umgesetzt.“ Die intensive Arbeit hat sich gelohnt: „Als erstes Klinikum überhaupt hat sich das UKSH eine 4-Sterne-Platzierung im Recruiting-Excellence Award gesichert“, sagt Matthias Olten, Bereichsleiter Auditierung/Zertifizierung bei Jobware.

    Quelle: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
  • Neuer Name: Stiftung Münch wird Rhön Stiftung Eugen und Ingeborg Münch

    15. Juni 2023

    Die Stiftung Münch hat einen neuen Namen: ab sofort heißt sie „Rhön Stiftung Eugen und Ingeborg Münch“.

    „Da es auch eine andere Stiftung Münch gibt, wollen wir künftig Verwechslungen vermeiden und haben uns daher entschieden, den Namen zu ändern“, so Professor Boris Augurzky, Vorstandsvorsitzender der Rhön Stiftung. Der Stiftungszweck mit dem übergeordneten Ziel: „Den Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Menschen erhalten, ohne dass Leistungen rationiert werden“ bleibt ebenso unverändert wie sämtliche Aktivitäten der Stiftung. 

    Quelle: rhoen-stiftung.de
  • Neuer Name: Stiftung Münch wird Rhön Stiftung Eugen und Ingeborg Münch

    14. Juni 2023

    Die Stiftung Münch hat einen neuen Namen: ab sofort heißt sie „Rhön Stiftung Eugen und Ingeborg Münch“. „Da es auch eine andere Stiftung Münch gibt, wollen wir künftig Verwechslungen vermeiden und haben uns daher entschieden, den Namen zu ändern“, so Professor Boris Augurzky, Vorstandsvorsitzender der Rhön Stiftung. Der Stiftungszweck mit dem übergeordneten Ziel: „Den Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Menschen erhalten, ohne dass Leistungen rationiert werden“ bleibt ebenso unverändert wie sämtliche Aktivitäten der Stiftung. 

    Quelle: rhoen-stiftung.de
  • MDR

    Hamburg: Ein Spitzenkoch kocht im Krankenhaus

    12. Juni 2023

    Marcus Scherer, ein echter Gourmet-Koch, arbeitet im israelitischen Krankenhaus in Hamburg. Vieles aus seiner Zeit in der Gourmet-Küche hat er in die Krankenhausküche mitgenommen. Warum ist der Spitzenkoch in das Krankenhaus gewechselt?...

    Quelle: mdr.de
  • Tag der offenen Tür am Klinikum Esslingen - Baulicher und wirtschaftlicher Grundsteine für die Zukunft wird gelegt

    7. Juni 2023

    Seit Jahren arbeitet das Klinikum Esslingen daran die Attraktivität des Hauses für Patientinnen und Patienten und die Mitarbeitenden zu erhöhen. Nun steht ein weiterer Meilenstein an: Das Klinikum Esslingen geht mit einem neuen Gebäude ans Netz. „Wir nennen das neue Gebäude „Haus Null“, denn es stellt den Start für umfassende Baumaßnahmen auf unserem Gelände dar"...

    Quelle: klinikum-esslingen.de
  • Evangelische Bank macht auf Leistungen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft aufmerksam

    7. Juni 2023

    Mit einer bundesweiten Kampagne stellt die Evangelische Bank (EB) die Beiträge ihrer Kund:innen aus Kirche, Diakonie, Gesundheits- und Sozialwirtschaft zur Gestaltung einer nachhaltig lebenswerten Gesellschaft in den Mittelpunkt.

    Ziel der unter dem Motto „Wandel für alle. Zukunft für mich“ stehenden Aktion ist es, das gesellschaftliche Bewusstsein für vermeintlich Selbstverständliches zu schärfen: Dass soziale Akteur:innen zentrale Aufgaben für die Gemeinschaft erfüllen und für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft systemrelevant sind.

    Quelle: Evangelische Bank
  • Rosenheimer Krankenhaus erhält Auszeichnung: 'Green Hospital Plus'

    6. Juni 2023

    Das Romed-Klinikum Rosenheim übernimmt Verantwortung für Klima und Umwelt und setzt sich für Nachhaltigkeit ein. Dafür erhielt das Krankenhaus nun das Zertifikat „Green Hospital Plus“. Verliehen wurde die Auszeichnung vom Bayerischen Gesundheitsministers Klaus Holetschek und vom Bayerischen Umweltministers Thorsten Glauber...

    Quelle: ovb-online.de
Einträge 61 bis 75 von 1492
Render-Time: -0.072791