• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14773
  • 4544
  • 4954
  • 2301
  • 908
  • 774
  • 1082
  • 4266
  • 989

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Stadt und Mitarbeiter teilen sich ein Krankenhaus

    22. August 2019

    Ungewöhnlich, doch scheinbar erfolgreich funktioniert das Krankenhaus in Spremberg. Die Mitarbeiter stehen voll und ganz hinter ihrer Klinik, immerhin gehören ihnen 51 Prozent des Hauses. Über einen Förderverein bestimmen sie über die Entwicklungen im Haus mit ...

    Quelle: rbb24.de
  • vdek

    Aktuelle Ausgabe ersatzkasse magazin.: Fachkräftegewinnung in der Pflege

    22. August 2019

    Mit der Konzertierten Aktion Pflege will die Bundesregierung die Situation der Pflegekräfte verbessern und die Attraktivität des Pflegeberufs steigern. Bessere Arbeitsbedingungen und Entlohnung sind dabei maßgebliche Ziele. Mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz sollen 13.000 neue Stellen in der Altenpflege geschaffen werden – von den Krankenkassen finanziert. Damit offene Stellen auch besetzt werden können, gewinnt auch die Suche nach Pflegekräften im Ausland an Bedeutung. Dafür hat die Bundesagentur für Arbeit mit der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit das Programm Triple Win aufgelegt, mit Erfolg, wie in ersatzkasse magazin. zu lesen ist ...

    Quelle: vdek.com
  • AZO

    Gesperrte Kinderintensivbetten ein flächendeckendes Problem

    22. August 2019

    Zu wenig Personal tönt es aus allen Richtungen. Im Münsterland sieht die Lage ähnlich prekär aus. Das Uniklinikum in Münster musste bereits sechs von 16 Betten sperren. Verschärfen tut sich das Problem auch durch die gesetzlich vorgeschriebenen Personaluntergrenzen. Dr. Hubert Gerleve, Chefarzt der Kinder- und Jugendklinik der Christophorus-Kliniken in Coesfeld, befürchtet zudem eine Verschlechterung durch die generalistische Ausbildung in der Pflege ...

    Quelle: az-online.de
  • PNN

    Ernst-von-Bergmann-Klinikum: Faire Bezahlung und Personalbesetzungs- und Entlastungsplan gefordert

    22. August 2019

    Mit einem Bürgerbegehren soll den Verantwortlichen zusätzlich Druck gemacht werden. Die Mitarbeiter arbeiten gehäuft am Limit und wollen nun für eine Sperrung von Betten in solchen Situationen kämpfen. Auch wollen sie nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes bezahlt werden ...

    Quelle: pnn.de
  • DBfK

    Pflegetag Niedersachsen: Krankenhäuser müssen Magneten für beruflich Pflegende werden!

    „Magnet Hospitals“ könnten zum Gelingen einer zukunftsfähigen Patientenversorgung beitragen Die Krankenhausversorgung in Deutschland befindet sich in einem kritischen Zustand. Stationsschließungen und die Gefährdung einer sicheren und flächendeckenden Versorgung sind bereits eingetreten oder stehen kurz bevor. Zur Lösung des Problems könnte die Etablierung von „Magnet Hospitals“ beitragen, welche die Rolle beruflich Pflegender im Krankenhaus gezielt fördern. DBfK-Bundesgeschäftsführer Franz Wagner präsentierte das Konzept am 20.08.2019 auf dem Pflegetag Niedersachsen 2019.

    Deutschlands Krankenhausstrukturen stehen an einem Scheideweg. Die Anzahl an Reformen überschlagen sich auf Bundesebene, doch die meisten Initiativen verfehlen das Kernproblem: es gibt zu wenig Pflegepersonal ...

    Quelle: Pressemeldung – Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe
  • Heidelberg: Leiter der Rechtsabteilung will gegen einstweilige Verfügung vorgehen

    22. August 2019

    Der fälschlicherweise als Meilenstein bezeichnete Bluttest zur Erkennung von Brustkrebs zieht rechtliche Konsequenzen nach sich. Doch nicht alle wollen sich das gefallen lassen und gehen dagegen vor ... hier

    ... der Justiziar der Heidelberger Uniklinik verliert jedoch vor dem Arbeitsgericht ... hier

