• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Ökonomie

Michael Thieme
  • Welche ökonomischen Konsequenzen haben gesundheitspolitische Entscheidungen?

  • Welche Krankenhäuser arbeiten effizient oder sind bedroht?

  • Wer verdient eigentlich wie das Geld im Gesundheitsmarkt?

Schwerpunkte dieser Rubrik sind Informationen zu Gesundheitsökonomie, Diagnosis Related Groups (DRG), E-Commerce, Clinical Pathways und Fragen des Controllings. Stationäre und ambulante Abrechnungen, wirtschaftlich relevante Entscheidungen und Managementlösungen, aber auch ökonomische Auswirkungen von Studien werden kontinuierlich betrachtet. Weiterhin veröffentlichen wir hier Jahresberichte und andere wirtschaftliche statistische Erhebungen.

  • DIAKO

    Die DIAKO Krankenhaus gGmbH beantragt Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung

    24. November 2022

    Die DIAKO Krankenhaus gGmbH hat am 22. November 2022 beim Amtsgericht Flensburg ein Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung beantragt. Das Verfahren dient dazu, unser Krankenhaus langfristig und nachhaltig in eine wirtschaftlich stabile Zukunft zu führen.

    Wir sind weiterhin in der gewohnt hohen Behandlungsqualität für alle da, die unsere medizinische Hilfe benötigen. Der Klinikbetrieb läuft unverändert, in vollem Umfang, in allen Bereichen und mit unverändertem Leistungsspektrum weiter...

    Quelle: diako.de
  • Defizit in Erding: Landkreis steht hinter seinem Klinikum

    24. November 2022

    Das x.te Jahr in Folge, dass der Landkreis für die Verluste des Klinikums Erding aufkommt und ein Ende ist nicht in Sicht. Trotzdem wird an einer Klinikerweiterung mit gleichzeitiger Sanierung festgehalten, ebenfalls bezahlt durch den Landkreis. ...

    Quelle: merkur.de
  • 2,6 Millionen Miese für das Klinikum Wolfenbüttel

    24. November 2022

    Auch hier gingen Pandemie, Personalnot und Inflation nicht spurlos vorüber. Bisher wirtschaftlich stabil, knickt das Krankenhaus jetzt ein. Hilfe soll vom Staat kommen. Eine Änderung bei den Fallpauschalen, ja des kompletten Abrechnungssystems soll die Wende bringen. Doch kommen diese Veränderungen schnell genug? ...

    Quelle: wolfsburger-nachrichten
  • Noch kein 'Aus' für das Klinikum Starnberg aber ein Warnschuß

    24. November 2022

    Die Sendung "Hart aber fair" diskutierte bereits die nahende Pleite des Klinikums. Doch der Landkreis wird helfen. Auch die Chefärzte verzichteten auf Geld, um dem angeschlagenen Haus unter die Arme zu greifen. ...

    Quelle: merkur.de
  • Gesundheitsökonomische Indikatoren für Baden-Württemberg 2022

    24. November 2022

    Aktuelle Informationen zu Ausgaben und Personal im Gesundheitswesen sowie zur gesundheitsbezogenen Wirtschaftsleistung

    Im Jahr 2020 wurden in Baden-Württemberg rund 55,7 Milliarden (Mrd.) Euro für gesundheitsbezogene Waren und Dienstleistungen ausgegeben. Der mit Abstand größte Teil der Gesundheitsausgaben war dabei der gesetzlichen Krankenversicherung zuzuordnen. 2020 belief sich deren Ausgabenvolumen auf 29,8 Mrd. Euro.

    In den Gesundheitseinrichtungen Baden-Württembergs wurden 2020 rund 796 600 Arbeitsplätze ermittelt. Von den rund 125 500 zusätzlichen Beschäftigungsverhältnissen, die dort seit 2010 bis zum Jahr 2020 entstanden sind, entfielen allein 47 000 auf die ambulanten Einrichtungen.

    Der Gesundheitsbereich ist auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Die Bruttowertschöpfung der Gesundheitswirtschaft Baden-Württembergs belief sich im Jahr 2021 nominal auf gut 46,3 Mrd. Euro. Dies entsprach einem Anteil an der baden-württembergischen Gesamtwirtschaft von 9,6 %...

