• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18704
  • 6529
  • 7132
  • 3052
  • 1084
  • 1174
  • 2098
  • 6138
  • 1926

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • DKG

    Georg Baum verabschiedet sich nach 15 Jahren als Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) in den Ruhestand

    26. Februar 2021

    Es gebe keinen Zweiten, der die deutsche Krankenhauslandschaft so gut kenne wie Georg Baum, sagte die damalige Gesundheitsministerin Ulla Schmidt auf dem Frühjahrsempfang 2006 zum  Stabswechsel der Hauptgeschäftsführung der DKG. Die Ministerin wusste, wovon sie spricht: Fünf Jahre hatte Baum als Leiter der Unterabteilung Gesundheitsversorgung, Krankenhauswesen von seinen fast 15 Jahren im Bundesgesundheitsministerium Ulla Schmidt zugearbeitet ...

    Quelle: dkgev.de
  • KGU

    Kaufmännischer Direktor verlässt Universitätsklinikum Frankfurt

    26. Februar 2021

    Der für die Dezernate zuständige Kaufmännische Direktor, Adrian Lucya, legt sein Amt als Mitglied des Vorstands des Universitätsklinikum Frankfurt zum 01. März 2021 nieder.

    Um sich beruflich neu orientieren zu können, hat Herr Lucya darum gebeten, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden, und sein Amt als Mitglied des Vorstands im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat niedergelegt. „Wir bedauern den Weggang von Herrn Lucya und bedanken uns für seinen langjährigen und wertvollen Beitrag zum Erfolg des Universitätsklinikum Frankfurt“, erklärt die hessische Wissenschaftsministerin Angela Dorn, Mitglied und Vorsitzende des Aufsichtsrats, und dankte Herrn Lucya damit für seinen herausragenden Einsatz. 

    Quelle: kgu.de
  • ÄB

    Zielvereinbarungen in Chefarztverträgen: Die Qualität rückt in den Vordergrund

    26. Februar 2021

    Bereits seit 2013 (medinfoweb) prüfen die Bundes­ärzte­kammer und der Verband der Leitenden Krankenhausärzte, ob sich die Krankenhäuser an die gesetzlichen Vorgaben bei Chefarztverträgen halten. Demnach gibt es heute mehr qualitätsorientierte, aber weiterhin auch problematische Zielvereinbarungen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • UKU

    Pflegedirektorin verlässt Universitätsklinikum Ulm

    26. Februar 2021

    Silvia Cohnen scheidet auf eigenen Wunsch vorzeitig aus

    Die Pflegedirektorin des Universitätsklinikums Ulm, Silvia Cohnen, verlässt das Klinikum auf eigenen Wunsch. Bis zur Nachfolgeregelung durch den Aufsichtsrat übernimmt ihre bisherige Stellvertreterin, Jelena Kunecki, die Funktion der Pflegedirektorin. Silvia Cohnen hatte die Position seit August 2016 inne.

    Quelle: uniklinik-ulm.de
  • Rund 120 Stellen will das Ortenau-Klinikum in den nächsten beiden Jahren abbauen

    26. Februar 2021

    "Keine Kündigungen aus Sparzwang"

    Das Ortenau-Klinikum hat dem Klinik-Ausschuss am Dienstag unter anderem mögliche Sparmaßnahmen vorgelegt – inklusive einem Stellenabbau. Kündigungen aufgrund von "Sparzwängen" soll es jedoch nicht geben ...

    Quelle: lahrer-zeitung.de
  • Anamnese der Pflege ergibt neue Führungsstruktur in den Wertachkliniken

    26. Februar 2021

    Anamnese nennt man das, wenn der Arzt den Patienten befragt, um eine Diagnose zu stellen. Und während man deutschlandweit vom Pflegenotstand spricht, wünschen sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wertachkliniken bessere Arbeitsbedingungen. Deshalb fand in den Wertachkliniken eine Pflege-Anamnese statt. In verschiedenen Arbeitsgruppen wurden Vorschläge erarbeitet und Ideen entwickelt. Daraus resultierend wird die Führungsstruktur der Pflege in den Wertachkliniken zum 1. März neu aufgestellt: Mit Cornelia Geppert (48) gibt es künftig eine häuserübergreifende Pflegedienstleiterin. „Unsere neue Pflegedienstleiterin ist Ansprechpartnerin für die mit rund 400 Beschäftigten zahlenmäßig größte Berufsgruppe innerhalb der Wertachkliniken“, betont Klinikvorstand Martin Gösele die Wichtigkeit dieser Personalie: „Frau Geppert hat sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegenüber hochkompetenten Mitbewerbern durchgesetzt und konnte sowohl den Vorstand als auch den Verwaltungsrat der Wertachkliniken von ihrer hohen Expertise und ihrer großen Motivation für die herausfordernde Aufgabe überzeugen.“

    Quelle: wertachkliniken.de
  • RNZ

    Krankenhausverband Hardheim-Walldürn stellt Weichen für die Zukunft

    26. Februar 2021

    Ein Jahr nach dem Stabwechsel von Ludwig Schön zu Lothar Beger wurde nun auch die Stellvertretung des Verwaltungsleiters neu geregelt. Daniel Weber wird gemeinsam mit Christian Seitz das Unternehmen begleiten ...

    Quelle: rnz.de
  • CTK

    Dr. med. Götz Brodermann weiter an CTK-Spitze

    25. Februar 2021

    Aufsichtsrat verlängert Vertrag des CTK-Chefs vorfristig für fünf Jahre 

    Dr. med. Götz Brodermann bleibt weiterhin Geschäftsführer des größten städtischen Unternehmens – des Carl-Thiem-Klinikums Cottbus. Der CTK-Aufsichtsrat hat in seiner jüngsten Sitzung seinen Vertrag vorfristig um weitere fünf Jahre verlängert. 

