• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 24296
  • 8554
  • 10476
  • 4579
  • 1493
  • 1396
  • 4202
  • 10154
  • 3458

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Sana Kliniken Landkreis Biberach: Ärztlicher Direktor Dr. Ulrich Mohl verabschiedet sich nach 17 Jahren

    23. Februar 2024

    Dr. Ulrich Mohl reflektiert seine Amtszeit als Ärztlicher Direktor am heutigen Sana-Klinikum Biberach. Von Standortschließungen bis zur Pandemie - er teilt Erinnerungen und Herausforderungen. Mohl betont die Verbesserung der Versorgungsqualität durch Privatisierung und neue Strukturen. Trotz Erfolgen stehen weiterhin Herausforderungen wie die Notfallversorgung im Fokus. Mohl verlässt seine Position, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen und persönliche Interessen zu verfolgen...

  • Anzeige

    portal eins GmbH: KI-Avatare erleichtern Einführung von Patientenportalen

    23. Februar 2024

    • Krankenhäuser brauchen Change-Management, um Patientenportale erfolgreich zu etablieren
    • Die Beteiligten müssen (eigenen) Mehrwert der Transformation erkennen können
    • Personas, die durch KI-generierte Avatare repräsentiert werden, stellen Mehrwert-Erfahrungen
      anschaulich dar
    • Erklärvideos mit Darstellung mehrerer Perspektiven kostenlos abrufbar

    Die Einführung von Patientenportalen stellt für viele Krankenhäuser Neuland dar. Erst mit dem KHZG in der Fläche zum Thema geworden, sind viele zum ersten Mal mit diesem Thema konfrontiert. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Etablierung von Patientenportalen ist daher ein gelungenes Change-Management im Vorfeld und während der Einführung, in dem die Stakeholder ihren jeweiligen potenziellen Nutzen erkennen und das Projekt unterstützen.

    Um diesen möglichen Nutzen erkennbar zu machen, setzt portal eins für die eLearning-Angebote zu Patientenportal-Projekten jetzt zusätzlich auch auf KI-generierte Avatare.

    Durch den Einsatz dieser Avatare, die spezifische "Personas" repräsentieren, wird der Nutzen von Patientenportalen aus verschiedenen Perspektiven veranschaulicht. So schildern zum Beispiel Helga als „Patientin“ oder Annika aus der Sicht „Stationsleitung“ ihre Erfahrung mit Patientenportalen.

    Die innovative Methode zielt darauf ab, das Verständnis und in der Folge die Akzeptanz von Patientenportalprojekten in Krankenhäusern deutlich zu erhöhen...

    Quelle: portal eins GmbH
  • Automatisierte Schichtplanung im Luzerner Kantonsspital

    23. Februar 2024

    Die Organisation der Dienstschichten in Krankenhäusern stellt eine zeitaufwändige Aufgabe dar, da sowohl der Bedarf an Personal als auch die individuellen Präferenzen der Mitarbeitenden beachtet werden müssen. Zur Unterstützung setzt das Luzerner Kantonsspital nun auf ein automatisches Planungssystem...

    Quelle: medinside.ch
  • Anzeige

    BinDoc GmbH: BinDoc Masterclasses - Neues Seminarangebot online!

    23. Februar 2024

    Erstes Masterclass Seminar am 25.03.2024 von 18 – 20 Uhr

    Seminarziel: Verständliche Vorstellung von Hybrid-DRGs & neuer (Abrechnungs-) Möglichkeiten für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

    Für wen: Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, MVZ-Betreiber, Ambulante OP-Zentren & Klinikträger

    Fortbildungspunkte für niedergelassene Ärzte werden beantragt

    Über die BinDoc Masterclasses

    Nach der erfolgreichen Seminarserie mit viel positivem Feedback aus dem letzten Jahr, haben wir mit den BinDoc Masterclasses nun ein noch umfangreicheres Seminarangebot entwickelt. Die Seminare für das erste Halbjahr 2024 sind nun online buchbar.

    Unsere Seminare bieten eine einzigartige Möglichkeit zur Weiterbildung in den Bereichen Krankenhausökonomie, Krankenhausanalyse, Gesundheitsmarkt, Medizin und Controlling im Gesundheitswesen. Entwickeln Sie gemeinsam mit unserer Unterstützung Ihr Verständnis für die ökonomischen und medizinischen Zusammenhänge, die die Grundlage der täglichen Arbeit im Gesundheitssektor darstellt.

    Quelle: BinDoc GmbH
  • FR

    Linke Main-Taunus fordert Abberufung des Klinikgeschäftsführers

    23. Februar 2024

    Die Kreistagsfraktion Die Linke Main-Taunus verlangt in einem offiziellen Antrag die Entlassung des aktuellen Klinikgeschäftsführers Dr. Patrick Frey. Dr. Barbara Grassel, die Sprecherin der Linken im Kreistag und Mitglied im Beteiligungsausschuss, stellt klar: „Wenn in einer öffentlichen Sitzung bei Anwesenheit von Presse und externen Gästen ein Klinikgeschäftsführer sein eigenes Krankenhaus schlechtmacht, dann ist er eine komplette Fehlbesetzung.“...