    Quelle: statistik-bw.de
  • Im RKH Klinikum Ludwigsburg werden zwei neue Stationen nach Umbau eröffnet

    24. November 2022

    Mehr Komfort und Wohlfühlambiente für Patienten und Mitarbeitende im RKH Klinikum Ludwigsburg

    Im RKH Klinikum Ludwigsburg werden nach längerer Umbauzeit gleich zwei neue Stationen zum Jahresbeginn eröffnet. Auf Ebene 13 entstand nach einer Umbauzeit von etwas mehr als eineinhalb Jahren und einer Investition von knapp 6 Mio. Euro eine Wahlleistungsstation mit hellen, komfortablen Zimmern, die einen fantastischen Ausblick über die Stadt Ludwigsburg und das weite Umfeld bieten. Die Patienten treffen auf ein modernes Ambiente, kombiniert mit einigen Serviceleistungen für einen angenehmen stationären Aufenthalt. Sie können dort gegen einen Aufpreis, den sie je nach Art und Tarif ihrer Krankenversicherung oder Kranken-Zusatzversicherung erstattet bekommen oder selbst übernehmen müssen, einen hotelähnlichen Komfort während ihres Krankenhausaufenthalts in Anspruch nehmen. Die neue Station steht den Wahlleistungspatienten mehrerer medizinischer Fachabteilungen zur Verfügung...

    Quelle: rkh-gesundheit.de
  • BZ

    Kostenträger wollen Fallpauschalen erhalten

    23. November 2022

    Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen steht der Absicht von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) kritisch gegenüber, das Fallpauschalen-System zur Finanzierung der Krankenhäuser ganz abzuschaffen. Die Fallpauschalen hätten sich "grundsätzlich bewährt", sagte GKV-Sprecher Florian Lanz...

    Quelle: badische-zeitung.de
  • Strategieprozess: Wertachkliniken fassen alle Informationen zusammen und bieten Möglichkeit zum Dialog

    23. November 2022

    Die Wertachkliniken stehen vor einem Wandel. Die beiden Häuser in Bobingen und Schwabmünchen sind nicht mehr zukunftsfähig, arbeiten sie weiter als Alleinstandorte. Die Gründe reichen von Personalmangel, strukturellen Herausforderungen in der medizinischen Betreuung bis zu finanziellen Dimensionen. Um den BürgerInnen weiterhin eine optimale medizinische Versorgung zu gewährleisten, sind die Wertachkliniken in einen Strategieprozess eingetreten, um gemeinsam gute Antworten auf die Herausforderungen der Zeit geben zu können...

    Quelle: wertachkliniken.de
  • Universitätsklinikum Magdeburg und Klinikum Magdeburg unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung

    23. November 2022

    Das Universitätsklinikum Magdeburg und das städtische Klinikum Magdeburg haben mit der Unterzeichnung einer gemeinsamen Kooperationsvereinbarung ihre weitere zukünftige Zusammenarbeit besiegelt.

    Dazu haben beide Einrichtungen heute im städtischen Klinikum Magdeburg in einer gemeinsamen Pressekonferenz im Beisein beider Aufsichtsratsvorsitzenden, des Klinikumsvorstands des Universitätsklinikums Magdeburg und der Geschäftsführung des städtischen Klinikums Magdeburg dargelegt, wie sie künftig zusammenarbeiten wollen.

    Quelle: med.ovgu.de
  • CGM

    CompuGroup Medical kündigt Akquisitionen zur Erweiterung des Datengeschäfts und des US-Laborportfolios an

    23. November 2022

    CompuGroup Medical SE & Co KGaA (CGM), eines der weltweit führenden E-Health-Unternehmen, kündigt zwei Übernahmen in den Wachstumsbereichen der datenbasierten Lösungen und der US-amerikanischen Laborinformationssysteme an. Mit der Akquisition der in Florida ansässigen Medicus LIS, stärkt CGM US die Position als führender Softwareanbieter im Segment unabhängiger US-Labore. Die Übernahme des GHG-Geschäftsbetriebes ergänzt das Portfolio innovativer datenbasierter Lösungen von CGM für den Gesundheitssektor. Das Unternehmen mit Sitz in Heidelberg bietet E-Health-Anwendungen zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten an und unterstützt Ärzte mithilfe digitaler Lösungen, die bestmögliche Behandlung bereitzustellen. Mit diesen Akquisitionen erweitert CGM sein Angebot um differenzierendes technologisches und medizinisches Fachwissen, hervorragende Vertriebskapazitäten, einen starken Kundenstamm und innovative Produkte in den Bereichen Laborinformationssysteme sowie medizinische Datenanalyse und -kommunikation für Ärzte, Labore und Pharmaunternehmen...

    Quelle: cgm.com
  • Zahlreiche neue Kliniken bei Prospitalia

    23. November 2022

    Die derzeitigen Entwicklungen plus die enorme wirtschaftliche Belastung der Krankenhäuser stellen das gesamte deutsche Gesundheitswesen vor große Herausforderungen. Genau zu dieser schweren Zeit zeigt sich die Prospitalia als verlässlicher Partner an der Seite ihrer Kliniken. Mario Sertzoglou, Director Sales Prospitalia, fasst zusammen, welche Chancen und Potentiale die Vertragshäuser erwarten und was zahlreiche Kliniken dieses Jahr zum Wechsel der Einkaufsgemeinschaft bewegt hat...