    Quelle: gmx.net
  • Personalprobleme werden sich in Thüringen weiter verschärfen

    22. August 2019

    Laut Landesarbeitsagentur wird es in Thüringen bis 2035 über 28.000 offene Pflegestellen geben. Die demografische Entwicklung fordert mehr Personal und damit zusätzliche Stellen. Doch bis 2035 wird eine hohe Anzahl an aktuell in der Pflege Beschäftigter im Rentenalter sein. Bisher ist nicht absehbar, wie diese Lücken geschlossen werden sollen ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Kirsten Kolligs wird neue Geschäftsführerin der Contilia Krankenhäuser im Essener Norden

    21. August 2019

    Am 01. November wird Kirsten Kolligs neue Geschäftsführerin der „Katholisches Klinikum Essen GmbH“ und damit die Verantwortliche für die insgesamt vier Krankenhäuser der Contilia Gruppe im Essener Norden. Dabei ist der Arbeitsauftrag für die 46-jährige Wirtschaftswissenschaftlerin klar formuliert: Die  Gesundheitsversorgung für die rund 200.000 Menschen im Essener Norden gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Partnern zu gestalten und das dazu notwendige Vertrauen aller am Projekt beteiligten Menschen zu gewinnen.

    Quelle: kk-essen.de
  • CDU-Politiker fordert mehr Initiative von den Gesundheitseinrichtungen

    21. August 2019

    Was für eine Meldung: Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag Erwin Rüddel wundert sich über die geringe Zahl an Anträgen zur Refinanzierung von neuen Pflegestellen. Scheinbar glaubt er immer noch, dass Pflegekräfte nur darauf warten, eingestellt zu werden. Er spricht von idealen Rahmenbedingungen. Wie weltfremd kann man eigentlich sein? ...

    Quelle: AK-Kurier - Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
  • WAZ

    Sarah Otte leitet künftig auch die Vamed Klinik Bad Berleburg

    21. August 2019

    Sarah Otte übernimmt als zusätzliche Geschäftsführerin die Leitung der Vamed Klinik Bad Berleburg, der Vamed Rehaklinik Bad Berleburg und des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Bad Berleburg. Otte vertritt Sabine Raimund, die ihr zweites Kind erwartet und aktuell in Mutterschutz ist ...

    Quelle: waz.de
  • Sylvia Unger verantwortet den Bereich Pflege im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow

    21. August 2019

    Sylvia Unger ist seit dem 1. Juli 2019 Pflegedirektorin im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow. Die gebürtige Brandenburgerin startete ihre Berufslaufbahn nach einer dreijährigen Fachschulausbildung zur Krankenschwester vor mehr als 30 Jahren im Städtischen Klinikum in Brandenburg.

    Quelle: diakonissenhaus.de
  • Medizincontrolling: Ausbildung - Aufgaben - Stellenbeschreibung - Stellenmarkt - Weiterbildung - Gehalt

    21. August 2019

    Nachfolgend erhalten Sie als aktive(r) oder künftige(r) MitarbeiterIn im Bereich Medizincontrolling detaillierte Informationen zur Aus- und Weiterbildung, zu den Varianten einer Stellenbeschreibung und damit den Aufgaben, sowie weiterführende Links zu den Themen Kennzahlen und ToolsGehalt und zu Stellenangeboten ...

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • MERK

    Kreisklinik Wolfratshausen ab 2020 mit neuem Geschäftsführer

    21. August 2019

    Nach 27 Jahren verlässt Geschäftsführer Hubertus Hollmann die Kreisklinik Wolfratshausen in den Ruhestand. Sein Nachfolger heißt Ingo Kühn und war bisher Hollmanns Stellvertreter ...

    Quelle: merkur.de
  • HELIOS

    Claudia Meßthaler wird neue Geschäftsführerin des Helios Klinikums Schwelm

    21. August 2019

    Es gibt einen Wechsel an der Spitze des Helios Klinikums Schwelm: Claudia Meßthaler löst zum 1. September 2019 Kirsten Kolligs ab. Sie führt das Krankenhaus seit April 2014 und wechselt nun auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben zu widmen. 

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • 360° Pflege in der Praxis: Projekte für einen besseren Qualifikationsmix in Pflegeteams gestartet

    21. August 2019
    • Die Robert Bosch Stiftung unterstützt sieben Projekte zu neuen Arbeitsmodellen in der Pflege    
    • Ziel ist es, die Versorgungsqualität für Patienten durch eine bessere Zusammenarbeit innerhalb eines Pflegeteams und die Einbindung akademisch qualifizierter Fachkräfte zu steigern
    • Projekte basieren auf Empfehlungen, die eine Expertengruppe im Auftrag der Stiftung in den vergangenen zwei Jahren erarbeitet hat
    Quelle: Pressemeldung – Robert Bosch Stiftung
Einträge 1 bis 15 von 4954
Render-Time: 0.267712