• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 20317
  • 7456
  • 8008
  • 3487
  • 1156
  • 1423
  • 2586
  • 6877
  • 2371

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • SRH Klinikmanager in den IQM-Vorstand gewählt

    13. Juni 2013

    Dr. Uwe Leder aus dem SRH Wald-Klinikum Gera vertritt die privaten Mitgliedskliniken in der Initiative Qualitätsmedizin (IQM)

    Heidelberg, 12. Juni 2013

    Die Erfahrungen aus zehn Jahren Klinikmanagement bringt Dr. Uwe Leder ab sofort in den Vorstand der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) ein. Der Geschäftsführer des SRH Wald-Klinikums Gera ist gestern (11.6.) auf der fünften ordentlichen IQM-Mitgliederversammlung in Berlin zum Vorstand für die privaten Mitgliedskliniken gewählt worden. Der privaten Trägergruppe gehören 63 der insgesamt 256 Krankenhäuser an, die sich in der trägerübergreifenden Initiative zusammengeschlossen haben.

    „Wir engagieren uns dafür, die medizinische Behandlungsqualität weiter zu verbessern. Im Vorstand von IQM bringt Dr. Uwe Leder das Know-how aus den SRH Kliniken ein, von dem alle Mitglieder profitieren können“, sagte der Vorstandsvorsitzende der SRH, Prof. Klaus Hekking. Zur SRH gehören sechs Akutkrankenhäuser, drei Reha-Kliniken und 26 Medizinische Versorgungszentren.

    Dr. Uwe Leder (48) ist promovierter Mediziner sowie Gesundheitsökonom und lehrt als Privatdozent am Universitätsklinikum Jena. Seit drei Jahren leitet er das SRH Wald-Klinikum Gera, ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 972 Betten.

    Die Initiative Qualitätsmedizin (IQM)
    Ziel von IQM ist es, vorhandenes Verbesserungspotenzial in der Medizin sichtbar zu machen und zum Wohle der Patienten durch aktives Fehlermanagement zu heben. Die Mitglieder verpflichten sich, drei Grundsätze anzuwenden: Qualitätsmessung mit Routinedaten, Veröffentlichung der Ergebnisse und die Durchführung von Peer-Review-Verfahren. In derzeit über 250 Krankenhäusern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen die IQM-Mitglieder jährlich rund vier Millionen Patienten stationär. Der IQM-Vorstand setzt sich aus je einem Vorstand und Direktor für die freigemeinnützigen, kommunalen, privaten, universitären und internationalen Mitgliedskliniken zusammen.

    Quelle: SRH Holding (SdbR)
  • MIW

    HSK: Geschäftsführung will die Betriebsratsvorsitzende der Servicegesellschaft entlassen

    13. Juni 2013

    Die Geschäftsführung der HSK Service GmbH will der Betriebsratsvorsitzenden Christina Köhn fristlos kündigen. Der Betriebsrat wehrt sich ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Oberpfalz: Drogenklinik und die TBC-Klinik künftig ein "Kommunalunternehmen"

    6. Juni 2013

    Die bislang in zwei unterschiedlichen Betriebsformen geführten Bezirkskliniken in Regensburg, Parsberg und Wöllershof sowie die Außenstellen in Amberg, Cham und Weiden werden als Kommunalunternehmen zusammengeführt ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    MEDIAN Kliniken: "Medical Advisory Board"

    4. Juni 2013

    Das Medical Advisory Board der MEDIAN Kliniken ist erstmalig zu einer konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Das Board soll die Spitzenstellung der MEDIAN Kliniken im medizinisch-therapeutischen Leistungs- und Behandlungsspektrum festigen und auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse permanent steigern  ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Mecklenburg-Vorpommern: Kliniken suchen händeringend Ärztenachwuchs

    31. Mai 2013

    In den 39 Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern sind derzeit 180 Arztstellen unesetzt ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    „Gesundheitsinformatik“ - Studium zwischen Skalpell und Festplatte

    29. Mai 2013

    Studium zwischen Skalpell und Festplatte
    Studiengang „Gesundheitsinformatik

    Mehr als vier Millionen Menschen arbeiten in Deutschland im Gesundheitswesen. Sie alle sind auf IT angewiesen, egal, ob es um die Dokumentation der Anamnese beim Hausarzt geht, die Verarbeitung von Laborergebnissen oder die Abrechnung einer medizinischen Leistung mit der Krankenkasse. Informatiker, die die Sprache der Akteure verstehen und den speziellen Bedarf des Gesundheitswesens bedienen können, sind dringend gesucht. Der Studiengang Gesundheitsinformatik an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) will diesen Bedarf decken. Der Bachelor-Studiengang, der zum Wintersemester 2012/2013 startete, ist in seiner Spezialisierung ein Exot im Studienangebot in der Bundesrepublik 

    Weitere Informationen: hier


    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Bundeseinheitliche Sprachtests für ausländische Ärzte

    27. Mai 2013

    Die Gesundheitsminister der Länder planen bundesweit einheitliche Sprachtests für Ärzte aus dem Ausland ... [gelesen: hier]

    Viele ausländische Ärzte sprechen schlecht Deutsch ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Verein "Forum für Case Management im Gesundheitswesen" - Forum CMG e.V.

