• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Ökonomie

Michael Thieme
  • Welche ökonomischen Konsequenzen haben gesundheitspolitische Entscheidungen?

  • Welche Krankenhäuser arbeiten effizient oder sind bedroht?

  • Wer verdient eigentlich wie das Geld im Gesundheitsmarkt?

Schwerpunkte dieser Rubrik sind Informationen zu Gesundheitsökonomie, Diagnosis Related Groups (DRG), E-Commerce, Clinical Pathways und Fragen des Controllings. Stationäre und ambulante Abrechnungen, wirtschaftlich relevante Entscheidungen und Managementlösungen, aber auch ökonomische Auswirkungen von Studien werden kontinuierlich betrachtet. Weiterhin veröffentlichen wir hier Jahresberichte und andere wirtschaftliche statistische Erhebungen.

  • Ameos-Klinikum Schönebeck baut weiter

    16. August 2019

    Am kommenden Montag werden die ersten Patienten in der neuen Notaufnahme versorgt. Die Bauarbeiten gehen aber weiter. Das Klinikum mit derzeit zwei Standorten wird zentraler aufgestellt. Dafür werden noch in diesem Jahr alte Gebäude dem Erdboden gleichgemacht. Schon 2023 soll es nur noch ein Klinikum in Schönebeck geben ...

    Quelle: Volksstimme
  • Spatenstich für Neubau der Psychosomatischen Klinik Ginsterhof

    16. August 2019

    Die aktuell sehr kleine Fachklinik im Niedersächsischen Rosengarten will sich stark vergrößern. Von derzeit 22 auf 154 Betten wird sie wachsen, dabei werden 16 Millionen Euro in den Neubau fließen. Damit nicht genug: Das alte Haus bekommt im Anschluss auch noch eine Verjüngungskur ...

    Quelle: abendblatt.de
  • Anzeige

    19. Herbstsymposium der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling vom 9. bis 11. Oktober 2019

    15. August 2019

    STARKES NETZWERK. STARKES WISSEN.

    Zum 19. Mal lädt die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling den immer breiter werdenden Kreis der am Medizincontrolling Interessierten zum Herbstsymposium nach Frankfurt ein. Wie immer kommen hochkarätige Referenten, die es schätzen, gemeinsam mit den Medizincontrollern aktuelle Themen zu diskutieren.

    • 09. Oktober 2019: Tag der Tools: Highlights für Medizincontroller zu „Benchmarking“ und „Blitzanalysen“
    • 10. Oktober 2019: DRG-System 2020
    • 11. Oktober 2019: Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik 2020
    Quelle: Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e. V.
  • Medizinische Hochschulausbildung ab 2023 auch in Cottbus

    15. August 2019

    Das Konzept soll bis Ende 2020 stehen. Cottbus wird dann eine Universitätsklinik ihr Eigen nennen. 1,1 Milliarden Euro sollen bis 2029 in die Entwicklung der "Modellregion Gesundheit Lausitz" fließen. Am Ende wird es rund 4.000 neue Jobs geben ...

    Quelle: lr-online.de
  • Krankenhaus 4.0: Einblicke in einen digital-optimierten Krankenhausalltag mit Prospitalia h-trak

    15. August 2019

    Die Prospitalia hat es sich als führender und zukunftsgerichteter Einkaufsdienstleister zum Ziel gesetzt, Krankenhäuser bei der Umsetzung digitaler und moderner Prozesse zu unterstützen, um neue Ressourcen zu schaffen, Fehler zu minimieren und die Patientensicherheit zu erhöhen. Seit 2017 ist das Unternehmen Prospitalia h-trak Teil der Prospitalia Gruppe. Bereits über 50 Kliniken arbeiten in England, Neuseeland und Australien tagtäglich mit dem h-trak System und dokumentieren jährlich über eine halbe Millionen Operationen sowie die dabei verwendeten Artikel ...

