• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21773
  • 7944
  • 8968
  • 3871
  • 1312
  • 1500
  • 3215
  • 8053
  • 2817

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Krankenhaus der Zukunft: Integration der digitalen Nahtstelle zwischen Rettungsdienst und Klinikzentrum Westerstede

    10. Juni 2022

    Laut dem „DigitalRadar“ gehört die Ammerland-Klinik deutschlandweit zu den führenden Kliniken hinsichtlich ihrer Digitalisierung. Mit der digitalen Vernetzung von Rettungsdienst und Notfallzentrum des Klinikzentrums Westerstede nimmt sie nun eine Vorreiterrolle in der Region ein.

    Quelle: ammerland-klinik.de
  • RBK

    Das RBK ist neues Mitglied des HiGHmed-Konsortiums

    9. Juni 2022

    Die Patientenversorgung der Zukunft ist datengetrieben – das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) nutzt künftig die Möglichkeiten des HiGHmed-Netzwerks.

    Seit dem 1. Juni 2022 ist das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) neues Mitglied des HiGHmed-Konsortiums. Das Konsortium arbeitet an neuen, dialogfähigen Medizininformatik-Lösungen mit dem Ziel, medizinische Patientendaten standortübergreifend für die klinische Forschung und Lehre nutzbar zu machen. Dies geschieht durch die Schaffung einer vereinheitlichten und optimierten Zugänglichkeit zu diesen Daten.

    Quelle: Pressemeldung – rbk.de
  • CGM

    ISG-Studie: Können Folgen des Personalmangels durch Digitalisierung gelindert werden?

    9. Juni 2022

    Die Personallücken wachsen in Deutschlands Krankenhäusern, die Folgen sind immer deutlicher spürbar für Behandelnde und Patient:innen. Die Information Services Group (ISG) veröffentlichte kürzlich eine Studie, die zeigt dass digitalisierte Prozesse und Dienstleistungen die Auswirkungen mildern...

    Quelle: cgm.com
  • KMS

    Zukunftsorientiert: Clinic Consulting

    8. Juni 2022

    Geschwindigkeit, Agilität, Kooperation, Empowerment der Mitarbeiter:innen und ständige und enge Abstimmung mit Berater:innen werden für Kliniken zu entscheidenden Erfolgsfaktoren bei der anstehenden Transformation. Mindestens genauso wichtig sind die vier T: Investitionen in Technologien, Denken in Teams, umfassende Transparenz und mehr Teilhabe der Mitarbeitenden...

    Quelle: kms.ag
  • Anzeige

    GSG GmbH: Coronaerlösausgleich 2021 einfach berechnet! Beauftragen Sie jetzt die Excel-Auswertung.

    7. Juni 2022

    Benötigen Sie Unterstützung in der Berechnung des Ausgleichssatzes, aufgrund eines durch Covid-19 entstandenen Erlösrückgangs?  

    Wir bereiten Ihnen die notwendige Datenbasis zur Berechnung des Corona-Ganzjahresausgleichs 2021 auf. Mit der Auswertung erhalten Sie die gemäß der Coronaausgleichsvereinbarung 2021 erforderlichen Grouping-Ergebnisse. 

    Bestellen Sie die unkomplizierte und schnelle Excel-Auswertung jetzt einfach über unseren GSG-Online-Shop. Die notwendigen Grouping-Ergebnisse erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit.

    Mehr Informationen finden Sie über unseren GSG-Online-Shop: Erlösausgleichsgrouping 2021!

