• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21450
  • 7871
  • 8792
  • 3814
  • 1291
  • 1477
  • 3117
  • 7837
  • 2731

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • MIW

    Stefanie Russ (Kliniken LK Biberach) erhält Pflegemanagement-Award für Nachwuchsführungskräfte 2012

    30. Januar 2012

    Stefanie Russ, Kliniken des Landkreises Biberach wurde am am 27. Januar 2012 für ihr herausragendes Engagement bei der Etablierung des Fallmanagements und ihren Einsatz für sektorübergreifende Lösungen der Pflegemanagement-Award für Nachwuchsführungskräfte 2012 verliehen. Gestiftet hat den Preis der Bundesverband Pflegemanagement ... [gelesen: hier und hier]

    Natürlich auch von uns die herzlichsten Glückwünsche!
    B. & M. Thieme

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Machtkampf um die Pro Klinik Holding

    26. Januar 2012

    Das Landgericht soll klären ob der Aufsichtsrat der Pro Klinik Holding korrekt besetzt oder dort die Mitarbeiter mehr Mitsprache haben müssen ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • Dr. Markus Müschenich scheidet aus dem Sana-Vorstand aus

    26. Januar 2012

    Ismaning bei München, 25.1.2012  Medizinvorstand Dr. Markus Müschenich scheidet zum 31.01.2012 aus dem Vorstand der Sana Kliniken AG aus, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zuzuwenden. „Aufsichtsrat, Vorstandskollegen und ich bedanken uns bei Dr. Markus Müschenich für seine verdienstvolle Tätigkeit zum Wohle des Unternehmens, seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und vor allem unserer Patienten“,  sagte Dr. Michael Philippi, Vorstandsvorsitzender.

    Mehr als drei Jahre hat Dr. Markus Müschenich die Geschicke an der Spitze der Sana Kliniken maßgeblich mitgestaltet. In dieser Zeit wurde das Vorstandsressort mit den Schwerpunkten Medizin, Pflege und Qualitätsmanagement kontinuierlich weiter aufgebaut und entscheidende Weichen gestellt.  In seiner Verantwortung sind neue Bereiche, wie die Sana Medizinstrategie oder das Kompetenzcenter für Chefarztberufungen konzipiert und im Unternehmen verankert worden. Er hat der Sana Quali-tätsmedizin wichtige Impulse gegeben. „Wir haben heute bei zahlreichen Themen des Qualitätsbenchmarks, des klinischen Risikomanagements oder der Krankenhaus-Hygiene im Vergleich mit anderen Krankenhäusern und auch Krankenhauskonzernen ein Entwicklungsniveau erreicht, auf das Markus Müschenich und die Sana Kliniken stolz sein können“,  sagte Dr. Philippi. Dem scheidenden Vorstandsmitglied gebührt dafür hohe Anerkennung.

    Bis auf weiteres wird das Ressort durch den Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Philippi geführt.


    Quelle: Sana Kliniken
    Relevanz0
  • MIW

    St. Josefs-Hospital Wiesbaden: Martin Bosch übernimmt Geschäftsführung

    20. Januar 2012

    Bereits zum 1. Januar 2012 hat Martin Bosch die Nachfolge von Geschäftsführer Karl-Josef Schmidt übernommen und will die Erfolgsgeschichte des JoHo fortsetzen ... [gelesen: hier]

    Wir wünschen beste Erfolge!

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Brandenburg: Private medizinische Hochschule geplant

    20. Januar 2012

    Der Verband christlicher Kliniken plant noch dieses Jahr eine private medizinische Hochschule in Frankfurt (Oder) ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Geschäftsführer der Pro Klinik Holding fristlos gekündigt

    19. Januar 2012

    Wegen „unüberwindbare Differenzen zur weiteren Entwicklung des Unternehmens“ wurde jetzt der Geschäftsführer der Pro Klinik Holding, Horst-Michael Arndt fristlos gekündigt.  ... [gelesen: hier und hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    HSK: Wird Gerald Meder einer der drei Geschäftsführer?

