• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 16490
  • 5310
  • 5899
  • 2587
  • 1006
  • 978
  • 1468
  • 5093
  • 1396

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Fernlehrgänge 'Medizincontrolling' und 'Geprüfte klinische Kodierfachkraft'

    17. April 2020

    Ab Juni 2020 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Die Anmeldung läuft.

    Der von Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft angebotene weiterführende „ Fernlehrgang Medizincontrolling“ startet erneut ab Mai 2020.

    Die Anmeldung läuft.

    Quelle: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbh
  • Neue Kaufmännische Direktorin für das Universitätsklinikum Freiburg

    6. April 2020

    Anja Simon hat zum 1. April das Amt der Kaufmännischen Direktorin am Universitätsklinikum Freiburg angetreten

    Anja Simon (53) ist seit 1. April 2020 neue Kaufmännische Direktorin des Universitätsklinikums Freiburg und damit auch Vorstandsmitglied des Universitätsklinikums. Die Betriebswirtin übernimmt das Amt von Bernd Sahner, der Ende 2019 in Ruhestand gegangen ist. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Anja Simon. In dieser auch finanziell herausfordernden Zeit ist es sehr wertvoll, eine erfahrene Klinikmanagerin und gleichzeitig eine Kennerin des Klinikums im Vorstand zu haben“, sagt Prof. Dr. Frederik Wenz, Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Freiburg. Von 1999 bis 2012 war sie bereits am Universitätsklinikum Freiburg tätig. Hier führte sie ab 2001 den Geschäftsbereich Finanzen/Controlling. Zusätzlich hatte sie für zwei Jahre kommissarisch das Amt der Kaufmännischen Direktorin inne. Zuletzt war sie Kaufmännische Direktorin des Universitätsklinikums Würzburg. Anja Simon ist zudem seit 2015 Mitglied des Vorstands des Verbands der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) ...

    Quelle: uniklinik-freiburg.de
  • PNN

    Versorgung von Covid-19 Patienten wollen zehn Krankenhäuser kooperieren

    6. April 2020

    Um in der Coronakrise auf steigende Patientenzahlen gut vorbereitet zu sein, wollen zehn Kliniken aus Potsdam-Mittelmark, der kreisfreien Stadt Brandenburg/Havel und dem Havelland sich gegenseitig unterstützen. Ziel sei unter anderem, Patienten, die nicht mit dem Coronavirus infiziert sind, von Infizierten zu trennen in verschiedenen Kliniken zu trennen ...

    Quelle: pnn.de
  • Kliniken Schmieder werden Hotspot der Vovid-19-Krise

    6. April 2020

    In den Kliniken Schmieder hat ein Corona-Patient zahlreiche Mitarbeiter und Patienten in der Station für Frührehabilitation angesteckt. Mit Stand Freitagmittag seien inzwischen 21 Patienten und 26 Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet worden ...

    Quelle: wochenblatt.net
  • SMBW

    Tests auf das Coronavirus in Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen intensivieren

    6. April 2020

    Um besonders gefährdete Menschen noch mehr zu schützen, werden Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Bewohnerinnen und Bewohner in Altenhilfeeinrichtungen sowie medizinisches Personal und Pflegekräfte künftig noch stärker und gezielter als bisher auf das Coronavirus getestet ...

    Quelle: sozialministerium.baden-wuerttemberg.de
  • VKD

    VKD: Versorgung mit Schutzkleidung nach wie vor sehr kritisch

    Die Lage ist angespannt, aber bisher in den Krankenhäusernzu bewältigen. In vielen Kliniken wurde die Zahl der Intensivbetten erheblich vergrößert, teilweise um das Doppelte der bisherigen Zahl, planbare Behandlungen wurden abgesagt, so dass Kapazitäten für Corona-Patienten frei sind. Außerdem übernehmen Rehabilitationskliniken inzwischen auch Akutpatienten. In den meisten Häusern sind derzeit nur noch 50 Prozent der Betten belegt und damit frei für Corona-Patienten. Über die aktuelle Situation in den Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken und zu Kliniken gehörenden Pflegeheimen ihrer Mitglieder tauschten sich gestern die Vorstände der VKD-Landesgruppen im Rahmen einer Telefonkonferenz aus.

    Quelle: vkd-online.de
  • Auch in Deutschland sind immer mehr Ärzte und Pfleger infiziert

    3. April 2020

    Immer öfter infizieret sich medizinisches Personal mit dem Coronavirus. Doch nach Recherchen von NDR, WDR und SZ hat bundesweit niemand einen Überblick ...

    siehe auch

    Sueddeutsche Zeitung: Tausende Ärzte und Pflegekräfte mit Coronavirus infiziert ... hier

    Quelle: tagesschau.de
  • ZEIT

    ZEIT ONLINE fragt Pflegekräfte: Wie ist ihre aktuelle Arbeitssituation im Krankenhaus?

