• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14193
  • 4315
  • 4697
  • 2203
  • 882
  • 715
  • 977
  • 3991
  • 867

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • ÄZ

    Risikoteilung wird für Kliniken zur wichtigen Herausforderung

    13. Juni 2019

    Die Ärzte Zeitung im Interview mit Heiko Borwieck, seit 2016 Health Systems Leader Deutschland der Philips GmbH Market DACH, zu Industrieangeboten der Prozessoptimierung ...

    .

    Quelle: aerztezeitung.de
  • N-TV

    Heidelberg: Die angebliche 'Weltsensation' ein größerer Skandal als vermutet

    31. Mai 2019

    Die Untersuchungen im Fall des Brustkrebs-Tests laufen und es gibt bereits einige Ergebnisse. Nicht nur, dass der Test noch nicht existierte, sehr wahrscheinlich wußte auch der Vorstand darüber Bescheid und doch gab es eine Pressekonferenz, bei der der Test angepriesen wurde ...

    Quelle: n-tv.de
  • BKK

    BKK Dachverband veröffentlicht neuen Gesundheitsatlas zur sektorenübergreifenden Versorgung

    31. Mai 2019

    Die Betriebskrankenkassen fordern in ihrem diesjährigen BKK Gesundheitsatlas „Netzwerke(n) für Gesundheit“ die Auflösung der Sektorengrenzen im Gesundheitswesen. „Reißt die Mauern in der Realität und in den Köpfen ein!“, sagte Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes, bei der Vorstellung der Publikation am heutigen Dienstag. „Öffnet die verkrusteten Strukturen für intelligente Netzwerke! Denkt von den Nutzern des Systems her! Dann werden sich Qualität, Effektivität und Effizienz der Versorgung in einem integrierten System einstellen.“ ...

    Quelle: Pressemeldung – BKK Dachverband
  • 10 Jahre Notaufnahme Klinik Niebüll: Umbau hat sich bewährt!

    29. Mai 2019

    Die interdisziplinäre Notaufnahme der Klinik Niebüll feierte im Mai ihren 10. Geburtstag und alle Beteiligten sind sich rückblickend darin einig, dass die damalige Baumaßnahme das Krankenhaus einen enormen Schritt nach vorn gebracht hat. Mit dem Neubau hat sich die Notfallversorgung für den Raum Südtondern, die nordfriesischen Inseln und Halligen sowie das südliche Dänemark erheblich verbessert ...

    Quelle: klinikum-nf.de
  • ÄZ

    Die DRGs sind nicht Kern allen Übels

    24. Mai 2019

    „Wir diskutieren über die Kosten, anstatt die Qualität in den Vordergrund zu rücken“ resümiert Holger Baumann, Geschäftsführer der Kliniken der Stadt Köln, im Gespräch mit der „Ärzte Zeitung“ ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • St.-Marien-Hospital Marsberg: Intensivstation der neuen Generation

    22. Mai 2019

    Die Intensivstation des St.-Marien-Hospitals Marsberg ist nach umfassender Renovierung und neuer Ausstattung mit moderner Medizintechnik der jüngsten Generation fit für die Zukunft. Von der Investition profitieren nicht nur die Patienten und Mitarbeitenden der Intensivstation, sondern das Krankenhaus erfüllt damit auch in Zukunft die hohen Qualitätsanforderungen als Standort im Traumanetzwerk OWL und als zertifizierte Alterstraumatologie ...

    Quelle: Pressemeldung – St.-Marien-Hospital Marsberg
  • MZ

    Helios-Klinik Helmstedt: Unwetter führt zum Einsturz einer Decke

    21. Mai 2019

    Nach heftigem Unwetter führte wohl ein defektes Fallrohr zum Einsturz einer Decke. Ein Großaufgebot von Rettungskräften war im Einsatz, um gefährdete Patienten in Sicherheit zu bringen ...

    Quelle: mz-web.de
  • Klinik Bassum: Fit für die Zukunft

    21. Mai 2019

    Die Patienten sollen sich wohlfühlen, so die oberste Priorität in den Kliniken des Landkreises Diepholz. Zufriedene Patienten sichern die Zukunft der Häuser. Dafür werden rund 36 Millionen Euro investiert. Entstehen werden neue OP-Säle und ein moderner Eingangsbereich. Für wartende Patienten wird es ein Transponder-System geben, welches es ihnen gestattet, während der Wartezeiten in die Cafeteria zu gehen ...

    Quelle: kreiszeitung.de
  • BZ

    Berlin: In Lichtenberg steht jetzt die modernste Geriatrie

    20. Mai 2019

    Der Neubau in Lichtenberg wird am Mittwoch eingeweiht. Berlins modernste Einrichtung für Altersmedizin hat rund 35 Mio. Euro gekostet und setzt Maßstäbe in der geriatrischen Therapie ...

