• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21279
  • 7834
  • 8718
  • 3782
  • 1279
  • 1461
  • 3059
  • 7722
  • 2689

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ein gelungener Auftritt: Die passende Webpräsenz für Klinikeinrichtungen

    25. Februar 2022

    Ob potenzielle Patienten oder wechselwillige Pflegekräfte: Wer Informationen über ein Krankenhaus, eine spezielle Therapie oder zu einem neuen Arbeitsplatz benötigt, sucht danach auch im Internet. Der Online-Auftritt einer Klinik sollte daher gebündelte, hochwertige Inhalte liefern, die Kompetenz darstellen und eine einfache Kontaktaufnahme ermöglichen. Als Aushängeschild der Einrichtung ist die Website zugleich einer der wichtigsten digitalen Kontaktpunkte. Damit der Auftritt im Netz erfolgreich wird, gilt es bei der Gestaltung jedoch einiges zu beachten – sowohl bei der technischen Infrastruktur als auch hinsichtlich der Informationsdichte. Die Leipziger Agentur rekordmarke hat sich auf digitales Marketing in der Gesundheitswirtschaft spezialisiert und Tipps für den professionellen Webauftritt einer medizinischen Einrichtung zusammengestellt.

    Quelle: rekordmarke.de
  • Unterstützung klinischer Entscheidungen – so wichtig wie Stethoskop und Fieberthermometer

    24. Februar 2022

    Kliniken Dritter Orden berichtet über Erfahrungen mit dem Wissenssystem UpToDate

    Patientinnen und Patienten sollen stets zum aktuellen Stand des Wissens behandelt werden. Angesichts der Flut an neuen medizinischen Erkenntnissen stehen Ärztinnen und Ärzte vor enormen Herausforderungen. Sie können das Wissen aus dieser Flut, insbesondere an klinischen Studien, oft nicht mehr beherrschen, praktisch umsetzen und verstetigen. Wie Mediziner rasch zu aktuellen, evidenz-basierten Information direkt am Ort der Behandlung gelangen, zeigte die erste GWKdirekt-Veranstaltung auf.

    Quelle: wolterskluwer.com
  • Digitales Patientenportal in Braunschweiger Klinikum

    23. Februar 2022

    Das Städtische Klinikum in Braunschweig möchte in Zukunft ein digitales Patientenportal einführen. Es hat zum Ziel, dass Patienten Termine online vereinbaren können, Dokumente digital mit dem Krankenhaus austauschen und Infos zur Behandlung auf ihr Smartphone bekommen...
     

    Quelle: braunschweiger-zeitung.de
  • ÄZ

    Regional und gesund in der Krankenhaus-Kantine

    23. Februar 2022

    In Cottbus im Carl-Thiem-Klinikum gibt es in Zukunft kein langweiliges Krankenhausessen mehr. Denn der Spitzenkoch Jörg Thiele möchte das Mittagessen zur „kleinen Auszeit mit Erlebnischarakter“ machen...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Zum fünften Mal infolge: Recura Häuser zählen zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2022

    23. Februar 2022

    Recura, zu denen auch die Kliniken Beelitz zählen, ist zum fünften Mal infolge von den renommierten Fachmagazinen Focus Money und Deutschland Test mit dem Siegel „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2022“ ausgezeichnet worden. Schon in den Vorjahren errang der mittelständische Konzern jeweils die Plätze 1 und 2 im Gesundheitswesen. Damit werden die bestmöglichen Bedingungen für den beruflichen Nachwuchs in der Gesundheitsbranche bei Recura erneut durch eine externe Fachjury bestätigt.

    Quelle: rehaklinik-beelitz.de
  • STGEORG

    Klinikum St. Georg bietet deutschlandweit besten Service

    21. Februar 2022

    Deutsches Institut für Service-Qualität (DISQ) untersuchte 323 Krankenhäuser in 15 Metropolen

    In einer vom DISQ Institut, in Zusammenarbeit mit dem IGES Institut durchgeführten Studie im Zeitraum August 2021 bis Januar 2022 erreichte das Klinikum St. Georg im Bereich Serviceanalyse den ersten Platz unter teilnehmenden Krankenhäusern aus 15 deutschen Metropolen (15 Großstädte mit rund 500.000 Einwohnern). „Ich bin sehr erfreut, dass unser Klinikum insgesamt, und bei der Serviceanalyse insbesondere, so gut abschneidet“, sagt Dr. Iris Minde, Geschäftsführerin des Klinikums. „Durch Qualitätsberichte und moderne Medien haben potenzielle Patienten heute eine Vielzahl an Informationsquellen, um sich für ein Krankenhaus zu entscheiden. Da können auch vermeintliche Kleinigkeiten, wie telefonische Auskünfte oder Schriftverkehr per Mail, eine wichtige Rolle in der Entscheidungsfindung spielen. Es ist gut, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an diesen Schnittstellen diese Aufgaben so ernst und sich Zeit für die Anfragen nehmen“, so Dr. Minde weiter. 