    Quelle: fr.de
  • RoMed

    Prokuristin verlässt die RoMed-Kliniken

    23. Februar 2024

    Die RoMed-Direktorin für Personal und Organisation, Lisa van Maasakkers, hat gemeinsam mit ihrer Familie entschieden Deutschland zu verlassen. Im Sommer wird sie nach England gehen und dort der beruflichen Chance ihres Ehemannes folgen.

    Als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortete sie seit 2022 neben dem Personalbereich federführend alle Digitalisierungsprojekte - insbesondere im Zusammenhang mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG). Seit 2019 hatte die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin sehr erfolgreich das Qualitätsmanagement aller RoMed Klinikstandorte geleitet und in diesem Bereich wichtige Impulse für das gesamte Unternehmen gesetzt. Unter anderem wurden unter ihrer Leitung die Great-Place-To-Work Befragungen eingeführt und die Online-Patientenzufriedenheits-Befragung aufgebaut. Während der Corona-Pandemie hatte sie bereits zunehmend Aufgaben verantwortet, die den Personalbereich berührten.

    „Nach fünf Jahren und vielen gemeinsamen Themen und Projekten fällt es mir nicht leicht den RoMed-Klinikverbund zu verlassen“, berichtet die Prokuristin. Um für eine gute und geregelte Nachfolge zu sorgen, werden zeitnah erste Vorbereitungen getroffen.

    Quelle: romed-kliniken.de
  • SP

    Kliniken Ostalb begrüßen Christoph Rieß als neuen Vorstandsvorsitzenden

    22. Februar 2024

    Christoph Rieß, der letztes Jahr vom Kreistag zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Kliniken Ostalb ernannt wurde, hat nun offiziell seine Position angetreten. Landrat Dr. Joachim Bläse hieß ihn im Aalener Landratsamt willkommen und wünschte ihm viel Erfolg in seiner neuen Rolle...

    Quelle: schwaebische-post.de
  • Christina Westphal-Jung ist neue Geschäftsführerin des Fachklinikums Mainschleife

    22. Februar 2024

    Christina Westphal-Jung wurde zur Geschäftsführerin der Fachklinikum Mainschleife GmbH in Volkach bestellt. Sie löst Dr. Simon Machnik ab. Die Geschäftsführung erfolgt im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsvertrags zwischen der Klinik und der Krankenhausmanagementgesellschaft HC&S AG, bei der Christina Westphal-Jung als Klinikmanagerin beschäftigt ist.

    Heiko Bäuerlein, Erster Bürgermeister der Stadt Volkach, äußert sich dankbar und erwartungsvoll: „Das Fachklinikum Mainschleife ist ein wichtiger Baustein in unserer Gesundheits-Infrastruktur an der Mainschleife. Ich freue mich, dass der Träger ‚unser‘ Klinikum in diesen gerade für Krankenhäuser herausfordernden Zeiten gut für die Zukunft aufstellen möchte.“

    Quelle: hc-s.com
  • Führungsmitglied der Uniklinik Aachen freigestellt

    22. Februar 2024

    Die genauen Umstände sind momentan noch ungewiss. Es scheint um Vorwürfe mit strafrechtlicher Bedeutung zu gehen. Ein leitendes Mitglied wurde kürzlich von der Uniklinik Aachen suspendiert, wie der Klinik-Sprecher Mathias Brandstädter am Dienstag auf Nachfrage mitteilte. „Weitere Ausführungen zur Person oder den Hintergründen sind zum derzeitigen Punkt aus formalen Gründen nicht möglich“, erklärte Brandstädter...

    Quelle: aachener-zeitung.de
  • CIO

    Wie Sie den idealen Bewerber bekommen

    22. Februar 2024

    Bereits die Gestaltung der Stellenanzeige ist entscheidend im Wettbewerb um die talentiertesten Mitarbeiter. Häufig basiert die Entscheidung von Interessenten, ob ein Jobangebot für sie in Frage kommt oder nicht, auf dem ersten Eindruck der Anzeige...

    Quelle: cio.de
  • DIVI

    Wieder keine freien Intensivbetten für kritisch kranke Kinder

    Eine aktuelle Ad-hoc-Umfrage der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) verdeutlicht abermals Engpässe in der Versorgung kritisch kranker Kinder im Winter. Aufgrund des eklatanten Pflegemangels sowie akuter Krankheitsausfälle des Personals waren am Stichtag nur 65 Prozent der pädiatrischen Intensivbetten überhaupt in Betrieb. Knapp 40 Prozent dieser betreibbaren Betten wurden für Kinder mit schweren RS-Virusverläufen oder anderen saisonal bedingten Infekten benötigt.

