• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 15934
  • 4972
  • 5542
  • 2511
  • 982
  • 921
  • 1263
  • 4790
  • 1272

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • KMA

    (Pflege)Budgetverhandlung 2020

    22. Januar 2020

    Dr. Roland Laufer, Geschäftsführer des DKG-Finanzierungsdezernat, erwartet durchaus „einen schwierigen Prozess“. Gerade bei der Abgrenzung der Pflege am Bett könne es „Grenzfragen“ geben, zum Beispiel mit Blick auf unterstützende Kräfte auf Station und einige Berufsgruppen ...

    Quelle: kma-online.de
  • Klinikum Hanau: Volkmar Bölke für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestätigt

    22. Januar 2020

    Der Aufsichtsrat der Klinikum Hanau GmbH (KHG) hat Geschäftsführer Volkmar Bölke für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt ...

    Quelle: kinzig.news
  • vdek

    Landesbasisfallwerte [LBFW] 2020

    22. Januar 2020

    Der vdek gibt eine aktuelle Übersicht der Landesbasisfallwerte [LBFW] 2020 ...

    Quelle: vdek.com
  • NDR

    UKSH: Vierte Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen gescheitert

    22. Januar 2020

    Die Gewerkschaft ver.di teilt mit, das die Tarifverhandlungen mit dem Klinikvorstand am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) erneut ohne Ergebnis zu Ende gegangen ist ...

    Quelle: NDR.de
  • NDR

    Pflege-Notstand auch im Städtischen Krankenhaus Kiel

    22. Januar 2020

    Im Interview mit NDR Schleswig-Holstein erklärt Pflegedirektorin Sabine Schmidt, wie sie die Situation einschätzt und wie sie damit umgeht ...

    Quelle: NDR.de
  • Bedroht eine Fusion die Kölner Klinik?

    22. Januar 2020

    Die Stadt möchte die städtischen Krankenhäuser mit der Uniklinik fusionieren und eine “Charité des Westens” schaffen. Die Geschäftsführung der Kölner Kliniken plant, einen von drei Standorten weitgehend zu schließen ...

    Quelle: sozialismus.info
  • OENETZ

    Streit um Klinik-Fusion im Landkreis Amberg-Sulzbach

    22. Januar 2020

    Von der Politik sind Kooperationen/Fusionen ausdrücklich gewünscht, doch manche wollen davon nichts hören. Ein Beispiel dafür sind die Kliniken Nordoberpfalz und das Krankenhaus in Amberg. Während Oberbürgermeister Michael Cerny für eine Kooperation argumentiert, hält der Landrat Richard Reisinger nichts von dieser Idee. Doch beide wollen die Kliniken erhalten und buttern kräftig zu ...

    Quelle: onetz.de
  • CLINOTEL

    Verweildauer als Prüfungsgrund abschaffen!

    22. Januar 2020

    Vorschlag des CLINOTEL-Krankenhausverbundes, um Bürokratie wirksam einzudämmen

    Die Art und Weise, wie sich das MDK-Reformgesetz vom Referentenentwurf bis zu seiner endgültigen Fassung entwickelt hat, macht die Kliniken fassungslos.

    Im Referentenentwurf des MDK-Reformgesetzes steht zu „Problem und Ziel“:

    Die bisherige Krankenhausabrechnungsprüfung verursacht zudem bei allen Beteiligten einen erheblichen Verwaltungsaufwand. Sie macht einen zunehmend großen Teil der Tätigkeit der MDK aus. Und auch in den Krankenhäusern wird mit dem damit einhergehenden Zeit-und Personalaufwand Personal gebunden, das bei der Versorgung von Patientinnen und Patienten fehlt ...

    Quelle: clinotel.de
  • NDR

    DRG-System setzt Fehlanreize

    22. Januar 2020

    Karl-Heinz Wehkamp, Gesundheitsökonom an der Uni Bremen: "Wenn Patienten Sorge haben müssen, dass die Behandlung, die Aufnahme und die Entlassung nicht allein von ihrer Gesundheit oder Krankheit abhängig sind, sondern von Gewinnerwartungen und Interessen des Krankenhauses, dann muss sich Misstrauen einschleichen." ...

    Quelle: NDR.de
  • RNZ

    Defizit Neckar-Odenwald-Kliniken bringt Teilprivatisierung ins Gespräch

    22. Januar 2020

    In der Diskussion um die Zukunft der Neckar-Odenwald-Kliniken wurde jetzt das Beispiel Sigmaringen ins Spiel gebracht - Die RNZ hat nachgefragt ...

    Quelle: rnz.de
  • Uniklinik Marburg: Der Schein trügt

    22. Januar 2020

    Die Geschäftsführung : Alles nicht so schlimm, die Mängel sind beseitigt. Die Mitarbeiter: Wir arbeiten am Limit, es ändert sich nichts. Die Hessenschau berichtet über die Situation am Uniklinikum. Ein Mitarbeiter der Intensivstation kommt zu Wort ...

    Quelle: hessenschau.de
  • Anzeige

    AKK Essen setzt 3M SMARTE Kodierung ein

    22. Januar 2020

    Für eine optimale, leistungsgerechte Vergütung

    Die Alfried-Krupp-Krankenhäuser in Essen-Rüttenscheid und Essen-Steele (AKK Essen) haben sich vor Kurzem im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie für die aktive Nutzung der Software 3M 360 Encompass SMARTE Kodierung entschieden. Ziel war und ist es, die hohe Auslastung der Mitarbeiter bei zeitgleicher Ausschöpfung des digitalen Datenbestandes zu reduzieren, ungenutzte Potenziale zu finden und dabei gemeinsam mit einem investitionssicheren und erfahrenen Partner ins Rennen zu gehen, der auf den bevorstehenden Wandel vorbereitet ist.

    Quelle: 3m.de
  • MBAY

    Der Millionenbau in Bad Abbach ist fast am Ziel

    22. Januar 2020

    Asklepios feierte in Bad Abbach Richtfest für das neue 20 Millionen Euro teure Bettenhaus, dessen Fertigstellung für Ende 2020 geplant ist ...

    Quelle: mittelbayerische.de
  • Zentrale Notfallstrukturen im Krankenhaus Agatharied geplant

    22. Januar 2020

    Die Klinik ist im Wandel. Die Strukturen müssen verschlankt und auf neue Abläufe und Anforderungen ausgerichtet sein. Dabei will Geschäftsführer Michael Kelbel eine breite Palette an medizinischen Leistungen anbieten. Für die Veränderungen in der Notfallaufnahme wird sich der neue Chefarzt Dr. Steffen Herdtle kümmern ...

    Quelle: merkur.de
  • Magdeburger Uniklinik schaut nach vorne

    22. Januar 2020

    Alt und marode sind weite Teile der Magdeburger Uniklinik und Investitionen in die Bausubstanz wie auch in die Technik sind dringend nötig. Mit der Schließung der Hämatologie gab es einen Aufschrei, doch auch aus Hygienegründen war der Schritt der richtige. Es wurden rund 100.000 Euro investiert, um die Klinik auf den neuesten Stand zu bringen. Weitere Schritte werden folgen ...

    Quelle: Volksstimme
Einträge 1 bis 15 von 29319
Render-Time: -0.414808