    Quelle: Pressemeldung – sanktgeorg.de
  • Gesundheitsverbund Alexianer erweitern Social-​Media-Aktivitäten

    10. Februar 2022

    Bundesweit ist der Alexianer Gesundheitsverbund in zwölf Regionen aktiv. Nun werden die Aktivitäten auf Social Media erweitert. Heute startet das katholische Unternehmen mit verbundweiten Kanälen auf den Social-Media-Plattformen Twitter, Linkedin, Facebook und Youtube...

    Quelle: alexianer-muenster.de
  • Gute Medizin kommt nicht ohne Marketing aus

    8. Februar 2022

    Gerade in Zeiten der Pandemie und da gerade die Belegungszahlen auch deshalb zurückgehen, weil Patienten einen Krankenhausaufenthalt meiden, geht es darum, die eigenen Stärken herauszustellen. Das Vertrauen der Zielgruppe muss gewonnen werden. Gerade die Impfkampagne der Bundesregierung wird zur Zeit von vielen kritisiert...

    Quelle: hmg-im.de
  • FAZ

    Horst-Schmidt-Kliniken: Hochmoderner Neubau mit Rohrpost-Anlage

    7. Februar 2022

    Der zentrale Empfang und Haupteingang werden von einer Front aus Glas geprägt. Im Innern des großen Gebäudes liegen zahlreiche Ge­­­rüste, Paletten mit Baumaterialien scheinbar ungeordnet herum. Von den Decken hängen Kabel und Schläuche und in vielen Räumen herrscht reger Betrieb durch Handwerker verschiedener Gewerke...

    Quelle: faz.net
  • BDI: 'Die Kommunikation ist und bleibt das Grundproblem in dieser Pandemie!'

    4. Februar 2022

    Die STIKO hat sich für eine zweite Booster-Impfung für bestimmte Gruppen ausgesprochen. Die Ärzteschaft erfährt erneut in den Publikumsmedien über die Entscheidung. Aus Sicht des Berufsverbandes Deutscher Internistinnen und Internisten ist dieses Vorgehen unverständlich und für die Impfkampagne kontraproduktiv.

    Quelle: Berufsverband Deutscher Internisten e.V. (BDI)
  • DRK Krankenhaus Lichtenstein: Große Image-Kampagne der Geburtenklinik Lichtenstein

    2. Februar 2022

    Da staunten einige nicht schlecht, als sie am Samstag die Freie Presse aufschlugen und die große Image-Kampagne der Geburtenklinik des DRK Krankenhaus Lichtenstein mit bekannten Gesichtern aus den DRK Krankenhäusern Lichtenstein und Chemnitz-Rabenstein entdeckten.

    Quelle: DRK Krankenhaus Lichtenstein
  • KRH

    KRH Klinikum Nordstadt: Neue Intensivstation in Betrieb genommen

    2. Februar 2022

    Für eine gute Gesundheitsversorgung in der Region Hannover: Regionspräsident Steffen Krach nahm am 1. Februar 2022, gemeinsam mit Vertretern des KRH Klinikum Nordstadt eine neue Intensivstation in Betrieb. Die neue Station umfasst 21 Betten...

    Quelle: KRH Klinikum Region Hannover GmbH
  • CLINOTEL

    Weitere Krankenhäuser der Kath. St. Paulus Gesellschaft aus Dortmund und Schwerte treten dem CLINOTEL-Krankenhausverbund bei

    1. Februar 2022

    Das St. Johannes Hospital Dortmund, das Marien Hospital Dortmund-Hombruch, das St.-Elisabeth-Krankenhaus Dortmund-Kurl sowie das Marienkrankenhaus Schwerte-Goethestraße und das Marienkrankenhaus Schwerte-Schützenstraße verstärken ab sofort den CLINOTEL-Krankenhausverbund.

    Zum CLINOTEL-Krankenhausverbund gehören aktuell 68 Mitgliedshäuser mit einer Jahressumme von mehr als 5 Milliarden Euro Budget. Mit rund 73.000 Mitarbeitern und circa 1,3 Millionen stationären Patienten zählt CLINOTEL zu einem der größten Krankenhausverbünde Deutschlands.

    Quelle: clinotel.de
  • HELIOS

    Helios Klinik Köthen: Digitale Patientenakte sorgt für mehr Patientensicherheit

    31. Januar 2022

    Die Helios Klinik Köthen ist auf dem Weg, ein papierloses Krankenhaus zu werden. Die digitale Patientenakte hat in der Klinik Einzug gehalten. Nach der ersten Pilot-Station B2 (Orthopädie/Traumatologie) gehen nun weitere Stationen im Verlauf dieses Jahres an den digitalen Start.

    Quelle: Pressemeldung – helios-gesundheit.de
  • Klinikum Erding: Neuer ambulanter OP in Betrieb genommen

    31. Januar 2022

    Das Klinikum Erding hat seine OP-Kapazitäten erweitert. Es gibt einen weiteren Raum für ambulante Eingriffe in der neuen Hauptabteilung Urologe. Jedoch können alle Abteilungen die neuen Kapazitäten nutzen. „Mit dieser Investition entlasten wir unseren Haupt-OP, in dem in den vergangenen Jahren ein Großteil der ambulanten Eingriffe stattfinden musste“, freut sich Landrat Martin Bayerstorfer...

    Quelle: merkur.de
Einträge 61 bis 75 von 1279
Render-Time: 0.2544