    Quelle: prospitalia.de
  • DIMDI

    OPS Version 2020: Vorabfassung veröffentlicht

    15. August 2019

    Die vorläufige Fassung des OPS 2020 finden Sie ab sofort auf den Internetseitendes DIMDI. In der endgültigen amtlichen Fassung kann es noch Änderungen gegenüber dieser Vorabfassung geben. Zur Weiterentwicklung der Entgeltsysteme werden die Klassifikationen OPS und ICD-10-GM auch für die Version 2020 wieder bearbeitet und angepasst.

    Die vorläufige Fassung des OPS für die Version 2020 finden Sie beim DIMDI online unter Klassifikationen - OPS - Kode-Suche - OPS Vorabfassung 2020. Die Metadaten (Importdateien für relationale Datenbanken) der Vorabfassung sowie eine vorläufige Aktualisierungsliste und eine vorläufige Überleitungstabelle finden Sie unter Klassifikationen - Downloads.

    Quelle: Pressemeldung – DIMDI - Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information
  • Das neue Klinikhotel des RKU eröffnet

    15. August 2019

    Tag der offenen Tür mit Eröffnung des neuen Klinikhotels Recover

    Nach nur einjähriger Bauzeit starten die RKU ­­­­­– Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm am Oberen Eselsberg im Juli mit ihrem neuen Klinikhotel „Recover“ im Zentrum für Integrierte Rehabilitation (ZIR).

    Quelle: Pressemeldung – RKU - Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm gGmbH
  • RPO

    Krankenhaus-Fusion im Rhein-Kreis steht vor dem Abschluss

    14. August 2019

    Die Verträge sind unterzeichnet, nun steht lediglich noch der Eintrag ins Handelsregister aus. Die Fusion der Rhein-Kreis Neuss Kliniken und des Lukaskrankenhauses befindet sich unmittelbar auf der Zielgeraden ...

    PS: Wir wünschen den Verantwortlichen der neuen Rheinland Klinikum Neuss GmbH viel Erfolg!

    Quelle: rp-online.de
  • SZ

    Klinikum Erding: Strahlentherapie so gut wie sicher, Kinderabteilung im Gespräch

    14. August 2019

    Für die Region rund um Erding wäre es ein wirklicher Gewinn, eine Strahlentherapie in der Nähe zu haben. Die Bauarbeiten hierfür könnten schon 2020 starten. Anders sieht es mit der Schaffung einer pädiatrischen Abteilung aus. Die Region ist eigentlich ausreichend versorgt. Die Entscheidung für eine Erweiterung steht noch aus ...

    Quelle: Süddeutsche Zeitung
  • Neubau Klinik am Eichert: Vergabe der Rohbau-Arbeiten

    14. August 2019

    Da der Erdaushub in etwa sechs Wochen abgeschlossen sein wird, erfolgte nun mit der Vergabe der Rohbau-Arbeiten der nächste Schritt für den modernen Neubau der Klinik am Eichert. Nach der Submission am 10. Juli 2019 und der Vergabeentscheidung durch den Aufsichtsrat der ALB FILS KLINIKEN am 25. Juli 2019 wurde am vergangenen Freitag (9. August 2019) die Göppinger Baufirma LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG mit dem Rohbau beauftragt ...

    Quelle: Pressemeldung – ALB FILS KLINIKEN GmbH
  • Anwerbung aus dem Ausland - Eine große Herausforderung auch am HDZ NRW

    14. August 2019

    Mittlerweile gibt es Beschäftigte aus 40 Ländern am Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen. Erst in diesem Jahr wurden Pflegekräfte von den Philippinen eingestellt. Laut Pflegedirektor Christian Siegling ein Zugewinn, die Rückmeldungen wären durchweg positiv von beiden Seiten ...

