• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Ökonomie

Michael Thieme
  • Welche ökonomischen Konsequenzen haben gesundheitspolitische Entscheidungen?

  • Welche Krankenhäuser arbeiten effizient oder sind bedroht?

  • Wer verdient eigentlich wie das Geld im Gesundheitsmarkt?

Schwerpunkte dieser Rubrik sind Informationen zu Gesundheitsökonomie, Diagnosis Related Groups (DRG), E-Commerce, Clinical Pathways und Fragen des Controllings. Stationäre und ambulante Abrechnungen, wirtschaftlich relevante Entscheidungen und Managementlösungen, aber auch ökonomische Auswirkungen von Studien werden kontinuierlich betrachtet. Weiterhin veröffentlichen wir hier Jahresberichte und andere wirtschaftliche statistische Erhebungen.

  • MIW

    Hohe Patientenzufriedenheit im Krankenhaus Tettnang

    3. Februar 2012

    Die Waldburg Zeil-Klinik in Tettnang sieht sich mit steigenden Fallzahlen bei hoher Patientenzufriedenheit auf dem richtigen Weg ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Bundeskartellamt gibt grünes Licht Mehrheitsbeteiligung der Sana Kliniken AG an den Landkreiskliniken in Cham, Roding und Bad Kötzting

    3. Februar 2012

    2. Februar 2012  Das Bundeskartellamt hat keine Einwände gegen eine Mehrheitsbeteiligung der Sana Kliniken AG an den Landkreiskliniken in Cham, Roding und Bad Kötzting. Die Bonner Wettbewerbshüter gaben eine Übernahme von 74,9 Prozent der Anteile der Klinikgesellschaft ohne Auflagen frei, wie sie dem Unternehmen in einem Schreiben mitteilten. Der Kreistag hatte sich Anfang Januar über alle Fraktionen hinweg für eine Partnerschaft mit Sana ausgesprochen, der Landkreis behält eine Sperrminorität von 25,1 Prozent.

    „Wir freuen uns, dass das Bundeskartellamt so rasch entschieden hat“, begrüßte Landrat Franz Löffler die Entscheidung. Für Dr. Andreas Hartung,  Sana-Generalbevollmächtigter, „ist damit ist ein wichtiger Schritt für einen erfolgreichen Übergang vollzogen.“ Mit der Freigabe durch das Bundeskartellamt kann Sana nun mit der Umsetzung der Mehrheitsbeteiligung beginnen. Im ersten Schritt werden die rund 950 Beschäftigten  im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung am 8. Februar 2012 umfassend informiert.




    Quelle: medinfoweb.de
  • MIW

    InEK: G-DRG Browser für das Datenjahr 2010

    2. Februar 2012

    Ab sofort stellt das InEK die aggregierten Daten aus der Datenlieferung nach § 21KHEntgG für das Datenjahr 2010 mittels G-DRG Browser zur Verfügung.  ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    HBH-Kliniken sollen finanziell gestärkt werden

    2. Februar 2012

    Vier Singener Gemeinderatsfraktionen wollen die HBH-Kliniken finanziell stärken und Mittel aus der gesenkten Kreisumlage zur Stärkung der HBH-Kliniken nutzen ...[gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    SRH Zentralklinikums Suhl verlängert Vertrag zur Energiekosteneinsparung

    2. Februar 2012

    Der seit 2008 bestehenden Vertrag mit HOCHTIEF Solutions für den kompletten technischen Betrieb der Klinik wird bis Ende 2014 verlängert sowie um ein Energie-Contracting mit einer Laufzeit von mindestens fünf Jahren erweitert. HOCHTIEF Solutions garantiert dabei eine Energieeinsparung von jährlich 540.000,- Euro oder 33 Prozent ... [gelesen: hier]

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Kliniken Ostallgäu: Landrat fordert klare Botschaften

    2. Februar 2012

    Noch vor der Bürgerabstimmung am 12.2.12 müssen für die zukünftige Entwicklung der Kliniken klare Botschaften formuliert werden ... [gelesen: hier]

    siehe auch

    Bessere medizinische Versorgung in Obergünzburg ... [gelesen: hier]

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Martin Gösele übernimmt Vorstand der Wertachkliniken

    2. Februar 2012

    Ab 1. März übernimmt Martin Gösele das Management der beiden Häuser in Bobingen und Schwabmünchen ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Evangelische Stiftung Volmarstein übernimmt Dortmunder Kliniken

    2. Februar 2012

    Die Evangelische Stiftung Volmarstein übernimmt vollständig die Geschäftsanteile der Evangelischen Krankenhaus GmbH Dortmund, mit dem Evangelische Krankenhaus Lütgendortmund und dem Evangelische Krankenhaus Bethanien ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Goslar: Harzkliniken investieren in Ärzte- und Bettenhaus

    2. Februar 2012

    Rund 25 Millionen Euro investieren die Asklepios Harzkliniken in die Sanierung von Ärzte- und Bettenhäusern  ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Was kostet der Abbau des Investitionsstaus an deutschen Kliniken?