    16. Januar 2012

    Vorausgesetzt, dass die Stadtverordneten der Rhön Klinikum AG tatsächlich den Zuschlag für die HSK erteilen, wird als Gerald Meder als einer der drei Geschäftsführer diskutiert ... [gelesen: hier]

    "Dabei sein ist alles"
    Mehrere führende private Gesundheitskonzerne sind bereit, rund 300 Millionen Euro für "nur" 49 Prozent der Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken auszugeben ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Evangelische Krankenhaus Bielefeld stellt Klinik-Chef frei

    12. Januar 2012

    Das Evangelische Krankenhaus Bielefeld (EvKB) hat seinen umstrittenen Geschäftsführer Heiner Meyer zu Lösebeck mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt ... [gelesen: hier und hier und hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Ärztinnen in der Chirurgie - Die Demografie zwingt uns, umzudenken

    10. Januar 2012

    Damit auch zukünftig noch ausreichend Ärztinnen in der Chirurgie zur Verfügung stehen braucht es neue Arbeitszeitmodelle und Angebote für Kinderbetreuung ... [gelesen: hier]

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Marburger Bund: Arbeitsplatz Krankenhaus muss attraktiver werden

    10. Januar 2012

    Mitglieder des Marburger Bundes haben zur Steigerung der Berufszufriedenheit einen Forderungskatalog erstellt ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    medinfoweb.de - Jahresrückblick 2011

    2. Januar 2012

    medinfoweb.de - Jahresrückblick 2011

    Besucher
    Im vergangen Jahr registrierten wir 326.512 Besuche (-1%) auf unseren Internetseiten. Davon 100.381 eindeutige Besucher (+4%). Die meisten Besucher verzeichneten im März 2011 (31.647), die geringste Besucherzahl war im Juni mit 22.844 Visits. Die mittlere werktägliche Besucherzahl lag bei 1.230 (+2%).

    Besucherprofile

            

    Seitenabrufe
    Im Jahr 2011 wurden insgesamt 980.253 (-4%) Internetseiten unseres Portals abgerufen. Damit wurden werktäglich im Mittel 3.760 Seiten (-1%) von medinfoweb.de besucht.

    Inhalte

    News
    Im Jahr 2010 hat des medinfoweb-Team für Sie täglich rund 50 Online-Medien nach relevanten Themen zur Gesundheitswirtschaft durchsucht. Aus insgesamt ca. 25.000 gesichteten Artikeln haben wir für Sie 2.700 News bereitgestellt. Unsere Datenbank beinhaltet somit aktuell 30.678 Artikel.

    "Der Tag"
    Unsere täglichen News stellen wir als PDF-Übersicht „der tag“ zum Download bereit. Im Jahr 2010 waren das 250 Exemplare.

    "Die Woche"
    Jeden Freitag erhielten 2.914 Newsletterabonnenten (Stand: 31.12.2011) unseren Nachrichtenüberblick "die woche".

    Stellenmarkt
    Weiter zunehmender Beliebtheit erfreut sich der Stellenmarkt [Link: hier] den wir in Kooperation mit myDRG.de betreiben. Im vergangenen Jahr veröffentlichten wir gemeinsam 260 Stellenangebote für Medizincontroller, Kodierfachkräfte, Informatiker, Qualitätsmanager, ... aus ganz Deutschland und der Schweiz.
     
    "Frühjahrsumfrage 2011"
    Im Frühjahr 2011 führten wir unsere 5. Umfrage zum Thema "MDK-Prüfung in deutschen Krankenhäusern - Bestandsaufnahme 2009 - Trend 2010" durch. Daran beteiligten sich 222 Kliniken aus ganz Deutschland. Die Ergebnisse finden Sie: hier.