    Quelle: GSG GmbH
  • CGM

    CompuGroup Medical ernennt CFO Michael Rauch zum Sprecher der geschäfts­führenden Direktoren

    3. Juni 2022

    • Verwaltungsrat und CEO Dr. Dirk Wössner einigen sich auf Beendigung des Vertrages zum 30. Juni 2022
    • CFO Michael Rauch wird zum Sprecher der geschäftsführenden Direktoren ernannt und erhält als primus inter pares Sitz im Verwaltungsrat
    • Reduzierung der geschäftsführenden Direktoren von sieben auf fünf – Frank Brecher berichtet als Senior Vice President Operational Excellence zukünftig an Michael Rauch
    • Mehr Eigenverantwortung in neuer Struktur für die operativen geschäftsführenden Direktoren Angela Mazza Teufer, Emanuele Mugnani, Dr. Eckart Pech und Hannes Reichl
    • Strategische Ausrichtung unverändert mit Fokus auf Wachstumsopportunitäten durch Digitalisierung im Gesundheitssektor und Stärkung des Plattformwachstums

    Koblenz. Der Verwaltungsrat der CompuGroup Medical Management SE hat sich heute mit Dr. Dirk Wössner im gegenseitigen Einvernehmen geeinigt, seinen Vertrag als CEO der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA aufgrund unterschiedlicher Auffassungen hinsichtlich der langfristigen Strategie des Unternehmens zum 30. Juni 2022 zu beenden. CFO Michael Rauch wird zum Sprecher der geschäftsführenden Direktoren ernannt und erhält in dieser Funktion als primus inter pares einen Sitz im Verwaltungsrat...

    Quelle: cgm.com
  • CURACON

    Krankenhaus-IT-Benchmark: Wie ist es um die IT unserer Krankenhäuser bestellt?

    2. Juni 2022

    „Große Visionen – kleine Ausstattung“: So ließen sich die Ergebnisse des ersten Curacon Krankenhaus-IT-Benchmarks im Jahr 2019 auf den Punkt bringen. Nun gilt es, die Entwicklung der letzten drei Jahre zu überprüfen – gerade da die Krankenhaus-IT u.a. durch Corona und das Krankenhaus-Zukunftsgesetz eine nie dagewesene öffentliche Aufmerksamkeit und Bedeutung erfahren hat. Ziel der Befragung ist es, über das DigitalRadar hinausgehende managementorientierte Benchmarks zur IT-Ausstattung und Professionalität von Krankenhäusern zu gewinnen. Die Befragung setzt sich hierbei aus Kennzahlen zu IT-Budget und Personalausstattung sowie Fragen zu IT-Service-Management, Digitalisierung und deren Projektierung sowie zum Outsourcing zusammen.

    Quelle: curacon.de
  • ABK

    Deutscher Ärztetag für Opt-out-Verfahren bei elektronischer Patientenakte

    1. Juni 2022

    Der 126. Deutsche Ärztetag sprach sich für ein Opt-out-Verfahren bei der Ausgabe der elektronischen Patientenakte (ePA) aus. Innerhalb der Delegierten wog das Meinungsbild erkennbar hin und her, eine emo­tional und kontrovers geführte Debatte ging dem knapp mehrheitlich angenommenen Antrag voraus...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Vor Ort sein - Da hingehen, wo es passiert!

    1. Juni 2022

    Public Health bedeutet dort hinzugehen, wo es wehtut. Während der Pandemie wurde immer wieder daran erinnert und oft wurde es zu wenig beherzigt. Das gilt auch für die Digitalisierung des Gesundheitswesens: hingehen, wo Versorgung stattfindet. VOR ORT. Dabei belegt Deutschland bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens einen der hinteren Plätze...

    Quelle: E-HEALTH-COM
  • MM

    Digitalisierung im Gesundheitswesen: "Es kann nicht mehr jede Klinik alles anbieten"

    1. Juni 2022

    Laut Gesundheitsminister Lauterbach sollen noch in diesem Jahr Rezepte und Patientenakten elektronisch werden. Die Modernisierung des Gesundheitswesens wurde jahrelang verschleppt, bis die Pandemie die Schwächen deutlich offenlegte. David Matusiewicz, Wirtschaftsprofessor und Experte für Medizinmanagement, erklärt, wo Reformen ansetzen sollten und wie krank das System wirklich ist...