    Insgesamt meldeten die Stationen im Schnitt weniger als ein freies Bett pro Standort. Die DIVI ist überzeugt: Impfungen der Kinder gegen RSV und Influenza würden die begrenzten Ressourcen der Kindermedizin schonen und die kritische Situation im Winter entspannen. „Die Möglichkeiten sind da. Wir müssen sie nur ergreifen!“, appelliert Professor Florian Hoffmann (links), Präsident elect der DIVI und Oberarzt im Dr. von Haunerschen Kinderspital der LMU München.

    Quelle: divi.de
  • KMG

    KMG: Stefan Scharnetzki neuer Geschäftsführer

    21. Februar 2024

    Am Freitag, dem 1. März 2024, wird Stefan Scharnetzki die Geschäftsführung des KMG Klinikums Nordbrandenburg Standort Pritzwalk übernehmen. Der 43-Jährige stammt gebürtig aus Schwerin. Der Betriebswirt war zunächst über viele Jahre hinweg mit steigender Verantwortung im Bereich Einkauf und Logistik für global agierende Konzerne wie Volkswagen und Dr. Oetker tätig. 2019 ist er dann mit dem Wechsel zu den Helios Kliniken in die Gesundheitsbranche übergesiedelt. Zuletzt war er hier für die Kliniken Cuxhaven und Nordenham als Geschäftsführer verantwortlich.

    Stefan Scharnetzki freut sich auf seine Aufgaben in der Prignitz: „Das KMG Klinikum Nordbrandenburg spielt mit drei Standorten, 423 Betten und Plätzen und 19 Fachabteilungen eine unverzichtbare und stabile Rolle in der lokalen Gesundheitsversorgung. Durch die standortbezogene Konzentration verschiedener Leistungen gibt es darüber hinaus wichtige Zentren, die überregional bedeutsam sind. Der Standort Pritzwalk hat hervorragend aufgestellte Abteilungen zum Beispiel auf dem Gebiet der Geriatrie, der Gefäßchirurgie, aber auch der Allgemeinchirurgie, der Unfallchirurgie und der Intensivmedizin. Ich freue mich sehr darauf, die Kolleginnen und Kollegen aller Bereiche kennenzulernen und den Standort gemeinsam mit Ihnen für die Menschen in der Region weiterzuentwickeln im Sinne der gewohnt hohen Versorgungsqualität.“

    Quelle: kmg-kliniken.de
  • Anzeige

    mibeg-Institut: Mit Medizincontrolling ökonomische Prozesse gestalten

    21. Februar 2024

    Um im Krankenhausmarkt der Zukunft als Dienstleistungsunternehmen bestehen zu können, bedarf es der Kostentransparenz, der Prozessoptimierung in den klinischen Behandlungsabläufen sowie der Öffnung des Krankenhauses für eine integrative Leistungserbringung.

    Das mibeg-Institut startet am 26. April 2024 die 45. Weiterbildung zum/zur Medizincontroller:in. In acht Seminareinheiten wird Medizincontrolling als operative Aufgabe ebenso praxisnah dargelegt wie in seiner strategischen Funktion für die Krankenhausleitung. Neben betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und strukturellen Grundlagen bietet sie praxisnahe Trainingsmodule in den Bereichen des Prozess- und Projektmanagements.

    Die Weiterbildung Medical-Controlling wendet sich interdisziplinär an die Bereiche Medizin, Pflege und Verwaltung.

    Weitere Informationen unter www.mibeg.de/medizin/medical-controlling/

    Quelle: mibeg-Institut Medizin
  • FOCUS

    Kritische Situation in deutschen Arztpraxen

    21. Februar 2024

    Durch den flächendeckenden Mangel an Medizinischen Fachangestellten verschärft sich die Situation in den Arztpraxen der Bundesrepublik zunehmend. Diese bereits prekäre Lage droht durch die geplante Krankenhausreform des Gesundheitsministers Karl Lauterbach noch problematischer zu werden. Ein Mediziner spricht sogar von einem „enormen Sicherheitsrisiko“, das sich durch diese Entwicklungen ergibt...

    Quelle: focus.de
  • Anja Rex neue Pflegedienstleiterin der Paracelsus-Klinik am Silbersee

    21. Februar 2024

    Mit großer Leidenschaft für ihren Beruf tritt Anja Rex, eine erfahrene Pflegemanagerin, ihre neue Rolle als Pflegedienstleiterin in der Paracelsus-Klinik am Silbersee Langenhagen an. Ihr Amtsantritt fiel auf den 1. Januar, wo sie die Leitung in der spezialisierten Klinik für Orthopädie und Innere Medizin übernahm...

    Quelle: Paracelsus-Kliniken
Einträge 1 bis 15 von 10476
Render-Time: -0.402674