    Quelle: Westfalen-Blatt
  • Anzeige

    Charité: Qualifizierung zur Medizinischen Kodierfachkraft (160 Stunden berufsbegleitend)

    14. August 2019

    Seit 2004 müssen Kliniken in Deutschland für die pauschalierte Abrechnung stationärer Behandlungsfälle das Klassifikationssystem DRGs (Diagnosis Related Groups) anwenden. Seit 2018 ist das PEPP Abrechnungssystem (Psychiatrie und Psychosomatik) hinzugekommen. Medizinische Kodierfachkräfte extrahieren Informationen aus der Patientenakte, um diese anschließend in Abrechnungs-Kodes umzuwandeln.

    Diese Arbeitsschritte bilden die wesentliche Grundlage für eine korrekte Abrechnung mit den Kostenträgern. Medizinische Kodierfachkräfte entlasten damit insbesondere den ärztlichen Dienst und sichern letztendlich Erlöse und Liquidität von Krankenhäusern.

    Um diesen Aufgaben in der Praxis gerecht zu werden, benötigen Medizinische Kodierfachkräfte fundierte medizinische Kenntnisse und ein profundes Wissen über die Anwendung und Umsetzung der sich jährlich verändernden Regelwerke der DRG / PEPP Abrechnungssysteme. Diese Qualifizierungsmaßnahme wurde vom medizinischen Leistungsmanagement der Charité entwickelt und ist durch den Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin e.V. (DVMD) zertifiziert.

    Quelle: charite.de
  • GABONN

    Zukunft der Krankenhäuser: Rhein-Sieg wartet auf das Gutachten und die Entscheidung des Landes

    14. August 2019

    Die Mitarbeiter und Bürger des Rhein-Sieg-Kreises warten gespannt auf die Entscheidung des Landes Nordrhein-Westfalen, wie es mit den Kliniken zukünftig weitergeht. Ein Gutachten soll zeigen, wie viel "Krankenhaus" wirklich gebraucht wird. Letztlich hängt auch der Fortbestand der Asklepios Kinderklinik vom neuen Krankenhausplan ab ...

    Quelle: general-anzeiger-bonn.de
  • Grundsteinlegung am Uhlhorn Hospiz: DIAKOVERE baut erstes eigenständiges Tageshospiz in Niedersachsen

    14. August 2019

    Das Haus bietet zukünftig sechs Tagesgästen ganztägige Versorgung. Erweiterung des stationären Angebotes um zwei Familienzimmer. Konzentration des palliativen Angebotes am Standort Buchholz. Heute wurde der Grundstein gelegt.

    Das neue Tageshospiz entsteht direkt am Uhlhorn Hospiz in Hannover-Buchholz, das hier vor fast zwanzig Jahren seinen Betrieb aufnahm und seither in acht Zimmern ein Zuhause für Menschen in ihrer letzten Lebensphase bietet. Mit dem Bau des Tageshospizes kommen jetzt sechs Plätze für die Menschen dazu, die tagsüber die professionelle Versorgung und Betreuung in einem Hospiz in Anspruch nehmen, gleichzeitig aber nicht ganz auf ihr heimisches Umfeld verzichten möchten ...

    Quelle: Pressemeldung – DIAKOVERE
  • BVMed

    Risiko Schlaganfall: Implantierbare Ereignis-Rekorder können Herzrhythmusstörungen sicher aufspüren

    13. August 2019

    Der medizinisch-technische Fortschritt ermöglicht mit den deutlich kleineren Implantaten und einfacheren Implantationsverfahren zunehmend die ambulante Versorgung mit implantierbaren Ereignis-Rekordern. Aufgrund fehlender Abrechnungsziffern im Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) und im Katalog für ambulantes Operieren (AOP) wird die ambulante Implantation derzeit jedoch noch nicht einheitlich vergütet. Gleichzeitig wird die stationäre Versorgung, deren Erstattung lange Zeit problemlos genehmigt wurde, mit Verweis auf die ambulante Versorgung jetzt zunehmend abgelehnt. Im Sinne einer leitlinien- und bedarfsgerechten Versorgung müssten implantierbare Ereignis-Rekorder in den ambulanten Leistungskatalog aufgenommen werden, um unsichere Erstattungssituationen zu vermeiden und Patienten die empfohlene Behandlung sicher zu stellen ...