    3. April 2020

    Personaluntergrenzen sind ausgesetzt, es herrscht eklatanter Mangel an Schutzmaterialien, das erste Klinikum hat einen Aufnahmestopp verhängt. Die ZEIT fragt: Was fordern SIE ALS PFLEGEKRAFT von der Politik? ...

    Quelle: zeit.de
  • EV

    Schutz von Patienten und Mitarbeitern hat höchste Priorität im St. Martini Krankenhaus

    3. April 2020

    Der Umgang mit Schutzkleidung im Klinikalltag unterliegt der Einschätzung und Risikobewertung der einzelnen Krankenhäuser. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt Maßnahmen und gibt Hinweise zum Ressourcen schonenden Umgang mit Schutzausrüstung, die Umsetzung ist allerdings keine einheitliche. Das St. Martini Krankenhaus orientiert sich in Sachen Infektionsschutz / Covid-19 am Vorgehen des Universitätsklinikums Göttingen ...

    Quelle: elisabeth-vinzenz.de
  • Mundschutz für Pflegende und medizinisches Personal muss Vorrang haben

    3. April 2020

    Das Robert Koch-Institut empfiehlt seit heute Menschen das Tragen eines Mundschutzes, auch dann, wenn keine typischen COVID-19-Symptome vorliegen. Damit soll das Risiko einer Übertragung verringert werden. Zuvor wurde nur Menschen mit akuten Atemwegserkrankungen das Tragen eines Mundschutzes empfohlen.

    Dazu ein Statement von Kammerpräsidentin Nadya Klarmann:

    „Die Empfehlungen des RKI zum Tragen eines Mundschutzes sind grundsätzlich begrüßenswert. Dafür müssen aber genügend Schutzmasken zur Verfügung stehen. Zuerst müssen medizinische und pflegerische Einrichtungen versorgt werden. Pflegedienste, Pflegeheime und Krankenhäuser leiden heute schon massiv unter dem gravierenden Mangel an Schutzausrüstung, wie Mund-Nasen-Schutz oder sogenannten FFP-Masken.

    Quelle: pflegekammer-nds.de
  • Veränderungen in der Leitung des Borkener Krankenhauses

    3. April 2020

    In der Leitung des St. Marien-Hospitals Borken wird es zum 1. Mai eine weitere Veränderung geben. Sebastian Seyer, Kaufmännischer Direktor und Prokurist, hat sich nach über 14 Jahren im Borkener Krankenhaus aus persönlichen Gründen zu einer beruflichen Neuorientierung entschieden. Er wird zur Jahresmitte im St. Antonius-Hospital Gronau eine Abteilungsleitung übernehmen ...

    Quelle: klinikum-westmuensterland.de
  • Marcus Polle übernimmt die Kaufmännische Direktion

    3. April 2020

    Zum 1. April 2020 übernimmt Marcus Polle die Kaufmännische Leitung des Städtischen Klinikums Dresden. Der Betriebswirt bringt umfassende Kompetenzen und Erfahrungen aus leitenden Funktionen in Krankenhäusern der Schwerpunkt und Maximalversorgung mit. Er folgt Jürgen Richter nach, der die Landeshauptstadt aufgrund unterschiedlicher Einschätzungen zur strategischen Neuausrichtung des Klinikums um Entbindung von seiner Aufgabe gebeten hat ...

    Quelle: klinikum-dresden.de
  • Anzeige

    Zu wenig Pflegekräfte? – Mit effizienteren Prozessen auch in der Krise die Versorgung sichern!

    3. April 2020

    In Erwartung deutlich höherer Fallzahlen im Zuge der COVID-19-Pandemie suchen viele Krankenhäuser hände­ringend nach Pflegekräften. Krankenhausleitungen befürchten einen Zusammenbruch der Versorgung und die Überlastung ihrer Mitarbeiter, wenn immer mehr Patienten in kurzer Zeit kommen und gleichzeitig immer mehr Mitarbeiter krank werden oder in Quarantäne geschickt werden müssen.

    Quelle: binovis.de
  • Fernlehrgänge 'Medizincontrolling' und 'Geprüfte klinische Kodierfachkraft'

    3. April 2020

    Ab Juni 2020 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Die Anmeldung läuft.

    Der von Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft angebotene weiterführende „ Fernlehrgang Medizincontrolling“ startet erneut ab Mai 2020.

    Die Anmeldung läuft.

    Quelle: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbh
  • NPC

    Wechsel in den Haßberg-Kliniken: Dr. Vera Antonia Büchner übernimmt den Vorstandsvorsitz

    3. April 2020

    Vorgänger Stephan Kolck bleibt als Sonderbeauftragter in der Corona-Krise mit in der Verantwortung.

    Mit dem 1. April ging am Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken eine Ära zu Ende. Dr. Vera Antonia Büchner tritt als Vorstandsvorsitzende der Haßberg-Kliniken die Nachfolge von Stephan Kolck an, der aber vorerst weiter mit an Bord bleibt ...

    Quelle: np-coburg.de
Einträge 1 bis 15 von 5899
Render-Time: 0.413147