• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21925
  • 8011
  • 9102
  • 3923
  • 1334
  • 1408
  • 3298
  • 8271
  • 2884

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • ASS erzielt allein nur verminderten Schutz vor Thrombosen

    30. August 2022

    In vielen Kliniken wird nach Gelenkoperationen ASS statt Heparine zur Prophylaxe der venösen Thromboembolie (VTE) eingesetzt. Diese Tendenz wird allerdings nicht durch die Ergebnisse einer großen randomisierten Studie aus Australien gestützt. Die Studie wurde vorzeitig abgebrochen...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • BR

    Ab September wird es lange Wartezeiten in Praxen geben

    30. August 2022

    Bereits 2019 spitzte sich die Situation in den Arztpraxen zu. Bei manchen Fach- und Hausärzten war es kaum möglich, einen Termin zu bekommen. Neupatienten hatten meist keine Chance. Damals beschloss die Regierung unter anderem eine sogenannte Extrabudgetierung für neu aufzunehmende Patienten...

    Quelle: br.de
  • ÄB

    Die ÄK Westfalen-Lippe befürwortet die Stärkung der Gendermedizin

    30. August 2022

    Bei der Eröffnung des 15. Westfälischen Ärzte­tages hat sich die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) für geschlechterspezifische Ge­sundheitsversorgung ausgesprochen. „Wir brauchen den Einstieg in eine individualisierte Versorgung und müssen hinterfragen, ob evidenzbasierte Leitlinien für genetisch unterschiedliche Menschen richtig sind oder welche Auswirkungen die genetischen Unterschiede auf die Leitlinien haben“, so der ÄKWL-Präsident...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • DHV

    Offener Brief zu den ersten Empfehlungen der Regierungskommission: Moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung

    29. August 2022

    Die von der Regierungskommission eingesetzte Arbeitsgruppe Pädiatrie und Geburtshilfe hat erste Empfehlungen für eine kurzfristige Reform der stationären Vergütung für Pädiatrie, Kinderchirurgie und Geburtshilfe veröffentlicht. Bereits im Juli hat der Deutsche Hebammenverband eine erste kritische Position veröffentlicht...

    Quelle: Deutscher HebammenVerband e.V.
  • Bei der KI-SIGS-Summit trifft Künstliche Intelligenz auf Medizintechnik

    29. August 2022

    Schon zum zweiten Mal treffen sich Expertinnen und Experten aus der Medizintechnik und KI zum KI-SIGS-Summit. Durch das gemeinsame Arbeiten sollen langwierige Arztbesuche auf ein Minimum reduziert werden, Robotersysteme werden entwickelt oder an KI-gestützten Röntgenassistenten geforscht. Die Projekte des Zusammenschlusses unter dem Namen KI-SIGS wollen in ein neues Zeitalter der computergestützten Medizintechnik vorstoßen...

    Quelle: Universität zu Lübeck
  • NW

    Früherkennung von Blutvergiftungen: Kann KI eine Sepsis frühzeitig erkennen und dadurch Leben retten?

    26. August 2022

    Forschende der Johns Hopkins University haben ein Frühwarnsystem entwickelt, durch das die Überlebenschancen von Patientinnen und Patienten mit einer Sepsis verbessert werden. Das System basiert auf künstlicher Intelligenz und soll jährlich Tausende Leben retten. Auch in weiteren Bereichen der medizinischen Versorgung ist ein Einsatz denkbar...
     

    Quelle: netzwoche.ch
  • BMBF: Digitale Gesundheit und warum Daten helfen können zu heilen

    23. August 2022

    Im medizinischen Kontext fallen viele Daten an: bei jedem Arztbesuch, bei jedem Krankenhausaufenthalt. Es werden Blutwerten erfasst, Ultraschall- und MRT-Aufnahmen gemacht und molekularbiologischen Analysen vorgenommen. Je ausgefeilter die Untersuchungsmethoden werden und je mehr Therapien digital dokumentiert werden, desto komplexer und größer sind die entstehenden Datenmengen...