    Quelle: berliner-zeitung.de
  • Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIG): Umstrukturierung soll Forschung voranbringen

    12. April 2019

    Sich von der Charité abnabeln war keine Option, deshalb wählt man jetzt die Integration in die Charité. Wirtschaftlich eigenständig, wissenschaftlich eingegliedert, so das Ergebnis der Verhandlungen. Versprechen tut man sich eine bessere Dynamik. Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz der Länder (GWK) muss dem Vorhaben noch zustimmen ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • Darmstadt: Medizinische Klinik II investiert 1,2 Millionen Euro in digital unterstützte Wieder-Aufbereitungsanlage und neue Endoskope

    21. März 2019

    Baulärm in der Endoskopie: im vergangenen Jahr wurde die Endoskopie am Klinikum Darmstadt – Teil der Medizinischen Klinik II - Gastroenterologie, Hepatopankreatologie, Diabetologie und Pneumologie – unter der Leitung von Prof. Dr. Carl Schimanski  komplett neu gebaut. Seit Anfang Dezember laufen die Untersuchungen mit den neuen Endoskopen und der digital unterstützen Aufbereitungsanlage im Regelbetrieb; Zeit ein Fazit zu ziehen.

    Quelle: klinikum-darmstadt.de
  • Wie gut ist Ihr Krankenhaus im technischen Betrieb aufgestellt?

    21. März 2019

    Mit unserem VAMED-CheckUp® bieten wir eine effiziente Kurzanalyse für die Bereiche Medizintechnik, Krankenhausbetriebstechnik und Sterilgutversorgung an. Dazu zählen eine aktuelle Einschätzung der Ist-Situation, die wirtschaftliche und qualitative Beurteilung der Prozessabläufe sowie eine Risikobewertung und Handlungsempfehlung. Sie erhalten eine Objektivierung der Leistungsqualität in den jeweiligen Bereichen von neutraler Seite und damit ein Gütesiegel ...

    Quelle: vamed.de
  • Alles neu auf Pinnebergs Privatstation

    20. März 2019

    Neue Möbel, moderne Bäder, ein elegantes Farbkonzept: Nach der Rundumsanierung prägt gehobene Behaglichkeit die Atmosphäre auf der Privatstation des Regio Klinikums Pinneberg. Ab sofort stehen alle 30 Betten den Patienten wieder zur Verfügung – Flachbild-TV, Zimmersafe und alkoholfreie Minibar inklusive.

    Fast sechs Monate lang, seit Mitte September 2018, war die Station fest in den Händen der Bauarbeiter. Und die machten ihre Sache gründlich: Alle Zimmer, die Flure und die Lounge wurden sorgfältig saniert und modernisiert. „Mit der umfassenden Überholung stellen wir auch künftig und auf hohem Niveau die optimale Versorgung unserer Patienten nach den strengen Qualitätsanforderungen des Verbands der Privaten Krankenversicherungen sicher“, sagt Jens Gritschke, Bereichsleiter Pflege auf der Privatstation. 

    Quelle: Pressemeldung – Regio Kliniken
  • Bürgerhospital Frankfurt am Main: Neuer Kreißsaal und Zentral-OP erfolgreich eröffnet

    15. März 2019

    Der Kreißsaal des Bürger­hospitals Frankfurt ist am vergangenen Wochenende erfolgreich in den Neubau des Krankenhauses umgesiedelt und dort regulär in Betrieb gegangen. Damit stehen schwangeren Frauen in Hessens geburten­stärkster Klinik ab sofort sieben statt wie bisher fünf Entbindungsräume zur Verfügung. Der Zentral-OP hat seine neuen Operationssäle bereits am letzten Freitag bezogen ...

    Quelle: Pressemeldung – buergerhospital-ffm.de
  • Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH: 25 Jahre palliative Versorgung im Klinikum Mutterhaus in Trier

    13. März 2019

    Klinik, Stadt und Bistum feiern das Jubiläum mit Gottesdienst und Festakt

    2007 zog die Palliativabteilung aus dem ehemaligen Herz Jesu Krankenhaus, wo 1994 eine der bundesweit ersten Palliativstationen eingerichtet wurde, in das Hauptgebäude des Klinikums Mutterhaus in der Feldstraße. Patienten mit einer nicht heilbaren fortgeschrittenen Erkrankung werden hier intensiv und schmerztherapeutisch behandelt und betreut.

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH
Einträge 1 bis 15 von 4315
Render-Time: -0.309124