    Quelle: manager-magazin.de
  • MB

    Digitalisierung an Bedürfnissen der Ärztinnen und Ärzte ausrichten

    31. Mai 2022

    Marburger Bund fordert Beiräte in den Kliniken unter Beteiligung der Nutzerinnen und Nutzer von IT

    Die digitale Transformation der Arbeitswelt im Krankenhaus muss die Arbeit der Ärztinnen und Ärzte und somit auch die Qualität der Versorgung verbessern, fordert der Marburger Bund auf seiner 139. Hauptversammlung in Bremen.

    Quelle: marburger-bund.de
  • Elektronische Patientenakte am Kreisklinikum Siegen eingeführt

    27. Mai 2022

    Das Kreisklinikum Siegen sagt dem Papier den Kampf an: Nach über einem Jahr Planung und Vorbereitung wurde flächendeckend die elektronische Patientenakte eingeführt. Mit diesem Schritt in Richtung digitale Zukunft können nicht nur Arbeitsabläufe vereinfacht und die Dokumentation vereinheitlicht, sondern auch maßgeblich die Patientensicherheit erhöht werden...

    Quelle: mittelhessen.de
  • RZV

    RZV-EFA wird im gesamten Kreis Soest ausgerollt

    27. Mai 2022

    Nach erfolgreichen Tests in mehreren Praxen und einem Klinikum führt die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) nun die elektronische Fallakte der RZV (RZV-EFA) im gesamten Kreis Soest in Nordrhein-Westfalen ein...

    Quelle: rzv.de
  • Anzeige

    HYAPP – die Plattform für Transparenz und Benchmarking im Krankenhauscontrolling

    27. Mai 2022

    Die Anforderungen an die Krankenhaussteuerung und das Klinikcontrolling sind aufgrund der pandemiebedingten, unsicheren Leistungsplanung und damit einhergehend schwieriger Budgetierung zunehmend herausfordernd. Komplexe Arbeitsprozesse im Alltag, begrenzte personelle Ressourcen, unsichere Regulierungsbedingungen sowie mangelnde Kenntnis über Markt- und Wettbewerbsentwicklungen steigern sukzessive den Druck und das Bedürfnis nach Transparenz.

    Diesem Wunsch entsprechen zahlreiche IT-Dienstleister, die verschiedenste Software- und Analyse-Tools zur Steigerung der Transparenz und zur Verbesserung des Workflows für Krankenhäuser anbieten. Medizinische Leistungsanalysen, Deckungsbeitrags- und Kostenträgerrechnung, spezifisches Verbrauchscontrolling von Sachkosten, Kodieroptimierung, Markt- und Wettbewerbsanalysen, Zuweisermanagement, medizinische Outcomemessung sowie spezialisierte Workflow-Lösungen sind in der Krankenhaussteuerung nicht mehr wegzudenken.   

    Was sie jedoch nicht bieten können ist eine ganzheitliche umfassende Beurteilung von Effizienz-, Markt- und Qualitätsaspekten, denn häufig sind es Stand-Alone-Lösungen, ohne Schnittstellen zu anderer Software. Solitäre Einzelanalysen sind als steuerungsrelevante Informationen zur Entscheidungsgrundlage für das operative und strategische Management häufig nicht ausreichend. Die Verknüpfung der Ergebnisse aus den einzelnen Analysetools birgt dementsprechend erheblichen Mehraufwand für das Controlling.

    Quelle: COINS-Information Systems
  • Gratis Whitepaper zu E-Signatur & E-Siegel im Gesundheitswesen

    25. Mai 2022

    Der Signaturspezialist secrypt GmbH veröffentlicht eine überarbeitete Version des WhitepapersE-Signatur, E-Siegel & Langzeitbeweiswerterhaltung im Gesundheitswesen“. Ab sofort steht das Dokument gratis zum Download bereit. Das Dokument richtet sich an medizinische Einrichtungen, Forschung und Lehre, Scan- und Archivdienstleister und Hersteller von Softwarelösungen für das Gesundheitswesen...

    Quelle: e-signatur solutions - secrypt
Einträge 76 bis 90 von 3870
Render-Time: -0.564351