    27. Mai 2013

    Die Vernetzung der Gesundheitseinrichtungen zur Verbesserung der Patientenversorgung ist eine der großen Herausforderungen der Zukunft. Für die Versorgungssteuerung etablieren sich neue Aufgabenfelder in den unterschiedlichen Einrichtungen, welche die Methoden des Case Managements für die Patientenversorgung nutzen.

    Damit wächst auch der Bedarf nach Dialog und Interaktion der im Case Management tätigen Akteure. Der sich in Gründung befindende Verein "Forum Case Management im Gesundheitswesen" (Forum CMG e.V.) möchte eine Anwenderplattform ins Leben rufen, wo Anwender und Interessierte aus:

    • Krankenhaus
    • Rehabilitationsklinik
    • Pflegedienst / Pflegeheim
    • Pflegestützpunkt
    • Krankenversicherung / Krankenkasse
    • weiteren Einrichtungen im Gesundheitswesen
    Konzepte erarbeiten, Erfahrungen austauschen und Wissen zur Umsetzung von Case Management im Gesundheitswesen zur Verfügung stellen können. ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • Medizinrecht - Urteile, Gesetze und Informationen

    24. Mai 2013

    Oberlandesgericht Hamm, 3 U 162/12: Halbseitige Lähmungen (eine linksseitige Hemiparese) eines Säuglings, die aus einem perinatalen Hirnschaden resultieren, müssen für den behandelnden Kinderarzt im ersten Lebensjahr nicht erkennbar sein ... [gelesen: hier]

    OLG Oldenburg (Oldenburg) 1. Strafsenat, Urteil vom 18.02.2013, 1 Ss 185/12: Beihilfe zur Abtreibung ... [gelesen: hier]

    Landessozialgericht Berlin-Brandenburg L 7 KA 60/11: Genehmigungen für die Durchführung und Abrechnung von Kernspintomographie-Untersuchungen des Herzens und der Blutgefäße ... [gelesen: hier]

    Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA) : Erstfassung der Richtlinie ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) beschlossen ... [gelesen: hier]

    Gesetzentwurf der Bundesregierung: "Entwurf eines Gesetzes zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung" ... [gelesen: hier]

    Bereitgestellt vom Förderverein Medizinrecht der Dresden International University e.V.: www.foerderverein-medizinrecht.de

     

    Quelle: Förderverein Medizinrecht der DIU e.V.
    Relevanz0
  • MIW

    Neuruppin: Zoff um Pro Klinik Holding geht in die nächste Runde

    24. Mai 2013

    Mit einem "Schachzug" unternimmt Landrat Reinhardt einen neuen Versuch, den Aufsichtsrat der Pro Klinik Holding in seine Schranken zu weisen ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Rhön und Fresenius erhalten mehr Zeit für Beschwerde gegen Bundeskartelamt

    24. Mai 2013

    Für ihre Beschwerde gegen die Entscheidung des Bundeskartellamts zur Aufstockung der Rhönanteile durch Asklepios haben die Beschwerdeführer jetzt mehr Zeit erhalten ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Studie bestätigt akuten Ärztemangel in sechs Bundesländern

    23. Mai 2013

    Der "Stellenreport Medizin und Pflege" von www.kliniken.de testiert in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, dem Saarland und Schleswig-Holstein einen akuten Ärztenotstand ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • DKI-Vorstand Professor Udo Janßen wechselt zum Wiener Krankenanstaltenverbund

    23. Mai 2013

    Professor Dr. med. Udo Janßen nahm nach rund 4-jähriger Tätigkeit als geschäftsführender Vorstand des Deutschen Krankenhausinstituts zum 13. Mai 2013 seine neue Tätigkeit als Generaldirektor-Stellvertreter und Leiter des Finanz- und Controllingmanagements im Wiener Krankenanstaltenverbund auf.

    Janßen ist Arzt mit Weiterbildung in der Gynäkologie und Geburtshilfe und außerdem Dipl.-Betriebswirt. Er arbeitete unter anderem als Unternehmensberater und Interimsmanager in Krankenhäusern sowie als Geschäftsführer des Instituts für Europäische Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IEGUS), Die private Hochschule für Oekonomie & Management, (FOM) verlieh ihm für seine Lehrtätigkeit den Professorentitel.

    Gabriele Gumbrich, Geschäftsführerin der Deutsches Krankenhausinstitut GmbH und Leiterin des Geschäftsbereichs Qualifikation, hat bis zum Eintritt eines Nachfolgers kommissarisch die Aufgaben des geschäftsführenden Vorstands des DKI übernommen.


    Quelle: Deutsches Krankenhausinstitut
    Relevanz0
  • MIW

    Vivantes Aufsichtsratschef wirft hin

    21. Mai 2013

    Wegen "massiven Eingriffs" durch den Finanzsenator legte der langjährige Aufsichtsratschef des landeseigenen Klinikkonzerns Vivantes Hartmann Kleiner sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Besetzung freier Arztstellen wird zunehmend schwieriger

    21. Mai 2013

    Trotz zunehmender Ärztedichte in Deutschland, fällt es den Kliniken immer schwerer freie Arztstellen zu besetzen ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
Einträge 7651 bis 7665 von 8008
Render-Time: -0.323226