• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 24300
  • 8556
  • 10476
  • 4580
  • 1493
  • 1397
  • 4202
  • 10161
  • 3458

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • MIW

    Krankenkassen sollen sich an der Finanzierung von Regelinvestitionen in den Krankenhäusern beteiligen

    22. September 2014

    Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) und der Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK) fordern in einem Positionspapier dazu einen Zuschlag in Höhe von fünf Prozent auf alle Krankenhausrechnungen ... [gelesen: hier]


    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    VKD: Bund und Länder schieben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu

    22. September 2014

    "Für die deutschen Krankenhäuser sind vor allem zwei Themen wichtig: Qualität und Finanzierung." Das betonte der Präsident des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD), Dr. Josef Düllings, in der vergangenen Woche in Berlin. ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Forderung nach Einheitlichem Krankenhaus-Entlassrezept

    22. September 2014

    Die Hauptversammlung der deutschen Apotheker fordert mit überwältigender Mehrheit  die Einführung eines einheitlichen Entlassrezeptes ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Pay for Perfomance - Mehr Mut zum Experimentieren!?

    22. September 2014

    Die Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz, Cornelia Prüfer-Storcks, spricht sich auf dem Diskussionsforum „Qualitätsorientierte Vergütung“ der „4QD – Qualitätskliniken.de GmbH“ in Berlin für die Schließung von Krankenhäusern in Deutschland aus ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Neue Geriatriekonzepte - Zwei-Klassen-Medizin für Alte?

    17. September 2014

    Nach Auffassung der Deutsche Gesellschaft für Neurologie bestehe die Gefahr, dass die Politik und mit ihr auch medizinische Standeskreise mit neuen Geriatriekonzepten eine „Zwei-Klassen-Medizin für Alte“ entwickeln ...  ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • Neue Initiative - 1,5 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

    16. September 2014

    Mit in einer «Allianz für Menschen mit Demenz» will die Bundesregierung den Grundstein für eine nationale Demenzstrategie legen ... [gelesen: hier]

    Quelle: GKV-Spitzenverband e.V.
    Relevanz0
  • DKG

    DKG zur Bekanntmachung der Grundlohnrate - Personalfinanzierung in Gefahr

    16. September 2014

    Zur Bekanntmachung der sogenannten Grundlohnrate für 2015 erklärt Georg Baum, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG):

    „Mit 2,53 Prozent wird eine erste maximale mögliche Obergrenze für die Vergütungszuwächse bei den Krankenhausleistungen vorgegeben, die nicht ausreichen würde, den Personalkostenzuwachs, der schon heute über Tarifverträge für das nächste Jahr definiert ist, zu refinanzieren. ... [gelesen: hier]

    Quelle: DKG e.V.
    Relevanz0
  • MIW

    Rüttelt das geplante E-Health-Gesetz an den Sektorengrenzen?

    16. September 2014

    Wie viel Substanz wird in dem neune Gesetz am Ende stecken? Rudert die Große Koalition in Wahrheit zurück? Das Problem: Ein E-Health-Gesetz müsste an den Sektorengrenzen rütteln ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Der AOK-Bundesverband schaltet sich in die aktuellen gesundheitspolitischen Reformdiskussionen ein

    15. September 2014

    In einem gemeinsamen Arbeitspapier formulieren die elf AOKs und der AOK-Bundesverband die "Voraussetzungen für einen qualitätsorientierten Strukturumbau" in der Krankenhauslandschaft. Und zusammen mit sechs weiteren Verbänden unterstützt der AOK-Bundesverband den geplanten Ausbau von niedrigschwelligen Angeboten in der Pflege. Weitere Themen im ams-Politik: der Weg zur Ärztevergütung 2015, die Ausschreibung des Berliner Gesundheitspreises 2015 und eine Übersicht über die Reformvorhaben der Großen Koalition in Gesundheit und Pflege ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Studie: Gesetzliche Personalbemessung ist möglich und sinnvoll

    12. September 2014

    Das Forscherteam der Universität Duisburg-Essen unter Leitung von Professor Jürgen Wasem stellt fest: Der Pflegenotstand in Deutschland lässt sich durch gesetzliche Vorgaben für die Personalausstattung von Krankenhäusern in den Griff bekommen. Ihr stehen auch die Finanzierungsbedingungen des Fallpauschalen-Systems (DRG) nicht entgegen ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Streit um Krankenhausbudgets

    11. September 2014

    In einem neuen Gutachten haben GEK und KBV vorgeschlagen, medizinische Leistungen vom stationären in den ambulanten Sektor zu verlagern. Das löste einen Streit mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft aus ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Investitionsstau: Niedersachsen investiert 120 Millionen Euro

    11. September 2014

    Mit 120 Millionen Euro will das Land Niedersachsen den teils massiven Investitionsstau in Niedersachsens Krankenhäusern etwas lindern ...
    [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • BMG

    Erneute Förderung des Endoprothesenregisters Deutschland (EPRD)

    11. September 2014

    Nach der Förderung des Probebetriebs im Jahr 2012 stellt das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in diesem Jahr 250.000 Euro für den weiteren Ausbau des Endoprothesenregisters Deutschland (EPRD) zur Verfügung ... [gelesen: hier]

    Quelle: BMG - Bundesministerium für Gesundheit
    Relevanz0
  • MIW

    Bundesgesundheitsminister Gröhe will ärztliche Überversorgung in Städten abbauen

    11. September 2014

    Mit einem neuen Gesetz will Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) den Ärztemangel eindämmen. Noch im Herbst werde er den Entwurf für ein Versorgungsstärkungsgesetz vorlegen ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • AOK

    Krankenhausplanung an Patientenbedarf und Qualitätsorientierung ausrichten

    10. September 2014

    AOK-Arbeitspapier zur geplanten Strukturreform der Großen Koalition

    (08.09.14) Pünktlich zur ersten Verhandlungsrunde der Bund-Länder-Arbeitsgemeinschaft zur Krankenhausreform nach der Sommerpause am Montag (8. September) hat sich die AOK mit einem Arbeitspapier in die Diskussion eingeschaltet. Die elf AOKs und der AOK-Bundesverband plädieren darin für eine "aktive und gestaltende Krankenhausplanung", die sich "konsequent am Bedarf der Patienten und an Qualitätskriterien" orientiere. Die Kliniklandschaft brauche einen "Modernisierungsschub".
    Krankenhaus

    In ihrem Arbeitspapier beschreiben die AOKs die derzeitigen strukturellen Fehlentwicklungen in der stationären Versorgung. Sie wollen, dass die Patienten unabhängig von ihrem Wohnort eine qualitativ hochwertig medizinisch versorgt werden. Dazu sei es notwendig, dass die Versorgung bundesweit festgelegten Qualitätsstandards entspreche. Maßstab für die Krankenhausplanung müssten künftig der Bedarf der Patienten und Qualitätskriterien sein.  ... [gelesen: hier]

    Quelle: AOK Bundesverband
    Relevanz0
Einträge 9736 bis 9750 von 10093
Render-Time: -0.260177