    Download der Jahresstatistik 2011 als PDF: hier

    Wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich für Ihr Vertrauen bedanken und wünschen Ihnen ein erfolgreichen Start in das neue Jahr 2011.



    Michael Thieme

    FA Anästhesiologie, Med. Informatik

     

    Ltr. Med. Unternehmensentwicklung,

    Medizincontrolling, Qualitätsmanagement

    Kliniken Landkreis Biberach

    Web.: www.kliniken-bc.de
    E-Mail:
    michael.thieme@kliniken-bc.de

     

    Geschäftsleitung

    medinfoweb.de

    Portal Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen.

    Web: www.medinfoweb.de  

    E-Mail: thieme@medinfoweb.de

    Wir unterstützen "Plan International Deutschland":

                         

    Besuchen Sie auch unseren Kooperationspartner:
    www.myDRG.de
    Beratung und Dienstleistungen im Gesundheitswesen, DRG-Diskussions-Forum

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Evangelisches Krankenhaus Bielefeld: Schlechte Noten für die Geschäftsführung

    30. Dezember 2011

    Nur jeder zweite Mitarbeiter würde erneut einen Arbeitsplatz am Evangelischen Krankenhaus Bielefeld (EvKB) annehmen ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Chefarzt: Die eierlegende Wollmilchsau

    9. Dezember 2011

    Das, was heute von Chefärzten in Stellenanzeigen gefordert wird, findet man kaum in den Studien- und Weiterbildungsordnungen ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Chemnitzer Klinik-Chef wechselt zur Konkurrenz

    5. Dezember 2011

    Der Aufsichtsratsvorsitzende des Städtischen Klinikums Chemnitz, Ullrich Müller, bewertetet den Wechsel Hornebers zum Krankenhaus-Konzern Agaplesion als kritisch ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • Wechsel in der Geschäftsführung des Diakonie-Klinikums Stuttgart

    1. Dezember 2011

    Volker Geißel wird nach 20 Jahren verabschiedet –
    Bernd Rühle wird Nachfolger

    Stabwechsel in der Geschäftsführung des Diakonie-Klinikums Stuttgart: Volker Geißel, der am 16. November seinen 65. Geburtstag feierte, übergibt nach fast 20 Jahren in der Verantwortung für das konfessionelle Krankenhaus im Stuttgarter Westen die Leitung an seinen Nachfolger. Bernd Rühle, bisher Verwaltungsdirektor des Diakonie-Klinikums, wird sein Nachfolger. Bernd Rühle übernimmt am 1. Dezember 2011 die Geschäftsführung des Diakonie-Klinikums Stuttgart. Die verantwortlichen Gremien des Diakonie-Klinikums und der beiden Gesellschafter, der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart und der Stiftung Paulinenhilfe, haben ihn einstimmig zum neuen Geschäftsführer gewählt.

    Mit dem Diakonie-Klinikum und der Leitungsfunktion ist der Betriebswirt bereits bestens vertraut. Seit Juni 2009 ist er Verwaltungsdirektor des Diakonie-Klinikums und in dieser Funktion Mitglied der Krankenhausleitung. Zuvor war er mehrere Jahre in verschiedenen Positionen im Marienhospital Stuttgart tätig, zuletzt ebenfalls als Verwaltungsdirektor. Bernd Rühle ist 45 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern.

    Volker Geißel – ein Urgestein der Stuttgarter Krankenhauslandschaft wird verabschiedet Volker Geißel begann am 1. Juli 1992 als Verwaltungsdirektor der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart. In dieser Funktion war der Diplom-Volkswirt auch verantwortlich für das Diakonissenkrankenhaus. Unter seiner Verantwortung schlossen sich im Jahr 2000 das Diakonissenkrankenhaus und die Orthopädische Klinik Paulinenhilfe zur Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH zusammen, deren Geschäftsführer wurde. Durch umfangreiche Modernisierungs- und Neubaumaßnahmen sowie strukturelle Veränderungen entwickelte Volker Geißel das Krankenhaus zu einer der modernsten Kliniken in der Region weiter. Allein zwischen 2002 und 2007 wurden über 132 Millionen Euro in attraktive Patientenzimmer und Behandlungsräume investiert.

