• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 13814
  • 4198
  • 4476
  • 2115
  • 859
  • 670
  • 917
  • 3831
  • 775

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Medizin für Nichtmediziner

    18. April 2019

    Die Teilnehmer erlangen in diesem Seminar grundlegende Kenntnisse zu den Organsystemen des menschlichen Körpers, den wichtigsten Krankheitsbildern sowie deren Diagnostik und Therapie. Neben den Grundlagen der medizinischen Fachsprache wird zusätzlich anhand zahlreicher Fallbeispiele die Patientenversorgung ausführlich erklärt.

    • Grundlagen der Pharmakologie und Arzneimittelversorgung
    • Blut, Labordiagnostik und Hygienemaßnahmen
    • Herz, Kreislauf- und Gefäßsystem
    • Nervensystem und neurologische Erkrankungen
    • Atmungssystem, Beatmung und Intensivstation
    • Gewebe, Bewegungsapparat und OP-Verfahren
    • Verdauungssystem und Stoffwechselerkrankungen
    • Onkologische Erkrankungen

    Termine

    21.-22.05.2019 Stuttgart (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/medizin-fuer-nichtmediziner/kurs/Medizin+fuer+Nichtmediziner/nr/MED-02-S/bereich/details/kat/9/#inhalt)

    28.-29.05.2019 Berlin (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/medizin-fuer-nichtmediziner/kurs/Medizin+fuer+Nichtmediziner/nr/MED-02-B1/bereich/details/kat/9/#inhalt)

    17.-18.06.2019 Hamburg (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/medizin-fuer-nichtmediziner/kurs/Medizin+fuer+Nichtmediziner/nr/MED-02-H/bereich/details/kat/9/#inhalt)

    25.-26.09.2019 Münster (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/medizin-fuer-nichtmediziner/kurs/Medizin+fuer+Nichtmediziner/nr/MED-02-23/bereich/details/kat/9/#inhalt)

    Quelle: consus healthcare akademie
  • Konsequenzen gezogen - Impfungen bald Gesetz in Rheinland-Pfalz

    18. April 2019

    Die meisten Masernfälle gibt es bei Erwachsenen. Deshalb will die Landesregierung eine Impfpflicht vorerst in den Gesundheitsberufen einführen. Landesweit sei die Impfquote recht hoch. Trotzdem hält Rheinland-Pfalz eine Impfpflicht im Kindesalter in Deutschland für sinnvoll ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • MB

    VKA-Angebot keine Grundlage für neue Verhandlungen

    16. April 2019

    Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) hat im aktuellen Tarifkonflikt ein neues Angebot unterbreitet, das sich allein auf den Streitpunkt Tarifsicherung bezieht. In einer Pressemitteilung behauptet die VKA, das neue Angebot enthalte Regelungen zum Tarifeinheitsgesetz, die der Marburger Bund gleichlautend zum Beispiel mit den BG-Kliniken vereinbart habe. Dies entspricht jedoch nicht den Tatsachen. Die Abweichungen zu bestehenden Vereinbarungen sind evident. Es fehlt nach wie vor an einer rechtssicheren Regelung, wie sie der Marburger Bund gefordert hat. Auch in anderen Konfliktpunkten ist bislang kein substanzielles Entgegenkommen der VKA erkennbar. Das Bundesstreikkomitee des Marburger Bundes sieht auf dieser Grundlage keinen Anlass, von weiteren Streikvorbereitungen abzurücken.

    Quelle: marburger-bund.de
  • ÄB

    Flächendeckende Vernetzung im Gesund­heitswesen dank kassenübergreifender Schnittstelle

    16. April 2019

    "Am Beispiel der bundesweit größten kommunalen Klinikkette gelingt uns jetzt kassen­übergreifend die Vernetzung mit unterschiedlichen elektronischen Aktenlösungen. Der Einsatz einheitlicher Schnittstellen ist dabei ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu flächendeckenden, modernen Versorgungsstrukturen in Deutschland“, betonte Frank Michalak, Vorstand der AOK Nordost, dem Aerzteblatt ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • MERK

    Höchstmaß an Präzision und Patientensicherheit in Weilheim durch Mako-Robotik

    16. April 2019

    Als eines von neun Krankenhäusern deutschlandweit, sowie als erstes kommunales Krankenhaus Oberbayerns setzt das Krankenhaus Weilheim-Schongau die Roboterarm-assistierte Operationstechnologie Mako ein und nimmt dadurch bei der chirurgischen Innovation eine Vorreiterrolle ein ...

    Quelle: merkur.de
  • Bluttests: Wissenschaftlicher Fortschritt nur auf Erlaubnis

    12. April 2019

    Sollten Testverfahren auf Kosten der Krankenkassen durchgeführt werden oder hat der Patient die Kosten zu tragen? Solche und ähnliche Diskussionen finden derzeit in der Politik statt. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach brachte seinen Standpunkt vorab klar zum Ausdruck ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • DGINA

    DGINA fordert bedarfsgerechte Personalausstattung der Notaufnahmen und legt Untergrenzen fest

    11. April 2019

    - Patientengefährdung durch Pflegekraftmangel in der Notaufnahme -

    Notaufnahmen sind dynamische Arbeitsbereiche mit sehr hoher Arbeitsdichte, stetigem Handlungsdruck und großer medizinischer Verantwortung. Deswegen sind Notfallpflegende besonderen Belastungen ausgesetzt, die sich potenzieren, wenn die Personalausstattung unzureichend ist. Eine unzureichende pflegerische Besetzung der Notfallzentren gefährdet die Gesundheit der Patienten ebenso wie die des betreuenden Personals. Mangel an Pflegekräften ist in deutschsprachigen Notaufnahmen alltäglich. Dennoch wurden die Notaufnahmen im Pflegepersonalstärkungsgesetz nicht als pflegesensitiver Bereich definiert und auch keine Pflegepersonaluntergrenzen für sie festgelegt.

