• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14017
  • 4255
  • 4587
  • 2166
  • 871
  • 689
  • 953
  • 3903
  • 814

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • AOK

    AOK: Das gilt ab 1. Januar 2019 im Krankenhaus

    31. Dezember 2018

    Der Jahreswechsel hält im Krankenhaus-Bereich zahlreiche Neuregelungen in 2019 bereit. Hier die wichtigsten im Überblick:

    • DIMDI: Klare Vorgaben zur Kodierung des akuten Schlaganfalls
    • Datengestützte Qualitätssicherung über Sektorengrenzen hinweg
    • Gestufte Notfallversorgung: Zu- und Abschläge stehen fest
    • Gesundheitsforschung: Bund will personalisierte Medizin und Digitalisierung fördern
    • Neuauflage für den Krankenhaus-Strukturfonds
    • Pauschalen für Organtransplantationen sinken - zunächst
    • DRG-Systemzuschlag 2019: Die Kalkulation der Fallpauschalen wird teurer
    Quelle: aok-gesundheitspartner.de
  • BMed

    Nachlese: 16. Nationales DRG-Forum

    • Gröhe sagt weitere Klinikschließungen voraus
    • Digitaler Aufruf an Krankenhäuser
    • Doctolib gewinnt Start-up-Slam
    • Markus Horneber ist Vordenker des Jahres 2017
    • InEK unzufrieden mit Kalkulationsstichprobe
    • Notfallkonzept kommt mit 774 Häusern aus
    • Rau: Kliniken erhalten 2017 rund 2,7 Milliarden Euro mehr
    • Baum fordert Korrekturen des DRG-Systems
    Quelle: bibliomedmanager.de
  • Anzeige

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ Jetzt anmelden.

    22. Februar 2019

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“:

    Ab Februar/März 2019 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Noch gibt es freie Plätze.

    Darüber hinaus bieten das Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft einen weiteren Lehrgang „ Medizincontrolling“ an. Beginn des Lehrgangs ist Mai 2019.

    Quelle: fadw.de
  • Anzeige

    Fernlehrgänge „ Medizincontrolling“ und „ Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ Jetzt anmelden.

    8. Februar 2019

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“:

    Ab Februar/März 2019 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Noch gibt es freie Plätze.

    Darüber hinaus bieten das Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft einen weiteren Lehrgang „ Medizincontrolling“ an. Beginn des Lehrgangs ist Mai 2019.

    Quelle: fadw.de
  • Anzeige

    Fernlehrgänge 'Medizincontrolling' und 'Geprüfte klinische Kodierfachkraft' Jetzt anmelden.

    25. Januar 2019

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“:

    Ab Februar/März  2019 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Noch gibt es freie Plätze.

    Darüber hinaus bieten das Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft einen weiteren Lehrgang „ Medizincontrolling“ an. Beginn des Lehrgangs ist Mai 2019.

    Quelle: fadw.de
  • Anzeige

    Fernlehrgänge 'Medizincontrolling' und 'Geprüfte klinische Kodierfachkraft' Jetzt anmelden.

    11. Januar 2019

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“:

    Ab Februar/März  2019 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Noch gibt es freie Plätze.

    Darüber hinaus bieten das Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft einen weiteren Lehrgang „ Medizincontrolling“ an. Beginn des Lehrgangs ist Mai 2019.

    Quelle: fadw.de
  • NWZ

    Das tägliche Brot einer Kodierfachkraft

    12. September 2018

    Was tun sie den ganzen Tag und wem hilft es? Die Arbeit einer Kodierfachkraft ist aus den Kliniken nicht mehr wegzudenken, sie sind die Stütze der Ärzte auf der einen Seite und wichtiger Bestandteil bei der wirtschaftlichen Optimierung im Krankenhaus ...

    Quelle: nwzonline.de
  • ÄZ

    Prof. B. Augurzky liest der Selbstverwaltung die Leviten

    27. Dezember 2017

    Gesundheitsökonom Professor Boris Augurzky untersuchte im Auftrag der Initiative Gesundheitswirtschaft Rhein-Main (IGRM) den bürokratischen Aufwand in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen. Bis zu drei Stunden täglich befassen sich Ärzte mit dem Ausfüllen von Formularen oder der Dokumentation ihrer Arbeit. Wie Augurzky betont, nannten die Ärzte als Verursacher der Bürokratie zahlreiche Institutionen. An erster Stelle rangiere aber der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK), gefolgt von dem seit Oktober 2017 obligatorischen Entlassmanagement ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Anzeige

    Fernlehrgänge „Fachassistenz für Medizincontrolling“, „ Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ und „Geprüfte/-r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen“ . Jetzt anmelden für die Lehrgänge ab Herbst 2016

    14. Dezember 2016

    Fernlehrgänge „Fachassistenz für Medizincontrolling“, „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ und „Geprüfte/-r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen“:

    Das Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft starten ab November einen weiteren Lehrgang zur „Fachassistenz für Medizincontrolling“. Auch der neuen Fernlehrgang zur „Geprüften klinischen Kodierfachkraft“ kann jetzt gebucht werden ...

