• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14781
  • 4547
  • 4955
  • 2302
  • 908
  • 776
  • 1085
  • 4270
  • 991

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Die ALB FILS KLINIKEN haben eine neue Website

    29. März 2019

    Unter der bisherigen Adresse www.alb-fils-kliniken.de finden Besucher eine komplett neue Website – benutzerfreundlich, informativ und intuitiv. „So ist es beispielsweise für Nutzer möglich, über medizinische Themenwelten mit nur wenigen Klicks den jeweiligen Spezialisten für ihre Erkrankung zu finden – auch ohne zu wissen, welche Fachabteilung zuständig ist“, erklärt Britta Käppeler, Leiterin des Internetprojekts ...

    Quelle: alb-fils-kliniken.de
  • KliDo

    Ausgezeichnet: Deutschlands Beste Klinik-Webseite 2019 kommt vom Klinikum Dortmund

    28. März 2019

    Deutschlands Beste Klinik-Webseite 2019: Mit der gleichnamigen und bundesweit renommiertesten Auszeichnung der Branche wurde jetzt das Klinikum Dortmund in Nürnberg geehrt. Über 150 Krankenhäuser hatten an dem Wettbewerb teilgenommen, fast 200 Einzelkriterien wurden pro Webseite von einer zehnköpfigen Jury über Monate bewertet. „Was diesen Preis so besonders macht: Wir haben von der Jury neben dem eigentlichen Award auch eine Auswertung der Webseiten-Analyse bekommen. Dieser professionelle, unabhängige Blick von außen hilft sehr, selbst Feinheiten an der Seite noch zu verbessern“, erklärt Marc Raschke, Leiter der Unternehmenskommunikation im Klinikum Dortmund. Die Seite war nämlich erst 2018 nach einer kompletten Überarbeitung, grafischen Neuausrichtung und „Renovierung“ (Relaunch) online gegangen ...

    Quelle: klinikumdo.de
  • Platz 3 in Deutschland: Münchens beste Klinik-Website

    27. März 2019

    Krankenhaus Barmherzige Brüder München gewinnt den 3. Platz von über 160 Bewerbern beim bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands Beste Klinik-Website“

    Das Münchner Krankenhaus Barmherzige Brüder belegt bei dem Award „Deutschlands beste Klinik-Website 2018/2019“ den 3. Platz. Zum 16. Mal fand der Wettbewerb statt, er gilt als größter und renommiertester seiner Art. Über 150 Kliniken hatten sich dieses Jahr beworben. Eine renommierte 7-köpfigen Jury, bestehend aus Patienten-, IT-, Krankenhaus-, Industrie- und Wissenschaftsvertretern, ermittelte in einem mehrstufigen und umfangreichen Analyseverfahren aus den 150 durch wissenschaftliche Gutachter vorausgewählten Klinik-Internetauftritten die Sieger. Teilnahmeberechtigt waren alle Krankenhäuser, die ihren Sitz in Deutschland haben.

    Quelle: barmherzige-muenchen.de
  • 12. Kliniksprechertag in Münster unter dem Motto: 'Viele Werte, viele Stimmen - eine Identität? Klinikkommunikation in schwierigen Zeiten'

    22. März 2019

    Klinikvertreter, unter anderem aus Hamburg oder dem Ruhrgebiet, trafen sich in der letzten Woche zum 12. Kliniksprechertag in Münster. Vorträge, Diskussionsrunden und auch Workshops unter dem Motto “Viele Werte, viele Stimmen - eine Identität? Klinikkommunikation in schwierigen Zeiten”, sollten den Kommunikationsverantwortlichen Wege und Möglichkeiten für eine gelungene Gesundheitskommunikation aufzeigen ...

    Quelle: pr-journal.de
  • EV

    Ulrike Wiedemann wir Referentin für Unternehmenskommunikation und Marketing im Vinzenzkrankenhaus Hannover

    15. März 2019

    Zu Monatsbeginn hat Ulrike Wiedemann den neu geschaffenen Posten für Unternehmenskommunikation und Marketing im Vinzenzkrankenhaus übernommen. Sie unterstützt die Krankenhausleitung und die Fachbereiche in der Präsentation des Hauses nach außen, möchte aber auch die interne Kommunikation stärken ...

    Quelle: elisabeth-vinzenz.de
  • #MedStudent: Medizin-Studierende erobern Instagram

    6. März 2019

    Immer mehr Medizinstudierende zählen sich zu sogenannten Instagram-Influencern, indem sie Einblicke in ihr Studium durch ästhetische Bilder und Texte gewähren. Ziel sei dabei nicht nur die Selbstdarstellung, sondern angeblich für mehr Realität in sozialen Netzwerken zu sorgen. Mittels eingebauter Werbeanzegen lässt sich jedoch auch das teure Studium bezahlen ...

    Quelle: jetzt.de
  • Alarmierender Mangel an Röntgen-Assistenten: Ein bayerisches Modellprojekt hält dagegen

    6. März 2019

    Die meisten ärztlichen Diagnosen basieren auf Untersuchungen, die Medizinisch-Technische Assistenten machen - und nur sie machen dürfen. Doch immer weniger junge Menschen entscheiden sich für diesen verantwortungsvollen Beruf. Ein Modell aus Ostbayern steuert mit Erfolg gegen. In diesem Jahr feiert dort zudem die neue Zukunftsinitiative "GehaltVoll" Premiere - mit noch intensiverer Unterstützung.