    Vor diesem Hintergrund hat die DGINA gemeinsam mit anderen Fachgesellschaften mitnotfallmedizinischem Bezug in einer Expertenrunde Empfehlungen zur Pflegepersonalbesetzung erarbeitet. Die Kernaussagen dieser Empfehlungen sind ...

    Quelle: dgina.de
  • PP

    Bosch Health Campus: Neues Zentrum für patientenorientierte Spitzenmedizin in Stuttgart

    11. April 2019

    Am heutigen Standort des Robert-Bosch-Krankenhauses am Burgholzhof entsteht bis 2025 der Bosch Health Campus - Stuttgarts neues Zentrum für patientenorientierte Spitzenmedizin mit den drei Schwerpunkten Behandlung, Forschung und Bildung ...

    Quelle: presseportal.de
  • Anerkennung Studiengang Humanmedizin

    11. April 2019

    Demnächst ist es möglich, Medizin privat an der Medical School Hamburg zu studieren. Der Studiengang hat die Anerkennung erhalten, ab 2022 werden die Studenten an den Helios-Kliniken Schwerin ausgebildet.

    lesen Sie dazu auch die Pressemitteilung der Medical School Hamburg

    Quelle: ndr.de
  • BBT

    Keine Selektion menschlichen Lebens

    11. April 2019

    In einer Debatte beschäftigt sich der Bundestag am 11. April mit dem Umgang vorgeburtlicher Bluttests zur Früherkennung von Erbkrankheiten, wie Trisomie 21, als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Die BBT-Gruppe spricht sich dabei für die Würde eines jeden Menschen und gegen eine Selektion menschlichen Lebens aus.

    In Bezug auf die Stellungnahme des Deutschen Caritasverbandes e.V. (DCV), des Bundesverbandes Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (CBP) sowie des Sozialdienstes katholischer Frauen Gesamtverein e.V. (SkF) positioniert sich die BBT-Gruppe als katholischer Krankenhausträger gegen eine Zulassung der Pränataldiagnostik als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen ...

    Quelle: bbtgruppe.de
  • ÄB

    DIVI fordert strenge Indikationsstellung und eine gewissenhafte Ermittlung des Patientenwillens

    9. April 2019

    Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) hat im Zusammenhang mit dem Urteil des Bundesgerichtshofes zu lebens­verlängernden Maßnahmen nochmals auf die Bedeutung des Patientenwillens hingewiesen. Die Notfallmediziner äußerten ihre Besorgnis, dass das Urteil missverstanden werden könne ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Uni Heidelberg: Unabhängige Kommission anlässlich der Geschehnisse um den Bluttest zur Brustkrebsdiagnostik soll von Doppelspitze geleitet werden

    8. April 2019

    Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Heidelberg hat sich am Freitag, 5. April 2019, zu einer Sondersitzung anlässlich der Geschehnisse um den Bluttest zur Brustkrebsdiagnostik getroffen. Diese hätten zu vielfältigen kritischen Reaktionen in Wissenschaft und Öffentlichkeit geführt und bedürften der zeitnahen und umfassenden Aufarbeitung, so der Aufsichtsrat in seinem Beschluss.

    Quelle: klinikum.uni-heidelberg.de
  • Wissenschaftlich begründete Indikation zur Nasen-Septumplastik

    8. April 2019

    Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde,

    In jüngster Zeit sind vermehrt Einzelfälle bekannt geworden, in denen die zuständigen medizinischen Dienste der Krankenkassen eine Indikation zur Septumplastik im Einzelfall in Frage gestellt haben ... Aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht ist die MDK-Argumentation nicht tragfähig ...

    Quelle: hno.org
  • DEKV: Ältere Notfallpatienten sicher erkennen

    5. April 2019

    Nicht nur in Notfällen sind die Notaufnahmen von Krankenhäusern erste Anlaufstellen für Patienten. Die Folge: Notaufnahmen sind überfüllt. Künftig sollen nach Plänen des Sachverständigenrates und des Bundesgesundheitsministers telefonisch erreichbare Leitstellen und integrierte Notfallzentren (INZ) an Krankenhäusern dazu beitragen, den Strom der Patienten besser zu steuern. 

    Quelle: Pressemeldung – Deutscher Evangelischer Krankenhausverband e.V. (DEKV)
  • RHOEN

    Justus-Liebig-Universität Gießen und RHÖN-KLINIKUM AG initiieren neues Schwerpunktcurriculum „Digitale Medizin, eHealth und Telemedizin“

    5. April 2019
    • Praxisorientiertes Lehrangebot gibt Medizinstudierenden Einblick in die Digitalisierung im Gesundheitswesen
    • Kenntnisse neuester digitaler Verfahren und Technologien mit wachsender Bedeutung für Arztberuf
    • Famulatur am neuen RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt ergänzt das Curriculum
    • Digitale Tools und roboterbasierte Assistenzsysteme bei der RHÖN-KLINIKUM AG bereits im Einsatz
    Quelle: rhoen-klinikum-ag.com
Einträge 1 bis 15 von 917
Render-Time: -0.070331