    Quelle: ctk.de
  • MP

    Uniklinik Würzburg: Was der neue Ärztliche Direktor plant

    25. Februar 2021

    Prof. Jens Maschmann hat inmitten in der Corona-Pandemie die Nachfolge von Prof. Georg Ertl angetreten. Im Interview mit der Main Post spricht Maschmann über Lehren aus der Pandemie, den überfälligen Baubeginn im Norden des Klinikums und die wichtigste Stellschraube im Gesundheitswesen ...

    Quelle: mainpost.de
  • KMG

    Sarah Henning wird Klinikgeschäftsführerin des KMG Klinikums Kyritz

    25. Februar 2021

    Am Montag, den 1. März 2021, übernimmt Sarah Henning die Klinikgeschäftsführung des KMG Klinikums Kyritz. Die 31-jährige Betriebswirtin (BA) stammt gebürtig aus Berlin und ist Mutter eines 5-jährigen Sohnes. Seit 2014 ist sie im Krankenhauswesen tätig und hat hier neben den wirtschaftlichen Aspekten besondere Kenntnisse in der Entwicklung von Teams und Führungskräften und in Bezug auf strategische Fragen beim Ausbau eines Gesundheitsstandortes erworben.

    Quelle: kmg-kliniken.de
  • WKK

    Intensivpflege: Westküstenkliniken bieten Fachweiterbildung in Heide an 

    25. Februar 2021

     Im Kampf gegen den Fachkräftemangel in der Intensivpflege gehen die Westküstenkliniken neue Wege. Vom 1. April an bieten die Kliniken die staatlich anerkannte Fachweiterbildung für Intensivpfleger in Heide an. Zusätzlich haben die Kliniken ein Förderprogramm für Auszubildende aufgelegt, um Intensivpfleger zu gewinnen.

    Der Personalbedarf in der Intensivpflege ist hoch. Doch bundesweit fehlt es an qualifizierten Mitarbeitenden. Daher setzen die Westküstenkliniken im Kreis Dithmarschen nicht nur auf Werbung, um Fachkräfte aus anderen Teilen des Landes zu gewinnen sondern leisten einen aktiven Beitrag gegen den Fachkräftemangel.

    Quelle: westkuestenklinikum.de
  • DBfK

    DBfK: 'Pflegende brauchen dringend eine Verschnaufpause'

    24. Februar 2021

    • DBfK bestätigt Ergebnisse des Barmer Pflegereports für Bayern
    • Arbeitsbedingungen aufgrund hoher Krankenstände derzeit deutlich verschärft
    • DBfK-Umfrage: Fast 60 Prozent der Pflegenden fühlen sich nicht ausreichend vor einer Infektion geschützt

    Arbeiten unter Hochdruck bei extrem ausgedünnter Personaldecke: Pflegefachpersonen sind derzeit enormen Belastungen ausgesetzt. Die Ergebnisse des Barmer Pflegereports 2020 bestätigen die Konsequenzen des Personalmangels in der Pflege und die gesundheitlichen Folgen auch für Bayern noch einmal schwarz auf weiß. Die Situation ist durch hohe Krankenstände in der Pandemie noch einmal deutlich verschärft, betont der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe als Interessensvertreter beruflich Pflegender. Dazu kommen Angst und Unsicherheit, sich selbst oder andere anzustecken. Laut eigener DBfK-Umfrage fühlen sich die Pflegenden immer noch nicht ausreichend geschützt. Die Menschen in den Pflegeberufen sind aufgrund der psychischen und physischen Belastungen erschöpft – ein Ende scheint so schnell nicht in Sicht. „Die Pflegenden brauchen dringend eine Verschnaufpause und Erholung, um wieder Kraft zu schöpfen“, berichtet Dr. Marliese Biederbeck, Geschäftsführerin des DBfK Südost e.V. Der DBfK appelliert daher an die Einrichtungen, auf das Wohl der eigenen Mitarbeiter/innen zu achten. Dazu gehören geregelte Arbeitszeiten, genügend Pausen aber auch die Ausrüstung mit genügend Schutzkleidung sowie regelmäßige Testungen verknüpft mit schnellen Ergebnissen ...

    Quelle: dbfk.de
  • Die Mortalität bei Covid-10 abhängig von Belastung der Intensivabteilungen

    23. Februar 2021

    Eine neue US-Studie belegt einen Zusammenhang von Auslastung bzw. Überbelastung von Intensivabteilungen mit der Covid-19-Mortalität ...

    Quelle: kurier.at
  • KBB

    Kliniken Bad Bocklet AG digitalisieren Zeiterfassung und HR-Prozesse mit ZMI

    23. Februar 2021

    Die Kliniken Bad Bocklet haben den Spezialisten für HR-Software ZMI mit der gesamtheitlichen Digitalisierung ihres Personalwesens beauftragt. Im Rahmen eines umfassenden Digitalisierungsprojekts wird durch ZMI eine Komplettlösung für die digitale Personalzeiterfassung, beschleunigte HR-Prozesse und Self-Services, Personaleinsatzplanung, Recruiting sowie eine zentrale Mitarbeiterdatenverwaltung inklusive Digitaler Personalakte für insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zwei Standorten der Kliniken Bad Bocklet AG implementiert.

    Quelle: kbb.de
  • RNZ

    Prozessauftakt zum Mannheimer Hygiene-Skandal

    23. Februar 2021

    Zum Prozessauftakt gegen den Ex-Chef des Mannheimer Universitätsklinikums bestreitet dieser alle Vorwürfe und schiebt Schuld anderen Führungskräften zu ...

    Quelle: rnz.de
Einträge 1 bis 15 von 7132
Render-Time: 0.187735