    Quelle: Pressemeldung – ECKERT SCHULEN
  • Gemeinsames Marketing Projekt Kommunaler Krankenhäuser präsentieren in den Sozialen Medien

    5. März 2019

    Erstmals kooperieren vier voneinander unabhängige Kliniken in einem öffentlichkeitswirksamen Projekt, um gemeinschaftlich in den Sozialen Medien für sich als Arbeitgeber zu werben ...

    Quelle: solingenmagazin.de
  • Klinikum Lich setzt auf Digitalisierung und Mitarbeiterorientierung

    4. März 2019

    Ein gutes Arbeitsklima, die digitale Fieberkurve, betriebliche Gesundheitsangebote, Events - all das wird bewusst von den Marketingexperten und vom Geschäftsführer persönlich initiiert, um neue Fachkräfte in die Klinik zu locken. In Lich zählt das Miteinander und dafür steht auch die Geschäftsführung ...

    Quelle: giessener-allgemeine.de
  • Rechbergklinik: 50 Mio. Euro Investitionen in Gesundheitsversorgung

    4. März 2019

    50 Millionen Euro wurden in die neue Rechbergklinik in Bretten investiert. Doch auch die umliegenden Krankenhäuser in Neuenbürg und Mühlacker, in Langensteinbach, in Calw, Nagold oder Leonberg planen hohe Investitionssummen in Neu- oder Umbauten zu stecken ...

    Quelle: pz-news.de
  • KliDo

    Visionäre & Praktiker an einem Tisch: Klinikum Dortmund gründet Think Tank „Digitalisierung“

    28. Februar 2019

    Das Klinikum Dortmund hat einen Think Tank „Digitalisierung“ ins Leben gerufen und setzt so seine digitale Strategie in Medizin und Pflege fort. In dem Gremium sitzen Experten vieler Berufsgruppen des Hauses, die das Thema im Fokus haben und vorantreiben wollen. Es soll zudem als erste Anlaufstelle für Start-ups, Visionäre und etablierte Unternehmen dienen, um ihre Projekte und Ideen vorzustellen und mit Medizinern sowie Pflegespezialisten niederschwellig zu erörtern und auszuprobieren. „Wir wollen als Krankenhaus den Gründergeist im Healthcare-Bereich aktiv unterstützen und sehen uns da als konstruktiver Partner auf Augenhöhe“, erklärt Marc Raschke, Leiter der Unternehmenskommunikation im Klinikum Dortmund.

    Quelle: klinikumdo.de
  • „Engagement des Jahres“: Felix Burda Stiftung nominiert Klinikum Dortmund für Darmkrebs-Kampagne

    27. Februar 2019

    Diese Nominierung ist bereits eine Auszeichnung: Das Klinikum Dortmund ist jetzt von der Felix Burda Stiftung in die engere Auswahl für den „Felix Burda Award 2019“ in der Kategorie „Engagement des Jahres“ aufgenommen worden. Die Stiftung würdigt damit die ungewöhnliche, social-media-gestützte Aufklärungs-Kampagne „Tumor-Takeover“ des Westfälischen Krebszentrums im Klinikum Dortmund, die mit einem kleinen Budget mittlerweile Millionen Menschen erreicht hat. Seit 2001 setzt sich die Felix Burda Stiftung, die nach dem an Darmkrebs verstorbenen Sohn von Verleger Hubert Burda benannt ist, erfolgreich für die Darmkrebs-Vorsorge ein.

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Dortmund
  • KMG

    Die KMG Kliniken sind mit einer neuen Webseite online gegangen

    25. Februar 2019

    Am Donnerstag, dem 21. Februar 2019, sind die KMG Kliniken mit einer neuen Webseite online gegangen. Der neue Internetauftritt des Gesundheitsunternehmens soll Besucherinnen und Besucher der Webseite unterstützen, schnell und bequem an die gewünschten Informationen zu kommen. Mit der neuen Webseite haben die KMG Kliniken einen neuen, bunteren Schmetterling erhalten, der den Claim des Unternehmens – Gesundheit aus einer Hand – begleitet ...

    Quelle: kmg-kliniken.de
  • Eberswalde: Neujahrsempfang der GLG - Startschuss für die neuen Internetseiten des GLG-Verbunds

    22. Februar 2019

    GLG mit neuer Internetseite

    Beim Neujahrsempfang der GLG am Mittwoch, 20. Februar 2019, im Paul-Wunderlich-Haus am Eberswalder Markt gab die Unternehmensführung den Startschuss für die neuen Internetseiten des GLG-Verbunds.

  • Personalwechsel in der Unternehmenskommunikation des Klinikums Niederlausitz

    20. Februar 2019

    Seit dem 1. Februar verantwortet Kristin Dolk die Unternehmenskommunikation des Klinikums Niederlausitz. Daniela Graß, die bisherige Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, widmet sich weiterhin dem Netzwerk Gesunde Kinder und den Grünen Damen und Herren im Klinikum.

    Quelle: klinikum-niederlausitz.de
Einträge 61 bis 75 von 908
Render-Time: 0.683495