    Quelle: bvmed.de
  • Erklärung des Berufsverbands Deutscher Radiologen (BDR) zu den Reportagen von Süddeutscher Zeitung, WDR und NDR zum Thema Kontrastmittel

    13. August 2019

    Vor einer Woche, 1.8.2019, wurde in der ARD Panorama-Sendung der Beitrag über die "Extra-Profite der Radiologen durch Kontrastmittel" ausgestrahlt. Zeitgleich ein Artikel ( identische Quelle) in der Süddeutschen Zeitung und einigen online-Portalen veröffentlicht.

    Nachfolgend finden Sie nun die Erklärung des BDR, die die unvollständigen und unzutreffenden Aussagen der Beiträge richtigstellt ...

    Quelle: Pressemeldung – radiologenverband.de
  • CLINOTEL

    Katholisches Klinikum Essen schließt sich CLINOTEL an

    13. August 2019

    Das Katholische Klinikum Essen mit Standorten in Altenessen, Bergeborbeck, Borbeck und Stoppenberg verstärkt den CLINOTEL-Krankenhausverbund.

    Zum CLINOTEL-Krankenhausverbund zählen aktuell 69 innovative und leistungsfähige Krankenhäuser aus dem gesamten Bundesgebiet ...

    Quelle: clinotel.de
  • Klinikum Chemnitz: Beste Bedingungen für Intensivpatienten: Intensivstation und IMC-Station unter einem Dach

    13. August 2019

    Helle Räume, Einzel- und Doppelzimmer mit ausreichend Platz für die neuesten Behandlungsverfahren, modernste Technik und eine neue Stationsstruktur: 51 Jahre nach der Eröffnung der ersten chirurgischen Wachstation in Haus 5 des damaligen Küchwald-Krankenhauses im Jahre 1968 wurden die mittlerweile daraus entstandene Intensivstation (ITS) und die Intensivpflegestation (IMC) der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie auf einer Ebene in eine integrierte ITS-/IMC-Station mit 20 Betten zusammengefasst. Etwa 4,2 Millionen Euro hat das Klinikum Chemnitz investiert, um im Haus 6 am Standort Küchwald die gesamte erste Etage sowie die Flächen über dem Hybrid-OP umfassend um- und auszubauen, mit medizinischen Geräten und Kommunikationsmedien technisch auszustatten und neu zu möblieren. Besonders im Altbau wurden dafür umfangreiche Grundrissänderungen und technische Erneuerungen vorgenommen, die teils erheblich in die alte Bausubstanz eingegriffen haben. Eine große Herausforderung war dabei die Erfüllung aktueller Brandschutzanforderungen ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Chemnitz
  • BZ

    Was passiert künftig mit dem Bad Krozinger Herzzentrum?

    12. August 2019

    Dem Universitätsherzzentrum Bad Krozingen (UHZ) drohen  ab 2020 existenzgefährdende Umsatzsteuern in Millionenhöhe. Deshalb soll die Klinik in Form einer Verpachtung nur noch von der Freiburger Universitätsklinik betrieben werden ...

    Quelle: badische-zeitung.de
  • Rothenburg: Die Wiedergeburt der Poliklinik

    12. August 2019

    Ambulanz, MVZ oder was? Nein, der Begriff Poliklinik trifft den Nagel am besten auf den Kopf. Vergangenen Dienstag fand die offizielle Einweihung der medizinische Einrichtung in Rothenburg statt ...

    PS: Wir haben ohnehin nie verstanden, warum die aus dem Blickwinkel der Patienten hervorragende Poliklinikstruktur zerstört wurde!

    Quelle: alles-lausitz.de
Einträge 41 bis 60 von 12564
Render-Time: -0.277338