    Quelle: Gesundheitsforschung-bmbf
  • ÄB

    KI soll Daten aus Krebsregistern zusammenführen

    22. August 2022

    Eine Arbeitsgruppe des Krebsregisters Rheinland-Pfalz will Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) einsetzen, um Daten aus Krebsregistern zusammenzuführen. Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) fördert das Vorhaben mit rund 780.000 Euro...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • AOK

    Gutachten zeigt: Never Events nahmen zu

    22. August 2022

    2021 haben die Medizinischen Dienste 13.050 fachärztliche Gutachten zu vermuteten Behandlungsfehlern erstellt. Was etwa 1.000 Gutachten weniger als im Jahr davor sind (2020:14.042). In jedem vierten Fall wurde der Fehler und eine Schaden bestätigt (3.222 Fälle), in jedem fünften war der Fehler die Ursache des Schadens (2.707 Fälle)...

    Quelle: aok.de
  • ÄB

    Gendermedizin erhält Bundesförderung

    22. August 2022

    Das Bundesgesundheitsministerium fördert die Gendermedizin mit 4,1 Millionen Euro. Aktuell profitieren zwölf Projekte inner­halb des Förderschwerpunkts „Genderspezifische Besonderheiten in der Gesundheitsversorgung, Prävention und Gesundheitsförderung“...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • BMed

    Frühwarnsystem gegen Lieferengpässe von Arzneimitteln gefordert

    22. August 2022

    Die Meldungen über Lieferengpässe bei Arzneimitteln nehmen zu. Fiebersäfte für Kinder sind zum Beispiel schwer oder gar nicht lieferbar, genau so wie Blutdrucksenker oder Krebsmedikamente. Deshalb fordert der BKK-Dachverband mehr Transparenz und ein Frühwarnsystem...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • APOA

    Intensivmediziner brauchen Apotheker im Team

    19. August 2022

    Auf Intensivstationen arbeitet eine Vielzahl an verschiedenen Berufsgruppen – auch Apotheker:innen können die Arbeit mit schwerstkranken Patient:innen unterstützen. Eine Umfrage des Bundesverbands Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) und der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) auf Intensivstationen zeigt, dass sich Mediziner:innen mehr Pharmazeut:innen an ihrer Seite wünschen...

    Quelle: apotheke-adhoc.de
  • Interview mit smartpatient Gründer Sebastian Gaede zum Thema: Die Innovationswelle in der digitalen Gesundheit

    19. August 2022

    Gaede ist Gründer von smartpatient. Seit der Gründung vor mehr als 7 Jahren werden Patienten unterstützt, ihre Therapien im Alltag erfolgreich umzusetzen. Ausgangspunkt war die Medikamentenadhärenz...

    Quelle: makehealthdigital.com
  • Erweiterung der Notaufnahme: Investition in die Zukunft

    19. August 2022

    Der neue Schockraum der Zentralen Notaufnahme nimmt Gestalt an. Die Arbeiten schreiten voran.

    Die Erweiterung der Zentralen Notaufnahme (ZNA) auf dem Winterberg macht gute Fortschritte – auch nach Corona-bedingter Verzögerung. Der neue Schockraum, der im Frühsommer noch rudimentär aussah (siehe Foto oben), nimmt immer mehr Gestalt an und kann künftig eingreifen, wenn jede Sekunde zählt – bei schweren Unfällen, Schlaganfällen, Herzstillstand & Co.

    Quelle: klinikum-saarbruecken.de
  • FR

    Horneber: Es braucht weniger Krankenhäuser

    18. August 2022

    Agaplesion hat vor 20 Jahren mit vier Krankenhäusern in Frankfurt angefangen. Nun gehört es mit Helios, Sana und Asklepios zu den größten Gesundheitskonzernen in Deutschland. Der Vorstandsvorsitzende, Dr. Markus Horneber, spricht über unterbelegte Kliniken und den Zwang zu Reformen...

    Quelle: fr.de
Einträge 61 bis 75 von 3298
Render-Time: 0.224011