    Quelle: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft
  • Anzeige

    Tiplu entwickelt Machine Learning-Software am neuen Standort Berlin. Korrekturassistent für Hauptdiagnosen wird in MOMO integriert.

    18. März 2019

    Das nächste große Update der Erlössicherungssoftware MOMO beinhaltet einen Korrekturassistenten für Hauptdiagnosen (HD) basierend auf Machine Learning-Algorithmen, welche am neuen Standort der Tiplu GmbH in Berlin entwickelt wurden.

    Quelle: tiplu.de
  • Kodierhilfen - Kodierleitfaden - Kodierrichtlinien - 2019

    11. April 2019

    Nachfolgend geben wir Kodierfachkräften und Medizincontrollern einen ständig aktualisierten Überblick für kostenfreie und kostenpflichtige Kodierhilfen, Kodierleitfäden und Kodierrichtlinien für das Jahr 2019:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • Anzeige

    KTM April 2019 – Mehr Patientensicherheit, einfachere Kodierung. Bericht aus dem Borromäus Hospital Leer

    8. April 2019

    Die Krankenhaus Technik + Management berichtet über den Einsatz der Erlössicherungssoftware MOMO im Borromäus Hospital in Leer. Wir freuen uns über die Darstellung der unterschiedlichen Anwenderperspektiven von Medizincontrolling, Kodierfachkraft und Mediziner.

    Quelle: tiplu.de
  • medCare Schweiz AG bietet den Spitälern Hilfe bei der Abrechnung

    14. Februar 2019

    Wie in Deutschland so auch in der Schweiz heizen die Kassen die Stimmung an. Es wird immer wieder von falschen Abrechnungen bei den stationären Fällen gesprochen und die Gerichte können die Streitigkeiten kaum mehr bewältigen. medCare will in der Schweiz für Abhilfe sorgen und bietet mit medPal® ein "Rund-um-Sorglos-Paket" für Spitäler. Es soll helfen Fehler zu vermeiden und das Optimum herauszuholen ...

    Quelle: medinside.ch
  • Kodierleitfäden 2019: Intensivmedizin, Psychiatrie und Psychosomatik u. v. m. − jetzt vorbestellen!

    28. Januar 2019

    In den nächsten Monaten erscheinen die Neuauflagen der bewährten Kodierleitfäden aus den Bereichen Intensivmedizin, Kardiologie, Psychiatrie und Psychosomatik, Angiologie, Pneumologie und Hämatologie/Onkologie im medhochzwei Verlag. Bereits zum zweiten Mal erscheint der Kodierleitfaden für die Viszeralchirurgie. Die Kodierleitfäden sind perfekt für die praktische Nutzung. Alle Kodierleitfäden sind auch als eBook erhältlich.

    Quelle: medhochzwei-verlag.de
  • Anzeige

    Healthcare Akademie: Erlösrelevante Pflegedokumentation – Neue Anforderungen an die Dokumentation pflegerischer Leistungen im Krankenhaus

    28. Januar 2019

    In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, welche aktuellen Anforderungen an eine sachgerechte Pflegedokumentation zu erfüllen sind, um der Überprüfung durch die Kostenträger bzw. den MDK standzuhalten und wie Erlösverluste vermieden werden können.

    • Grundlagen des G-DRG-Systems (gesetzliche Grundlagen, ICD-10-GM, OPS)
    • Abrechnungsrelevante Themen, die den Pflegedienst betreffen (PKMS, "aufwendige Behandlung bei multiresistenten Erregern", Barthel-Index, pflegerelevante Nebendiagnosen, Pflegegrade)
    • Anforderungen an die Pflegedokumentation aus unterschiedlichen Blickwinkeln (pflegewissenschaftlich, abrechnungstechnisch, juristisch)
    • Wege zur Vermeidung von Erlösverlusten durch sachgerechte Dokumentation
    • Formulierungsbeispiele für die Pflegedokumentation

    Termin: 18.03.2019 Münster (healthcare-akademie.de)

    Quelle: healthcare-akademie.de
Einträge 1 bis 15 von 689
Render-Time: 0.198616