    Ein besonderes Anliegen: das diakonische Profil
    Ein besonderes Anliegen war dem langjährigen Geschäftsführer die diakonisch-christliche Ausrichtung seines Hauses. Für die Patienten sollte es spürbar sein, dass sie in einem konfessionellen Krankenhaus mit menschlicher Zuwendung behandelt und betreut werden. Dafür wird sich Volker Geißel auch weiterhin einsetzen. Von der Mitgliederversammlung des Fördervereins Diakonie-Klinikum e. V. wurde er zum Vorsitzenden gewählt. In dieser Funktion wird er künftig um Spender und Unterstützer werben für Aufgaben, die nicht von den Kostenträgern finanziert werden. Auch mit 65 nicht im Ruhestand

    Volker Geißel übt auch mit Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze noch verschiedene Funktionen aus. Etwa als Geschäftsführer des Evangelischen Bildungszentrums für Gesundheitsberufe EBZ, dessen Gründung er 2003 maßgeblich initiiert hat. Das EBZ übernimmt für die drei evangelischen Krankenhäuser in Stuttgart den theoretischen Teil der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Neben verschiedenen ehrenamtlichen Aufgaben, beispielsweise im Aufsichtsrat des Diakoniewerks Schwäbisch-Hall, führt er sein Amt als Verwaltungsdirektor der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart bis Ende Juni 2012 weiter.

    Ein „kenntnisreicher Streiter für die evangelische Krankenhausarbeit“ und „ökumenischer Brückenbauer“
    Der Landesbischof der evangelischen Kirche in Württemberg, Dr. h. c. Frank O. July, würdigte Geißels Verdienste für die Diakonie und die konfessionellen Krankenhäuser in einem Grußwort: „Sie haben die Diakonie und besonders das Engagement im Krankenhausbereich zu Ihrer Lebensaufgabe gemacht. Viele Veränderungs-, Aufbau und Neubauprozesse tragen Ihre Handschrift. Eine Reihe von Jahren waren wir dabei in eigener Verantwortung verbunden und ich habe Sie als kenntnisreichen Streiter für die evangelische Krankenhausarbeit und deren besonderes Profil erlebt. Die Rahmenbedingungen für die Arbeit der Krankenhäuser sind in den letzten Jahren eher schwieriger geworden. Das berührt auch unsere diakonischen Einrichtungen unmittelbar. Wir waren und sind uns dabei immer einig gewesen, dass die Fortführung der diakonischen Arbeit auch im Krankenhaus notwendig ist und zum Wesen der Diakonie gehört. […] Sie haben viele Jahre lang an diesem Platz unermüdlich dazu beigetragen, dass diese Grundidee im Diakonie-Klinikum in Stuttgart verwirklicht worden ist. Dafür möchte ich Ihnen danken.“

    Pastor Norbert Groß, Verbandsdirektor des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbands Berlin, würdigte den scheidenden Geschäftsführer als ökumenischen Brückenbauer: „Durch die über viele Jahre maßgeblich von ihm [Volker Geißel, Anmerkung des Verfassers] mitgestaltete Zusammenarbeit evangelischer und katholischer Krankenhäuser in einer gemeinsamen Arbeitsgemeinschaft in Baden- Württemberg hat er sich als ökumenischer Pionier und Brückenbauer erwiesen und Zeichen gesetzt, an denen wir uns weiterhin orientieren werden. Gott sei Dank für Menschen wie Volker Geißel, wir brauchen sie in unseren evangelischen Krankenhäusern.“

    Quelle: Diakonie-Klinikum Stuttgart
    Relevanz0
Einträge 8686 bis 8700 von 8789
Render-Time: 0.559641