    Quelle: prospitalia.de
  • Anzeige

    GOÄ – Privatliquidation von Wahlleistungen und Ambulanzfällen im Krankenhaus

    23. November 2022

    Private Leistungen richtig abrechnen, Honorar-Ausfälle vermeiden: Lernen Sie hier, wie die Abrechnung von ambulanten und wahlärztlichen Leistungen nach GOÄ funktioniert. Außerdem erhalten Sie Tipps zur aktuellen Rechtsprechung und einen Überblick über Fallstricke bei der Erstellung der Privatabrechnung für Wahlleistungen und Ambulanzfälle. 

    Website Ursula Klinger-Schindlerhier

    Website consus healthcare akademie: hier

    Quelle: abrechnungsseminare.de
  • Ein digitaler OP-Saal entsteht am Klinikum Buch

    23. November 2022

    An der Schwanebecker Chaussee 50 erweitert das Helios Klinikum Berlin Buch seinen Standort um einen Neubau. 2007 war das Klinikum aus unterschiedlichen Standorten im Ortsteil an seinen heutigen Standort umgezogen. Dieser soll in den nächsten Monaten nun einen vierstöckigen Erweiterungsbau erhalten...

    Quelle: berliner-woche.de
  • Bayreuth: Auf dem Weg in die digitale Zukunft machen die Intensivstationen den Anfang

    23. November 2022

    Die Zeit ist schon lange reif. Doch aktuell stehen viele Projekte wegen der derzeitigen finanziellen Situation der Kliniken auf der Kippe. An der Klinikum Bayreuth GmbH laufen jedoch, dank der insgesamt 12,75 Millionen Euro aus dem Krankenhauszukunftsfond, die Planungen von insgesamt sechs Projekten gerade auf Hochtouren...

    Quelle: klinikum-bayreuth.de
  • Erhöhung der Investitionsfördermittel für hessische Krankenhäuser geplant

    22. November 2022

    Die finanzielle Unterstützung soll im kommenden Jahr auf 380 Millionen und im Jahr 2024 dann auf 390 Millionen Euro steigen. Das teilte Sozialminister Kai Klose (Grüne) am Montag in Wiesbaden mit. Das Land wolle mit weiteren Maßnahmen in den kommenden beiden Jahren insgesamt fast eine Milliarde Euro für Investitionen in die hessischen Krankenhäuser zur Verfügung stellen...

    Quelle: gmx.net
  • SZ

    Immer länger - Der Weg in den Kreißsaal

    22. November 2022

    Kinderkrankenschwestern und Hebammen fürchten im Münchner Osten um die Zukunft der Geburtshilfe und Frauenheilkunde. Deshalb hat eine Gruppe von ihnen eine Petition gestartet, die bereits mehr als 10 000 Menschen unterstützen...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • FP

    Vogtland: Wie geht es mit der Paracelsus-Klinik weiter?

    22. November 2022

    Es dringt kaum etwas nach außen seit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens für das Reichenbacher Krankenhaus. Welche Chance hat der Standort noch? Das fragen sich nicht nur Bürger und Patienten, sondern auch die rund 300 Angestellten...

    Quelle: freiepresse.de
  • ÄB

    Verhandlungen zu Krankenhausplanung in NRW starten

    21. November 2022

    Nordrhein-Westfalen: Die Verhandlungen zwischen den Krankenhäusern und den Krankenkassen über die Versorgungskonzepte in den Regionen beginnen. Im Rahmen der neuen Kran­kenhausplanung soll darüber entscheiden werden, welches Krankenhaus künftig welche Leistungen anbietet...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • SWR

    Westpfalz-Klinikum: Es wird mit 25 Millionen Defizit pro Jahr gerechnet

    21. November 2022

    Mit den Standorten in Kaiserslautern, Kusel, Rockenhausen und Kirchheimbolanden rechnet das Westpfalz-Klinikum in Zukunft mit einem jährlichen Defizit von 25 Millionen Euro. Der Geschäftsführer, Thorsten Hemmer, fordert dringend Soforthilfen von Bund und Land...

    Quelle: swr.de
  • WN

    Personal- und Finanzprobleme bei der Elbe-Jeetzel-Klinik Dannenberg

    21. November 2022

    Vergangenen Donnerstag berichtete André Eydt, Geschäftsführer der Elbe-Jeetzel-Klinik Dannenberg GmbH, über die aktuelle Situation der Klinik. Demnach ist es finanziell schwierig, Personal fehlt - aber das Land wird das Krankenhaus nicht fallen lassen...

    Quelle: wendland-net.de
Einträge 41 bis 60 von 16880
Render-Time: 0.572283