    1. Februar 2012

    Laut einer Studie "Zukunft von Akutkliniken: Trägerschaft, Finanzierung und Versorgung" des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) müssten die Gesamtinvestitionen bis 2020 auf rund 3,35 Milliarden Euro pro Jahr erhöht werden  ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Krankenhaus-Kooperation Charité und Vivantes spart Millionen

    1. Februar 2012

    Nach Angaben des Senats habe die Kooperation der Berliner Krankenhäuser Charité und Vivantes eine Einsparungen in Höhe von 29,1 Millionen Euro gebracht ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Weht in Wiesbaden ein Hauch von Dresden?

    1. Februar 2012

    Nach dem Bürgerentscheid gegen eine Klinikprivatisierung vom Sonntag in Dresden sind die Kritiker des HSK-Teilverkaufs zuversichtlich... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    11. Nationales DRG-Forum plus: Das Programm steht!

    1. Februar 2012

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leser,
     
    das Programm für das 11. Nationale DRG-Forum plus steht, und wir freuen uns mit Ihnen auf zwei Tage voller Inhalte, Diskussionen und Impulse.

    Der erste Kongresstag unter dem Motto „Gesundheitspolitik 2012 – das neue Miteinander“ wird von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr eröffnet. Auf seine Ausführungen zur politischen Agenda in der zweiten Hälfte der Legislatur antworten hochrangige Vertreter aus Krankenhäusern, Kassen und Verbraucherschutzorganisationen. Der Nachmittag ist traditionell dem „Update“ in Sachen DRG durch den Geschäftsführer des Instituts für das Entgeltsystem im Krankenhaus, Frank Heimig, gewidmet.

    Ebenso traditionell steht der zweite Tag des Nationalen DRG-Forums im Zeichen der Workshops, in denen mehr als 60 Referenten und Experten einen aktuellen Einblick in eine Vielfalt von Themen geben. Dazu gehören die Entgeltverhandlungen und das Fundraising, das Versorgungsstrukturgesetz und das soeben vom Kabinett verabschiedete Psych-Entgeltgesetz. Weitere Themen sind der Fachkräftemangel und die Delegation ärztlicher Tätigkeiten, Mindestmengen und Mengendynamik, Kommunikation und Qualität, Innovationen und Investitionen, das neue Transplantationsrecht und die Entwicklung medizinischer Fachabteilungen sowie das Reha-Budget und die korrekte Leistungsabrechnung im Krankenhaus. Das Programm ist gespickt mit anregenden Debatten und wird getragen von hochkarätigen Referenten.

    Selbstverständlich reichen wir auch in diesem Jahr zur intellektuellen Nahrung wieder atmosphärische Leckerbissen: Zwischen den Vorträgen und Workshops bleibt ausreichend Zeit, alte Bekanntschaften zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. Auch mit dem „swingenden Abendprogramm“ wollen wir den vertrauten Charakter des DRG-Forums wahren.

    Reservieren Sie jetzt

    Ihren Platz in Berlin für das 11. Nationale DRG-Forum plus am 29. und 30. März 2012. ... [gelesen: hier]

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    InEK: NUB 2012 - Prüfergebnis

    1. Februar 2012

    Ab sofort stellt das InEK gemäß § 1 Abs. 3 der NUB-Vereinbarung eine aktuelle Aufstellung der Anfragen ( Aufstellung der Informationen nach § 6 Abs. 2 KHEntgG) mit dem dazugehörigen Prüfergebnis sowie der jeweiligen Anzahl der anfragenden Krankenhäuser im Bereich " Neue Untersuchungs- u. Behandlungsmethoden" zum Herunterladen zur Verfügung.  ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Dr. Markus Müschenich (ehem. Vorstand - Sana Kliniken AG) zum aktuellen Zustand der Krankenhäuser

    1. Februar 2012

    medhochzwei-Interview mit Dr. Markus Müschenich, ehemaliger Vorstand der Sana Kliniken AG zum aktuellen Zustand der Krankenhäuser. Das Interview führt Dr. Uwe Preusker, Chefredakteur von "Klinik Markt inside" ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Klinik Stenum insolvent

    31. Januar 2012

    Bei den Mitarbeitern löst die Insolvenz der Klinik Stenum keine Ängste aus ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Dresden: 84 Prozent für städtische Krankenhäuser

    31. Januar 2012

    Bei geringer Wahlbeteiligung von 37 Prozent viel das Urteil im Bürgerentscheid jedoch eindeutig zugunsten städtsischer Krankenhäuser aus ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Nachlese: Kasseler Gesundheitsforum

    31. Januar 2012

    Zentrales Thema beim "Kasseler Gesundheitsforum" war die Frage: "Wie können kommunale Krankenhäuser auch künftig im Wettbewerb am Krankenhausmarkt bestehen?" ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Geriatrische Kliniken in Hessen üben Schulterschluss

    31. Januar 2012

    Das Evangelische Krankenhaus Gesundbrunnen in Hofgeismar und das Otto-Fricke-Krankenhaus mit Standorten in Wiesbaden und Bad Schwalbach, wollen zukünftig enger zusammenarbeiten ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Cham: Kartellentscheidung in dieser Woche erwartet

    31. Januar 2012

    Für das Fusionsverfahren der Sanakliniken mit den Kliniken des Landkreises wird noch diese Woche vom Bundeskartellamt eine Entscheidung erwartet ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
Einträge 12541 bis 12560 von 13743
Render-Time: 0.770093