• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21450
  • 7871
  • 8792
  • 3814
  • 1291
  • 1477
  • 3117
  • 7837
  • 2731

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Pflege

  • JW

    Hamburger Landespolitik zeigt wenig Zuspruch für Volksinitiative

    8. Mai 2018

    Mit dem "Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus" wurden bereits mehr als 27.000 Unterschriften für einen Volksentscheid gesammelt. Die Hamburger Landespolitik -bis auf die Linken- wehrt sich jedoch immer noch stark dagegen. Vorrangiges Argument sei, dass eine wirkliche Veränderung der Personalsituation nur auf Bundesebene stattfinden kann ...

    Quelle: jungewelt.de
  • ÄB

    Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft will Pflegeausbildung in Deutschland anpassen

    7. Mai 2018

    Im europäischen Vergleich liegen, laut der Gesellschaft für Pflegewissenschaft, die deutschen Pflegeausbildungen noch weit hinten und haben viel Aufholbedarf. Hauptproblem dabei sei vor allem, dass durch einen massiven Pflegenotstand die Qualität der Pflege nachlässt, entgegen dem Wohle der Patienten ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Spahn's Pläne zur Steigerung der Attraktivität von Pflegeberufen

    4. Mai 2018

    Auf dem diesjährigen junge Pflege Kongress kündigte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn an, in den kommenden 3 Jahren die Rahmenbedingungen für die Pflege ganz grundlegend zu verbessern ...

    Quelle: bibliomed-pflege.de
  • ÄB

    Arbeitgeberpräsident macht auf überzogene Ansprüche an künftige Pflegekräfte aufmerksam

    25. April 2018

    Gerade jetzt, in der Zeit des Pflegenotstands, seien die Ausbildungsanforderungen in Pflegeberufen zu hoch, so Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer. Künftig solle man weniger auf Schulnoten, als auf zwischenmenschlichen Umgang mit Patienten Wert legen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • DBfK

    DBfK: Pflegeberufekammer für Schleswig-Holstein wählt Präsidentin

    24. April 2018

    Das gilt zur Recht als historisches Ereignis: Am Sonnabend, den 21. April 2018, hat sich in Neumünster in Schleswig-Holstein die erste Kammerversammlung der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein konstituiert. Erste Präsidentin wird die Altenpflegerin Patricia Drube, die bereits dem Errichtungsausschuss vorstand ...

    Quelle: Pressemeldung – dbfk.de
  • Emotionaler TV-Talk zum Thema Pflege

    20. April 2018

    Sandra Maischberger fühlte in ihrer Sendung Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ordentlich auf den Zahn. Zugeben konnte er nur, was eh jeder schon wusste: Eine schnelle Lösung gibt es nicht. Die Politik hat zu lange abgewartet, leider auch nicht zum ersten Mal ...

    zum Beitrag der ARD-Sendung

    Quelle: Die Welt
  • ÄB

    Kammerpräsident Markus Mai fordert Bundespflegekammer

    19. April 2018

    Bisher sind es drei Bundesländer, die eine Pflegekammer gegründet haben, noch zu wenig laut Kammerpräsident Markus Mai, sowie Vizepräsidentin Sandra Postel in Rheinland-Pfalz. Ziel einer solchen Bundespflegekammer soll vor allem die Verbesserung der Personalsituation in Krankenhäusern sein ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Pflegebevollmächtigter Andreas Westerfellhaus will für bessere Löhne im Pflegebereich kämpfen

    18. April 2018

    Der neue Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, will sich für eine “gebührende Anerkennung” der Pflegeberufe stark machen. Dabei sei ihm “besonders wichtig, die Arbeitsbedingungen und die Löhne der Pflegekräfte so zu verbessern, so dass wir kranke und pflegebedürftige Menschen auch künftig professionell versorgen können” ...

    Quelle: 24matins.de
  • Forderung nach einer schnellen Reform der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung seitens der SPD

    18. April 2018

    Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion macht Druck. Laut Sabine Dittmar bräuchte es eine schnelle Umsetzung des bereits bestehenden Entwurfs zur Generalistik der Pflegeausbildungen. Vor allem Bundesgesundheitsminister Spahn müsse nach der Sommerpause anfangen zu handeln ...

    Quelle: bibliomed-pflege.de
  • BR

    Bayerns Staatsregierung beschließt höhere Investitionen in die Pflege

    12. April 2018

    In einer Sitzung des bayrischen Kabinetts beschloss die Staatsregierung nun, dass insgesamt 470 Millionen Euro pro Jahr in die Pflege investiert werden soll. Zudem kündigte Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) eine Aufstockung der Pflegestellen um 1.000 an ...

    Quelle: br.de
  • SZ

    Steht Bayern vor einer humanen Katastrophe?

    12. April 2018

    Anhand einer Studie der Bertelsmann-Stiftung wird deutlich, dass der Pflegenotstand vor allem in Bayern zu einem großen Problem werden kann. Sollte sich, laut Markus Söder, ehemaliger Gesundheitsminister, nicht bald etwas in der Gesundheitspolitik verändern, stünde Bayern bald vor einem Pflegekollaps ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • SRF

    Palliative Care in der Schweiz noch ausbaufähig

    4. April 2018

    Im internationalen Vergleich liegt die Schweiz mit ihrer palliativen Versorgung noch weit hinten. Nur ungefähr halb so viele Betten wie eigentlich benötigt stehen Menschen zur Verfügung die im Sterben liegen. Gerade die Zahl an Hospizen könnte aufgestockt werden, würde sich die Finanzierung dieser ändern ...

    Quelle: srf.ch
  • Kritischer Brief einer Fachkrankenschwester an den neuen Gesundheitsminister

    28. März 2018

    Mit einem offenen Brief an Jens Spahn, möchte die Fachkrankenschwester Jana Langer auf die Missstände in der Pflege aufmerksam machen. Dabei kritisiert sie in erster Linie seine nicht vorhandene Erfahrung in der Versorgung von Patienten ...

    Quelle: spiegel.de
  • DPR

    Personaluntergrenzen im Krankenhaus ernst nehmen

    23. März 2018

    Franz Wagner: „Die geplanten Personaluntergrenzen sind zum Schutz der Patienten da und dürfen nicht ausgehöhlt werden“

    Der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) zeigt sich irritiert über bekannt gewordene Vorstellungen zu Personaluntergrenzen im Krankenhaus der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) und des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) ...

    Quelle: deutscher-pflegerat.de
  • WELT

    Die Pflegereform forderte ihren Tribut

    16. März 2018

    Gernot Kiefer, Vorstand des Kassenverbands, rechtfertigte das Minus in der Pflegeversicherung mit den hohen Investitionen in die neue Pflegereform. Damit seien Demenzkranke, sowie die häusliche Versorgung Pflegebedürftiger finanziert worden ...

    Quelle: welt.de
Einträge 7696 bis 7710 von 7827
Render-Time: -0.452632